Forum / Fit & Gesund

Alle um mich herum werden krank...

6. März 2011 um 19:09 Letzte Antwort: 6. März 2011 um 22:41

Hallo Mädels!
Mir geht es im Moment echt besser, was die ES angeht.
Ich halte mein Gewicht, esse tatsächlich regelmäßg oft mit Freunden oder der Famliy zusammen, bin viel unterwegs und will einfach gesund sein...
Meine Gedanken kreisen zwar immer auch noch um Essen und Kalorien und ich weiß nicht ob ich das je weg bekomme.

Aber irgendiwe hab ich das Gefühl dass obwohl ich das Thema eigentlich überwinden wollte es überall ist! Alle Mädels und, sogar meine männlichen Freunde reden über Essen, Gewicht, Fitness etc. lästern über Dicke, erzählen dass sie auf Diät sind usw.
Meine eine Freundin hat mir erzählt dass ihr Wunschgewicht 45 Kilo sei und sie oft über Kotzen nachdenkt....(sie will keine kohlenhydrate mehr essen außer schokolade^^) meine andere sehr gute Freundin isst totaaal unormal viel Obst und rennt um das "auszugleichen" täglich mehrere Stunden ins Ftness studio.
Jetzt will sogar meine mum eine diät über die Fastenzeit hinweg halten...
Ich komm einfach nicht mehr klar!!!
Ich hab angst zurückzufallen in dieses magere Fasten-ideal! Ich wiege auch wieder nur noch 51 Kilo und kann kaum noch essen ohne mich schlecht, voll und wie ein Vielfraß zu fühlen.

Aber was soll ich denn machen?
Das Thema verfolgt mich und ich wollte eigentlich normal essen. aber keiner ist mehr normal!!
Soll ich mir andere Freunde suchen oder was?
ich wieß immer überhaupt nicht wie ich darauf reagieren soll...
ich mein ich sag dann immer: naja es gibt ja noch andere wichtige dinge... gewicht ist nicht alles.
und dann sagen sie: Ja du hast ja gut reden, du bist ja dünn.
jaaa hab dann auch keine lust mit meiner magersucht auszupacken, so was ist halt intim. und will auch nicht ausgeschlossen sein, will aber auf der anderen seite bei DEM thema nicht umbedint mitreden...

sind alle gestört oder was? gibt es kein normales essen auf der welt mehr? ich wünschte ich würde vor 200 jahren geboren sein, wo es so was noch nicht gab!!
Wie geht ihr denn damit um?

Mehr lesen

6. März 2011 um 22:41

Ich hab auch das gefühl
dass Abnehmen, Dünn/gesund sein immer mehr thema der öffentlichkeit wird: in total vielen Zeitungen, Fernsehsendungen und auch echt seröse leute verbieten einem jeglichen genuss. essen wird zur medizin, der körper zum krnaken objekt. ich will nicht mein ganzen leben an meinem körper arbeiten müssen, ich will mein körper sein!
und sogar von der politik aus wird nichts gegen essstörungen gemacht obwohl echt so viele menschen da reinrutschen.
der fitnesswahn ergreift ganze nationen: im amerika heißt jetzt das krümelmonster salatmonster und es gibt mc donalde wo man nur noch salat kaufen kann.
hallo? essen ist kein feind!
geht es euch auch so dass ihr denkt keiner ist mehr normal, oder hab ich einfach ein völlig verzerrtes bild dadurch dass ich mir selber so viele gedanken mache...?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers