Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Angstzustände nach Magersucht

Angstzustände nach Magersucht

20. November 2011 um 18:40 Letzte Antwort: 21. November 2011 um 9:25

Ich habe seit mehreren Jahren Magersucht. Jetzt habe ich es geschafft einige Kilos zu zunehmen. Eigentlich geht es mir besser und ich habe auch kein Verlangen mehr, diese Kilos wieder loszuwerden. Ich finde mich auch nicht dick. Nur jetzt habe ich das nächste Problem: Ich leide unter Angstzuständen und Panikattaken. Diese Angst bezieht sich nicht auf das Gewicht oder das Essen. Das sind ganz andere Ängste. Ich kann mir das nur so erklären, dass ich mit meiner Essstörung meine eigentlichen Probleme ja unterdrückt habe und jetzt kommen sie zurück, weil ich wieder Zugang zu meinen Gefühlen habe. Kennt das auch jemand??? Naja... Trotzdessen ist das jetzt so immer noch besser als die Magersucht! Ich kann endlich wieder auf Menschen eingehen und fühle was. Ich bin lebensfroher und ich ziehe mich nicht mehr zurück! Darüber bin ich froh. Aber das andere belastet mich halt auch...

Mehr lesen

20. November 2011 um 21:13

Ich
vermutet nur.. vll liegts ja auch daran das du es endlich geschafft hast und den Wille hattest mehr zu essen (und nicht auf die innere Stimme - schweinhund geachtet hast)
vll kommt daher die Angst oder das komische Gefühl. Du hast endlich das durchgezogen wo du scho lange mal wolltest und es hat prima super geklappt, da du ja au mehr kilos jetzt drauf hast
FIND ich auch ggggggaaaaaaanz SUPER MEGA TOLL !!!

Als es bei mir soweit war das ich zugenommen hatte, war ich einerseits total happy u. ehrleichtert das ich endlich wieder mehr wiege aber auf der anderen Seite hab ich auch eine Angst gespürt bin mir bis heut noch nicht sicher was es war (vll Angst vor Veränderungen,..)
Aufjeden fall hat sich es wieder gelegt!!! und man fühlt sich wie neugeborgen mit paar kilos mehr!!
wie du s selber auch beschrieben hast

alles Gute und bleib auf diesen Weg!!
lg

Gefällt mir
21. November 2011 um 9:25

Das beruhigt mich
Ja, man fühlt sich wirklich wie neugeboren... Vorher war ich wie eingefroren und völlig verkrampft und starr... Und jetzt fühle ich mich freier und viel lebendiger... Es ist es echt wert den Schritt zu gehen! Ich bewundere auch jeden, der es geschafft hat! Also auch für dich ein großes Lob!
Und danke für deinen Beitrag! Das beruhigt mich wirklich!
Lieben Gruß

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook