Forum / Fit & Gesund / Sexuell übertragbare Krankheiten (Aids, Herpes,…)

Amoxihexal (Antibiotika) und Nuvaring

30. November 2010 um 20:49 Letzte Antwort: 1. Dezember 2010 um 18:57

Hallo,

ich habe einen Scheidenpilz und Amoxihexal 500 verordnet bekommen.
Da ich ja Nuvaring "trage" müsste ja eig die Wirkung nicht ausfallen....
Allerdings meinte die Schwestern meiner FA:
Ab Anfang 2 Wochen lang wirkt der Ring nicht....

Was meinte Ihr?

Mehr lesen

1. Dezember 2010 um 11:04


Bei einem Scheidenpilz helfen normalerweise keine Antibiotika. Sinnviller wäre, dies mit einem Antipilzmittel zu behandeln.

Vielleicht hast Du das auch nur falsch bei Deinem Frauenarzt verstanden und er meinte, Du hast eine bakterielle Scheideninfektion. Dann sind Antibiotika durchaus sinnvoll.

Der Ring kann auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben. Daher mal in die Packungsbeilage schauen oder beim Frauenarzt nachfragen.

Gefällt mir

1. Dezember 2010 um 18:57

Hm...
Ich habe von meiner FA nur das Rezept bekommen.....

Gefällt mir