Home / Forum / Fit & Gesund / Akne zerstört mein Leben

Akne zerstört mein Leben

3. Mai 2013 um 22:23 Letzte Antwort: 13. Januar um 9:24

Guten Abend =),

ich bin 22 und habe ein riesiges Problem... Meine Akne will einfach nicht weggehen.. Egal was ich tue.. Ich habe schon alles probiert, war sogar beim Hautarzt um mir eine Salbe dagegen verschreiben zu lassen, aber die half nicht. Auch beim Frauenarzt war ich um mir eine Pille zu besorgen die gegen Akne besonders gut geeignet ist, weil ich aber was mit dem Herzen habe, darf ich die "gängigen" Pillen nicht nehmen die gegen Akne sind.. Ich habe auch bereits so gut wie alle gekauften antiakne-Produkte probiert und bin auch auf Hausprodukte zurückgegriffen..
Ich weiß wirklich nicht was ich noch machen soll.. Wäre mein Gesicht wenigstens etwas von dieser Plage befreit, dann könnte ich mal wieder weggehen, aber Fehlanzeige..
Ich habe leider, besonders wenn ich unter großen Druck stehe, sehr große Pickel, die sogar wehtun wenn ich mein Gesicht bloß bewege... Ich bekomme nicht nur ein riesen Ding, sondern mehrere davon, sodass mein Selbstbewusstsein völlig in den Keller geht! Ich muss ständig daran denken wenn ich in der Öffentlichkeit bin und komme mir vor wie ein entstelltes Monster.. Sehe ich in den Spiegel, dann sehe ich bloß dieses verpickelte Etwas, was früher mal mein Gesicht war, vor mir..
Es ist schon so weit gekommen, dass ich ständig Verabredungen absagen muss, weil mein äußeres Erscheinungsbild nicht zu zumuten ist.. Ich habe immer Angst, dass ich andere Menschen damit anekel, das diese vielleicht behaupten, das ich unreinlich bin oder mich nur anhand meiner Unreinheiten beurteilen..
Ich fühle mich nicht mehr wohl in meiner Haut, ich würde sie am liebsten abreißen, am liebsten wäre ich unsichtbar in der Öffentlichkeit, damit keiner über mich urteilt weil ich nicht so schöne zarte Haut habe wie Andere..
Mittlerweile habe ich so einen Hass auf mich, dass ich nachts unbewusst an mir rumkratze, sodass die Pickel immer röter werden und mehr entstehen weil ich die Bakterien auf der Haut quasi mit den Händen verteile..
Ich weiß echt nicht was ich tun soll...

Gibt es möglicherweise noch andere Menschen die sich mit sowas rumplagen müssen? Würde gut tun zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin =/.
Es mag total albern und oberflächlich klingen wie ich mich selbst gerade wegen sowas bemitleide, aber ihr müsstet wirklich mal sehen wie ich aussehe, dann würdet ihr verstehen warum ich mich nicht mehr traue aus dem Haus zu gehen =/..

Was macht ihr gegen Akne? Hat bei euch ein Mittel besonders gut geholfen?

LG

Mehr lesen

7. Juli 2013 um 20:55

Dieses Gefühl kenn ich
Hey susi2248 ich verstehe dich voll und ganz ich hatte dieses Problem auch leider ich war schon in sämtlichen Behandlungen beim Hautarzt oder die Pille die brachte bei mir nichts ich traute mich nicht mehr aus den haus ungeschminkt rumlaufen wollte ich auch nicht weil jeder auf meine Pickel starte und mich damit aufziehte und ärgerte Und mit schminke sah es natürlich schlimmer aus als ich Jung war von 10- 13 hatte ich eine wunderschöne haut da dachte ich nicht daran das ich Pickel bekommen könnte naja leider bekam ich sie ich beneide sehr viele Frauen die ganz reine haut haben..... aber ich finde auch das es wieder zu perfekt aussieht paar pikelchen finde ich irgendwie süß ich habe noch paar pickelchen aber keine großen oder viele die sind jetzt mehr von Stress denn ich momentan habe

Hatte auch alles ausprobiert

Das einzigste was mir geholfen hatte war jeden 2 Tag kamilen Dampf zu inerlieren damit die poren frei werden ich kaufte mir von garnie eine thermo Maske und teebaumöl vorm schlafen mit einen watepad aufgetragen es ging nicht Vincent einen Tag auf den andren weg aber es half ich weiß nicht ob es dir hilft oder ob du es schon probiert Hast ich Wünsche dir trotz allem viel Glück LG layla

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2013 um 16:44

Kenn ich
Ich hatte auch mal viele Pickel auf der Stirn und dazu dann auch noch fettige Haut... Bei mir hat geholfen, dass ich über Ostern gefastet habe, aber ich hab nicht total auf Süßigkeiten verzichtet. Dadurch dass ich mich viel gesünder ernährt hab, sind die Pickel weggegangen und meine Haut war schon viel unfettiger. Zur Gesichtsreinigung benutze ich *ein nicht sonderlich teures* Shisara Waschgel mit Kamilleextrakt und dass hat bei mir besser gewirkt als das Bebe quick&clean. Und dann benutze ich auch noch die Pickelcreme von Alverde mit Heilerde. Vielleicht hilft es dir/ihnen ja weiter. Noch einen schönen Nachmittag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. April 2017 um 13:47

Akne zerstört mein Leben.
Manche lachen über solche Überschriften und dabei vergessen sie in was für einer oberflächliche Gesellschaft wir leben.
Ich habe eine Epoche in meinem Leben hinter mir aus der es kein einziges Bild (Foto) gibt. Ich  bin richtig ausgerastet wenn meine Mama heimlich ein Foto von mir gemacht hat. Ich habe alles mögliche ausprobiert, Bücher gekauft und bei Ärzten Behandlungen gemacht... nur meine Akne kam immer wieder zurück. Ich dachte schon ich muss damit leben und fast alles was ich bis jetzt hatte, brachte auch unangenehme Nebenwirkungen.
Deswegen suchte ich nach einen Mittel, das ich auf Dauer nehmen könnte und bin auf Thunlauri Cuticula gestoßen. Reine Kräuter Kapseln,  da dachte ich, warum nicht. Habe mir ein Set mit Kapseln und Kräuter Gel gekauft und habe beides eingenommen. Ich kann nur eins dazu sagen ich bin meine Akne los!! Und das seit einem Jahr.
Ich nehme immer noch meine Kapseln weil ich mich einfach nicht traue sie abzusetzen. Und ich habe es ehrlich gesagt auch nicht vor. Ich glänze auch nicht mehr im Gesicht. Wenn früher Leute über Pfirsichhaut gesprochen haben wusste ich nicht was das bedeutet, aber jetzt schon .
Ab und zu bekomme ich noch mal Pickel, aber sehr sehr selten, trotz dessen bekomme ich manchmal Panik das alles wieder zurück kommt.

4 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !
13. Januar um 9:24
In Antwort auf klava_12560703

Guten Abend =),

ich bin 22 und habe ein riesiges Problem... Meine Akne will einfach nicht weggehen.. Egal was ich tue.. Ich habe schon alles probiert, war sogar beim Hautarzt um mir eine Salbe dagegen verschreiben zu lassen, aber die half nicht. Auch beim Frauenarzt war ich um mir eine Pille zu besorgen die gegen Akne besonders gut geeignet ist, weil ich aber was mit dem Herzen habe, darf ich die "gängigen" Pillen nicht nehmen die gegen Akne sind.. Ich habe auch bereits so gut wie alle gekauften antiakne-Produkte probiert und bin auch auf Hausprodukte zurückgegriffen..
Ich weiß wirklich nicht was ich noch machen soll.. Wäre mein Gesicht wenigstens etwas von dieser Plage befreit, dann könnte ich mal wieder weggehen, aber Fehlanzeige..
Ich habe leider, besonders wenn ich unter großen Druck stehe, sehr große Pickel, die sogar wehtun wenn ich mein Gesicht bloß bewege... Ich bekomme nicht nur ein riesen Ding, sondern mehrere davon, sodass mein Selbstbewusstsein völlig in den Keller geht! Ich muss ständig daran denken wenn ich in der Öffentlichkeit bin und komme mir vor wie ein entstelltes Monster.. Sehe ich in den Spiegel, dann sehe ich bloß dieses verpickelte Etwas, was früher mal mein Gesicht war, vor mir..
Es ist schon so weit gekommen, dass ich ständig Verabredungen absagen muss, weil mein äußeres Erscheinungsbild nicht zu zumuten ist.. Ich habe immer Angst, dass ich andere Menschen damit anekel, das diese vielleicht behaupten, das ich unreinlich bin oder mich nur anhand meiner Unreinheiten beurteilen..
Ich fühle mich nicht mehr wohl in meiner Haut, ich würde sie am liebsten abreißen, am liebsten wäre ich unsichtbar in der Öffentlichkeit, damit keiner über mich urteilt weil ich nicht so schöne zarte Haut habe wie Andere..
Mittlerweile habe ich so einen Hass auf mich, dass ich nachts unbewusst an mir rumkratze, sodass die Pickel immer röter werden und mehr entstehen weil ich die Bakterien auf der Haut quasi mit den Händen verteile..
Ich weiß echt nicht was ich tun soll...

Gibt es möglicherweise noch andere Menschen die sich mit sowas rumplagen müssen? Würde gut tun zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin =/.
Es mag total albern und oberflächlich klingen wie ich mich selbst gerade wegen sowas bemitleide, aber ihr müsstet wirklich mal sehen wie ich aussehe, dann würdet ihr verstehen warum ich mich nicht mehr traue aus dem Haus zu gehen =/..

Was macht ihr gegen Akne? Hat bei euch ein Mittel besonders gut geholfen?

LG

Ich hab gegen pickel bisher nichts gefunden das hilft, dann bin ich jedoch darauf gestoßen, echt toll gegen Akne und Pickel haben alle gesagt, und nach ein paar Wochen testen bin ich echt hellauf begeistert davon
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Starke Periode durch Hormonstörung?
Von: user573441140
neu
|
12. Januar um 20:38
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen