Home / Forum / Fit & Gesund / Abnehmtabletten? bitte um hilfe

Abnehmtabletten? bitte um hilfe

7. September 2009 um 13:53

hallo,
hatte vor ca 4 Jahren ein gewicht von 58 kg konnte alles problemlos essen ohne sport zu machen und behielt trozdem mein gewicht.
dann habe ich eine lehre angefangen und im 2. lehrjahr hatte ich dann 74 kilo ohne mehr zu essen (eher noch wniger als vorher).
war dann beim arzt ..... war aber alles in ordnung er konnte sich das auch nicht erklären.
habe alles probiert um es wieder runter zu bekommen
zahlreiche diäten, sport, weniger essen
nichts hat geholfen
plötzlich ende 3. lehrjahres ging mein gewicht radikal in 2-3 monaten wieder runter auf 60 kilo (wieder ohne was zu verändern oder sport zu machen) und das hat gehalten bis vor ein paar wochen.
jetzt geht mein gewicht aufeinmal wieder hoch
wiege jetzt 67 kilo
weiss einfach nicht witer.
hat jemand erfahrungen mit ebnehmpillen/tabletten?
danke schon im voraus für eure antworten
lg nina

Mehr lesen

7. September 2009 um 17:08

Lass das
bloß sein. Aus langjähriger Diäten-Erfahrung und auch zwischenzeitlichen Einnahme von diversen Tabletten (z.B. Xenical, Formoline L112) kann ich dir sagen... die wollen nur dein Bestes, nämlich dein Geld.

Man bekommt extreme Verdauungsprobleme (Durchfall, Krämpfe) und dann vergeht einem wirklich die Lust am Essen...

Kurzfristig nutzen sie zwar, man verliert wirklich Gewicht, aber bei mir nur mit den Nebenwirkungen, und danach war auch gleich das Gewicht wieder drauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2012 um 9:51

Ja die hier
lies mal hier, gibts welche, und auch generell infos darüber, also mir haben die echt viel geholfen www.blitz-diaet.eu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Dezember 2012 um 21:42

Tagebuch
Hi Nina,
ich habe mir Hoodia Tabletten bestellt und werde diese am kommenden Wochenende testen. Dauer der Kur wird 7 Monate sein.
Ich werde täglich berichten.
Villeicht hilft es dir ja bei deinem Problem
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 5:16
In Antwort auf cyan_12633332

Lass das
bloß sein. Aus langjähriger Diäten-Erfahrung und auch zwischenzeitlichen Einnahme von diversen Tabletten (z.B. Xenical, Formoline L112) kann ich dir sagen... die wollen nur dein Bestes, nämlich dein Geld.

Man bekommt extreme Verdauungsprobleme (Durchfall, Krämpfe) und dann vergeht einem wirklich die Lust am Essen...

Kurzfristig nutzen sie zwar, man verliert wirklich Gewicht, aber bei mir nur mit den Nebenwirkungen, und danach war auch gleich das Gewicht wieder drauf.

Diätpillen Proactol
Diätpillen Proactol - http://track.moreniche.com/hit.php?w=168081&s=38&a=735
Ich habe die Bestellung erhalten und es war zeitlich und die Pillen wirken prima.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Februar 2013 um 16:28

Erfahrungen mit lecicarbon zäpfchen??
hallo
hat jemand hier Erfahrungen mit Lecicarbon zäpfchen als unterstützung zum Abnehmen? Die sollen ja nicht abhängig machen und den Darm nicht kaputt machen?

Liebe Grüße und Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2014 um 11:43

Solche dinger
Viele empfehlen ja pflanzliche abnehmpillen, aber naja, solche pillen ohne sport und diät bringen nur weing allein, mach einfach eins von beiden noch dazu

Aber sonst klappt sowas schon schnell und zuverlässig.

Probiers doch sonst mal damit www.acai-kaufen.eu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper