Home / Forum / Fit & Gesund / Akutstation Bad bodenteich

Akutstation Bad bodenteich

21. Oktober 2016 um 21:45

Liebes Forum war jemand von euch schon mal auf der akutstation der seeparkklinik Bad bodenteich und kann mir etwas darüber erzählen? Wie lange wart ihr da, wie sah der essplan aus usw.! Mich interessiert eigentlich alles aber besonders der essplan damit ich mich schon mal darauf einstellen kann! Ach ja ich komme wegen meiner Magersucht in zwei Wochen dahin! 

Mehr lesen

21. Oktober 2016 um 22:09

Du hast 6 Mahlzeiten am Tag. Einmal die Woche hast du Sprechstunde bei den Diätberatern wo dein essensplan individuell besprochen wird. Man fängt meistens so mit 1600-1800 kcal an, aber steigert ziemlich schnell, je nachdem wie gut oder schlecht du zunimmst.

morgens gibt's Brötchen, zu den Zwischenmahlzeiten Obst, Joghurt und auch Sachen wie Kinder Riegel, knoppers etc. Mittagessen kann man aus einem vollkost und einem Veggie essen wählen. Abends wie üblich Brot.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 8:41

Vielen Dank für deine Antwort! Dann gibt es also auch eine spätmahlzeit? Sind die alle betreut oder kann man die zm auch unvertraut haben? Muss man ab einem bestimmten BMI in den Rollstuhl? Sorry für die vielen Fragen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 16:17
In Antwort auf lucioforever

Vielen Dank für deine Antwort! Dann gibt es also auch eine spätmahlzeit? Sind die alle betreut oder kann man die zm auch unvertraut haben? Muss man ab einem bestimmten BMI in den Rollstuhl? Sorry für die vielen Fragen 

Frag alles was du magst Alle Mahlzeiten sind betreut und es wird genau kontrolliert und beobachtet, dass du alles isst. Finde ich aber eigentlich sehr gut. Später kommt man dann auch ins unbetreute Essen und ist selbst verantwortlich, aber das ist individuell...

Mit dem Rollstuhl, puh, welchen BMI ich da hatte weiß ich nicht mehr, aber schon relativ tief, ich glaub so um die 12 oder 11?! Was man ziemlich oft bekommt ist dieser dämliche 24h Monitor / EKG den man den ganzen Tag mit sich rumschieben "darf". Tu alles, dass du das Teil nicht brauchst!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 19:17
In Antwort auf bulimicbhelena

Frag alles was du magst Alle Mahlzeiten sind betreut und es wird genau kontrolliert und beobachtet, dass du alles isst. Finde ich aber eigentlich sehr gut. Später kommt man dann auch ins unbetreute Essen und ist selbst verantwortlich, aber das ist individuell...

Mit dem Rollstuhl, puh, welchen BMI ich da hatte weiß ich nicht mehr, aber schon relativ tief, ich glaub so um die 12 oder 11?! Was man ziemlich oft bekommt ist dieser dämliche 24h Monitor / EKG den man den ganzen Tag mit sich rumschieben "darf". Tu alles, dass du das Teil nicht brauchst!!

Was muss ich den "tun" damit ich den nicht bekomme? Im Telefonat meinten sie, ich würde wahrscheinlich erstmal ein Einzelzimmer bekommen wegen einem Monitor? Ist das der? Kann man den irgendwie umgehen? Wie lange warst du auf der Akut? Zu mir meinten sie es sei individuell aber ich solle mit 12 Wochen rechnen. Vielen Dank für deine Antworten. Wie findest du die Klinik insgesamt? Konnte sie dir helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 19:28
In Antwort auf lucioforever

Was muss ich den "tun" damit ich den nicht bekomme? Im Telefonat meinten sie, ich würde wahrscheinlich erstmal ein Einzelzimmer bekommen wegen einem Monitor? Ist das der? Kann man den irgendwie umgehen? Wie lange warst du auf der Akut? Zu mir meinten sie es sei individuell aber ich solle mit 12 Wochen rechnen. Vielen Dank für deine Antworten. Wie findest du die Klinik insgesamt? Konnte sie dir helfen?

Wie alt bist du und wo ist dein BMI? Die Jugendlichen haben immer Doppelzimmer und die Erwachsenen eigentlich immer Einzel. War zumindestens damals so. Und ja, der Monitor von dem sie sprechen, wird genau das sein. Das einzige was du tun kannst, zunehmen!

Ich war insgesamt 4 Monate auf Akut, bin dann aber vorzeitig in ein Wohnheim gegangen. Die Klinik an sich ist schon gut, mir gefiel vor allem die Diätberatung etc. Insgesamt mag ich aber keine Kliniken wo so viele Essgestörte auf einem Haufen sind, da sich alle immer gegenseitig triggern und anheizen, wer denn am meisten Sport macht etc.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 19:52
In Antwort auf bulimicbhelena

Wie alt bist du und wo ist dein BMI? Die Jugendlichen haben immer Doppelzimmer und die Erwachsenen eigentlich immer Einzel. War zumindestens damals so. Und ja, der Monitor von dem sie sprechen, wird genau das sein. Das einzige was du tun kannst, zunehmen!

Ich war insgesamt 4 Monate auf Akut, bin dann aber vorzeitig in ein Wohnheim gegangen. Die Klinik an sich ist schon gut, mir gefiel vor allem die Diätberatung etc. Insgesamt mag ich aber keine Kliniken wo so viele Essgestörte auf einem Haufen sind, da sich alle immer gegenseitig triggern und anheizen, wer denn am meisten Sport macht etc.

So was aknn ich auch nicht leiden. Ich gehe ja in die Klinik, damit ich diesen Scheiß Bewegungsdrang abstellen kann! Ich bin 23 und mein  BMI ist aktuell bei knapp unter 12, deshalb frage ich wegen dem Rollstuhl da man in der Klinik Lüneburger Heide, die ja sehr ähnlich sein soll, ab unter 12 in den Rollstuhl musste und das will ich auf keinen Fall nochmal. Damals war es nicht wegen dem Gewicht sondern wegen einem Perikaterguss aber es war sooo demütigend und nervig! Naja, zwei Wochen hab ich ja noch, da kann ich es ja noch über 12 schaffen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 22:08
In Antwort auf bulimicbhelena

Frag alles was du magst Alle Mahlzeiten sind betreut und es wird genau kontrolliert und beobachtet, dass du alles isst. Finde ich aber eigentlich sehr gut. Später kommt man dann auch ins unbetreute Essen und ist selbst verantwortlich, aber das ist individuell...

Mit dem Rollstuhl, puh, welchen BMI ich da hatte weiß ich nicht mehr, aber schon relativ tief, ich glaub so um die 12 oder 11?! Was man ziemlich oft bekommt ist dieser dämliche 24h Monitor / EKG den man den ganzen Tag mit sich rumschieben "darf". Tu alles, dass du das Teil nicht brauchst!!

Darf ich dich nochmal was fragen? Wie viel konntest du in den vier Monaten zunehmen wenn du auch soweit unten im Gewicht warst und wie hoch war dein Plan am Ende? Haben sie ein großes Theater gemacht als du gegangen bist oder kann man das wirklich selbst entscheiden? Kann man die Zwischenmahlzeiten auch mal gegen andere Sachen tauschen zB jetzt zur Weihnachtszeit gegen Sachen aus einem Adventskalender oder so? Sorry für die vielen Fragen du musst auch wirklich nicht antworten falls du nicht möchtest! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 22:11
In Antwort auf lucioforever

Darf ich dich nochmal was fragen? Wie viel konntest du in den vier Monaten zunehmen wenn du auch soweit unten im Gewicht warst und wie hoch war dein Plan am Ende? Haben sie ein großes Theater gemacht als du gegangen bist oder kann man das wirklich selbst entscheiden? Kann man die Zwischenmahlzeiten auch mal gegen andere Sachen tauschen zB jetzt zur Weihnachtszeit gegen Sachen aus einem Adventskalender oder so? Sorry für die vielen Fragen du musst auch wirklich nicht antworten falls du nicht möchtest! 

Ohja das mit dem Rollstuhl fand ich auch nervig. Erniedrigend jetzt nicht unbedingt, da hab ich schon deutlich schlimmeres erlebt, aber einschränkend auf jeden Fall!

kämpf so hart du kannst damit es dir erspart bleibt oder zumindestens schnell vorbei geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 22:15
In Antwort auf lucioforever

Darf ich dich nochmal was fragen? Wie viel konntest du in den vier Monaten zunehmen wenn du auch soweit unten im Gewicht warst und wie hoch war dein Plan am Ende? Haben sie ein großes Theater gemacht als du gegangen bist oder kann man das wirklich selbst entscheiden? Kann man die Zwischenmahlzeiten auch mal gegen andere Sachen tauschen zB jetzt zur Weihnachtszeit gegen Sachen aus einem Adventskalender oder so? Sorry für die vielen Fragen du musst auch wirklich nicht antworten falls du nicht möchtest! 

Oh haben wohl gleichzeitig getippt.

hab so 9 Kilo glaub ich zugenommen mit 2600 Kalorien. Und das ohne Bewegung etc. begeistert waren sie nicht als ich gegangen bin weil sie meinten dass ich nicht soweit sei und mindestens nochmal so lang bräuchte, aber ich hatte keine Lust mehr auf das gezicke etc da solange du im betreuten essen bist, musst du nach Plan essen. Sobald du raus bist, kannst du bei den Zwischenmahlzeiten frei wählen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 22:26

Nochmal vielen vielen Dank für deine Antworten! Ja das kämpfen ist wohl die Lösung aber das ist so schwer! Obwohl ich auf keinen Fall in den Rollstuhl will und weiß das ich dazu in den zwei Wochen mindestens ein Kilo zunehmen muss bin ich so blockiert! Wie hast du es geschafft dich aufzuraffen? Ich denke irgendwie auch immer ich darf hier zu Hause nix mehr zunehmen weil ich sonst ja keine Klinik brauche! Sorry dass ich so jammere aber ich weiß einfach nicht was ich machen soll! Meine gesunde Seite sagt mir ich soll probieren nein mich dazu zwingen jeden Tag mindestens 1800 Kalorien zu essen und nicht den ganzen Tag rumrennen oder Sport machen aber dann ist da die ES und der Bewegungsdrang! Ich werde noch wahnsinnig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2016 um 22:33

Ich kenne diese Gedanken ganz genau, bloß nicht vor der Klinik zunehmen, am besten sogar noch abnehmen, damit man so krank wie möglich da hinkommt, aber das ist bullshit! Sag dir einfach dass je mehr du wiegst umso angenehmer wird der Aufenthalt da für dich. Dann darfst du schneller raus, alle Therapien mitmachen usw. Jetzt 1800 kcal zu essen und die Bewegung zu reduzieren wäre natürlich das richtige Vorgehen, weil in 2 Wochen musst du eh in den Apfel beißen und warum dann nicht jetzt schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2016 um 8:28

Hattest du auch diesen scheiss Bewegungsdrang? Ich weiß einfach nicht was ich den ganzen Tag machen soll da ich bis zur Klinik krank geschrieben bin keine großartigen Hobbys und schon gar keine Freunde habe! Da Lauf ich halt den ganzen Tag durch die Gegend! Hast du einen Tipp und wie viel Bewegung ist normal? Hab da gar keine Vorstellung mehr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2016 um 16:09
In Antwort auf lucioforever

Hattest du auch diesen scheiss Bewegungsdrang? Ich weiß einfach nicht was ich den ganzen Tag machen soll da ich bis zur Klinik krank geschrieben bin keine großartigen Hobbys und schon gar keine Freunde habe! Da Lauf ich halt den ganzen Tag durch die Gegend! Hast du einen Tipp und wie viel Bewegung ist normal? Hab da gar keine Vorstellung mehr!

Ich hatte so ziemlich den schlimmsten bewegungsdrang den man sich vorstellen konnte. Stundenlang, jeden Tag, bei Wind und Wetter. Dazu noch ein Sportprogramm zuhause und irgendwann wollte ich auch nicht mal mehr sitzen.

Das einzige was da meiner Meinung nach geholfen hat, ist der komplette Verzicht. Das ist MEGA schwer und ich dachte mein Kopf explodiert, aber so halbe Sachen bringen nichts. Vorallem bei deinem Gewicht gehörst du eigentlich komplett ins Bett, aber das weißt du ja selbst..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2016 um 16:32
In Antwort auf bulimicbhelena

Ich hatte so ziemlich den schlimmsten bewegungsdrang den man sich vorstellen konnte. Stundenlang, jeden Tag, bei Wind und Wetter. Dazu noch ein Sportprogramm zuhause und irgendwann wollte ich auch nicht mal mehr sitzen.

Das einzige was da meiner Meinung nach geholfen hat, ist der komplette Verzicht. Das ist MEGA schwer und ich dachte mein Kopf explodiert, aber so halbe Sachen bringen nichts. Vorallem bei deinem Gewicht gehörst du eigentlich komplett ins Bett, aber das weißt du ja selbst..

Und wie ist es jetzt? Hast du gar keinen Bewegungsdrang mehr? Ja du beschreibst meine Situation ganz genau mit dem stundenlangen gerenne! Oh man! Sorry wenn ich dich nerve aber könntest du das wirklich komplett abstellen? Das würde ich so gerne endlich mal wieder entspannen können und sitzen usw. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2016 um 16:40

Also meinst du für meine letzten zwei Wochen zu Hause sollte gelten: jeden Tag mindestens 1700 Kalorien und so wenig Bewegung wie möglich? Nur zum Arzt und zum einkaufen? Oh man tut mir echt leid wenn ich nerve aber ich bin so verunsichert und hab so Angst und kann leider sonst mit niemand reden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2016 um 17:19
In Antwort auf lucioforever

Also meinst du für meine letzten zwei Wochen zu Hause sollte gelten: jeden Tag mindestens 1700 Kalorien und so wenig Bewegung wie möglich? Nur zum Arzt und zum einkaufen? Oh man tut mir echt leid wenn ich nerve aber ich bin so verunsichert und hab so Angst und kann leider sonst mit niemand reden!

Ich habe mich dazu gezwungen. Es war so ziemlich das härteste was ich durchgemacht habe, aber jeden Tag den ich durchgehalten habe, habe ich mich besser und besser gefühlt und irgendwann konnte ich es wieder richtig genießen, nur rumzuliegen und zu entspannen.

JA! Genau das solltest du tun. Im Hinblick auf Bodenteich und dein Wohlergehen, ist es das einzig richtige und wird dir nur Vorteile bringen.

Du kannst immer mit mir hier reden, über alles was du magst, ich "begleite" dich gerne bis zur Aufnahme!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2016 um 17:50
In Antwort auf bulimicbhelena

Ich habe mich dazu gezwungen. Es war so ziemlich das härteste was ich durchgemacht habe, aber jeden Tag den ich durchgehalten habe, habe ich mich besser und besser gefühlt und irgendwann konnte ich es wieder richtig genießen, nur rumzuliegen und zu entspannen.

JA! Genau das solltest du tun. Im Hinblick auf Bodenteich und dein Wohlergehen, ist es das einzig richtige und wird dir nur Vorteile bringen.

Du kannst immer mit mir hier reden, über alles was du magst, ich "begleite" dich gerne bis zur Aufnahme!

Danke! Ich will dich aber wirklich nicht nerven oder belasten! Also hast du jetzt wirklich gar keinen Bewegungsdrang mehr? Wie viel hast du gegessen wenn ich fragen darf als du dich zum "rumgammeln" gezwungen hast? Wie hast du dich beschäftigt? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2016 um 19:18

Also zuhause hatte ich zuletzt wirklich keinen Bewegungsdrang mehr. Leider nimmt er momentan in der Klinik hier wieder etwas zu, weil ich mich wieder mit den anderen Mädels vergleiche und das abfärbt. Zudem muss ich hier ziemlich viel essen, 2500 min, was ein zusätzlicher trigger ist, und zudem benutze ich das spazieren auch so als zeitvertreib. aber von meinem vergangenen Drang ist das noch weit entfernt Und ich denke ich habe damals so um die 2000 weiterhin gegessen und nicht mehr zugenommen oder geschwankt wie mit der ganzen bewegung..im gegenteil....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2016 um 19:32
In Antwort auf bulimicbhelena

Also zuhause hatte ich zuletzt wirklich keinen Bewegungsdrang mehr. Leider nimmt er momentan in der Klinik hier wieder etwas zu, weil ich mich wieder mit den anderen Mädels vergleiche und das abfärbt. Zudem muss ich hier ziemlich viel essen, 2500 min, was ein zusätzlicher trigger ist, und zudem benutze ich das spazieren auch so als zeitvertreib. aber von meinem vergangenen Drang ist das noch weit entfernt Und ich denke ich habe damals so um die 2000 weiterhin gegessen und nicht mehr zugenommen oder geschwankt wie mit der ganzen bewegung..im gegenteil....

Oh du bist auch in einer Klinik? Das wusste ich nicht! Wo bist du wenn ich fragen darf? Oh man du bist so eine starke Persönlichkeit dass du so viel schon geschafft hast! Vergiss das nie und kämpf weiter!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2016 um 19:36
In Antwort auf bulimicbhelena

Also zuhause hatte ich zuletzt wirklich keinen Bewegungsdrang mehr. Leider nimmt er momentan in der Klinik hier wieder etwas zu, weil ich mich wieder mit den anderen Mädels vergleiche und das abfärbt. Zudem muss ich hier ziemlich viel essen, 2500 min, was ein zusätzlicher trigger ist, und zudem benutze ich das spazieren auch so als zeitvertreib. aber von meinem vergangenen Drang ist das noch weit entfernt Und ich denke ich habe damals so um die 2000 weiterhin gegessen und nicht mehr zugenommen oder geschwankt wie mit der ganzen bewegung..im gegenteil....

Was meinst du mit ich habe 2000 gegessen und nicht zugenommen im Gegenteil? Als ich in die Klinik Lüneburg gekommen bin hab ich auch bei 0 Bewegung erst ab 2100 zugenommen kann es sein das der Körper erst mal abbaut wenn er vollkommen zur Ruhe kommt? Weißt du da was drüber? Lg und ganz viel Kraft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2016 um 16:13
In Antwort auf lucioforever

Oh du bist auch in einer Klinik? Das wusste ich nicht! Wo bist du wenn ich fragen darf? Oh man du bist so eine starke Persönlichkeit dass du so viel schon geschafft hast! Vergiss das nie und kämpf weiter!

Momentan bin ich in Bochum in einer Psychosomatik spezialisiert auf Essstörungen. Ich seh das so ein bisschen als meine letzte Chance. Ich war in jeder erdenklichen Klinik und habs immer verbockt, aber das letzte Jahr hat alles nochmal übertroffen und ich musste mich jetzt wirklich besinnen Leben oder Sterben. Deswegen versuch ich grad alles zu tun um gesund zu werden bzw damit klar zu kommen.

Dass der Körper abbaut wenn er zur Ruhe kommt, mag ich jetzt nicht unterschreiben, aber ich hab halt gemerkt, dass ich nicht rasant zunehmen wenn ich mich null bewege, so wie ich das immer angenommen hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2016 um 18:47
In Antwort auf bulimicbhelena

Momentan bin ich in Bochum in einer Psychosomatik spezialisiert auf Essstörungen. Ich seh das so ein bisschen als meine letzte Chance. Ich war in jeder erdenklichen Klinik und habs immer verbockt, aber das letzte Jahr hat alles nochmal übertroffen und ich musste mich jetzt wirklich besinnen Leben oder Sterben. Deswegen versuch ich grad alles zu tun um gesund zu werden bzw damit klar zu kommen.

Dass der Körper abbaut wenn er zur Ruhe kommt, mag ich jetzt nicht unterschreiben, aber ich hab halt gemerkt, dass ich nicht rasant zunehmen wenn ich mich null bewege, so wie ich das immer angenommen hab

Hey wie geht es dir? Darf ich dich nochmal was fragen bzw. um Rat bitten? Also ich werde echt noch wahnsinnig mit diesem Bewegungsdrang! Es wird immer schlimmer und mir bleibt ja nur noch knapp 1,5 Wochen um auf BMI 12 zuzunehmen und dem Rollstuhl zu entgehen! Hast du damals wirklich von einen auf den anderen Tag aufgehört rumzulaufen und strikt 2000 Kalorien gegessen? Sorry wenn ich nerve aber ich weiß mit einfach keinen Rat mehr! Lg und ganz viel Kraft 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2016 um 10:40
In Antwort auf lucioforever

Hey wie geht es dir? Darf ich dich nochmal was fragen bzw. um Rat bitten? Also ich werde echt noch wahnsinnig mit diesem Bewegungsdrang! Es wird immer schlimmer und mir bleibt ja nur noch knapp 1,5 Wochen um auf BMI 12 zuzunehmen und dem Rollstuhl zu entgehen! Hast du damals wirklich von einen auf den anderen Tag aufgehört rumzulaufen und strikt 2000 Kalorien gegessen? Sorry wenn ich nerve aber ich weiß mit einfach keinen Rat mehr! Lg und ganz viel Kraft 

ja ich habe wirklich von heut auf morgen komplett aufgehört, weil ganz oder garnicht ist meiner meinung nach das einzig hilfreiche. Was bringt es denn, wenn ich die Essstörung trotzdem bediene, einen Kompromiss eingehe und sage ok dann statt 5h spazieren nur 3? Du musst drauf hören was DU willst und nicht die ES. Aber ich bin ehrlich in dem ich dir sage, dass ich nicht glaube, dass du das vor Bodenteich alleine schaffst. Du sagst ja es wird schlimmer und ich kenne dieses Gefühl, dass man sich vor der Klinik nochmal extra runterwirtschaften muss. Ich würde es dir wünschen, aber es ist sehr hart, das durchzuhalten. Ich dachte mein Kopf explodiert, aber es wurde jeden Tag einfacher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2016 um 13:48
In Antwort auf bulimicbhelena

ja ich habe wirklich von heut auf morgen komplett aufgehört, weil ganz oder garnicht ist meiner meinung nach das einzig hilfreiche. Was bringt es denn, wenn ich die Essstörung trotzdem bediene, einen Kompromiss eingehe und sage ok dann statt 5h spazieren nur 3? Du musst drauf hören was DU willst und nicht die ES. Aber ich bin ehrlich in dem ich dir sage, dass ich nicht glaube, dass du das vor Bodenteich alleine schaffst. Du sagst ja es wird schlimmer und ich kenne dieses Gefühl, dass man sich vor der Klinik nochmal extra runterwirtschaften muss. Ich würde es dir wünschen, aber es ist sehr hart, das durchzuhalten. Ich dachte mein Kopf explodiert, aber es wurde jeden Tag einfacher

Vielen vielen Dank für deine Antwort! Ich zweifele auch jeden Tag mehr. Hab auch wieder etwas abgenommen. ICH BEWUNDERE DICH SO SEHR! Ich versuche jetzt mehr auf mich zu hören aber das ist wie du weißt so schwer. Also ab jetzt jeden Tag mindestens 1800 Kalorien und viel viel weniger bewegen sonst schaff ich BMI 12 bis nächste Woche nicht! Vielen vielen Dank dass ich mich bei Dir ausheulen kann, ich hab wie gesagt sonst niemand! Oh man, dass wird eine harte Woche. Wünsche dir ganz viel Kraft für deinen eigenen Kampf! Du bist so strark! Hab leider bis Dienstag kein Internet mehr, werde aber dann berichten, wenn das in Ordnung ist! Alles alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 7:43
In Antwort auf bulimicbhelena

ja ich habe wirklich von heut auf morgen komplett aufgehört, weil ganz oder garnicht ist meiner meinung nach das einzig hilfreiche. Was bringt es denn, wenn ich die Essstörung trotzdem bediene, einen Kompromiss eingehe und sage ok dann statt 5h spazieren nur 3? Du musst drauf hören was DU willst und nicht die ES. Aber ich bin ehrlich in dem ich dir sage, dass ich nicht glaube, dass du das vor Bodenteich alleine schaffst. Du sagst ja es wird schlimmer und ich kenne dieses Gefühl, dass man sich vor der Klinik nochmal extra runterwirtschaften muss. Ich würde es dir wünschen, aber es ist sehr hart, das durchzuhalten. Ich dachte mein Kopf explodiert, aber es wurde jeden Tag einfacher

Darf ich dich fragen womit du dich abgelenkt hast? Was hast du gemacht statt draußen rumzulaufen? Sorry will dich echt nicht nerven aber ab heute will ich es wirklich durchziehen mit dem mehr essen und weniger bewegen! Ich will es mir beweisen! Ich darf essen ohne Marathon zu laufen! Ich schaffe das! Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 8:48

Hey, hatte jetzt nicht geantwortet, weil du ja meintest du hast kein Internet...

du darfst nicht nur essen, du musst essen. Das ist deine Medizin! Du bist schwer krank, dein Körper braucht das mehr als alles andere, auch wenn es dir nicht so vorkommt. Aber das ist nur das aufrechterhaltungssystem des Körpers, das sich antreibt. Du willst laufen, weil der Körper quasi Nahrung suchen will, urinstinkt. Klingt banal, ist aber medizinisch bewiesen. Wenn du dem Körper erstmal die Ruhe gibst, wirst du merken sie sehr er sie braucht!

abgelenkt mit Telefonaten, lesen, Filme gucken, rätseln, Musik, malen, baden, puzzeln..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 10:08
In Antwort auf bulimicbhelena

Hey, hatte jetzt nicht geantwortet, weil du ja meintest du hast kein Internet...

du darfst nicht nur essen, du musst essen. Das ist deine Medizin! Du bist schwer krank, dein Körper braucht das mehr als alles andere, auch wenn es dir nicht so vorkommt. Aber das ist nur das aufrechterhaltungssystem des Körpers, das sich antreibt. Du willst laufen, weil der Körper quasi Nahrung suchen will, urinstinkt. Klingt banal, ist aber medizinisch bewiesen. Wenn du dem Körper erstmal die Ruhe gibst, wirst du merken sie sehr er sie braucht!

abgelenkt mit Telefonaten, lesen, Filme gucken, rätseln, Musik, malen, baden, puzzeln..

Irgendwie funktioniert mein Internet doch wieder😀 Die Technik bleibt mir ein Rätsel! Darf ich noch fragen wie lange du das zu Hause durchgezogen hast und ob du auch immer zu den selben Zeiten gegessen hast und was ungefähr? Ich will es so unbedingt schaffen dem Rollstuhl zu entgehen und ich bin dir so so dankbar für deine Hilfe! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 10:09
In Antwort auf lucioforever

Irgendwie funktioniert mein Internet doch wieder😀 Die Technik bleibt mir ein Rätsel! Darf ich noch fragen wie lange du das zu Hause durchgezogen hast und ob du auch immer zu den selben Zeiten gegessen hast und was ungefähr? Ich will es so unbedingt schaffen dem Rollstuhl zu entgehen und ich bin dir so so dankbar für deine Hilfe! 

Wie lange bist du eigentlich schon in der Klinik und wie lange musst du noch bleiben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 15:53
In Antwort auf lucioforever

Irgendwie funktioniert mein Internet doch wieder😀 Die Technik bleibt mir ein Rätsel! Darf ich noch fragen wie lange du das zu Hause durchgezogen hast und ob du auch immer zu den selben Zeiten gegessen hast und was ungefähr? Ich will es so unbedingt schaffen dem Rollstuhl zu entgehen und ich bin dir so so dankbar für deine Hilfe! 

Es gab keinen Zeitraum, ich habs umgesetzt und dann hatte sich das ganze auch. Die Gedanken wurden immer besser und der Zwang immer weniger und das wars dann. An meinen Essroutinen solltest du dich aber nicht orientieren, die sind etwas unsinnig

Bin jetzt seit 2 Monaten hier und es werden bst noch an die 3 dazu kommen, wenn ich alles gut schaffe und mitmache

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 16:18
In Antwort auf bulimicbhelena

Es gab keinen Zeitraum, ich habs umgesetzt und dann hatte sich das ganze auch. Die Gedanken wurden immer besser und der Zwang immer weniger und das wars dann. An meinen Essroutinen solltest du dich aber nicht orientieren, die sind etwas unsinnig

Bin jetzt seit 2 Monaten hier und es werden bst noch an die 3 dazu kommen, wenn ich alles gut schaffe und mitmache

Meine Routine ist auch sehr krank ich hoffe ich kann das ändern! Ich würde nur gerne ungefähr wissen was du so gegessen hast! Oh fünf Monate ist aber lang! Geht es dir gut da? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 17:13
In Antwort auf lucioforever

Meine Routine ist auch sehr krank ich hoffe ich kann das ändern! Ich würde nur gerne ungefähr wissen was du so gegessen hast! Oh fünf Monate ist aber lang! Geht es dir gut da? Lg

5 Monate ist gewiss nicht lang. In einer Klinik war ich mal 11 Monate. Man braucht schon Zeit! Und ja mir gehts gut. Es ist schwer, aber so muss das wohl sein...

Ich esse immer sehr viel brotlastiges, also Sachen wie Weckchen, Laugengebäck etc pp. Dazu halt immer Obst, Gemüse, aber das habe ich nicht wirklich gezählt. Und Weingummi hat mir immer gut geholfen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 17:39
In Antwort auf bulimicbhelena

5 Monate ist gewiss nicht lang. In einer Klinik war ich mal 11 Monate. Man braucht schon Zeit! Und ja mir gehts gut. Es ist schwer, aber so muss das wohl sein...

Ich esse immer sehr viel brotlastiges, also Sachen wie Weckchen, Laugengebäck etc pp. Dazu halt immer Obst, Gemüse, aber das habe ich nicht wirklich gezählt. Und Weingummi hat mir immer gut geholfen...

Schön das es dir gut geht! Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und Mut und nochmal vielen vielen Dank für alles! Ich würde dir gerne weiter schreiben wenn das ok ist! Die Woche wird wohl echt hart aber ich muss es einfach schaffen! Ich will nicht in den Rollstuhl! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 19:17
In Antwort auf lucioforever

Schön das es dir gut geht! Ich wünsche dir weiterhin viel Kraft und Mut und nochmal vielen vielen Dank für alles! Ich würde dir gerne weiter schreiben wenn das ok ist! Die Woche wird wohl echt hart aber ich muss es einfach schaffen! Ich will nicht in den Rollstuhl! 

Wie gesagt, du kannst mir immer schreiben, so viel du magst.

Aber mal im Ernst. Du weißt ja, dass 7000kcal 1kg Fett bedeuten. Wie willst du das denn in einer Woche dann schaffen und die zusammen kriegen, wenn du schon mit 1800 so zu kämpfen hast. Ich denke du solltest es vll einfach akzeptieren und die Hilfe annehmen...Was wäre denn so schlimm am Rollstuhl? Es entspricht nur deinem körperlichen Zustand. Das laufen ist in der Klinik eh Geschichte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2016 um 20:20
In Antwort auf bulimicbhelena

Wie gesagt, du kannst mir immer schreiben, so viel du magst.

Aber mal im Ernst. Du weißt ja, dass 7000kcal 1kg Fett bedeuten. Wie willst du das denn in einer Woche dann schaffen und die zusammen kriegen, wenn du schon mit 1800 so zu kämpfen hast. Ich denke du solltest es vll einfach akzeptieren und die Hilfe annehmen...Was wäre denn so schlimm am Rollstuhl? Es entspricht nur deinem körperlichen Zustand. Das laufen ist in der Klinik eh Geschichte...

Keine Ahnung ich muss es einfach irgendwie schaffen! Irgendwie fehlen mir laut der Waage heute morgen statt einem Kilo 1,5! Keine Ahnung wieso vor allem weil meine Verdauung auch nicht so gut war in den letzten Tagen! Naja ich hoffe auf normale Schwankungen! Wünsche dir noch einen schönen Abend und viel Kraft für die Woche!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2016 um 9:25

Liebes,
möchte dir die ganze Zeit irgendwas "Sinnvolles" schreiben....
kämpfe nicht für das Kilo, sondern um dein LEBEN....!!!
Sei nicht böse, aber es scheint,  als nimmst du vor lauter Angst vor Gewichtszunahme und Rollstuhl und allem nicht mehr wahr..., wo du stehst...
Versuche, die Woche bis zur Klinik zu überstehen( vl noch kurze Akuteinweisung für ein paar Tage)...und dann gib` ab...versuche es die Kontrolle...ob mit oder ohne Rollstuhl....


Verstehe dich sososo gut, es tut so weh, dich zu lesen.

Alles Liebe!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2016 um 11:29
In Antwort auf tc188

Liebes,
möchte dir die ganze Zeit irgendwas "Sinnvolles" schreiben....
kämpfe nicht für das Kilo, sondern um dein LEBEN....!!!
Sei nicht böse, aber es scheint,  als nimmst du vor lauter Angst vor Gewichtszunahme und Rollstuhl und allem nicht mehr wahr..., wo du stehst...
Versuche, die Woche bis zur Klinik zu überstehen( vl noch kurze Akuteinweisung für ein paar Tage)...und dann gib` ab...versuche es die Kontrolle...ob mit oder ohne Rollstuhl....


Verstehe dich sososo gut, es tut so weh, dich zu lesen.

Alles Liebe!!

Danke für deine lieben Worte! Ich will hier niemanden verletzen oder triggern oder so mit meinen Texten! Ich will nur endlich gesund werden und versuchen dem Rollstuhl zu entgehen! Warst du auch schon mal in einer Klinik? Das ist meine vierte und hoffentlich die letzte! Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2016 um 13:02
In Antwort auf lucioforever

Danke für deine lieben Worte! Ich will hier niemanden verletzen oder triggern oder so mit meinen Texten! Ich will nur endlich gesund werden und versuchen dem Rollstuhl zu entgehen! Warst du auch schon mal in einer Klinik? Das ist meine vierte und hoffentlich die letzte! Lg

Du triggerst ( mich) nicht!!!
Es ist nur so...einfach, von "außen"  zu raten und "vernünftige" Rat schläge zu geben.
ich bin nur 1,5 Schritte weiter als du, wenn man das so sagen kann---

Schreibe später mehr, wenn du möchtest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Oktober 2016 um 14:36
In Antwort auf tc188

Du triggerst ( mich) nicht!!!
Es ist nur so...einfach, von "außen"  zu raten und "vernünftige" Rat schläge zu geben.
ich bin nur 1,5 Schritte weiter als du, wenn man das so sagen kann---

Schreibe später mehr, wenn du möchtest.

Gerne! Ich bin für jeden Ratschlag dankbar! Schreib soviel du möchtest! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2016 um 19:30
In Antwort auf lucioforever

Gerne! Ich bin für jeden Ratschlag dankbar! Schreib soviel du möchtest! 

Darf ich vielleicht nochmal was zum essplan von Bad bodenteich fragen? Was gab es da so zur Zwischenmahlzeit? In der Klinik Lüneburg die ja ganz ähnlich sein soll gab es so leckeren Milchreis und Grießbrei! Gibt es den da auch? Wie geht es dir Mittlerweile? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2016 um 9:53
In Antwort auf lucioforever

Oh du bist auch in einer Klinik? Das wusste ich nicht! Wo bist du wenn ich fragen darf? Oh man du bist so eine starke Persönlichkeit dass du so viel schon geschafft hast! Vergiss das nie und kämpf weiter!

Hey, wollte mal fragen, wie es dir geht!
Wann geht es los mit der Klinik?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2016 um 18:36
In Antwort auf tc188

Hey, wollte mal fragen, wie es dir geht!
Wann geht es los mit der Klinik?

Hey! Morgen geht es los! Sind schon in Bad bodenteich und übernachten hier! Bin schon total aufgeregt! Das mit dem zunehmen hat leider nicht geklappt! Hab mich heute morgen nochmal gewogen und hatte so wenig wie noch nie obwohl ich mehr gegessen habe! Naja jetzt ist es eben so! Wie geht es dir? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2016 um 19:05
In Antwort auf lucioforever

Hey! Morgen geht es los! Sind schon in Bad bodenteich und übernachten hier! Bin schon total aufgeregt! Das mit dem zunehmen hat leider nicht geklappt! Hab mich heute morgen nochmal gewogen und hatte so wenig wie noch nie obwohl ich mehr gegessen habe! Naja jetzt ist es eben so! Wie geht es dir? Lg

Hey, alles alles Gute, achte gut auf dich, wünsche dir, dass du offen und ehrlich dort sein kannst!

Wenn du möchtest, berichte doch, wie es dir so ergeht!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2016 um 19:47
In Antwort auf tc188

Hey, alles alles Gute, achte gut auf dich, wünsche dir, dass du offen und ehrlich dort sein kannst!

Wenn du möchtest, berichte doch, wie es dir so ergeht!
 

Gerne! Es tut bestimmt gut sich auch externen mitzuteilen! Wünsche dir auch noch alles gute! Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2016 um 19:43
In Antwort auf lucioforever

Gerne! Es tut bestimmt gut sich auch externen mitzuteilen! Wünsche dir auch noch alles gute! Lg

So bin gut angekommen! Bis jetzt sind alle sehr nett! Heute Nacht muss ich an den Monitor und morgen wahrscheinlich in den Rollstuhl! Die fangen hier gleich richtig an mit dem essplan! Muss schon 1900 essen ich dachte es geht langsam los! Bin echt mal gespannt was die Waage sagt! Also vom Bauch her bin ich schon jetzt komplett überfordert! Oh man das wird echt härter als ich dachte! Wie geht es dir bzw. Euch beiden? Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2016 um 19:51

1900 ist mehr als legitim und absolut notwendig. Mach dir keinen Kopf, die wissen was sie tun. Klar wirst du anfangs schneller zunehmen, aber nur weil dein Körper nichts gewohnt ist und bunkert. Reguliert sich aber und dann werden die Kalorien auch weiter gesteigert! Bleib tapfer 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2016 um 20:29
In Antwort auf bulimicbhelena

1900 ist mehr als legitim und absolut notwendig. Mach dir keinen Kopf, die wissen was sie tun. Klar wirst du anfangs schneller zunehmen, aber nur weil dein Körper nichts gewohnt ist und bunkert. Reguliert sich aber und dann werden die Kalorien auch weiter gesteigert! Bleib tapfer 

Danke für deine Worte! Ja ich muss Ihnen hier wohl vertrauen bleibt mir ja nix anderes übrig ich dachte nur weil du was von 1600 geschrieben hattest! Naja bin wie gesagt mal gespannt was die Waage sagt! Werde weiter berichten! Wünsche euch noch einen schönen Abend und hoffe es geht euch gut! Gleich gibt es noch die spätmahlzeit und dann den Monitor 😟

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2016 um 22:20

Ja wie gesagt die machen das ganz individuell abhängig vom Gewicht & von dem was man vorher noch gegessen hat. Bei mir gings auch mit 1800 los und eine Woche später direkt 2000..Kämpfe und arbeite mit, umso schneller sich die Werte besser umso schneller biste Monitor los 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2016 um 8:28
In Antwort auf bulimicbhelena

Ja wie gesagt die machen das ganz individuell abhängig vom Gewicht & von dem was man vorher noch gegessen hat. Bei mir gings auch mit 1800 los und eine Woche später direkt 2000..Kämpfe und arbeite mit, umso schneller sich die Werte besser umso schneller biste Monitor los 

Meine Werte sind zum Glück bis jetzt alle top! Hab gerade das erste Frühstück hinter mir und es leider von der Masse her nicht ganz geschafft! Oh man das wird echt ganz schön hart! Ich hätte nicht gedacht das es vom Kopf her so schwer ist vor allem hab ich panisch Angst vorm wiegen wahrscheinlich weil ich mich zu Hause nur einmal die Woche gewogen hab und hier dreimal und diese Woche sogar fast jeden Tag! Sorry das ich so rumheule ich habe nur eine so große Angst! Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2016 um 9:44

Liebe Lucio,
sei dir bewusst--du bist wirklich in Lebensgefahr!!Auch wenn Werte ok sind, jederzeit kann dein körper versagen ( tut mir leid, dass ich so etwas schreibe), möchte deinem "kranken" Anteil nur vor Augen führen, dass du essen musst!
Und wenn du bei ca. 1800kcal davor warst und jetzt nur 1600 oder was essen würdest, würdest du ja weiter abnehmen...
Versuche zu vertrauen, wenn du weiterleben willst!!

Alles alles Liebe, und melde dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen