Home / Forum / Fit & Gesund / Absolut empfehlenswerte Methode zum Abnehmen!

Absolut empfehlenswerte Methode zum Abnehmen!

1. April 2006 um 9:00 Letzte Antwort: 1. April 2006 um 20:54

Hallo Mädels!

Ich hab schon vor ein paar Wochen hier gepostet wegen L... und Essstörungen. Ich finde es einfach schlimm, dass ihr eure Gesundheit so aufs Spiel setzt. Ich halte auch nichts von irgendwelchen Diäten aus Zeitschriften, etc.

Da ich mir selbst in 5 Jahren etwa 15 kg Kummerspeck angefressen habe, habe ich mich an meinen HA gewandt, der Ernährungsberater ist. Ich habe dann einen seiner Vorträge besucht und gleich die nötigsten Mittelchen gekauft. Zuerst wurden bei ihm in der Praxis verschiedene Werte gemessen (Fettgehalt, Wassergehalt, Blutwerte, etc.)

Ich verliere pro Tag tatsächlich ein ganzes Kilo, und das ohne Sport. Da ich jedoch noch täglich eine halbe Stunde auf den Stepper gehe, sind es 1.5 kg pro Tag.

Mit den Mittelchen und Nahrungsergänzungen wird zuerst einmal über eine gewisse Zeit der ganze Stoffwechsel normalisiert. Das heisst, es ist kein Jojo-Effekt zu erwarten, wenn ich mich nach dem erreichten Gewicht wieder einigermassen vernünftig ernähre und nicht wieder zurückfalle in die falschen Verhaltensmuster.

Diese Methode ist absolut gesund und tut dem Körper gut.

Ihr findet weitere Infos darüber auf www.precon.de.

Herzliche Grüsse

Surprise



Mehr lesen

1. April 2006 um 10:46

???
du schimpfst hier über andere die mittelchen nehmen...und nimmst selbst irgendwelche, verlierst ein kilo am tag ohne sport (was sicher NICHT gesund ist) und machst dann auch noch werbung....passt für mich nicht zusammen.

ich habe seit januar 5,7 kilo abgenommen mit sport und einer nahrungsumstellung (logi) und brauche keine mittelchen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. April 2006 um 14:04
In Antwort auf jaana_11887320

???
du schimpfst hier über andere die mittelchen nehmen...und nimmst selbst irgendwelche, verlierst ein kilo am tag ohne sport (was sicher NICHT gesund ist) und machst dann auch noch werbung....passt für mich nicht zusammen.

ich habe seit januar 5,7 kilo abgenommen mit sport und einer nahrungsumstellung (logi) und brauche keine mittelchen...

Stop!
Die "Mittelchen" nimmt man nur während einer Woche, um den Stoffwechsel anzukurbeln. Es handelt sich dabei um Drinks (wo alles drin enthalten ist, was der Körper braucht), die du anstelle von ein oder zwei Mahlzeiten nimmst.

Das Programm beruht schlussendlich auf einer Ernährungsumstellung und etwas Sport.

Es wird übrigens nur von speziell dafür ausgebildeten Ärzten angeboten. Alle zwei Wochen muss man zur Kontolle, wo verschiedene Messungen gemacht werden.

That's it!

Lg Surprise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. April 2006 um 14:35
In Antwort auf tamera_12492643

Stop!
Die "Mittelchen" nimmt man nur während einer Woche, um den Stoffwechsel anzukurbeln. Es handelt sich dabei um Drinks (wo alles drin enthalten ist, was der Körper braucht), die du anstelle von ein oder zwei Mahlzeiten nimmst.

Das Programm beruht schlussendlich auf einer Ernährungsumstellung und etwas Sport.

Es wird übrigens nur von speziell dafür ausgebildeten Ärzten angeboten. Alle zwei Wochen muss man zur Kontolle, wo verschiedene Messungen gemacht werden.

That's it!

Lg Surprise

Hallo surprise!
Ich gehöre auch zu der Sorte von Menschen, die abnehmen wollen - koste es (fast), was es wolle. Aber trotzdem beschäftige ich mich auch ab und zu mit vernünftigen Methoden - und da sagt man, dass man - eben wegen des Jojo-Effekts - keinesfalls mehr als 0,5 bis ein Kilo pro WOCHE abnehmen soll - alles andere ist Blödsinn. HA hin oder her: Die Zahlen, die du oben angibst, sind bestimmt völlig sinnlos. Klar, du wirst die Kilos los, aber erstens ist es anfangs eh nur Wasser, und zweitens wird es dann verdammt schwierig, das Gewicht zu halten. Und klar, dieses Zeugs zum Anrühren enthhält alle Minearlstoffe, Vitamine etc., die der Körper braucht, aber man kann sie ja nicht ewig nehmen. Und wenn man es absetzt, entstehen die Probleme.
LG, lilotschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. April 2006 um 14:39

Jojo Effekt
ist es BCM was du nimmst?
Da kenne ich einige die es auch genommen haben.
Sie haben auch wirklich toll damit abgenommen.
Aber es ist verdammt Teuer und sie hatten auch diesen Jojo Effekt.
Ich denke ganz einfach, egal welche Diaet, sie hat eben nur Erfolg wenn man danach die Essgewohnheiten komplett umstellt und das eben faellt einigen sehr schwer.
Ich hoffe du schaffst es, wieviel moechtest du damit abnehmen und seit wann machst du es schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. April 2006 um 14:58

Sorry, mein Fehler...
Ich hab natürlich gemeint: ein knappes Kilo pro Woche, nicht pro Tag! Das wär ja völliger Quatsch!

Und der Jojo-Effekt tritt eben nicht ein, wenn man seine Ernährung auch wirklich umstellt. Die "Therapie" dauert ja auch ziemlich lange, und da kann man sich eine sinnvolle Ernährung in meinen Augen durchaus aneignen.

Lg Surprise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. April 2006 um 15:21

Hey Leute,
das BCM Programm ist schon sehr gut. Klar ist ein bischen teuer aber ich habs vor vielen Jahren mal gemacht bevor ich nach USA gezogen bin und war echt gut und hat auch was gebracht. Geil ist auch, daß man gemessen wird wieviel Fett, Körperwasser und MuskelMasse man hat und man kann voll sehen bei der nächsten Sitzung wie sich der Körper verändert ...
Vorallem damals war es noch so 2x mal am Tag nur so ein Shake und dann abends voll die Pasta (natürlich nicht mit fetter Sahne) und vorallem sollte man schon einiges essen. Bei mir der Arzt hat immer gemerkt wenn ich nicht genug gegessen habe. Und nachdem man abgenommen hat wird immer mehr gegessen (Stabilisierung des Gewichts)...
Aber wie gesagt man muss halt jedes mal die Praxisgebühr zahlen für die Messung und so...+ Produkte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. April 2006 um 15:34
In Antwort auf tamera_12492643

Stop!
Die "Mittelchen" nimmt man nur während einer Woche, um den Stoffwechsel anzukurbeln. Es handelt sich dabei um Drinks (wo alles drin enthalten ist, was der Körper braucht), die du anstelle von ein oder zwei Mahlzeiten nimmst.

Das Programm beruht schlussendlich auf einer Ernährungsumstellung und etwas Sport.

Es wird übrigens nur von speziell dafür ausgebildeten Ärzten angeboten. Alle zwei Wochen muss man zur Kontolle, wo verschiedene Messungen gemacht werden.

That's it!

Lg Surprise

Das behauptet jeder...
...der was verkaufen will!

naja, du musst damit zufrieden sein....meine ernährungsumstellung und mein abnehmen hat mich nicht mehr gekostet wie vorher mein essen auch....aber wie gesagt, hauptsache du bist zufrieden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. April 2006 um 16:31
In Antwort auf jaana_11887320

Das behauptet jeder...
...der was verkaufen will!

naja, du musst damit zufrieden sein....meine ernährungsumstellung und mein abnehmen hat mich nicht mehr gekostet wie vorher mein essen auch....aber wie gesagt, hauptsache du bist zufrieden

Weisst du...
Da es ja von Ärzten geleitet wird, zahlt es ja auch die Kasse.

Lg Surprise

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. April 2006 um 20:54
In Antwort auf tamera_12492643

Sorry, mein Fehler...
Ich hab natürlich gemeint: ein knappes Kilo pro Woche, nicht pro Tag! Das wär ja völliger Quatsch!

Und der Jojo-Effekt tritt eben nicht ein, wenn man seine Ernährung auch wirklich umstellt. Die "Therapie" dauert ja auch ziemlich lange, und da kann man sich eine sinnvolle Ernährung in meinen Augen durchaus aneignen.

Lg Surprise

OK,
dagegen ist natürlich nichts einzuwenden!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest