Home / Forum / Fit & Gesund / An Alle mit Magen-Darm Problemen

An Alle mit Magen-Darm Problemen

17. Februar 2010 um 12:14 Letzte Antwort: 25. April 2010 um 12:25

Viele Menschen haben diese Probleme, gehen zu m Arzt, dieser kann nichts finden. Aber bleibt hartnäckig. Ihr solltet euch komplett durchchecken lassen.
1. Laktosetest (Atemtest), Fruktosetst(Atemtest), Histamintest(Bluttest ca.20 euro), Glutentest
(also auf Unverträglichkeit testen) Falls eine oder mehrere Intoleranzen bestätigt wurden, kann die libase.de hifreich sein.
2. Wenn bei den Tests nichts rauskommt, dann Magenspiegelung und Darmspiegelung.
3. Ansonsten selber gucken, wann treten die Symptome auf? Manche Menschen können zum Beispiel nichts Fettiges essen. Darauf mal achten.
4. Generell auf Ernährung achten. Sprudellimo oder Mc`s sind natürlich kein Genußß für den Magen
Ich hoffe,dass es euch ein wenig weiterhilft.

Mehr lesen

21. April 2010 um 18:12

....
wo macht man all diese tests?und treten diese unverträglichkeiten so von heute auf morgen auf?habe seit 5 monaten täglich mageenprobleme.magenspiegelung im januar aber da war garnichts.weiss das es bei mir wohl von der psyche kommt aber an unverträglichkeiten dachte ich auch schon.mitlerweile checkt man ja alles ab in der hoffnung es ist doch was greifbares da und man hat einen brauchbaren ansatzpunkt oder erklärungen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2010 um 12:25
In Antwort auf fin_12893544

....
wo macht man all diese tests?und treten diese unverträglichkeiten so von heute auf morgen auf?habe seit 5 monaten täglich mageenprobleme.magenspiegelung im januar aber da war garnichts.weiss das es bei mir wohl von der psyche kommt aber an unverträglichkeiten dachte ich auch schon.mitlerweile checkt man ja alles ab in der hoffnung es ist doch was greifbares da und man hat einen brauchbaren ansatzpunkt oder erklärungen.

Unverträglichkeiten
deine Magenprobleme können auch andere Ursachen haben. Bei mir waren die Schmerzen immer eher unten und selten oben im Magenbereich. Also mich hat mein Hausarzt weiter geleitet. Sag ihm einfach du hättest Verdacht auf eine Intoleranz und er sagt dir schon, wohin. Der Test dauert allerdings drei Stunden, wenn er eine Erkenntnis bringt, lohnt es sich, find ich.
schau dir die Seite libase. de an. Die kennen sich mit allen Krankheiten aus, ich würd mich da aber nicht reinsteigern..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Mein Rezept gegen Scheidenpilz/ gereizte Haut
Von: mydilemma
neu
|
2. Juli 2017 um 20:25
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram