Home / Forum / Fit & Gesund / Analsex - Vaginalsex - Blasenentzündung?

Analsex - Vaginalsex - Blasenentzündung?

12. März 2007 um 19:00 Letzte Antwort: 14. März 2007 um 12:14

Hallo,

ich habe eine Affäre mit der ich so alle 3 Wochen Sex habe.

Wir hatten schon öfters vaginal als auch analsex, mit häufigem Wechsel von hinten nach vorn und wieder zurück, mit dem selben Kondom. Bisher war das auch immer ok.

Jetzt hab ich plötzlich eine Blasenentzündung.
Allerdings hab ich auch das Wochenende davor eine Lederhose getragen, erst sehr geschwitzt und dann gefroren. Jetzt frage ich mich ob ich mich nur verkühlt habe oder das vom Sex kommen kann?
Danke für euere Antworten...
Grüße

Mehr lesen

12. März 2007 um 19:08

.
Des ist genau des wovor alle Ärzte warnen. Ich wäre da sehr vorsichtig da eine Blasenentzündung durch den Wechsel ganz schnell kommen kann. Ich würde dir raten einfach das Kondom zu wechseln.
Die meisten Blasenentzündungen kommen von colibakterien aus dem Darm.

Gefällt mir
14. März 2007 um 9:54

Na klasse!
Gut, das ihr mich darüber aufklärt.
In Pornos machen die nämlich so ein zeugs die ganze zeit und da dacht ich natürlich das sei harmlos....
Sollte man halt wohl doch nicht als Lehrvideo nutzen.

Nur wie erkläre ich das jetzt dem Kerl, das er nicht mehr darf was er die ganze Zeit dürfte?

Ich meine: Wir haben ja keine Beziehung oder so, meist komm ich nur die Tür rein, wir schlafen mit einander und dann gehe ich auch wieder!? Ist mir jetzt schon echt peinlich Ihn darauf anzusprechen!


Gefällt mir
14. März 2007 um 12:14

Ohjeee
, das hört sich aber fies an... wie schona lle meinten, man darf das nicht machen.. bestimmt hast du dir jetzt was eingeholt, unbedingt zum Frauenarzt gehen....

Gefällt mir