Home / Forum / Fit & Gesund / Abnehmen mit Sport

Abnehmen mit Sport

29. April 2007 um 21:15 Letzte Antwort: 1. Mai 2007 um 1:37

Hallo zusammen!
Also mein problem is folgendes:
Eine Freundin von mir und ich haben letzten august beshclossen zusammen abzunehmen und uns gemeinsam in einem Fitness Center anzumelden.Das haben wir dann acuh getan und sind seit September dort Mitglied und gehen seit dem acuh zwei mal die Woche hin für etwa eine Stunde.Außerdem haben wir noch an einem atg der Woche Schulsport wo wir auch je nach Jahreszeit 2-3 km joggen müssen oder auch Zirkeltraining machen.Wie essen beide nicht übermäßig gesund aber auch nicht total ungesund.Esse von Natur aus viel Obst Gemüe und Joghurt aber ab und zu muss das Nutella Brot halt doch auch sein.
Jetzt is das Problem , dass wir also wie gesgat schon über ein halbes Jahr dort sind und es sich rein gar nichts tut.Gewichtsmäßih schon mal gar net und auch vom Umfang her , naja ne Freundin meint zwar , dass es weniger is aber an kleidung merk ich nix dass die lockerer sitz.Jetzt sagen alle , das komtm davon , dass man erst Muskeln aufbauen muss und die dnan mehr verbrennen und man danne rst abnimmt , aber sollte das nicht nach nem halben jahr mal anfangen?
Danke fürs Lesen und für eventuelle Tips

Mehr lesen

30. April 2007 um 9:08

Ja,...
...das mit den Muskeln stimmt.

Man nimmt durch den Sport (logischerweise) erstmal an Muskeln zu und Muskeln sind schwerer als Fett - d.h. man bleibt erstmal bei seinem Gewicht oder nimmt sogar ein bisschen zu - aber man hat Fett in Muskeln umgewandelt und das ist doch auch was tolles

Mich würde mal interressieren, ob ihr überhaupt dick seid, du und deine Freundin? Wie alt und groß seit ihr denn und was wiegt ihr so wenn ich fragen darf?

Naja ansonsten hast du recht, dass sich da bald was tun müsste mit dem Abnehmen. Vielleicht liegt es doch auch an der Ernährung.
Ich mein: ab und zu ein Nutellabrot is ok das ess ich auch Aber vielleicht ess ihr zwar gesund aber trotzdem zu viel?! Könntest vllt. mal aufschreiben was du an nem typischen Tag so alles isst (und trinkst!) - dann kann man das etwas besser beurteilen denke ich...
LG, kichererbse.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. April 2007 um 20:21
In Antwort auf tomiko_12876012

Ja,...
...das mit den Muskeln stimmt.

Man nimmt durch den Sport (logischerweise) erstmal an Muskeln zu und Muskeln sind schwerer als Fett - d.h. man bleibt erstmal bei seinem Gewicht oder nimmt sogar ein bisschen zu - aber man hat Fett in Muskeln umgewandelt und das ist doch auch was tolles

Mich würde mal interressieren, ob ihr überhaupt dick seid, du und deine Freundin? Wie alt und groß seit ihr denn und was wiegt ihr so wenn ich fragen darf?

Naja ansonsten hast du recht, dass sich da bald was tun müsste mit dem Abnehmen. Vielleicht liegt es doch auch an der Ernährung.
Ich mein: ab und zu ein Nutellabrot is ok das ess ich auch Aber vielleicht ess ihr zwar gesund aber trotzdem zu viel?! Könntest vllt. mal aufschreiben was du an nem typischen Tag so alles isst (und trinkst!) - dann kann man das etwas besser beurteilen denke ich...
LG, kichererbse.

Ok
Ja also ich bin hm etwa 168 groß und wiege 67 kilo meine freundin is etwa die gleiche Größe vll 1 cm mehr und wiegt so 63-64.

Normaler Tag ok ich evrsuchs mal hab da net so feste essgewohnheiten , dass ich jedne Tag genau des gleiche ess
also frühe rst mal ein brot , meistens Vollkorn, Globus Eck um ganz genau zu sien falls das irgendwem was sagt und dazu Orangensaft.Dann für die Schule für die Pause enwtedre auch wiedre son Brot oder nen Joghurt oder Apfel je nachdem was daheim is und worauf ich Lust hab dann komm ich heim Mittagessen und dann selten , also fats nur samstag weil nur da ganze Familie zeit hat , noch abends zusammen da auch mal merh also acuh mal Pizza oder etz antürlich grillen aber unter dre woche eigentlich bends nix.Ja und dann anchmittags noch mal nen Joghurt zwischen durch ich glaub des wars so.Ja und dann eben ab und zu mal ein Stück schokolade oder paar Gummibärchen aber hab da eigentlich Glück bin nicht so der Süßigkeiten liebhabe rim großen Stil.
Zu trinken wie oben gesgat den Orangensaft und unert Tags dieses Volvic wasser mit geschmack ich glaub aber da trink ich ehct zu wenig oft is für mich ein Liter schon viel am Tag

Als wirklich dick würde ich usn nicht beschreiben aber wir dahcten auch je länger wir warten des to schwerer wird des aufraffen und ein paar stellen wo man unzufreiden is hat ja jeder
Danke für die Antwort
ciao
superkalifragi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2007 um 1:20

Hi
So weit ich weiss muss man 7000 Kalorien einsparen um ein Kilo Koerperfett zu verliere. Ist aber eigentlich auch egal.

Man kann gar nicht genug Sport treiben um schlechte Diaet wettzumachen.
Abnehmen ist etwa 85% Diaet und 15% Sport.

Sport ist gar nicht so wichtig um Fett zu verlieren.
Sport ist wichtig um den Koerper (durch Muskulatur) zu straffen.
Dann sieht man naemlich nicht nur bekleidet schlank und gut aus, sondern auch nackt

Es stimmt dass jedes Pfund Muskulatur 30-50 Kalorien pro Tag verbrennt, aber leider baut man nicht so einfach genug Muskulatur auf.
Fett wird leider auch nicht in Muskulatur "umgewandelt" wie so oft gesagt wird.
Man kann nicht eine Fettzelle in eine Muskelzelle oder Hautzelle oder Gehirnzelle umwandeln.
Das sind verschiedene Gewebetypen.
Die ersetzen sich nicht gegenseitig oder verwandeln sich in was anderes.
Das Fett muss durch Diaet und unterstuetzenden Sport verbrannt werden.
Wenn man gleichzeitig genug Wiederstandstraining macht um Muskulatur aufzubauen, sieht man besser aus als nur mit Diaet und es geht auch ein wenig schneller.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2007 um 1:37

Hut ab
12-14 Stunden Sport pro Woche? Wow.
Ich nehme aber an dass Du Dich trotzdem einigermassen vernuenftig ernaehrst, selbst wenn Du nicht *hungern* willst. Das sollte man uebrigens sowieso nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram