Forum / Fit & Gesund / Erektionsstörungen

Angst vor Orgasmus?

28. Dezember 2008 um 13:27 Letzte Antwort: 29. Dezember 2008 um 18:45

Hallo Leute,
also mein Ex-Freund hatte mir damals mal erzählt als ich noch Jungfrau war das voll viele Weiber bei einem Orgasmus halt anders reagieren und dann voll komisch. Sich sozusagen blamieren. Seit ich den Satz gehört habe, wollte ich nie beim Sex einen Orgasmus haben. Ok tief im inneren schon aber wollte nicht das ich mich halt blamiere.

Stimmt es denn was er gesagt hst ? Kann man sich dabei echt blamieren? Und noch eine Frage, es gibt ja welche die einen Orgasmus vortäuschen, ich hab gehört das beim Orgasmus sich Der Scheideneingang irgendwie zusammenzieht also auf und zu sozusagen geht. Hab ich nur gehört stimmt das? Weil dann müssten die Männer das doch merken wenn man keinen orgasmus hat sondern nur so tut.

Helft mir bitte ich kann doch nicht ewig vor einen Orgasmus angst haben..

Mehr lesen

29. Dezember 2008 um 18:45

Anatomische Kenntnisse
Wie sollen sich Frauen beim Orgasmus blamieren? Tuen Sie sich den Gefallen und vergessen Sie diese Aussage.
Thema: Orgasmus vortäuschen: Sollte ich eigtl. als Mann keine Tipps geben, oder? )
Der Scheideneingang kann sich nicht zusammenziehen, da er keine Muskeln hat. Beim Orgasmus der Frau kontrahiert sich die Beckenbodenmuskulatur. Wenn man lernt und trainiert, diese willentlich anzuspannen, ist das kein Problem mehr... Außerdem fällt die Kontraktion der Beckenbodenmuskulatur von Orgasmus zu Orgasmus unterschiedlich aus, so dass der Mann daraus keinen Rückschluss ziehen kann.
Gut gemeinter Hinweis: nicht Orgasmus vortäuschen; ist für beide Beteiligten nicht schön....

Gefällt mir