Home / Forum / Fit & Gesund / Almased Erfahrungsbericht

Almased Erfahrungsbericht

18. Juli 2015 um 8:32

Hallo ihr lieben,
Vorab eine kurze Information über mich: ich bin 19 Jahre alt, 167 cm groß und wiege normalerweise zwischen 52 und 53 Kilo.
Nach den letzten Wochen war ich dann doch mal wieder bei 54 Kilo und mein Ziel war die ganze Zeit schon etwa 50 Kilo. Bevor ihr denkt ich spinn: ich weiß auch 54 Kilo sind vollkommen normal,aber ich wollte es halt perfekt haben und muss auch sagen ich sehe auch nicht aus als würde ich so wenig wiegen.
Da ich in 2 Wochen mit meinem Freund in den Urlaub fahre musste eine turbo Diät her,also hab ich mich entschlossen almased zu probieren.

Ausgangsgewicht: 53,8kg

1.Tag: ich hab mich brav daran gehalten und nur Wasser und dreimal am Tag almased zu mir genommen, schmeckt widerlich aber macht satt.

2.Tag: keine Veränderung wiege nach wie vor 53,8 kg, gleiche Spiel wie an Tag eins + 150 ml gemüsebrühe

3.Tag: ich hab ernsthaft zugenommen, wenn auch nur 300 Gramm, finde ich dennoch sehr frustrierend. Also wieder ein tag drei mal almased,viel Wasser und eine gemüsebrühe.

4.Tag: 53,6 Kilo, also ein minimaler abnehm Erfolg.Heute hab ich den mittags almased Shake durch einen Salat mit Essig Öl dressing ersetzt,ansonsten nur Wasser und die zwei almased Shakes, abends saßen wir im Garten und ich hab (mitgezählt!) 6 salzstängchen gegessen.

5.Tag: das ist der Tag wo ich jetzt stehe und kann sagen, ich hab Rekord Gewicht mit 54,2. Und werde das Experiment almased hier definitiv abbrechen.

Geht das noch jemand so? Das ihr zugenommen habt? Vorallem wie kann das sein,wenn du Tage lang nur flüssignahrung zu dir nimmst?

Was ich noch sagen muss ist, dass ich in ein paar Tagen meine Periode bekomm und auch die Pille nehm und in den Tagen vor meiner Periode auch öfter mal n bisschen mehr wie,was in der Regel 500g - 1kg ausmacht. Zudem hab ich vor einer Woche die ellaone genommen

Mehr lesen