Home / Forum / Fit & Gesund / Angst vor dem Ersten Mal

Angst vor dem Ersten Mal

5. Juni 2011 um 22:48

Hi!
Ich bin 18 und habe seit fast 2 1/2 Jahren einen wunderbaren Freund. Bei uns läuft alles soweit prima, nur das mit dem Sex ist bei uns etwas problematisch.
Wir haben erst ziemlich spät angefangen, es zu probieren und wir wollten es beide. Für mich und ihn wäre es das erste Mal und das ist auch für uns beide die erste Beziehung, sprich das ist alles noch Neuland für uns.
In Petting und ähnlichem sind wir Weltmeister und wir mögen es sehr. Letztes Wochenende haben wir dann versucht einen Schritt weiter zu gehen und es ist das totale Desaster geworden. Wir wollten es zwar wirklich beide und ich war auch ausreichend feucht, also daran konnte es nicht liegen, aber als er versucht hat in mich einzudringen hat es sich angefühlt, als ob er mich mit einem Dolch sticht. Ist das normal so?
Es hat so dermaßen weh getan, dass wir es sein gelassen haben.
Die ganze Woche hab ich mir Gedanken gemacht und ich war total fertig. Dieses Wochenende haben wir uns wiedergesehen und er hat natürlich sofort gemerkt, dass etwas nicht stimmt und wir haben ziemlich lange darüber geredet und er hat mir klar gemacht, dass es ihm wirklich nichts ausmacht, noch etwas zu warten, egal wie lange.
Trotzdem möchte ich es unbedingt noch mal versuchen, aber ich habe solche Angst, dass es wieder so weh tut, dass ich eigentlich doch nicht will. Dabei fühle ich wirklich bereit dafür und wir lieben uns sehr.

Was soll ich machen um meine Angst in Griff zu bekommen und damit es vielleicht nächstes Mal klappt?
Außerdem wäre es toll, wenn ihr mir erzählen würdet, wie es bei euch so war und ob es weh getan hat.

LG

Mehr lesen

8. Juni 2011 um 11:11

Ganz ruhig
Also ich habe beim ersten Mal gar keine Schmerzen gehabt aber das ist nicht bei vielen so. Es ist völlig normal, wenn du Schmerzen hast. Er muss ja erstmal dein Jungfernhäutchen durchdringen. Bei einigen ist das nur ein kurzer Stich, bei anderen tut es richtig weh.
Ich denke, das wichtigste ist, dass du ohne Angst daran gehst und versuchst dich zu entspannen. Wenn du verkrampfst hast du noch mehr Schmerzen. Also lasst euch Zeit und setzt euch nicht unter Druck.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2011 um 17:06

Hey
Mir ging's genau so. Sag bitte bescheid, wenn du eine Lösung findest, denn ich habe meinen Freund unteranderem dadurch verloren und mit meinem jeztigen trotz langer Bz und Vertrauen immernoch keinen Sex probiert. Überlege mir einfach i-wann 3 Schmerztabletten einzuwerfen und evtl. noch ein bisschen (nicht viel) Alk und es ihm zu erlauben. Bei denen danach soll es ja nicht mehr so wehtun.
Es ist gut wenn du mit deinem Freund darüber redest, damit er nicht ungeduldig wir und ihr es ohne Druck später nochmal versuchen könnt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2011 um 9:29

An moira
also das halte ich für den falschen weg. ich denke das ist keine lösung und lass dich doch nicht von deinem freund unter druck setzen. was ist das für einer, der es vorzieht seiner freundin unbedingt schmerzen zuzufügen weil er selber lust auf sex hat? er sollte direigentlich versuchen die angst zu nehmen und alles langsam angehen.
vielleicht wäre es eher eine lösung, ein langes vorspiel zu haben und wenn es dann zum akt kommt, bitte ihn schnell einzudringen. wie beim pflaster. das zieht man ja auhc schnell ab und nicht langsam damit der schmerz schnell vorbei ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2011 um 1:04

Halb so wild
Ich und meine Freundin waren in der selben Position wie ihr. Das Problem ist häufig das man beim ersten mal ein Adrenalin anstieg ohne Ende hat. Das heißt mann zittert vielleicht ein bisschen ist nicht so vorsichtig wie man es sein sollte und Hat halt noch keine Erfahrung. Ich kann euch 3 Dinge raten. Lass ihn vorher eine kurze weile 2-3 Finger benutzen! Benutzt spucke ( oder Gleitgel falls euch das zu eklig ist oder so) um sein Ding auch schön rutschig zu machen. Und versucht (auch wenn es euer erstes mal ist eine Entspanntere Stellung als die missionarsstellung. Wenn du auf dem Rücken liegst und er vor dir breitbeinig hockt habt ihr es beide viel enspannter und ihr könnt in aller ruhe die ihr braucht ein tolles erstes mal erleben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2011 um 12:18

msg
dazu muss ich aber sagen, dass niemand sex mitmachen muss. du hättest dich auch agegen wehren können. und für die verhütung ist nicht nur er zuständig. ich kann die situation nicht beurteilen aber so wie du es schreibst musst du eigentlich nicht nur ihm die schuld daran geben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest