Forum / Fit & Gesund

Abnehmen nur mit joggen???

Letzte Nachricht: 6. März 2014 um 11:39
S
skyler_12911069
12.04.05 um 13:36

Hab da mal ne frage.

Hab das letzte Jahr ein paar Kilos zugenommen. Und hab mir als Ziel gesetzt 5 Kilos wieder abzunehmen.
Als erstes habe ich jetzt mal meine Ernährung umgestellt. Das allerdings schon vor 2 Monaten und seitdem fühle ich mich schon besser, bis auf die überflüssigen Pfunde.

Nun meine Frage. Ist es möglich nur mit Joggen die Kilos wieder abzunehmen. Natürlich behalte ich meine gesunde Ernährung ich mein nur sportlich gesehen. Ich jogge am liebsten da ich auch meine Ausdauer bisschen steigern will und 1 mal die Woche fahre ich auch mindestens Fahrrad? Aber was meint ihr funktioniert es nur mit Joggen?

LG Trisch

Mehr lesen

A
an0N_1211766299z
14.04.05 um 11:08

In
der Tat kannst du alleine nur mit Joggen Kilos verlieren. Wichtig ist nur, und das ist auch schon des öfteren hier im Forum geschrieben worden, dass der Kalorienverbrauch höher sein muss als die Kalorienzunahme. Joggen und andere Ausdauersportarten sind geradezu unerläßlich, um seine Fettpolster loszuwerden. Krafttraining sollte man allerdings auch nicht außer acht lassen, damit du deinen Körper in Form hälst.Denn bei einem Gewichtsverlust von 4-5 Kilo kann sonst der eine oder andere Teil deines Körpers an Elastizität verlieren.

L.G.

Silvi

Gefällt mir

E
eframn_12504644
14.04.05 um 16:09

Mit Fahrrad schwer
hi
also ich kann dir nur sagen, dass du mit dem Fahrrad keine, also fast keine Chance haben wirst abzunehmen. Nach der Fausregel nimmt man pro 1000Km 1kg ab^^. Du musst auch mindestens 40 Minuten geradelt sein, dass dein Körper überhaupt erst mal an die Fettreserven geht. Aber mit Joggen , denke ich, müsstest du die 5 Kilo bestimmt runterkriegen. Aber immer dran denken: Umfang vor Intensität, dh . lieber mal ne Stunde langsam joggen und das mehrmals in der Woche als ne 3/4 Stunde volle Power

MFG

Gefällt mir

A
an0N_1188257499z
27.04.05 um 12:37

Bewegung hilft immer
ich laufe seit ca. 15 jahren und hab glaube ich schon ahnung von der materie. also bewegung hilft immer. sie muß nicht mal schnell sein. bei langen langsamen läufen kannst du sehr viel fett verbrennen. Man nennt sie deswegen auch fettverbrennungsläufe. du solltest das ganze aber mindestens 3 mal die woche und mind. 1 stunde machen. achte darauf das dein puls die 140 nicht überschreitet, ein pulsmesser wäre ideal. es wird zwar eine weile dauern, weil sich das fett ja in muskeln verwandelt aber du wirst nach ca. 6-8 wochen bestimmt eine veränderung merken. ich wünsche dir viel spaß bei laufen. lg urmel

Gefällt mir

L
leda_12702467
16.05.05 um 12:31

Was mich shon immer mal interessiert hat...
...welche körperteile werden beim joggen eigentlich trainiert, bzw wo baut man muskeln beim joggen auf?? LG

Gefällt mir

E
elma_12545867
26.02.09 um 13:01
In Antwort auf leda_12702467

Was mich shon immer mal interessiert hat...
...welche körperteile werden beim joggen eigentlich trainiert, bzw wo baut man muskeln beim joggen auf?? LG

Hallo zusamen!
ich habe eine frage .....ich hoffe ihr könnte mich helfen,ich weiss nicht ab ich korekt geschrieben habe....ich bin ausländerin......also....ich bin 1.78cm und habe 73 kg ....seit 1 und halb monat ich mache jogging 5 mal der woche je 40 min und manchmal wann ich keine lust habe nur 4 mal der woche....jetzt ich habe ein kg sogar zu genommen .....ich esse nicht fettiges ....in der tag ich denke darf ich ein bisschen kohlenhydrate essen und ab 6 uhr am abend ich esse nicht mehr.....kann mich je mannt helfen und mich zu sagen was muss ich machen da mit ich 7 kg velieren kann?bald ist sommer und ich will wieder bikini figur haben.....ich habe nie malls probleme mir gewicht gehabt .....ich war immer schlank ,bei meine grosse habe gehabt sogar 63 kg .....ich bin 24 jahre und seit eine jahr oder 1 und halb habe angefangen zum zu nehmen ob wohl ich esse so wie vorher....ich habe nie in meine leben sport gemacht und jetz ist erste mal seit 1 und halb monat.....ist das gut wie viel ich treniere?muss ich mehr?

Gefällt mir

A
afia_12525496
15.11.13 um 13:49

Hallo Trisch
wie andere schon geschrieben haben, geht das sicher. Aber es ist immer das gleiche, man sagt man will abnehmen und macht sport, damit nimmt man an Fettmasse ab aber nicht auf der Wage. Wenn dann solltest du dir als ziel setzen ein gewissen Körperfettanteil zu erreichen.

P.s. Nicht enttäuscht sein, wenn du Fett abnimmst, dann baust du Muskeln auf und nimmt theoretisch wieder zu.

Gefällt mir

A
akira_12630027
27.11.13 um 21:01
In Antwort auf leda_12702467

Was mich shon immer mal interessiert hat...
...welche körperteile werden beim joggen eigentlich trainiert, bzw wo baut man muskeln beim joggen auf?? LG

Gute Frage!
Hi Toetschi,

Ich versuche es einfach zu erklären:

beim joggen wird der ganze Körper trainiert, aber Aufbau(Hypertrophie) hast du am wenigsten Potential bei der Ausdauer, zumindest im Gesundheitssport nicht so, dass es dein Auge nicht sieht. Diejenigen Muskelfasertypen die für die Ausdauer zum Einsatz kommen haben ein sehr geringes Aufbaupotential.

Aufbau=Körperformung wie du das meinst nur durch Muckitraining=Krafttraining.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
akira_12630027
27.11.13 um 21:06


Hi Trisch,

Miss Sport hat absolut Recht was das Gewicht anbetrifft. Eure Haushaltswaage sagt euch nicht das was ihr wissen wollt.

Der Punkt ist wie unten schon beschrieben Körperformung nur durch Muskeln - ich weis Muskeln hört sich für viele Frauen an wie ein mutierter Hulk-Muskel. Nein, man kann keinen schönen runden Po haben, wenn da kein Muskel ist!

UND am meisten Fett wegbrezeln tun eure Muskeln. Die brauchen am meisten Energie.

Gefällt mir

A
akira_12630027
27.11.13 um 21:09
In Antwort auf akira_12630027

Gute Frage!
Hi Toetschi,

Ich versuche es einfach zu erklären:

beim joggen wird der ganze Körper trainiert, aber Aufbau(Hypertrophie) hast du am wenigsten Potential bei der Ausdauer, zumindest im Gesundheitssport nicht so, dass es dein Auge nicht sieht. Diejenigen Muskelfasertypen die für die Ausdauer zum Einsatz kommen haben ein sehr geringes Aufbaupotential.

Aufbau=Körperformung wie du das meinst nur durch Muckitraining=Krafttraining.


ähhhhhh sorry "zumindest im Gesundheitssport nicht so, dass es dein Auge sieht"

weis nicht wo ich meine Eingabe bearbeiten kann - bin neu!

Gefällt mir

A
akira_12630027
27.11.13 um 21:17


uiuiuiuiuiui da wär ich aber vorsichtig jetzt mit dem Tipp. Sowas kann schnell zum Abbruch führen. Definitiv nicht von 0 auf 100. Man kann's auch übertreiben mit der Negativmotivation. Du siehst ja sie ist nicht der Vollprofi - so von wegen 50 Liegestütz und Marathon. Also ich sag mal ich bin mehr als nur fit und 50 sind am Stück nicht so locker flockig.... Und kein Mensch fängt an mit iss doppelt und trainier dreifach....

Es gilt - professionellen Trainer suchen, der dich erst mal aufklärt und dann langsam reinbringt in die ganze Geschichte. Immer langsam mit den jungen Pferden...

Gefällt mir

A
akira_12630027
29.11.13 um 18:11


Die Acai und Reduxanwerbung ist schon etwas auffallend auf der Seite..

BITTE keinen Snack vor dem Schlafengehen, das sollte gestrichen werden von der Liste, da man normale trainierende Menschen nicht mit Bodybuildern vergleichen kann. Sehr komplexes Thema...

Gefällt mir

W
wotan_12324089
21.12.13 um 19:36

Das muss auch sein
Langfristig hilft nur eine Diät und Sport damit man schnell und nachhaltig abnimmt. Was auch noch gut dazu ist wär etwas zum Stoffwechsel anregen dazuzunehmen, wie pflanzliche Mittel.

Sowas klappt aber nur wenn man schon am abnehmen ist, denn es verstärkt halt die wirkung, aber dann schon richtig gut wie ich finde, zb sowas: www.acai-kaufen.eu

Gefällt mir

L
lenore_12565329
21.01.14 um 17:28

Joggen ist gut zum abnehmen
Also um abzunehmen musst du dich in einem Kaloriendefizit befinden. Das bedeutet, du musst weniger Kalorien zuführen, als du verbrennst.. Durch Joggen steigerst du deinen Kalorienumsatz erheblich. Wenn du dich ausgewogen ernährst und in einem leichten Kaloriendefizit befindest, wirst du auch abnehmen. Um deinen Kalorienbedarf zu errechnen, schaue mal bei Google nach Kalorienrechner

Deine Michi

Gefällt mir

I
iona_11943434
06.03.14 um 11:39

Abnehmen durch Joggen
Hey Trisch,
klar, wenn du regelmäßig joggen gehst, dich ausgewogen und gesund ernährst (dabei mit einem kaloriendefizit bist) kannst das sicher hinhauen mit dem Abnehmen. Der Wille zählt, bleib dran!

Gefällt mir