Home / Forum / Fit & Gesund / Akne am rücken

Akne am rücken

23. Oktober 2012 um 17:40 Letzte Antwort: 20. Dezember 2019 um 8:46

Heei
Ich habe leichte Akne am Rücken (vorallem an den Schultern) und habe schon so viel probiert um sie loszuwerden, aber nichts hilft. :/ Hat irgendjemand schon Erfahrung mit Zinksalbe gemacht? Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben, was ich noch machen kann ( & was bei euch geholfen hat.) Liebe Grüße.

das hab ich schon ausprobiert:

- Zitronensaft
- Teebaumöl
- Heilerde
- Zahnpasta
- BPO Cremes 5% und 10%
- regelmäßiges Peeling
- alle möglichen Antipickelsalben
- uvm..



Mehr lesen

31. Oktober 2012 um 21:55

Teebaumölmaske von schaebens
ich habe auch akne am rücken, ich trage jeden abend dünn die maske von schaebens auf (kannst auch von einer anderen marke nehmen, hauptsache teebaumölmaske...). erwarte nicht, dass du über nacht eine perfekte haut bekommst. du musst es schon 2-3Monate JEDEN abend auftragen. die dicken, eitrigen pickel gehen dann wirklcih gut weg, es bleiben nur noch die pickelmale, gegen die hab ich noch kein effektives mittel gefunden, aber vllt hat jemand anderes einen tipp, was das betrifft.

Gefällt mir
10. September 2013 um 22:55

Wenn...
Wenn du dich fragst, ob "natürliche" Aknekuren überhaupt was bringen, dann schau dir das Video an:

http://www.youtube.com/watch?v=gMI-NA155Uw

Auch ein Artikel zum Thema natürliche Aknebehandlungsmethoden: http://menschenohneakne.com/aknekuren-gibt-es-eine-naturliche-aknekur-die-auch-wirkt/

Gefällt mir
15. Oktober 2013 um 12:15

Spiritus
Hi!
Ich hatte auch Akne auf dem Rücken, und sogar ganz doll. Ich habe erst aber etwas damit gemacht, wenn es von meinem Rücken sich auf die Schultern und Dekoletee verbreitet hat.
Meine Hautärztin hat mir eine Flüßigkeit auf Basis von 95% Spiritus verschrieben. Ich habe es erst 6 Wochen angewendet, und schon damals konnte ich ein rieeesen Unterschied sehen. Die Pickeln usw. waren ausgetrocknet, und es enststanden immer weniger neue. Was wichtig dabei ist- man sollte auf Milchprodukte verzichten, weil Sie am meistens Akne verursachen. Das habe ich auch gemacht, aber nur für 6 Wochen. Ich benutze es schon insgesamt 4 Monate jeden Tag, und habe nur selten einige kleine Pickeln. Die Narben sind nach dem Urlaub auch nicht mehr sichtbar, also das kann ich nur empfehlen!

Gefällt mir
15. Oktober 2013 um 12:16

Vergessen
Ich habe vergessen zu sagen, dass das Zeug auf Rezept ist, kostet dann nur 5, und reicht für ungefähr 6Wochen.

Gefällt mir
17. September 2017 um 10:14
In Antwort auf ibolya_12910333

Heei
Ich habe leichte Akne am Rücken (vorallem an den Schultern) und habe schon so viel probiert um sie loszuwerden, aber nichts hilft. :/ Hat irgendjemand schon Erfahrung mit Zinksalbe gemacht? Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben, was ich noch machen kann ( & was bei euch geholfen hat.) Liebe Grüße.

das hab ich schon ausprobiert:

- Zitronensaft
- Teebaumöl
- Heilerde
- Zahnpasta
- BPO Cremes 5% und 10%
- regelmäßiges Peeling
- alle möglichen Antipickelsalben
- uvm..



Also ich kann dir das hier empfehlen um Akne loszuwerden, nach nur wenigen Wochen war die bei mir endlich sichtbar besser, ich war so früh das ich mich wieder im Spiegel betrachen konnte   AKNE MITTEL
 

6 LikesGefällt mir
20. Dezember 2019 um 8:46
In Antwort auf ibolya_12910333

Heei
Ich habe leichte Akne am Rücken (vorallem an den Schultern) und habe schon so viel probiert um sie loszuwerden, aber nichts hilft. :/ Hat irgendjemand schon Erfahrung mit Zinksalbe gemacht? Könnt ihr mir vielleicht Tipps geben, was ich noch machen kann ( & was bei euch geholfen hat.) Liebe Grüße.

das hab ich schon ausprobiert:

- Zitronensaft
- Teebaumöl
- Heilerde
- Zahnpasta
- BPO Cremes 5% und 10%
- regelmäßiges Peeling
- alle möglichen Antipickelsalben
- uvm..



Also ich kann dir das hier empfehlen um Akne loszuwerden, nach nur wenigen Wochen war die bei mir endlich sichtbar besser, ich war so früh das ich mich wieder im Spiegel betrachen konnte Also ich nutze dieses Aknemittel das ich mir online geholt habe.
 

Gefällt mir