Home / Forum / Fit & Gesund / Ansteckung durch Erbrochenes auf der Straße

Ansteckung durch Erbrochenes auf der Straße

25. Januar 2017 um 9:16 Letzte Antwort: 25. Januar 2017 um 16:40

Hallo,
ich habe eine Frage: seit Samstag Nacht liegt kurz vor meinem Haus Erbrochenes. Mein Freund ist gestern Abend einmal schön durchgelaufen. Er hat zwar Schuhe mit kaum Profil und hat sich die auch vor dem Haus am Fußabstreifer ordentlich abgewischt. Heute ist er aber einfach so mit den Schuhen einmal über den Teppich in meinem Zimmer gelaufen
Auch wenn es natürlich wahrscheinlich ist dass sich da ein Betrunkener übergeben hat habe ich als kleiner Hypochonder Angst, dass es doch ein Kranker war und ich mich jetzt wenn ich was vom Boden aufhebe oder in meinem Zimmer Sport mache irgendwie anstecken könnte. Überleben bei den aktuellen Minusgradn Viren und Bakterien überhaupt so lange auf der Straße? Seit einer Stunde sitze ich vorm Laptop und finde im Internet nichts vernünftiges...
Eigentlich habe ich nicht wirklich Lust den ganzen Teppich zu desinfizieren, zumal das vermutlich unnötig ist aber mich lässt der Gedanke einfach nicht mehr los...

Mehr lesen

25. Januar 2017 um 16:40

Viren und Bakterien können sehr lange überleben.
Aber solange Du nicht die Schuhsohlen direkt ableckst, passiert da nichts. Und selbst da ist durch Magensäure und Verteilung das Risiko gering. Außerdem: Wenn man wirklich schwer krank ist, dann schafft man es zum Kotzen nicht mehr nach draußen.

Aber was schätzt Du,  wieviele Keime Du jeden Tag an den Fingern hast, wenn Du unterwegs bist? Türgriffe, Touchscreens, Geländer, Haltegriffe, Einkaufswagen . . .  Da kleben wesentlich mehr Keime dran.
Also da musst Du Dir keine Sorgen machen.

Die Sauerei ist natürlich nicht schön. Ich würde den Teppich auf alle Fälle sauber machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Low Carb OREO Kekse gefunden
Von: kork_12970062
neu
|
25. Januar 2017 um 13:42
Diskussionen dieses Nutzers
Hygiene im Urlaub - Infektionen (Scheidenpilz)
Von: kfrau
neu
|
5. Mai 2017 um 12:35
Häufiger Harndrang nach gynäkologischer Untersuchung
Von: kfrau
neu
|
7. Februar 2017 um 15:43
Zwei Wochen nach Blinddarm-OP Schmerzen im Unterbauch
Von: kfrau
neu
|
26. Februar 2016 um 12:31
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook