Home / Forum / Fit & Gesund / Allergiker gleich anfälliger an COVID ?

Allergiker gleich anfälliger an COVID ?

20. März um 19:43 Letzte Antwort: 21. März um 7:14

Hallo, Aktuell habe ich wirklich Verdammte Angst, genauso auch um meine Eltern...
Jedenfalls, ich bin 23 und habe seit 11 Jahren eine Allergie,Heuschnupfen,Katzenhaarallergie sowie,Frühblüher,Haselnüsse und Walnüsse sind für mich Tabu.Auch Birke,Gräser und Hasel.

Meine Frage an euch ist, bin ich einer von den Risikopatienten die sich mit dem Virus Infizieren?. Bitte keine Antworten damit ich mich beruhigen kann. Ich will eure ehrliche meinung

Gruß Julian. Ich wünsche euch auch allen eine Gute Gesundheit und immer Hände Waschen .

PS: Die frage bezieht sich auch darauf, weil ich meinen Chef,Arbeitskollegen und 7 Ältere Menschen mich dafür entschieden habe Einkaufen zugehen, weil ich ihre Gesundheit wertschätze!!.

Mehr lesen

21. März um 7:14

Guten Morgen. Ja leider. Ein Kind von mir hat das gleiche und er ist definitiv ein Risikopatient laut Arzt.  Die Lunge ist durch die Allergie angegriffen Halte Dich zurück. Auch Junge kann es erwischen. 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
3 Antworten 3
|
19. März um 17:11
Von: goFemininTeam
neu
|
19. März um 16:06
33 Antworten 33
|
19. März um 10:14
Von: willis_19938289
2 Antworten 2
|
18. März um 21:57
Von: yellowrose9
neu
|
18. März um 8:16
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook