Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Angst plötzlich nicht mehr da zu sein

14. Juli 2008 um 21:37 Letzte Antwort: 19. Juli 2008 um 12:53

Hallo,

ich bin jetzt ganz neu hier.

naja was soll ich sagen, ich habe die angst, dass ich plötzlich nicht mehr da bin. ich habe es lange geschafft mein gewicht zu halten, doch es wird jetzt immer weniger und weniger und ich habe nichts an meinem "essverhalten" (wenn man es so nennen kann) bzw. sportlichen aktivitäten verändert.

ich schaffe es einfach nicht, den gewichtsverlust mit essen wieder auszugleichen, weil ich doch irgendwie froh bin, weniger zu wiegen. also bzw ich mein das so, dass ich lieber weniger auf die waage bringe als mehr.

doch heute habe ich ein gewicht erreicht, wo ich immer gesagt habe, wenn ich dieses gewicht einmal erreiche, dann kann ich nicht mehr leben, dann muss ich mich einweisen lassen. tja und jetzt, jetzt geht es auch mit diesem gewicht.

meine ängste kann ich nicht in worte fassen, auf der einen seite bin ich schockiert, aber auf der anderen seite merke ich, dass ich auch so stark genug bin um meinen alltag zu meistern. ich treibe viel sport und mein körper macht das alles mit, also wieso soll ich mir sorgen machen? vielleicht merkt ihr, dass ich ziemlich zerissen bin ...

Mehr lesen

15. Juli 2008 um 6:48

...
Auch hallo,

das, was Du beschreibst, kenne ich...

Nichtsdestotrotz sind Deine Ängste berechtigt. Auch wenn man den Alltag mit einem sehr geringen Gewicht bewältigt, ist die Gefahr, an der Magersucht zu sterben, realistisch - es ist auch nicht immer so, dass es vorher eine Reihe von Symptomen gibt, die einen darauf aufmerksam machen, dass etwas nicht stimmt. Das Herz wird mit abnehmendem Körpergewicht aber trotzdem schwächer - Du solltest nicht darauf warten, dass sich das bemerkbar macht.

Ich möchte Dir keine zusätzliche Angst machen, aber der Eindruck, dass trotz Magersucht "alles in Ordnung ist", ist eine Art optischer Täuschung. Such Dir Hilfe und pass auf Dich auf.

Gefällt mir

15. Juli 2008 um 12:37

Hey,
Ohje, ich weiß gar nicht was ich dir sagen kann! ICh weiß nicht, ob ich dich nach deinem Gewicht, Größe und deinem Alter fragen darf!?

Ich will dir aber wünschen, das dir nichts passiert.

Viele liebe Grüsse
blackwitwe

Gefällt mir

15. Juli 2008 um 13:21

Eine traurige Geschichte.
Ich bin zufällig im Internet auf einem sogenannten Pro...Seite eines 20 jährigen Mädchens gelandet. Ihr letzter Eintrag war, dass sie sich langsam komisch fühlt und sehr schwach und Angst bekommt. Ihr Gewicht möchte ich gar nicht nennen, aber es war erschreckend wenig.
Der nächste Eintrag war 3 Tage später von ihrer Freundin. Das Mädchen war tot. Sie wurde von einem Auto angefahren und da ihr Körper so schwach war, hat sie eine eigentlich nicht so schlimme Operation nicht überlebt.
Ich habe geweint, das hat mich so ergriffen.
Du siehst, Du solltest Angst haben. Dein Körper wird irgendwann sowieso zusammenbrechen, und dann kann es schon zu spät sein. Oder was ist, wenn du krank wirst? Es muss nicht direkt das Verhungern sein, auch schon die kleinste Infektion, die man bei gesunden Menschen behandeln kann, kann einem ausgezehrten Körper zum Verhängnis werden.
Und ich sage Dir auch, dass dein Herz dir nicht sagen wird, wann es vorhat, endgültig auszusetzen.
Sorry, dass ich so hart bin, aber hier gibt es nichts zu beschönigen. Lüg dich nicht selbst an.
Bitte bitte such dir Hilfe.

Gefällt mir

15. Juli 2008 um 14:27

Ok,
alles klar! Muss ich wohl verstehen.

MAchs gut...
Ich wünsch dir alles gute, pass auf dich auf.

Gefällt mir

19. Juli 2008 um 12:53

Hmm
ich hab schon oft versucht mir hilfe zu holen, war bei div. therapeuten ... gruppentherapie, doch irgendwie hab ich das immerwieder abgebrochen sobald ich gemerkt habe, dass ich meine Es loswerden muss, dass ich sie gehen lassen muss .... sie gehört zu meinem leben ... das leben ist gut so und ich weiß nicht ob ich die kraft habe, bzw haben will, sie zu bekämpfen ... ich weiß, dass ich die kraft HÄTTE, denn ich hatte/habe auch die kraft, meinen körper zu kontrollieren ... doch der wille ist im moment noch nicht da ... ich merk einfach, dass ich auch mit immer weniger leben kann, doch ich weiß nicht, ob ich das auch wirklich will ...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers