Forum / Fit & Gesund

An alle

Letzte Nachricht: 19. Januar 2009 um 21:32
E
eidel_12433607
04.01.09 um 23:06

Hey, habt ihr schon irgendwelche erfahrungen beim abnehmen gemacht, die wirklich erfolgreich waren ich möchte gern ca. 5kg abnehmen, aber ich weiß nicht wie ich es schaffen soll.
abends hab ich total viiiel hunger, ich glaub da esse ich am meisten, obwohl man ja eigentl abends nicht mehr soviel essen sollte.
danke für eure hilfe
glg

Mehr lesen

L
lelia_11906534
05.01.09 um 7:09

Das ist ...
..wohl bei vielen so..zumindestens war es bei mir so...tagsüber hatte ich immer viel zu tun und wirklich wenig gegessen..abends dafür umso mehr
Gehört eine gehörige Portion Disziplin dazu eben dieses nicht mehr zu tun , aber es funktioniert ! Ich kann nur jedem empfehlen soweit es geht auf kohlenhydrate zu verzichten und natürlich viel zu trinken Ich mache keine spezielle diät sondern achte wirklich ausschließlich darauf das ich nicht mehr als 20g KH am Tag zu mir nehme...hab am 1.01. angefangen und schon 2 kg abgenommen . Das bedeutet natürlich das du auf jegliche Süßigkeiten verzichten musst und auf Nudeln, Kartoffeln und Reis. Aber dafür kannst du Fleisch und Fisch essen und etwas Salat. Obst solltest du auch estmal meiden weil Obst viele KH bzw Fruchtzucker enthält. Abends beim Tv mach ich mir schonmal ein paar Käsehäppchen. Wenn du z.b. so gegen 18 Uhr zu Abend isst..ich esse meistens gebratenes Gehacktes oder ein unpaniertes Schnitzel , beides immer mit Kopfsalat..dann müsstest du hinterher richtig satt sein und hast gar kein Bedürfniss mehr überhaupt noch was zu essen an dem Abend
Bei mir klappt das wirklich gut. Und wenn mich dann doch mal der Heißhunger auf was Süßes packt, dann gönne ich mir ein kleines Stück Schokolade und trinke ganz viel Wasser dabei ...klappt prima

Gefällt mir

E
eidel_12433607
05.01.09 um 22:50
In Antwort auf lelia_11906534

Das ist ...
..wohl bei vielen so..zumindestens war es bei mir so...tagsüber hatte ich immer viel zu tun und wirklich wenig gegessen..abends dafür umso mehr
Gehört eine gehörige Portion Disziplin dazu eben dieses nicht mehr zu tun , aber es funktioniert ! Ich kann nur jedem empfehlen soweit es geht auf kohlenhydrate zu verzichten und natürlich viel zu trinken Ich mache keine spezielle diät sondern achte wirklich ausschließlich darauf das ich nicht mehr als 20g KH am Tag zu mir nehme...hab am 1.01. angefangen und schon 2 kg abgenommen . Das bedeutet natürlich das du auf jegliche Süßigkeiten verzichten musst und auf Nudeln, Kartoffeln und Reis. Aber dafür kannst du Fleisch und Fisch essen und etwas Salat. Obst solltest du auch estmal meiden weil Obst viele KH bzw Fruchtzucker enthält. Abends beim Tv mach ich mir schonmal ein paar Käsehäppchen. Wenn du z.b. so gegen 18 Uhr zu Abend isst..ich esse meistens gebratenes Gehacktes oder ein unpaniertes Schnitzel , beides immer mit Kopfsalat..dann müsstest du hinterher richtig satt sein und hast gar kein Bedürfniss mehr überhaupt noch was zu essen an dem Abend
Bei mir klappt das wirklich gut. Und wenn mich dann doch mal der Heißhunger auf was Süßes packt, dann gönne ich mir ein kleines Stück Schokolade und trinke ganz viel Wasser dabei ...klappt prima


super, danke für deine antwort. und was isst du zum frühstück oder zu mittag? nimmst du zwischenmahlzeiten zu dir?

Gefällt mir

J
juliet_12835383
06.01.09 um 19:18

Grundsätzlich...
...wirst du nicht darum herum gekommen auch auf Dauer eine gesunde und ausgewogene Ernährung einzuhalten.
Ansonsten hast du nämlich diei verloreren Kilos ganz schnell wieder drauf.

Versuche deine Ernährung also während der Diät schon so umzustellen, dass du danach so weiter machen kannst.

Ob spätes Essen dick macht, darum streiten sich die Gelehrten immer wieder. Eigentlich ist es egal, wann du isst. Solange du mehr Kalorien verbrauchst als du zu dir nimmst - nimmst du auch ab. Allerdings sollten es nicht zuuu viel weniger sein, weil dann der Stoffwechsel runter fährt. Dann droht der jo-jo Effekt.

Gefällt mir

E
eidel_12433607
06.01.09 um 21:23
In Antwort auf juliet_12835383

Grundsätzlich...
...wirst du nicht darum herum gekommen auch auf Dauer eine gesunde und ausgewogene Ernährung einzuhalten.
Ansonsten hast du nämlich diei verloreren Kilos ganz schnell wieder drauf.

Versuche deine Ernährung also während der Diät schon so umzustellen, dass du danach so weiter machen kannst.

Ob spätes Essen dick macht, darum streiten sich die Gelehrten immer wieder. Eigentlich ist es egal, wann du isst. Solange du mehr Kalorien verbrauchst als du zu dir nimmst - nimmst du auch ab. Allerdings sollten es nicht zuuu viel weniger sein, weil dann der Stoffwechsel runter fährt. Dann droht der jo-jo Effekt.

..
..leider weiß ich nicht, WAS ich essen soll
könnt ihr mir helfen?

Gefällt mir

S
slne_12483946
06.01.09 um 23:43
In Antwort auf eidel_12433607


super, danke für deine antwort. und was isst du zum frühstück oder zu mittag? nimmst du zwischenmahlzeiten zu dir?

...
hey. ich habe letzten sommer 6 kilo zugenommen und war nicht besonders glücklich darüber. aber schon nach kurzer zeit hatte ich mein altes gewicht wieder. ich habe angefangen drei mal täglich alle 5 stunden zu essen. zwischendurch nichts. morgens habe ich dann immer sowas wie haferflocken oder müsli und obst und joghurt gegessen, mittags ganz normal warm und abends belegte brote und salat. über den tag hab ich immer mind. 2 liter getrunken. dazu hab ich noch angefangen yoga und pilates zu machen und ich bin hin und wieder schwimmen gegangen. aber was bei diesem 5-stunden-takt-essen wichtig ist: da du zwischendurch nichts isst, wirst du nicht mehr so viel süßes essen. ich habe das immer nur im anschluss an eine mahlzeit gegessen, also als nachtisch. aber immer hat man ja auch keinen appetit auf was süßes nach dem essen... das hat mir enorm geholfen. so ging es wirklich schnell mit dem gewicht nach unten, aber auf eine gesunde art und weise. mit der zeit habe immer gesünder gegessen und man gewöhnt sich auch schnell dran nur 3 mal täglich zu essen. natürlich weiß ich nicht, ob jeder körper so gut darauf anschlägt wie meiner, aber ich würde lieber das versuchen als trennkost oder andere diäten. es ist schonender für den körper und du kannst es dein ganzes leben lang so machen, ohne yoyo-effekt.
ich hoffe ich kann dir damit helfen.

Gefällt mir

E
eidel_12433607
07.01.09 um 14:41
In Antwort auf slne_12483946

...
hey. ich habe letzten sommer 6 kilo zugenommen und war nicht besonders glücklich darüber. aber schon nach kurzer zeit hatte ich mein altes gewicht wieder. ich habe angefangen drei mal täglich alle 5 stunden zu essen. zwischendurch nichts. morgens habe ich dann immer sowas wie haferflocken oder müsli und obst und joghurt gegessen, mittags ganz normal warm und abends belegte brote und salat. über den tag hab ich immer mind. 2 liter getrunken. dazu hab ich noch angefangen yoga und pilates zu machen und ich bin hin und wieder schwimmen gegangen. aber was bei diesem 5-stunden-takt-essen wichtig ist: da du zwischendurch nichts isst, wirst du nicht mehr so viel süßes essen. ich habe das immer nur im anschluss an eine mahlzeit gegessen, also als nachtisch. aber immer hat man ja auch keinen appetit auf was süßes nach dem essen... das hat mir enorm geholfen. so ging es wirklich schnell mit dem gewicht nach unten, aber auf eine gesunde art und weise. mit der zeit habe immer gesünder gegessen und man gewöhnt sich auch schnell dran nur 3 mal täglich zu essen. natürlich weiß ich nicht, ob jeder körper so gut darauf anschlägt wie meiner, aber ich würde lieber das versuchen als trennkost oder andere diäten. es ist schonender für den körper und du kannst es dein ganzes leben lang so machen, ohne yoyo-effekt.
ich hoffe ich kann dir damit helfen.

...
hallo fraufroehlich, danke für deine atwort.
aber wenn du beispielsweise um 12 uhr mittag isst und nach 5 std. um 17.00 dann schon abendessen? und da hattest du dann keinen hunger mehr? ich gehe noch in die schule und weiß nicht, wenn ich am morgen um ca. halb 7 ausreichend frühstücke (müsli, joghurt, vollkornbrot oder obst), ob ich es bis 2 durchhalte ohne etwas zu essen, aber es wär bestimmt ein versuch wert... wie viel kilo hast du denn schon abgenommen und in welcher zeit?
lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
slne_12483946
08.01.09 um 21:05
In Antwort auf eidel_12433607

...
hallo fraufroehlich, danke für deine atwort.
aber wenn du beispielsweise um 12 uhr mittag isst und nach 5 std. um 17.00 dann schon abendessen? und da hattest du dann keinen hunger mehr? ich gehe noch in die schule und weiß nicht, wenn ich am morgen um ca. halb 7 ausreichend frühstücke (müsli, joghurt, vollkornbrot oder obst), ob ich es bis 2 durchhalte ohne etwas zu essen, aber es wär bestimmt ein versuch wert... wie viel kilo hast du denn schon abgenommen und in welcher zeit?
lg

...
naja, ich hab es immer so gemacht, dass ich entweder das mittagessen vom vortag mit in die schule genommen hab oder mir abends noch was gekocht hab, damit ich mittags warm essen kann. ich weiß ja nicht, inwiefern das bei dir möglich ist. oder ich hab dann vor der schule ne banane gegessen und dann in der ersten pause richtig gefrühstückt, wenn ich wusste, dass ich mittags nicht so früh essen kann. ich hab 6 kilo abgenommen, also, mehr wollt ich auch nicht, weil ich mein wunschgewicht dann erreicht hätte. aber ich habe auch nicht so aufs gewicht geachtet, sondern mir eher vom umfang her ein ziel gesetzt. ich hab in der zeit 9cm an bauchumfang verloren und das ist meiner meinung nach viel aussage kräftiger als das gewicht. jetzt ess ich insgesamt wieder etwas mehr, sodass ich nicht noch mehr abnehme. ich esse aber immer noch im 5-std-takt. ich halte mein gewicht gut, mach auch noch weiterhin yoga und gehe mind. einmal die woche schwimmen. ich fühl mich sehr gut im moment. ich hab glaub ich über 3 monate abgenommen. aber ich hab meinen körper weiter mit sport und so geformt, weil durch essen allein verlierst du ja nicht allen speck, vor allem den hüftspeck
abends hatte ich meist keinen hunger mehr, ich hab immer so um 6 gegessen und dann war das auch gut. wie viel wiegst du denn und wie viel willst du abnehmen? oder hast du mal deinen bauchumfang gemessen? das wär meine empfehlung...

Gefällt mir

E
eidel_12433607
09.01.09 um 22:19
In Antwort auf slne_12483946

...
naja, ich hab es immer so gemacht, dass ich entweder das mittagessen vom vortag mit in die schule genommen hab oder mir abends noch was gekocht hab, damit ich mittags warm essen kann. ich weiß ja nicht, inwiefern das bei dir möglich ist. oder ich hab dann vor der schule ne banane gegessen und dann in der ersten pause richtig gefrühstückt, wenn ich wusste, dass ich mittags nicht so früh essen kann. ich hab 6 kilo abgenommen, also, mehr wollt ich auch nicht, weil ich mein wunschgewicht dann erreicht hätte. aber ich habe auch nicht so aufs gewicht geachtet, sondern mir eher vom umfang her ein ziel gesetzt. ich hab in der zeit 9cm an bauchumfang verloren und das ist meiner meinung nach viel aussage kräftiger als das gewicht. jetzt ess ich insgesamt wieder etwas mehr, sodass ich nicht noch mehr abnehme. ich esse aber immer noch im 5-std-takt. ich halte mein gewicht gut, mach auch noch weiterhin yoga und gehe mind. einmal die woche schwimmen. ich fühl mich sehr gut im moment. ich hab glaub ich über 3 monate abgenommen. aber ich hab meinen körper weiter mit sport und so geformt, weil durch essen allein verlierst du ja nicht allen speck, vor allem den hüftspeck
abends hatte ich meist keinen hunger mehr, ich hab immer so um 6 gegessen und dann war das auch gut. wie viel wiegst du denn und wie viel willst du abnehmen? oder hast du mal deinen bauchumfang gemessen? das wär meine empfehlung...

...
ich wiege ca. 69kg bei einer größe von 1.85m und ich will ca. auf 63 - 64 kg kommen, also ca. 6kg will ich abnehmen. Glaub mein Bauchumfang beträgt 80cm, kommt aber doch auch darauf an, wo man misst oder?
wenn 80cm stimmt will ich unbedingt auf 65cm oder weniger.
lg

Gefällt mir

L
lelia_11906534
10.01.09 um 7:58
In Antwort auf eidel_12433607

...
ich wiege ca. 69kg bei einer größe von 1.85m und ich will ca. auf 63 - 64 kg kommen, also ca. 6kg will ich abnehmen. Glaub mein Bauchumfang beträgt 80cm, kommt aber doch auch darauf an, wo man misst oder?
wenn 80cm stimmt will ich unbedingt auf 65cm oder weniger.
lg

Zu deiner frage
wegen frühstück und zwischenmahlzeiten .... zum Frühstück esse ich meistens eier ..entweder gekocht oder rührei ( minimal Kohlenhydrate und hält lange satt )
Mittags je nachdem ....schon mal Fisch oder Pute. Zwischendurch falls ich mal Hunger habe esse ich ne BiFi oder Babybel ( keine KH ) oder noch ein Ei. Also ich habe bisher noch NIE Hunger gehabt !!!! Heute ist der 10. Januar und ich habe seit dem ersten schon fast drei Kilo runter !!! Es klappt also, und zwar ganz OHNE Hunger !!!

Gefällt mir

I
itziar_11947835
10.01.09 um 15:05

Alles in Maßen...
Hallo,
zu erst einmal sind 5 Kilo ein gutes und realisierbares Ziel!
Das Essen am Abend würde ich an deiner Stelle vermeiden, bzw. vorziehen! Also ich esse um 18 Uhr, spätestens um 18.30 Uhr meine letzte Mahlzeit. Das reicht locker bis du ins Bett gehst und ist sehr effektiv, hab schon 2 Kilo runter nur die Umstellung meines ABendessen auf einen früheren Zeitpunkt.
Das manche dir empfehlen die Kohlenhydrate wegzulassen ist großer Schwachsinn, denn Fett kann nicht verbrannt werden wenn keine Kohlenhydrate eingenommen werden!!! Die empfohlene Tagesdosis an KH liegt bei ca. 300 g, und das ist sehr vertretbar! Achten solltest du vor allem darauf genügend Ballaststoffe zu dir zu nehmen, ist vor allem in Vollkornprodukten enthalten. Was ich dir sonst noch raten kann ist einfach mal in eine Nährwerttabelle zu schauen, dort stehen alle wichtigen Lebensmittel mit den Energiewerten, so bekommt man ein bisschen Gefühl für das was man isst! Um herauszufinden was du Energie am Tag brauchst kannst du deinen Ruheenergieumsatz berechnen. Für Frauen zwischen 18 und 30 ist die Formel: 13,3 KG + 334*KH + 35 (also z.B. 13,3 *80 + 334 *1,70cm +35) Punkt vor Strich nicht vergessen Nach der Berechnung weißt du wieviel Kalorien du am Tag brauchst wenn du nichts tust, also wirklich nur im Bett liegst! Bewegst du dich zusätzlich viel dann steigt der Wert entsprechend. Damit hast du zumindest einen Anhaltspunkt.
Was nicht fehlen darf ist ausreichend Bewegung, am Besten 2-3 mal die Woche 30 Min. Je nach dem ob du schon Sportler bist oder gerade beginnst!
Also mehr tipps hab ich auch nicht aber wenn du noch Fragen hast zwecks Ernährung kannst mich gerne fragen!!

Gefällt mir

S
slne_12483946
19.01.09 um 21:32
In Antwort auf eidel_12433607

...
ich wiege ca. 69kg bei einer größe von 1.85m und ich will ca. auf 63 - 64 kg kommen, also ca. 6kg will ich abnehmen. Glaub mein Bauchumfang beträgt 80cm, kommt aber doch auch darauf an, wo man misst oder?
wenn 80cm stimmt will ich unbedingt auf 65cm oder weniger.
lg

...
hey. na, wie siehts bisher aus mit deiner ernährung? wofür hast du dich entschieden?

Gefällt mir