Home / Forum / Fit & Gesund / Abnehmen ohne Geld

Abnehmen ohne Geld

3. März 2018 um 20:53

Hallo,

Ich bin 17 Jahre alt und bin mega unzufrieden mit meinem Bauch. Früher war ich echt immer extrem dünn, aber da ich auch ziemlich viele Probleme und Stress hatte, hab ich schon zu genommen. Ich bin nicht zu dick oder so, aber mich stören hslt diese Speckröllchen beim Bauch. Diese würd ich gern wegbekommen.

Das Problem dabei ist nur, dass ich kaum Geld zu Verfügung habe, da ich noch zur Schule gehe. Fitnessstudio kommt daher nicht in Frage. Und mit dem Laufen gehen ist es halt so, dass es momentan bei uns ziemlich kalt ist ( ca. -17 Grad) und auch gute Laufschuhe kann ich mir nicht leisten.

Ich nasche außerdem kaum. Aber ich kann hält nicht nur ganz gesunde Mahlzeiten Kochen, da mein Bruder halt einkauft. Die gesunden Sachen sind meistens teurer und außerdem mag mein Bruder diese auch oft nicht.

Außerdem hab ich auch Probleme mit meiner Wirbelsäule - tägliche Rückenschmerzen. Ich mache Judo, aber aufgrund der Schmerzen kann ich auch dies nicht mehr gescheit machen.

Habt ihr vielleicht Tipps wie ich trotzdem die Speckröllchen wegbekommen kann?

Mehr lesen

3. März 2018 um 23:16

Ein Springseil kostet so gut wie nichts und ermöglicht dir ein top Konditionstraining. Squats, Planks, Liegestütze, Klimmzüge und Co kannst du in deinem Zimmer machen (Klimmzugstange für wenige Euros in den Türrahmen und schon bist du auch da gut ausgerüstet) und dann gibts nur noch Ausreden - aber keine echten Gründe mehr, nichts zu tun 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2018 um 14:17
In Antwort auf deni1710

Hallo,

Ich bin 17 Jahre alt und bin mega unzufrieden mit meinem Bauch. Früher war ich echt immer extrem dünn, aber da ich auch ziemlich viele Probleme und Stress hatte, hab ich schon zu genommen. Ich bin nicht zu dick oder so, aber mich stören hslt diese Speckröllchen beim Bauch. Diese würd ich gern wegbekommen.

Das Problem dabei ist nur, dass ich kaum Geld zu Verfügung habe, da ich noch zur Schule gehe. Fitnessstudio kommt daher nicht in Frage. Und mit dem Laufen gehen ist es halt so, dass es momentan bei uns ziemlich kalt ist ( ca. -17 Grad) und auch gute Laufschuhe kann ich mir nicht leisten. 

Ich nasche außerdem kaum. Aber ich kann hält nicht nur ganz gesunde Mahlzeiten Kochen, da mein Bruder halt einkauft. Die gesunden Sachen sind meistens teurer und außerdem mag mein Bruder diese auch oft nicht. 

Außerdem hab ich auch Probleme mit meiner Wirbelsäule - tägliche Rückenschmerzen. Ich mache Judo, aber aufgrund der Schmerzen kann ich auch dies nicht mehr gescheit machen.

Habt ihr vielleicht Tipps wie ich trotzdem die Speckröllchen wegbekommen kann?
 

Man kann ganz viele Übungen auch zuhause machen mit dem eigenen Körpergewicht, da kommt man auch mächtig in Form. Und eine gesunde Ernährung muss auch nicht immer teuer sein. Da gibt es ganz viel Literatur dazu. Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Suche jemanden um gemeinsam gegen Magersucht zu kämpfen
Von: recoverygirl
neu
3. März 2018 um 20:32
Mensprobleme
Von: zhavaia
neu
2. März 2018 um 18:58
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen