Home / Forum / Fit & Gesund / Alle Infos zu NUTRIVAR N

Alle Infos zu NUTRIVAR N

28. März 2007 um 19:52

Nachdem man hier ja nur Gutes darüber liest, möchte ich mr das Zeug nun auch gerne bestellen.

Habe aber eine Menge Fragen (sry, habe nicht alle threats gelesen)

1. Wie lange darf man das längstens machen oder gibt's da keine Grenze?
2. Bekomm ich damit ALLES überflüssige Fett weg?
Wenn ja, wie lang dauert das in etwa?
3. Wie lange ist im Moment die Lieferzeit?
4. Was habt ihr genau gegessen/ getrunken und wann?
Habt ihr fettreduziert gegessen?
5. Wie viel habt ihr zu welchem Zeitpunkt abgenommen?
6. Nimmt dadurch auch Muskelmasse ab?
7. Gibt es Nebenwirkungen (welche?) oder sogar bleibende Schäden?
8. Wieviel Sport habt ihr dazu gemacht? Muss man den eigentlih dazu machen? Jeden Tag oder jeden zweiten oder gar nicht...?
9. Wie fühlt man sich während der Kur? Ist man da müde oder so? Schwitzt man mehr?
10.Wann genau soll man die Pillen nehmen/Wann genau nehmt ihr sie?
11. Sonstige Bemerkungen/ Empfehlungen??

Liebe Grüße

Bitte antwortet ... bin soo neugierig!)

Mehr lesen

29. März 2007 um 0:52

Nutrivar n
hey na du ,

ich denke du kannst wohl schon so 2 monate machen,würde dann aber spätenstens nen monat pause einlegen.

du kannst es so lange machen bis der körper alle reserven verbraucht hat,aber übertreibe es nicht.

nebenwirkungen hatte ich sogut wie keine, habe einen monat lang durchgezogen.

einen genauen essensplan und einnahmeplan stelle ich morgen rein,da der mann ruft

lieben gruß

julchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 8:42
In Antwort auf yuri_12315324

Nutrivar n
hey na du ,

ich denke du kannst wohl schon so 2 monate machen,würde dann aber spätenstens nen monat pause einlegen.

du kannst es so lange machen bis der körper alle reserven verbraucht hat,aber übertreibe es nicht.

nebenwirkungen hatte ich sogut wie keine, habe einen monat lang durchgezogen.

einen genauen essensplan und einnahmeplan stelle ich morgen rein,da der mann ruft

lieben gruß

julchen

Nutrivar n
1. Wie lange darf man das längstens machen oder gibt's da keine Grenze?

Ich würde mal sagen so lange es nötig ist, mach aber dann zwischen den Kuren machen

2. Bekomm ich damit ALLES überflüssige Fett weg?
Wenn ja, wie lang dauert das in etwa?

Ja, vergiss aber nicht dass der körper ja auch noch ein bisschen fett braucht

3. Wie lange ist im Moment die Lieferzeit?

irgendwas zwischen 10-14 tagen, war zumindestens bei ner freundin so die vorletzte woche erst bestellt hatte

4. Was habt ihr genau gegessen/ getrunken und wann?
Habt ihr fettreduziert gegessen?

ich esse nur fettreduziert, denn zaubern kann ja auch nutrivar bestimmt nicht. Morgens esse ich ein müsli, mittags ein Putenschnitzel oder Stück Fisch und abends wegen der nightpille gar nichts.

5. Wie viel habt ihr zu welchem Zeitpunkt abgenommen?

morgens 2std vorm frühstück eine aminoxin und eine metabolism enhancer

2 std vorm mittag eine metabolism enhancer

abends vorm zu bett gehen auf nüchternen magen eine night

6. Nimmt dadurch auch Muskelmasse ab?

ne du verbrennst ja nur mehr kallorien durch den verbesserten stoffwechsel

7. Gibt es Nebenwirkungen (welche?) oder sogar bleibende Schäden?

bleibene schäden bleiben bei gesunden menschen auf keinen fall,
dass du dir sowas nicht reinhaust wenn du schon 3 herzinfakte, eine kaputte leber und ein völlig zerstörte schilddrüse hast erklärt sich aber ja auch von selbst, oder ?

ich merke die pillen auf jeden fall, würde es aber nicht als schlimme nebenwirkungen beschreiben.

ich bin hibbelig und habe etwas magendruck .

8. Wieviel Sport habt ihr dazu gemacht? Muss man den eigentlih dazu machen? Jeden Tag oder jeden zweiten oder gar nicht...?

ich mache meinen normalen sport ganz normal weiter, wenn du keinen machst solltest du schon welchen machen, da der stoffwechsel das braucht um erstmal in gang zu kommen, erst dann setzt nutrivar n ein.

9. Wie fühlt man sich während der Kur? Ist man da müde oder so? Schwitzt man mehr?

hibbelig und manchmal vllt. ein bisschen kalte hände und füße

10.Wann genau soll man die Pillen nehmen/Wann genau nehmt ihr sie?

hatten wir doch schon

11. Sonstige Bemerkungen/ Empfehlungen??

ich empfehle es jedem der es sich ohne einschränkungen finanziell leisten kann, es zu probieren. Allerdings muss man sich auch echt bewusst sein, dass es keine Zaubermittel gibt und du deine Ernähung auch umstellen musst um auch nachher das Gewicht zu halten .

Also bleibt mir nicht mehr als Dir viel Erfolg zu wünschen

Martina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 9:46
In Antwort auf mirele_12477893

Nutrivar n
1. Wie lange darf man das längstens machen oder gibt's da keine Grenze?

Ich würde mal sagen so lange es nötig ist, mach aber dann zwischen den Kuren machen

2. Bekomm ich damit ALLES überflüssige Fett weg?
Wenn ja, wie lang dauert das in etwa?

Ja, vergiss aber nicht dass der körper ja auch noch ein bisschen fett braucht

3. Wie lange ist im Moment die Lieferzeit?

irgendwas zwischen 10-14 tagen, war zumindestens bei ner freundin so die vorletzte woche erst bestellt hatte

4. Was habt ihr genau gegessen/ getrunken und wann?
Habt ihr fettreduziert gegessen?

ich esse nur fettreduziert, denn zaubern kann ja auch nutrivar bestimmt nicht. Morgens esse ich ein müsli, mittags ein Putenschnitzel oder Stück Fisch und abends wegen der nightpille gar nichts.

5. Wie viel habt ihr zu welchem Zeitpunkt abgenommen?

morgens 2std vorm frühstück eine aminoxin und eine metabolism enhancer

2 std vorm mittag eine metabolism enhancer

abends vorm zu bett gehen auf nüchternen magen eine night

6. Nimmt dadurch auch Muskelmasse ab?

ne du verbrennst ja nur mehr kallorien durch den verbesserten stoffwechsel

7. Gibt es Nebenwirkungen (welche?) oder sogar bleibende Schäden?

bleibene schäden bleiben bei gesunden menschen auf keinen fall,
dass du dir sowas nicht reinhaust wenn du schon 3 herzinfakte, eine kaputte leber und ein völlig zerstörte schilddrüse hast erklärt sich aber ja auch von selbst, oder ?

ich merke die pillen auf jeden fall, würde es aber nicht als schlimme nebenwirkungen beschreiben.

ich bin hibbelig und habe etwas magendruck .

8. Wieviel Sport habt ihr dazu gemacht? Muss man den eigentlih dazu machen? Jeden Tag oder jeden zweiten oder gar nicht...?

ich mache meinen normalen sport ganz normal weiter, wenn du keinen machst solltest du schon welchen machen, da der stoffwechsel das braucht um erstmal in gang zu kommen, erst dann setzt nutrivar n ein.

9. Wie fühlt man sich während der Kur? Ist man da müde oder so? Schwitzt man mehr?

hibbelig und manchmal vllt. ein bisschen kalte hände und füße

10.Wann genau soll man die Pillen nehmen/Wann genau nehmt ihr sie?

hatten wir doch schon

11. Sonstige Bemerkungen/ Empfehlungen??

ich empfehle es jedem der es sich ohne einschränkungen finanziell leisten kann, es zu probieren. Allerdings muss man sich auch echt bewusst sein, dass es keine Zaubermittel gibt und du deine Ernähung auch umstellen musst um auch nachher das Gewicht zu halten .

Also bleibt mir nicht mehr als Dir viel Erfolg zu wünschen

Martina

Äh...
wird der busen dabei auch kleiner? ich hatte letztes jahr (durch stress) ziehmlich abgenommen (ist leider alles wieder da) und hab dabei auch einiges an busenmasse verloren, was bis heute nicht wirklich wieder zurück ist, wie ist das bei diesem naturivar?
(und habt ihr auch außerhalbt von medikamenten damit irgendwelche erfahrungen oder tips wie ich den rückgang der busengröße beim abnhemen verhindern kann?)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 10:43
In Antwort auf julia_12313817

Äh...
wird der busen dabei auch kleiner? ich hatte letztes jahr (durch stress) ziehmlich abgenommen (ist leider alles wieder da) und hab dabei auch einiges an busenmasse verloren, was bis heute nicht wirklich wieder zurück ist, wie ist das bei diesem naturivar?
(und habt ihr auch außerhalbt von medikamenten damit irgendwelche erfahrungen oder tips wie ich den rückgang der busengröße beim abnhemen verhindern kann?)

Hi
natuerlich wird der busen auch kleiner wenn du absnimmst. man nimmt ja ueberall ab. Der eine da mehr, der andere da, das ist genetisch. Aber ich wuerde dir raten, sport zu machen und 3 kleinere mahlzeiten zu essen. denn es klappt auch wunderbar ohne Nutrivar! Ich habe getestet, ob es wirklich was bringt und es bringt null ich nehme genauso schnell (eher genauso langsam ) ab wie mit nutrivar. hab es 9 Tage genommen und die letzten pillen weggeschmissen und ich koennte kotzen wie dumm ich gewesen bin ueberhaupt auf sowas reinzufallen. Ich habe jetzt schon normal gewicht, moechte aber noch ein paar kilo abnehmen das ich mein altes gewicht wieder habe. Ich nehme OHNE nutrivar oder irgendwelche Chemie kacke trotzdem ab, mit einer gesunden ernaehrung und ETWAS (ca 45-60 minuten) sport jeden tag.

liebe gruesse,
leyla

Ps: die meisten leute hier haben warscheinlich erst mit der Diaet angefangen als sie ihre pillen hatten, daher warscheinlich denkt jeder das es was bringt. aber definitiv bringen diese dinger absolut NIX (ausser nachts ein kotzgefuehl)! Ein bisschen bewegung am tag kann Wunder wirken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 10:50
In Antwort auf simone_11913275

Hi
natuerlich wird der busen auch kleiner wenn du absnimmst. man nimmt ja ueberall ab. Der eine da mehr, der andere da, das ist genetisch. Aber ich wuerde dir raten, sport zu machen und 3 kleinere mahlzeiten zu essen. denn es klappt auch wunderbar ohne Nutrivar! Ich habe getestet, ob es wirklich was bringt und es bringt null ich nehme genauso schnell (eher genauso langsam ) ab wie mit nutrivar. hab es 9 Tage genommen und die letzten pillen weggeschmissen und ich koennte kotzen wie dumm ich gewesen bin ueberhaupt auf sowas reinzufallen. Ich habe jetzt schon normal gewicht, moechte aber noch ein paar kilo abnehmen das ich mein altes gewicht wieder habe. Ich nehme OHNE nutrivar oder irgendwelche Chemie kacke trotzdem ab, mit einer gesunden ernaehrung und ETWAS (ca 45-60 minuten) sport jeden tag.

liebe gruesse,
leyla

Ps: die meisten leute hier haben warscheinlich erst mit der Diaet angefangen als sie ihre pillen hatten, daher warscheinlich denkt jeder das es was bringt. aber definitiv bringen diese dinger absolut NIX (ausser nachts ein kotzgefuehl)! Ein bisschen bewegung am tag kann Wunder wirken!

Uebrigens...
ist in Nutrivar N auch ein Stoff enthalten, der GEGEN Apetitlosigkeit ist! (Ginseng und Ashwagandha) hab mal bissle gegoogelt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 11:51
In Antwort auf simone_11913275

Uebrigens...
ist in Nutrivar N auch ein Stoff enthalten, der GEGEN Apetitlosigkeit ist! (Ginseng und Ashwagandha) hab mal bissle gegoogelt.

Ich bin super zufrieden
es tut mir echt leid für Dich, dass es bei Dir nichts gebracht hat,
aber ich bin von Dir persönlich enttäuscht, dass du uns bei denen es wirklich gut wirkt es schlecht redest.

Das niemals ein Mittel bei allen gleichgut wirkt und bei allen gleich anspricht und es auch mal körper gibt die gar nicht reagieren kann passieren, ist aber kein Grund es uns hier schlecht zu machen.

ich bin genauso wie viele andere hier sowie in anderen Foren sehr zufrieden und würde es uneingschränkt weiterempfehlen.

Denn genauso wie Leyla Ihre Erfahrungen gemacht hat haben wir unsere.Und mir reichen die 250-300g Gewichtsverlust am Tag die ich habe. denn , dass sind auch knapp 2kg in der Woche, und es wird Tag für Tag mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 16:39
In Antwort auf jannie1987

Ich bin super zufrieden
es tut mir echt leid für Dich, dass es bei Dir nichts gebracht hat,
aber ich bin von Dir persönlich enttäuscht, dass du uns bei denen es wirklich gut wirkt es schlecht redest.

Das niemals ein Mittel bei allen gleichgut wirkt und bei allen gleich anspricht und es auch mal körper gibt die gar nicht reagieren kann passieren, ist aber kein Grund es uns hier schlecht zu machen.

ich bin genauso wie viele andere hier sowie in anderen Foren sehr zufrieden und würde es uneingschränkt weiterempfehlen.

Denn genauso wie Leyla Ihre Erfahrungen gemacht hat haben wir unsere.Und mir reichen die 250-300g Gewichtsverlust am Tag die ich habe. denn , dass sind auch knapp 2kg in der Woche, und es wird Tag für Tag mehr.

Und wie ist es
wenn du mit dem kram aufhörst? wenn du dann wieder normal ist, holt sich dre körper dass alles wieder, frag mal deinen arzt, juhu jojoeffekt. neben bei ist es tierisch ungesund innerhalb so kurzer zeit so viel gewicht zu verlieren (hab eben mal mit der mutter einer freundin, sie ist ärztin, über das kram geredet).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 18:49
In Antwort auf julia_12313817

Und wie ist es
wenn du mit dem kram aufhörst? wenn du dann wieder normal ist, holt sich dre körper dass alles wieder, frag mal deinen arzt, juhu jojoeffekt. neben bei ist es tierisch ungesund innerhalb so kurzer zeit so viel gewicht zu verlieren (hab eben mal mit der mutter einer freundin, sie ist ärztin, über das kram geredet).

So ist es
Ich denke du meinst isst.

Bevor ich angefangen habe habe ich das ganze mit meinem Doc besprochen, ich denke viele andere auch. Eine Einnahme ist aus medizinischer Sich bei mir völlig unbedenklich.

Falls der Mutter Deiner Freundin das Thema nicht viel sagt , sollte Sie sich Kommentare sparen.

Ein Jojo Effekt resultiert aus der Mangelernährung und dem Spargang in den Dein Körper bei einer radikalen Ernährungsumstellung bzw. Diät stellt.

Nutrivar bewirkt allerdings einen erhöhten Grundumsatz was auf den ersten Blick ähnlich aber etwas völlig anderes ist.

Daher ist ein Wiederzunehmen garantiert wenn mann sich fettreich und ungesund ernährt, ein Jojo Effekt aber ausgeschlossen.

Ich hoffe ich konnte damit Unklarheiten bei Dir und der Mutti Deiner Freundin beseitigen, gegen Deinen hängenden Busen hilft Nutrivar übrigens auch leider nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 10:04

@ scarysacred
Hallo scarysacred,

der Jojo Effekt ist ja nicht das einfache Zunehmen nach einer Diät weil man nix gelernt hat.

Der JojoEffekt ist eine überdurchschnittliche Gewichtszunahme infolge der Reaktion des Körpers auf wochenlange Mangelernährung. Der Körper denkt es er steckt in einer DürrePeriode und legt alles was er danach bekomnmt sofort in Fettdepots an.

Der JojoEffekt schlägt sich also bedeutend signifikanter auf die Geschwindigkeit mit der du wieder zunimmst nieder, als eine einfache wiederzunahme bis hin zum alten Gewicht.


Wenn man dem Körper also vergaukelt er bekommt genug,obwohl er zuwenig bekommt, nimmt man ohne dieses Effekt ab, allerding nimnmt wenn man die Ernährung danach nicht umstellt , zwar langsam, aber sicher auch wieder zu.

Fazit: Nutrivar N ist zum Beginn einer Nahrungsumstellung oder Diät recht sinnvoll,zu hoffen, dass es mit 149 für einen Monat getan sei und man dann rank und schlank ohne daran zu arbeiten bleibt wohl eine Illusion.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2007 um 19:31

Das interessier mich auch
das interessier mich auch, gerade wieviel man damit maximal abnehmen kann ?

Ich nehme es jetzte seit 3 Tagen und es haut echt ganzschön rein, habe zwar erst nen halbes kilo weg aber es fühlt sich echt seltsam an .

as heißt es schein bei mir wohl gut zu wirken, puhh da hab ich aber Glück gehabt, denn laut unionmedicare gibt es scheinbar echt 2-5% bei denen es nicht so wirkt wie erhofft, naja zum Glück heißt das ja auch das es bei 95-98 % wirkt *grins*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2007 um 23:35
In Antwort auf yuri_12315324

Nutrivar n
hey na du ,

ich denke du kannst wohl schon so 2 monate machen,würde dann aber spätenstens nen monat pause einlegen.

du kannst es so lange machen bis der körper alle reserven verbraucht hat,aber übertreibe es nicht.

nebenwirkungen hatte ich sogut wie keine, habe einen monat lang durchgezogen.

einen genauen essensplan und einnahmeplan stelle ich morgen rein,da der mann ruft

lieben gruß

julchen

Infos
Hey du,

du scheinst dich ja gut auszukennen
Wollte mir die Pillen auch bestellen und mind. 10, am liebsten 15 Kilo abnehmen!
Was würdest du mir empfehlen?Erstmal die Monatskur und dann?
Brauch ich evtl 2?
Wie viel kann ich in einem Monat abnehmen?
Was sind die Nebenwirkungen und bleibt das Gewicht dann dauerhaft bestehen?nicht da sich 10 Kilo abnehme (bin dabei meine Ernährung umzustellen) und dann war das alles für die Katz?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen