Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Abnehmen und fit zu bleiben nach 40 Jahren

15. April 2016 um 20:35

Ich möchte meine Gescichte erzählen, wie ich leicht abgenommen bin. Nein, in diesem Fall, "leicht"ist kein richtiges Wort. Es war nicht leicht, aber sehr produktiv und naturell. Manr braucht keine Pillen, man braucht nur Obst und Gemüse, gesalztes Fisch, gesalztes Fleisch - Rohkost. Alles, was man isst, soll thermisch nicht bearbeitet werden. Nach einem Monat bekommt man einen Supereffekt. Ihr Körper schwebt im Himmel, voll von der Energie und man braucht nicht viel zu essen. Nach zwei Monaten reichte es mir zwei Äpfel pro Tag. Am Anfang war es natürlcih hart. Ich wollte etwas Süsses, etwas Gekochtes, es ist wichtig, das jemand sie unterstürzt oder mitmacht. Ich machte das mit meinem Mann.Dazu bekommt man noch die volle Reinigung des Körpers, viele Krankheiten gehen weg. Das ist wahr.
Viel Bewegung ist auch wichtig, pro Tag muss man nicht weniger als 5 km laufen. Ich ging zur Arbeit zu Fuss, aber das reichte mir auch nicht,dann kaufte ich mir einen Personalheimtrainer. (http://www.crosstrainer-tester.de/heimtrainer-ergometer-test/)
Wenn jemand Interesse hat, kann mir ruhig schreiben. Ich erzähle jedem persönlich.

Mehr lesen