Home / Forum / Fit & Gesund / Am Boden...

Am Boden...

23. Februar 2007 um 15:13

...bin ich und wage kaum aufzublicken,ganz geschweige davon,aufzustehen!
Ich nehme an,die meisten,die an einer Essstörung leiden,kennen dieses Gefühl,diese Emotionen...
Ich kann nicht mehr,ich sehe es ein,doch ich möchte keine Hilfe!Ich hör von allen Seiten,ich sei stark,und ich weiss,dass ich es bin,das war ich mein ganzes Leben lang.Aber nun bin ich an diesem einen Punkt angelangt,an dem ich nicht mehr stark sein will,aber ,wie es scheint,muss!

Kennt das hier jemand auch?Wer befindet sich in der gleichen Lage?In der Lage,in der man sich ziemlich dämlich vorkommt!

Ich bin in der einen Sekunde stark und unabhängig,weiss ganz genau,was ich will und was ich brauche...doch in der darauf folgenden Sekunde bin ich einfach nur AM BODEN!

Doch wenn ich an Hilfe denke,an Therapie u.ä. bin ich fest davon überzeugt,dass ich gesund bin,dass ich es nicht brauche...

Hat jemand einen Rat?
Teilt mir eure Erfahrungen mit,bitte!

Mehr lesen

24. Februar 2007 um 18:27

Am Boden
Hallo Freakymania,
Ich möchte mich erst mal kurz vorstellen.
Ich bin 43 Jahre verh.und seit über 7 Jahre an,
Bullemie u.Magersucht erkrankt.Auch ich hab sehr lange gebraucht um ein zu sehen das,ich krank bin. Ich habe auch Tage da fühl ich mich echt schlecht.Da ich auch an Depressonen,leide kommen die schlechten Tagen öfters vor.Ich bin damals auch sehr spät in eine Klinik gegangen.Ich hab auch bis 38 Kilo abgeholt.zur Zeit stecke ich auch wieder voll drinn. Hast du auch abgeholt?

L.G. Rosarot19
Vieleicht hast du ja Lußt mir zu schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club