Forum / Fit & Gesund / Alkohol, Tabak, Cannabis und Abhängigkeit

Angst vor drogensüchtigem exfreund

1. Mai 2013 um 18:42 Letzte Antwort: 9. Mai 2013 um 21:46

hi leute.
letztes jahr im herbst, hab ich einen wahnsinnig tollen typen kennengelenrt. er war soo bemüht um mich & hat mir das gefühl gegeben mich aufrichtig zu mögen. er war auch sehr bemüht, sich mit meinen freundinnen zu verstehen. es dauerte nicht lange, da waren wir zusammen. alles funktionierte bestens & ich war megaglücklich, doch i.wie hatte er immer weniger zeit für mich. das kam mir dann schon sehr spanisch vor & als er dann geburtstag hatte, merkte ich was los war. er & seine freunde schmissen sich lsd & extascy ein & kifften wie irre. danach war das thema für mich eigentlich gegessen. tat zwar sehr weh, aber half nix. der versuchte mich mit da reinzuziehen... und als ich ihm offenbarte, das es mit uns zu ende sei, ging der kampf erst richtig los. er fing mich beim ausgehn ab. das einemal hat er mich festgehalten, weil ich gehn wollte. ich hatte einen kompletten handabdruck am oberarm. er & seine freunde schrieben mir mitten in der nacht, das es ihm leid täte. & als ich dann einmal so dumm war & zu ihm sagte, er bekomme noch eine chance, habe ich es prompt bitter bereut. er heulte neben mir in einer disco und ich bin dann halt weich geworden. alles was er mir versprach, hielt er nicht (" weil's nüchtern halt einfach scheiße ist! ") als ich ihn dann abservierte, war die hölle los. er rief x-mal an, ich ignorierte es. ich versuchte in auf jede erdenklichweise aus meinem leben zu verbannen. & dann traf ich ihn nach 1 1/2 monaten beim ausgehen. ich ignorierte ihn & dann gings richtig ab. er schickte irgendson' abhängiges mädel, dass dann behauptete, sie sei seine freundin. die hätte mich um ein haar fast übern haufen geprügelt & hatte schon ein butterfly ausgepackt um mich zu bedrohen. meine freunde halfen mir & ich redete nicht mit ihr & mit ihm auch nicht. ( nebenbei ist das mädel die freundin von einem freund von ihm. das war nur ein abgekartertes spiel! ) dann gings los mit telefonterror. er rief innerhalb von 10 minuten 5 mal an & irgendwann kam dann noch so ein bescheuertes "es tut mir alles so verdammt leid, ich liebe dich!"-sms. am nächsten tag half mir ein freund eine blockierapp auf meinem handy zu installieren, endlich wurde es etwas ruhiger. mittlerweile meide ich alle parties und seine stammlokale. er geht seit wochen immer in "meine" lokale und fragt meine freunde wo ich bin. freunde von ihm schicken mir freundschaftsanfragen bei facebook, weil ich ihn blockiert habe. ich war in letzter zeit viel auf privatparties von freunden, wo er gsd nicht eingeladen ist. ich habe mich äußerlich verändert, weil es mir half mit dem ganzen mehr oder weniger abzuschließen. während all diesen schrägen aktionen war er auf drogen. es hat mir das herz gebrochen, das er das alles abgezogen hat und wie er mich behandelt hat.
also das mal die story damit ihr mich hoffentlich versteht.
mein großes problem ist jetz, bald findet ne riesen party in einem großen lokal statt & ich arbeite dort. und ich habschon mitbekommen das er & seine freunde da sicher auftauchen. WAS SOLL ICH TUN? sicher bin ich eingeschüchtert, aber eigentlich bin ich total selbstbewusst. ich möchte nicht, dass diese hölle wieder von vorne anfängt, wenn er mich vor seiner nase hat...

bitte, seit so lieb und helft mir, falls ihr könnt.
dankeschön.
euer sternschnuppnekind22

Mehr lesen

2. Mai 2013 um 9:20

Blöde Situation
Ich würde auf jeden Fall an deiner Stelle mal den Chef grob informieren, damit der im Fall der Fälle sofort Bescheid weiß & deinen Ex-Freund inkl. Anhang raus schmeißt falls etwas passiert.

Gefällt mir

2. Mai 2013 um 12:17
In Antwort auf tabea_12547848

Blöde Situation
Ich würde auf jeden Fall an deiner Stelle mal den Chef grob informieren, damit der im Fall der Fälle sofort Bescheid weiß & deinen Ex-Freund inkl. Anhang raus schmeißt falls etwas passiert.

...
Für mich hört sich das schon nach Stalking an. Ich würde sogar noch einen Schritt weiter gehen und ihn anzeigen.

Gefällt mir

2. Mai 2013 um 18:27

Danke
die ganze sache mit meinem chef abklären werde ich auf jeden fall. das isteine gute idee, dankeschön !
ich hab auch schon darüber nachgedacht ihn anzuzeigen, weil er übertreibts einfach. nur hab ich mich bis jetz nicht sorichtig getraut. ich denke mal, ich lass die fete vorübergehn. sollte es in irgendeinerweise eskalieren, geh ich sofort zur polizei. ich hab ja all die anrufe und sms am handy etc. dankesehr !

Gefällt mir

9. Mai 2013 um 21:46

Unglaublich
das verletzt einen als kiffer sehr und beleidigend ist das auch noch... daran ist mit sicherheit das kiffen nicht schuld eher der xtc konsum und der mischkonsum allgemein... oh man wie einige leute den ruf eines jeden verantwortungsbewussten kiffers noch mehr ins dunkle zieht... und dann die, die da eigendlich nichts damit zu tun haben... denn was ist schon dabei, ab und and mal 'nen joint am abend? und dann hört man sowas... nee nee nee! schade...

Gefällt mir