Home / Forum / Fit & Gesund / Am besten gar nicht mehr wiegen?!Wie oft?

Am besten gar nicht mehr wiegen?!Wie oft?

24. Oktober 2007 um 15:19

Hallo ihr lieben!
Da ich eine schwierige Zeit hinter mir habe (würde mich nicht unbedingt als MS bezeichnen aber eine störung zum essen habe ich mehr als genug)hatte ich innerhalb eines Jahres 15kg verloren und war sehr knochig. Habe gemerkt, dass ich mich schwach fühle und das sich was ändern muss. Habe jetzt innerhalb von 5 mon. 7kg zugenommen (eigentlich durch ziemlich viele FAS und verlorener kontrolle)und bin komischerweiser immer noch sehr unzufrieden. Versuche gerade wieder 3-4kg runterzukommen. Ich gehöre zu den Menschen die immer kontrolle über ihr gewicht haben wollen und wiege ich 1-2mal täglich.(leider!!!)Durch Hypnose versuche ich wieder "normal"zu essen und habe mich auch wieder richtig wohler gefühlt. War sogar 1 WOche und 2 Tage nicht mehr auf der Waage was für mich wie ein Kunststück klingt. Gestern bin ich dann wieder mal drauf und bin innerlich erfroren als ich mein gewicht gesehen habe. Habe zwar 800gr. abgenommen aber war dann aber doch so todunglücklich mein gewicht zu sehen, da ich dachte ich sei weiter runter mit dem gewicht. Habe direkt viel in mich reingestopft und habe mich danach noch miserabler gefühlt.
Deshalb meine Frage:
In der Zeit in der ich mein gewicht nicht sah ging es mir besser: SOll ich mich überhaupt noch wiegen?!?WAs denkt ihr?

Bitte nicht denken ich bin dämlich...
Danke!

Mehr lesen

24. Oktober 2007 um 15:55

Hallo
so ein Blödsinn, wieso sollten wir denken du seist dämlich..?!?!?!
Naja, also ich denke die Antwort auf deine Frage kennst du selber.. Ich habe selber lange an Bulimie gelitten und eins der ersten Dinge die ich getan hatte um von der Krankheit los zu kommen war -Die Waage weg zu schmeißen, jawohl!! Das ist das Beste was du tun kannst. Du musst diesen Kontrollwahn durchbrechen. Es kann doch nicht sein, dass dir die Gewichtsanzeige vorschreibt ob du heute gut oder schlecht zu fühlen hast, das weißt du denke ich auch selber... Lass die Zahl doch bloß eine Zahl sein! Das sagt doch nichts darüber aus ob du tatsächlich schlank oder hübsch bist! Das redest du dir nur selber alles ein, das ist eine ganz verkehrte Welt in der du lebst..
Komm zurück zur Realität.
Aber du hast finde ich schon einen tollen Forschritt damit gemacht dich so lange nicht mehr zu wiegen. Du läufst nur Gefahr alles wieder kaputt zu machen, eben wegen der blöden Waage... Schmeiß die am besten weg oder verschenk sie.
Ich hoffe die Hypnose kann dir wirklich dazu verhelfen dich wieder gesund und ausgewogen zu ernähren. Ich sagte extra verhelfen, denn heilen wird es dich auch nicht, dazu bist einzig und allein nur du fähig.
Alles alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 17:42
In Antwort auf romola_12744249

Hallo
so ein Blödsinn, wieso sollten wir denken du seist dämlich..?!?!?!
Naja, also ich denke die Antwort auf deine Frage kennst du selber.. Ich habe selber lange an Bulimie gelitten und eins der ersten Dinge die ich getan hatte um von der Krankheit los zu kommen war -Die Waage weg zu schmeißen, jawohl!! Das ist das Beste was du tun kannst. Du musst diesen Kontrollwahn durchbrechen. Es kann doch nicht sein, dass dir die Gewichtsanzeige vorschreibt ob du heute gut oder schlecht zu fühlen hast, das weißt du denke ich auch selber... Lass die Zahl doch bloß eine Zahl sein! Das sagt doch nichts darüber aus ob du tatsächlich schlank oder hübsch bist! Das redest du dir nur selber alles ein, das ist eine ganz verkehrte Welt in der du lebst..
Komm zurück zur Realität.
Aber du hast finde ich schon einen tollen Forschritt damit gemacht dich so lange nicht mehr zu wiegen. Du läufst nur Gefahr alles wieder kaputt zu machen, eben wegen der blöden Waage... Schmeiß die am besten weg oder verschenk sie.
Ich hoffe die Hypnose kann dir wirklich dazu verhelfen dich wieder gesund und ausgewogen zu ernähren. Ich sagte extra verhelfen, denn heilen wird es dich auch nicht, dazu bist einzig und allein nur du fähig.
Alles alles Gute

Danke für deine Antwort...
und du kannst stolz auf dich sein. Du machst den eindruck, als ob es dir gut geht!!!Das finde ich toll!
Jetzt wo du sagst, dass du deine Waage weggeworfen hast, eine kleine Frage:
Hast du nicht manchmal angst, dass du komplett den Überblick über dein gewicht verlierst?
Natürlich ist es wahrscheinlich das beste, was man tun kann...In der Zeit in der ich nicht auf der waage war, habe ich mich eindeutig besser gefühlt (davon abgesehen bin ich heute auch gar nicht mehr gegangen,aus Angst)aber meinst du 1x in 2 Wochen wäre auch ok?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 18:40
In Antwort auf elain_12249287

Danke für deine Antwort...
und du kannst stolz auf dich sein. Du machst den eindruck, als ob es dir gut geht!!!Das finde ich toll!
Jetzt wo du sagst, dass du deine Waage weggeworfen hast, eine kleine Frage:
Hast du nicht manchmal angst, dass du komplett den Überblick über dein gewicht verlierst?
Natürlich ist es wahrscheinlich das beste, was man tun kann...In der Zeit in der ich nicht auf der waage war, habe ich mich eindeutig besser gefühlt (davon abgesehen bin ich heute auch gar nicht mehr gegangen,aus Angst)aber meinst du 1x in 2 Wochen wäre auch ok?

Hallo
ja definitiv geht es mir besser! Deswegen möchte ich ja versuchen all den Leuten hier, die noch essgestört sind klar zu machen, dass ein Leben ohne diese Krankheit und den ganzen Schönheitswahn sooo viel schöner sein kann, und vor allen Dingen, das man es auch schaffen kann!!
Wie ich aus der Krankheit raus wollte, war es aber auch nicht mehr länger mein Ziel "abzunehmen" sondern wieder "gesund" zu werden... Ich habe dann nach der Bulimie erst mal tüchtig zugelegt , nun gut, mich aber dann damit angefunden und mich so akzeptiert. Ja und dann, ging es gewichtsmäßig auf einmal wieder bergab -eine freudige und überraschende Wende, aber die Antwort auf meine gesunde Ernährung und den Sport. Ja und seit dem fühl ich mich nicht nur besser, nein, ich schau auch besser aus und bin GLÜCKLICH mit mir und meinem Körper. Auch jetzt noch habe ich keine Waage. Manchmal wiege ich mich zum Spaß bei Freunden... Klar und ab und zu habe ich auch Gewichtsschwankungen (insbesondere um die Plätzchenzeit rum ) aber das merke ich schon an den Hosen wenns enger wird *lach*. Ich habe seit Jahren dieselbe Größe und ich weiß, dass ich durch meine gesunde Ernährung gar nicht mehr zunehmen kann! Mein Körper hat sich auf ein Gewicht eingependelt -mein persönliches Traumgewicht- und das akzeptiere ich und versuche seit der Bulimie irgendwie meinen Körper alles erdenklich Gute zu tun (wahrscheinlich unbewußt um mich bei ihn für die früheren "Misshandlungen" zu entschuldigen..)
Also verlass dich nicht auf das was die Waage dir anzeigt -dein Körper wird dir schon nach einiger Zeit zeigen welches Gewicht DEIN Gewicht zu sein hat. Vertraue ihm. Diese Gewicht wird dir auch am besten stehen.
Du kannst ja schrittchenweise das Wiegen einstellen, so wie du sagtest vielleicht zuerst nur jede Woche, dann nur alle 2 Wochen usw.
Du schaffst es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2007 um 9:33

Weg mit der Waage.
Ich finde 1-2 mal im Monat ist okay sich zu wiegen. Permanetes wiegen, verursacht nur neg. Gedanken um das Gewicht und man kommt schneller in den Teufelskreis von Esstörung als man denkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen