Home / Forum / Fit & Gesund / Antibiotika, Pille & Zwischenblutung - wie weiter verfahren?!

Antibiotika, Pille & Zwischenblutung - wie weiter verfahren?!

12. August 2009 um 12:50

Hallo ihr Lieben,

ich habe folgendes Problem:

am 2.8 wurde ich ins KH eingeliefert und dort etwa 4 Tage lang 3x tgl. mit Antibiotika behandelt und am 5.8 operiert.

Die Pille habe ich weiterhin eingenommen.

Am 8.8-9.8 hatte ich leichte Schmierblutungen und nun habe ich seit dem 10.8 richtige Blutungen, sprich meine Tage. Ich habe jedoch noch 6 Tabletten in meiner Pillenpackung. Soll ich diese jetzt zu Ende nehmen, wie gewohnt die 7 Tage Pause einlegen und dann ganz normal mit der neuen Packung beginnen?

Oder muss ich die Pille erstmal absetzten, warten bis ich wieder eine Regelblutung habe & dann am ersten Tag der Regelblutung mit einer neuen Pillenpackung anfangen damit der Verhütungsschutz gewährleistet ist? Bin total verwirrt.

Wäre sehr froh um einige Antworten, da mein Frauenarzt derzeit in Urlaub ist.

Liebe Grüße

Aprikoze

Mehr lesen

24. August 2009 um 11:07

Re
Hallo,

ich nehme zurzeit auch antibiotika. ich würde an deiner stelle doch einmal zum arzt gehen. Vllt. kann sie dir sagen ob du mal ein Pause machen sollst. bei mir gab es bisher keine Probleme damit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen