Home / Forum / Fit & Gesund / Anorexie und weisheitszahnoperation?

Anorexie und weisheitszahnoperation?

25. Februar 2015 um 16:21

Hallo ihr lieben,

Ich war heute aufgrund meines zahnfleischrückgangs beim Zahnarzt. Dort hat meine Zahnärztin raus gefunden, dass meine unteren Weisheitszähne beide raus müssen.
So nun folgendes. Wenn ich die Operation hatte, kann ich ja ein paar Tage nicht wirklich richtig essen sondern nur Flüssigkeit zu mir nehmen. Bei ner Freundin von mir hat das damals sogar ne Woche gedauert und sie hat 4,5kg abgenommen.
Wo wir bei meinem Problem sind, wenn mir das auch so geht, dann komme ich mit dem gewicht ja in ein echt kritischen Bereich,

Hat jemand von euch Erfahrung mit weisheitszahnoperation zur anorexie?

Vielen Dank und sorgenvolle Grüße,
Bergsteigerin

Mehr lesen

25. Februar 2015 um 17:39

Wieviele raus müssen erfahr ich erst noch
Also ich muss aufjedenfall unten beide rausnehmen lassen und dieempfehlung liegt darauf, dass alle vier raus genommen werden.
Das ist das was ich bisher weiß....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2015 um 18:31

Ja sie weiß schon davon,
Hab es ihr wegen dem zahnfleischrückgang erzählt.
Sie meinte ich soll zu dem Chirurgen gehen, und soll ihm das sagen und dann mal gucken was er sagt.

Hab halt nur echt nen Bissl bedenekn, das die "Stimme" denn doch wieder so stark ist.
Vielleicht kann der Arzt mir dann auch direkt noch ernährungstips in flüssiger Form geben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2015 um 18:57
In Antwort auf tuyet_988758

Ja sie weiß schon davon,
Hab es ihr wegen dem zahnfleischrückgang erzählt.
Sie meinte ich soll zu dem Chirurgen gehen, und soll ihm das sagen und dann mal gucken was er sagt.

Hab halt nur echt nen Bissl bedenekn, das die "Stimme" denn doch wieder so stark ist.
Vielleicht kann der Arzt mir dann auch direkt noch ernährungstips in flüssiger Form geben

Hallo bergsteigerin,
Fresubin kannst du in verschiedenen Geschmacksrichtungen und verschiedenen Formen in der Apotheke kaufen.
http://www.fresenius-kabi.de/fresubin_2_kcal_drink.htm

Ist natürlich alles andere als günstig, aber damit fehlt es dir dann wenigstens an nichts und es ist ja auch nicht für all zu lange.

Wie das mit so Pulvern (z. B. Weightgainer) ist, weiß ich nicht. Es war ja auch nach der OP sowas mit Milch und so. Man darf wohl so Milchspeisen wie Pudding essen, aber keine Milch trinken. Außerdem denke ich Fresubin schmeckt 100 pro besser als das Pulverzeug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2015 um 19:41
In Antwort auf blamimibla

Hallo bergsteigerin,
Fresubin kannst du in verschiedenen Geschmacksrichtungen und verschiedenen Formen in der Apotheke kaufen.
http://www.fresenius-kabi.de/fresubin_2_kcal_drink.htm

Ist natürlich alles andere als günstig, aber damit fehlt es dir dann wenigstens an nichts und es ist ja auch nicht für all zu lange.

Wie das mit so Pulvern (z. B. Weightgainer) ist, weiß ich nicht. Es war ja auch nach der OP sowas mit Milch und so. Man darf wohl so Milchspeisen wie Pudding essen, aber keine Milch trinken. Außerdem denke ich Fresubin schmeckt 100 pro besser als das Pulverzeug.

Hey
Danke für deine Antwort.

Fresubin wird nicht zufällig von der Krankenkasse bezahlt?
Denn es ist ja leider nicht gerade günstig

Sonst werde ich den Arzt mal fragen was es so für Alternativen gibt, denn der müsste das doch wissen?
Ja des mit der Milch habe ich auch schon gehört.
Meine ma meinte gerade dass man auch griesbrei (verdünnt) essen könne.

Hm... Wees net. Bin mir irgendwie unsicher wegen der Operation.
Aber ich denke ich muss einfach erstmal zu dem Arzt hin gehen.

DANKE an euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2015 um 20:44

Hey
Danke für deine Vorschläge ... Ja ich denke auch das richtiges Essen besser wäre als trinknahrung, denn ich bin momentan eh sehr labil und wüsste nicht wie mich das dann wieder einnimmt.

Also unten die beiden müssen aufjedenfall raus.
Das steht schon fest.
Nach oben den beiden soll der Chirurg schauen. Aber ich hoffe , dass wirklich nur die unteren beiden raus müssen.
*bibber*
Aber es ist schön zu wissen, dass es auch mal,jemanden gibt der gar keine Probleme hatte. Alle die ich kenne , hatten schwere Probleme und das will ich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2015 um 21:04

Ohje
das sind natürlich keine guten Nachrichten. du solltest zwar nicht in vorhinein schon das schlimmste denken aber ich denke es ist bestimmt ratsam sich jetzt schon Gedanken in bezug auf das essen zu machen. wenn es gar nicht anders geht solltest du dennoch auf trinknahrung zurückgreifen. so ist dein körper mit allen versorgt u es wäre ja nur für ein paar tage u würde dir auch generell bestimmt nicht schaden zusätzlich zur Ernährung ein Fläschchen zu trinken.
soweit ich weiss werden in Deutschland in Gegensatz zu Österreich vom Arzt verschrieben. am besten erkundigst du dich diesbezüglich bei deinen Hausarzt.
ansonsten hänge ich hier einen link zur sanicare apotheke an. dort ist fresubin sehr billig. ich hoffe ich konnte etwas helfen u drücke dir feste die Daumen das alles gut verläuft.
alles liebe u kopf hoch


https://www.sanicare.de/keywordsearch;jsessionid=BCB794EF6E89FB50FB145587F14A9F CD-memc0.pla2tom2/searchitem=fresubin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2015 um 21:44

Liebe kamille
Bei der Passage mit deiner Oma musst ich schmunzeln

Stimmt dahingehend hast du voll recht
An die alten leutchen mit bzw ohne zähne hab ich gar nicht gedacht
War ne schöne Aufmunterung.

Ich werd sehen wie es kommt. Es ist aber gut zu wissen, dass nicht alle negative Erfahrungen gemacht haben. Denn das hat mir im Vorfeld schon etwas angst gemacht muss ich sagen.

Ich rufe den Arzt morgen an und lasse mir ein Termin zum Gespräch geben und dann werd ich ja sehen was er sagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Februar 2015 um 22:17
In Antwort auf tuyet_988758

Hey
Danke für deine Antwort.

Fresubin wird nicht zufällig von der Krankenkasse bezahlt?
Denn es ist ja leider nicht gerade günstig

Sonst werde ich den Arzt mal fragen was es so für Alternativen gibt, denn der müsste das doch wissen?
Ja des mit der Milch habe ich auch schon gehört.
Meine ma meinte gerade dass man auch griesbrei (verdünnt) essen könne.

Hm... Wees net. Bin mir irgendwie unsicher wegen der Operation.
Aber ich denke ich muss einfach erstmal zu dem Arzt hin gehen.

DANKE an euch

Hmm,
ich weiß nicht. Grießbrei könnte aber klappen, kannst ihn ja mit anderer Milch kochen (Mandel/Soja/Mandel/Kokos) und es mit Butter(? Jemand ne bessere Idee) anreichern. Grießbrei macht schon schnell satt. Ich glaube man soll nur die ersten Tage auf Milch direkt verzichten, danach könntest du ja mit Sahne anreichern.
Vielleicht die ersten Tage Fresubin oder Weightgainer?

Nein, ich kann mir schlecht vorstellen, dass das geht. Aber ich glaube für 3 Tage Fresubin zu kaufen wird dir deine Gesundheit und dein Gewicht bestimmt wert sein - auch wenn es ekelhaft teuer ist. (40 für 24 Flaschen (Amazon, für die "2 kcal" Dinger = 400 kcal pro Flasche) das würde je nach dem wie viel Kalorien pro Tag du dir zuführst für 3 - 5 Tage reichen - also genug bis du Brei essen kannst). Ich glaube Keksbrei (Babynahrung) ist auch ganz gut und recht kalorienhaltung - knapp 400 kcal auf 100g Pulver - Erwachsenenportion wäre wohl locker 100 bis 150g oder mehr drin. Oder Haferbrei (Haferflocken kochen)...

Ich glaube Babybreigläschen und püriertes Essen wäre wohl noch das einfachste. Gibt ja 1000 Möglichkeiten, musst nur kreativ sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2015 um 9:59
In Antwort auf blamimibla

Hallo bergsteigerin,
Fresubin kannst du in verschiedenen Geschmacksrichtungen und verschiedenen Formen in der Apotheke kaufen.
http://www.fresenius-kabi.de/fresubin_2_kcal_drink.htm

Ist natürlich alles andere als günstig, aber damit fehlt es dir dann wenigstens an nichts und es ist ja auch nicht für all zu lange.

Wie das mit so Pulvern (z. B. Weightgainer) ist, weiß ich nicht. Es war ja auch nach der OP sowas mit Milch und so. Man darf wohl so Milchspeisen wie Pudding essen, aber keine Milch trinken. Außerdem denke ich Fresubin schmeckt 100 pro besser als das Pulverzeug.

Hi
also ich kenne Fresubin noch von meiner Freundin.
Sie hatte das eine Zeit lang zu sich genommen, da sie wegen einer OP in kurzer Zeit viel abgenommen hat. Sie hat das Fresubin immer hier http://www.gutleben24.de/ bestellt und war mit der Menge, dem Sortiment und dem Preis zufrieden. Und es hat ihr hervorragend geholfen wieder an Gewicht zu zunehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2015 um 20:48

Liebe Dori
Ich danke dir für deine ausführliche antwort.
Meine zahnop wird noch ein bisschen dauern (weil ich terminlich sehr mit der Arbeit in Kollision kam ) ...

Das Vorgespräch hat ergeben, das alle vier raus müssen.
Der Arzt meinte den ersten Tag nach der op kein Kaffee, kein Alkohol , keine Zigaretten.
Joghurt , Breie , zerkleinertes etc, kann ich essen.
Er hat gesagt ich solle die Gemüsebreie und so nicht zu stark würzen.. Bekomme nach der sediereungsmaßnahme zur Sicherheit für 4 Tage noch Antibiotika.

Hast mir echt tolle Tipps hier rein geschrieben, von denen ich auch bestimmt einiges umsetze

Der Arzt meinte , dass es wichtig ist, dass ich trotzdem was essen. Ich solle aufjedenfall vor der op ( die ist nachmittags ) ordentlich essen...

Ich htage noch nie was an den Zähnen und hab schon ein Bissl angst.Ich hab ein Mustergebiss

Ich wünsche dir für deinen anstehenden Behandlungen alles gute

Lg
Bergsteigerin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Altes Selbstbild
Von: hatim_12968392
neu
15. März 2015 um 20:19
Durchfall in Stresssituationen ? Reiz-Darm? Was kann ich tun?
Von: robert_11892054
neu
15. März 2015 um 19:56
Allergien und Hygiene
Von: cissy_12680591
neu
15. März 2015 um 17:34
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram