Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

ANGST DARAN ZU STERBEN

12. Oktober 2007 um 15:11 Letzte Antwort: 12. Oktober 2007 um 16:55

Ich bin eigentlich selten in einem
Forum für Essgestörte.

Bei mir ist es so,daß ich Angst habe
an Bulimie oder Magersucht(Beides) zu sterben.

Habt Ihr auch solche Ängste?Sowas ist doch schädlich.Aber ich kann nicht aufhören damit...Ich bemühe mich Schnellstmöglich in eine Klinik zu kommen.
Hat jemand Erfahrumgen mit Kliniken?

LG EVA

Mehr lesen

12. Oktober 2007 um 15:29

...
es is gut das du es einsiehst das du in eine klinik musst. das is auf jedenfall ein schritt in die richtige richtung. du musst dir im klaren sein was dir wichtiger is, die ES oder DEIN Leben. ich war bereits 2 mal in ner klinik, doch es hat nix gebracht. vielleicht am anfang aber nach ner weile ging alles wieder von vorne los. wie lange hast du deine ES schon?
lg

Gefällt mir

12. Oktober 2007 um 16:36

Sterben
ja das ist das meiste was die leute nicht bedenken wenn sie sich wünschen ES zu sein ich hatte echt lange meine es und habe immer noch zum teil sogar hunger wochen
aber ich kann immer wieder aufhören
ich habe aufgehört weil meine beste freundin dran gestorben ist
du musst dir vorstellem sie ist jetzt tot und wenn ich dran denke muss immer noch heulen ich habe dann aufgehört weil ich mir nicht klar war das ich da gerade selbstmord begehe
also bittre für dir voraugen was du dir und deiner familie antust willst u das

ich kann dir nur sagen mir geht es jetzt richtig gut und ich kann es teil weise geniessen zu essen dass konnte ich fast 2 jahre nicht
versuch es und wenn es nicht klappt dann
such dir hilfe ??!!!??
lg nici

Gefällt mir

12. Oktober 2007 um 16:55
In Antwort auf an0N_1186879399z

Sterben
ja das ist das meiste was die leute nicht bedenken wenn sie sich wünschen ES zu sein ich hatte echt lange meine es und habe immer noch zum teil sogar hunger wochen
aber ich kann immer wieder aufhören
ich habe aufgehört weil meine beste freundin dran gestorben ist
du musst dir vorstellem sie ist jetzt tot und wenn ich dran denke muss immer noch heulen ich habe dann aufgehört weil ich mir nicht klar war das ich da gerade selbstmord begehe
also bittre für dir voraugen was du dir und deiner familie antust willst u das

ich kann dir nur sagen mir geht es jetzt richtig gut und ich kann es teil weise geniessen zu essen dass konnte ich fast 2 jahre nicht
versuch es und wenn es nicht klappt dann
such dir hilfe ??!!!??
lg nici

Aufhören damit
Ich kann ohne Hilfe nicht aufhören,obwohl ich weis,dass es tödlich enden kann.

Ja,ich brauch Hilfe.
Ich tue mir schlimmes an....zu meiner Familie...naja dazu äussere ich mich öffentlich nicht..nur soviel die unterstützung liegt nicht vor..bin alleine
mit dieser Sche...-krankheit und muß es irgenwie packen...
danke für die Antworten..
LG Eva

Gefällt mir