Home / Forum / Fit & Gesund / Abnehmen ohne sport (unfallbedingt)

Abnehmen ohne sport (unfallbedingt)

9. Juni 2008 um 21:33

Hallo...
Also, erstmal ich bin 1,63m groß und wiege so 60 kilo. Was natürlich zu viel ist, habs auch schon probiert mit weniger, gesünder essen und so, nur mein nachteil ist, ich darf/kann keinen port machen, da nach einem unfall muskeln an den knien fehlen, also jeglicher sport wo man beine braucht wegfällt, ebenfalls kann ich höchsten 5 min stehen. Doch ich möchte trotzdem abnehmen, doch ohne sport gehst doch nicht oder kann man nur mit der ernährung es auch schaffen? Hab schon an so Tabletten gedacht zum abnehmen, aber will es aus eigener kraft schaffen, will auf mein eigenes tun und schaffen stolz sein. Wäre um hilfreiche Tipps dankbar

Lg Anna

Mehr lesen

10. Juni 2008 um 11:30

..
hey kannst/darfst du denn GAR nix mehr machen? auch nicht zb leichtes schwimmen oder so? wie geht's denn mit gehen? spazieren oder so? lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2008 um 20:04

Sauna
hey,
man soll doch abnehmen wenn man in die saua geht versuche das doch mal, dort musst du dich ja auch niicht bewegen vll hilfts ja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 12:26

...
und warum gehn denn so viele in die sauna zum abnehmen... geht ja wohl keiner rein nur um zu schwitzen... -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2008 um 17:49

Schon ...
mal danek für dei antworten
Also ich darf kein sport machen, bzw keine betätigung wo ich meine beine brauche, also spazieren gehn ist unöglich, allein der 5 min fußmarsch zur schule macht mir schmerzen und das den ganzen tag meist.
Also wenn will ich nur 5-10 kilo abnehmen, mehr eh nicht. (ich find an sich 60 kilo auch nicht schlimm, eigtl geht es mir nicht ums gewicht allein, mehr um die maße, also meine 90cm bauchumfang find ich schon etwas bedenklich )

Und da ich erst 16 bin, kann ich mir keine beraterin oder so leisten, also sollte wenn möglich nichts kosten, also weder fitnessstudio noch so traier etc.

Ja also sit-ups hab ich mal gemacht, und mach ich auch noch (seit so nem jahr täglich), aber mehr als 30 pro tag schaff ich nicht, da ich meine beine ja abwinkle, und das wiedderrum auf die knie schlägt. und die sit-ups allein haben sich noch nichts wirklich gebracht.

Lg Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2008 um 15:34

Beim
hausarzt war ich shcon und der meinte, ich soll entweder zähne zusammen beißen und joggen etc. oder eben wenig essen, was anderes konnte er mir nicht sagen (und laut hausarzt muss ich dringend abnehmen ^^)

Und weiß zufällig wer auch ob 5-10 min seilspringen und so 90 sit ups am tag was bringen? also zum effektiven abnehmen ich weiß es ist nicht viel aber das würde ich noch schaffen, und teuer ist des auch nicht.
Natürlich essen tu ich auch eher gesund, zumindest soweit ich es denke zu tun

Lg Anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2011 um 8:58

Hmm
also schwimmen würde gehen, es gibt so schwmmhilfen, die man sich zwischen die beine klemmt, damit die hüfte oben bleibt und man die beine nicht benutzen muss.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 10:51

Äh
meinst du mich jetz?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juli 2011 um 13:21
In Antwort auf jana_12894832

Hmm
also schwimmen würde gehen, es gibt so schwmmhilfen, die man sich zwischen die beine klemmt, damit die hüfte oben bleibt und man die beine nicht benutzen muss.

Aqua
Generell im Wasser bist du wohl am besten aufgehoben. Verringerter Widerstand im Wasser, Belastung auf deine Beine ist nahezu bei null und diese Schaumstoffgurte für die Hüfte sowie Schaumstoff für die Füße könnten dir zumindest eine sportliche Alternative bieten. Ansonsten müsstest du mit Übungen auf dem Boden versuchen Muskulatur aufzubauen, denn so erhöhst du deinen täglichen Energieverbrauch, kannst also auch leichter abnehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. September um 11:42

Vielleicht Übungen mit einem Gymnastik all (pezziball).
Wegen der ernährung: schreib mal 1-2 Wochen auf was du genau isst, jedes Stück Schoko, jede Portion etc (vielleicht in 3 oder 4 verschiedene Größen) und dann schau mal wo es zu viel ist und was du ohne probleme weglassen kannst und dich dann darauf konzentrierst.
Außerdem würde ich arzt wechseln und das problem mit deinen schmerzen angehen. Mit 16 so zu leiden, vielleicht kann da ein Experte helfen um dir das Leben eine Spur angenehmer zu machen. Viel Erfolg! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober um 11:40

CBD pflegt Ihren Körper nicht nur auf natürliche Weise, sondern behält auch die normale Nährstoffkonzentration bei. Das CBD-Öl enthält mehrere wichtige Vitamine wie A-, C-, E- und B-Komplex sowie einige wichtige Mineralien wie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. November um 11:13

Ich habe die Erfahrung gemacht dass du ohne Sport nur abnehmen kannst wenn du auch deine Ernährung etwas umstellst. Ich habe es nach dem Motto "Friss die Hälfte" gemacht und es hat auch funktioniert :p

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. November um 8:13
In Antwort auf ffraid_12835809

Hallo...
Also, erstmal ich bin 1,63m groß und wiege so 60 kilo. Was natürlich zu viel ist, habs auch schon probiert mit weniger, gesünder essen und so, nur mein nachteil ist, ich darf/kann keinen port machen, da nach einem unfall muskeln an den knien fehlen, also jeglicher sport wo man beine braucht wegfällt, ebenfalls kann ich höchsten 5 min stehen. Doch ich möchte trotzdem abnehmen, doch ohne sport gehst doch nicht oder kann man nur mit der ernährung es auch schaffen? Hab schon an so Tabletten gedacht zum abnehmen, aber will es aus eigener kraft schaffen, will auf mein eigenes tun und schaffen stolz sein. Wäre um hilfreiche Tipps dankbar

Lg Anna

Versuchs mal mit dem hier, das sollte deine Abnehmsorgen beseitigen und gleichzeitig fühlt man sich um einiges wohler im allgemeinen damit. Also ich fühl mich damit klasse, und der Speck geht auch weg!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest