Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Angst vor Sex bzw Blockade // weiß nicht wie ich sie wegbekomme

25. September 2011 um 23:43 Letzte Antwort: 13. Oktober 2011 um 23:01

Hey, ich bin seit ca eineinhlb Jahren mit meinem Freund zusammen und führe eine Fernbeziehung von NRW nach Bayern. Anfangs war alles sehr schön und sogar ungewohnt gut für mich, bei ihm hab ich zum ersten mal Spaß am Sex gehabt und konnte auch mal kommen, ohne Schmerzen, Blut und Drama.
Seit einiger Zeit ist es aber so, dass ich mich allein beim Gedanken an Sex verkrampfe und sich mir die Kehle zuschnürt. Ich versuche mittlerweile schon, das Thema weiträumig zu umgehen, was bei einer Fernbeziehung leider einfacher ist als in "normalen". Ich habe Angst, ihn rattig zu machen, krieg ein schlechtes Gewissen, wenn es doch mal passiert, weil ich genau weiß, dass ich ihm nicht geben kann, was er möchte.
Das nagt total an mir. Ich möchte auch mal wieder Spaß dran haben und mich fallen lassen, michgeliebt fühlen und mal an nichts denken, aber ich bekomme diese Angst, von der ich nicht weiß, woher sie kommt, einfach nicht weg.
Ihm setzt das natürlich als Mann mehr zu, derzeit krieselt es leider entsprechend bei uns.
Ab und zu habe ich noch so Phasen, dass ich mehr Sex von ihm will, als er geben kann in dem Moment, aber die letzte liegt auch schon mehrere Monate zurück..
Kennt jemand von euch das Gefühl und kann mir Tips geben?
Es wäre mir wirklich sehr wichtig.
Vielen Dank schonmal...

Mehr lesen

28. September 2011 um 21:45

Bleib Ruhig
Setzt dich nicht unter Druck, lass es einfach auf dich zukommen. Du musst keine Lust haben nur weil ihr euch endlich seht. Fang an dich selber zu mögen. Wenn er nicht bei dir ist und du an ihn denkt was geht dann in dir vor?

Lg

Gefällt mir

28. September 2011 um 21:55

Genau, ...
es gibt doch noch andere Möglichkeiten außer VV Du solltest von ihm genauso gut erwarten dürfen, dass er Rücksicht darauf nimmt, dass du keine Lust hast.

Gefällt mir

30. September 2011 um 0:29

Hey,
das ist lieb gemeint, aber funktioniert leider bisher nicht ^^
Es war ja auch nicht immer so. Nur in letzter Zeit.

Was ist fühle, wenn ich an ihn denke? Zur Zeit hauptsächlich das Bedürfnis nach Nähe, aber nicht im Sinne von Sex. Eher kuscheln, küssen, kraulen, solche Sachen. Es ist momentan, als wär ich wieder einen Shcritt zurück gegangen, wieder zurück in die Phase, in der man sich noch nicht traut, miteinander zu schlafen, sondern erstmal nur das Kribbeln genießt.

Gefällt mir

3. Oktober 2011 um 2:36

Angst
hallo kleinerkrebs92,
ich bin männlich, hab aber auch angst vor sex. ich glaub es war die erziehung! römisch-katholisch! möchte auch gern viel mehr sex, gestatte es mir real aber nicht, aber wenns so ist, glaub ich, kann man ganz ehrlich darüber sprechen, ich glaub, es gibt auch eine liebe ohne sex, wo jeder seinen sex so auslebt, wie er es zulassen kann! vielleicht schwierig, aber ich glaub dran, dass es möglichkeiten gibt, ein glückliches leben mit einer glücklichen beziehung finden zu können. etwas neues versuchen, so schwer, und doch so wichtig!
Viel erfolg und viel glück!

Gefällt mir

12. Oktober 2011 um 19:37

Mein freund ist auch blockiert
Hallo erstmal, ich bin seit drei monaten wieder glücklich vergeben.. Aber im bett passiert nichts.. Er sagt er ist blockiert.. Egal was ich mache und anstelle, nix... Als er das erste mal bei mir geschlafen hat hat es nicht geklappt und seit dem gehts nicht.. Hab ihr noch ne idee oder ne erfahrung?

Gefällt mir

12. Oktober 2011 um 21:51

Sprechen
Ich hab dieses Problem auch mit meiner Beziehung. Sie beteuert wie sehr sie mich liebt, in jeder Beziehung. Nur anfassen tut kann Sie mich nicht. Und das schlimmste für mich ist das sie nicht mit mir darüber reden will. Will soll man so Probleme lösen ? Kannst Du mit deinem Partner reden ?

Gefällt mir

13. Oktober 2011 um 23:01
In Antwort auf faron_12630463

Sprechen
Ich hab dieses Problem auch mit meiner Beziehung. Sie beteuert wie sehr sie mich liebt, in jeder Beziehung. Nur anfassen tut kann Sie mich nicht. Und das schlimmste für mich ist das sie nicht mit mir darüber reden will. Will soll man so Probleme lösen ? Kannst Du mit deinem Partner reden ?

..
Ich finde schon.
Zumindest tun wirs oft, auch wenns immer frustrierender wird
Uns fällt halt beiden keine gescheite, schnelle (!) Lösung ein. derzeit versuch ich einfach andere Pillen, aber das wirft auch nur den Hormonhaushalt neu durcheinander und braucht ebenfalls lang, bis ich was abschätzen kann

Gefällt mir