Home / Forum / Fit & Gesund / Amputation durch knochenkrebs!!

Amputation durch knochenkrebs!!

27. Dezember 2005 um 12:06 Letzte Antwort: 8. Januar 2013 um 19:11

hallo

ich hab vor einer woche erfahren das mir mein linkes bein bis zum oberschenkel amputiert werden muss.die vorherige behandlung hat kaum was bewirkt und man kann nichts anderes machen als das bein abnehmen.die op ist schon nächste woche...wie geht es dann weiter??kann man mit einer prothese auch sport machen?

ich hab keine familie und würde mich freuen wenn sich wer meldet...


bis dann
nina

Mehr lesen

27. Dezember 2005 um 23:01

Hey
ja klar war ich bei mehrereen ärzten.ich hab einfach angst vordem was in und nach der reha passirt. wie gut kann man mit einer prothese laufen?wie ists mit phantomschmerzen?usw...

trotzdem danke für die antwort...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Januar 2012 um 17:29

Hallo
Ich selbst bin seit 2 Jahren nach einem Autounfall doppelt Oberschenkel amputiert und sitze seitdem im Rollstuhl. Ich lasse es mir aber trotzdem nicht nehmen Sport zu treiben. Ich spiele z.B. rollstuhlbasketball. Naja Fußball wird nen bisschen schwierig, aber ich denke auch du wirst eine sportart finden die zu dir passt viel glück für dich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Januar 2013 um 19:11

Es geht
ganz wunderbar, komisch ist es nur am Anfang,
wenn man aufstehen will, merkt das es nicht geht, nach unten guckt und keine Beine mehr sieht, weil keine mehr da sind.
Lg Stollendroll26 und gute besserung

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest