Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Anal-Trombose ???

Letzte Nachricht: 3. Oktober 2012 um 20:52
H
helen_11930914
03.12.08 um 12:09

Hallo,

ist mir etwas unangehm zu fragen, aber ich habe gestern Abend festgestellt, dass ich am Poausgang so einen kleinen Knubbel hab, nicht größer als ne Erbse.
Hab mir das dann im Spiegel angesehen und es sieht aus, wie ein blauer Fleck.

Ich habe jetzt im Internet ewas gegoogelt und es scheint als ob das eine sogenannte "Anal-Trombose" ist.

Hat jemand von euch Erfahrungen damit? Ich will nicht zum Arzt, sondern möchte erstmal versuchen "es" allein wegzubekommen.
Ich habe gelesen, mann soll Nasentropfen drauf tun. Kein Problem, hab ich daheim.

Gibt es sont noch eine Salbe, die hilft? Was ist mir Posterinsalbe. Hilft die auch, oder ist die nur für Hämorrhoiden?

Liebe Grüße
Schmusekater

Mehr lesen

S
skadi_12523642
02.06.09 um 8:21

Ich habe das auch
Hallo Schmusekater,

ich habe das gleiche Problem schon vor einigen Wochen gehabt. Also, dass es schmerzte. Der Schmerz ging allerdings nach einigen Tagen wieder weg, so dass ich dachte, das Ding hätte sich zurück gebildet. Allerdings habe ich seit dem Wochenende auch wieder schmerzen und ich habe das Gefühl, der Knubbel ist etwas größer geworden. Was hast Du denn dagegen getan? und zu welchem Arzt kann man gehen? Irgendwie scheue ich mich etwas davor, zum Hausarzt zu gehen bzw. deshalb nach einem Termin zu fragen.

LG
Lyvia

Gefällt mir

R
reva_12565495
04.06.09 um 19:54
In Antwort auf skadi_12523642

Ich habe das auch
Hallo Schmusekater,

ich habe das gleiche Problem schon vor einigen Wochen gehabt. Also, dass es schmerzte. Der Schmerz ging allerdings nach einigen Tagen wieder weg, so dass ich dachte, das Ding hätte sich zurück gebildet. Allerdings habe ich seit dem Wochenende auch wieder schmerzen und ich habe das Gefühl, der Knubbel ist etwas größer geworden. Was hast Du denn dagegen getan? und zu welchem Arzt kann man gehen? Irgendwie scheue ich mich etwas davor, zum Hausarzt zu gehen bzw. deshalb nach einem Termin zu fragen.

LG
Lyvia

Hallo
Du müsstest damit zu einem Proktologen gehen. Das sind häufig z.B auch Hautärzte. In der Apotheke gibt es aber auch viele rezeptfreie Medikamente. Eine Freundin von mir hatte das gleiche und hat sich geschämt in die Apotheke oder zum Arzt zu gehen. Die hat sich dann die Arnica Salbe beim L++l gekauft. Die ist eigentlich für Prellungen und so. Aber sie hat erzählt nach knapp 2 Tagen war der Knuppel verschwunden.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
misti_12169390
03.10.12 um 20:52

Das hilft!
Hallo!
Ich hatte vor ein paar Monaten auch so ein fieses Ding!
Paracetamol Tabletten haben mir geholfen!Gleich 2 aber nicht auf nüchternen Magen und es fängt an zu schrumpfen!

Gefällt mir

Anzeige