Forum / Fit & Gesund

Abnehmen mit Herzproblem?

28. Juni 2009 um 23:34 Letzte Antwort: 30. Juni 2009 um 22:12

Nabend zusammenich wollte hier mal über mein Problem schreiben, vielleicht hat ja jemand einen Tipp für mich?

Also, ich bin 40, hatte im März diesen Jahres einen Herzinfarkt und habe einen Stent eingesetzt bekommen. Auslöser waren sicherlich viele Sachen, mit dem Rauchen habe ich sofort konsequent aufgehört. Zunächst ging es mir nach dem Krankenhaus sehr schlecht (kopfmäßig). Ich hätte nie gedacht, das ich mal in ein so tiefes Loch fallen kannok, ich habe mich gerappelt, bin mehrmals in der Woche schwimmen gegangen, habe akribisch auf, meine Ernährung geachtet, nach dem Motto: alles ist erlaubt im Kalorienbereich 1200 und natürlich wenig Fetthabe mir ein Programm gezogen um dies so genau wie möglich kontrollieren. Es ging sehr schnell aufwärts, ich habe mich besser gefühlt, irgendwie straffer und konnte auch bald wieder arbeiten gehen. Gewicht hatte ich zwar nicht viel verloren, also zumindest gefühlsmäßig hätte ich mehr erwartet. Dachte mir aber nichts dabei, bis ich irgendwann mit dem Arzt plauderte und er mir sagte, dass dieses sehr schwierig wird, da dies meine Medis sehr erschweren und die meisten Patienten eher noch zunehmen. Na superdie ersten Tage nach dieser Nachricht lief alles weiter aber mittlerweile habe ich das Schwimmen komplett eingestellt von der Ernährung mal ganz zu schweigenich kann mich einfach nicht dazu bewegen konsequent weiter durchzuhalten, wo es doch gar nicht mal so schwierig warich bin komplett verzweifelt vor allem wo es doch sehr wichtig ist nicht mehr zuzunehmen. (habe mittlerweile mein höchstes Gewicht erreicht) Hat jemand ähnliche Erfahrungen und vielleicht einen Tipp für mich, wie man sich wieder motiviert? Ach ja, bitte nicht von meinem Nicknamen auf meinen Gefühlszustand oder Lebenseinstellung schließenich bin damals vor Jahren durch ein Gewinnspiel hier gelandet und musste mich dafür registrieren

Mehr lesen

30. Juni 2009 um 22:12

Schwierig
hi,
stimmt durch die medis is es sehr schwer...kenns von meinem vater.
solltest dein training aber denk ich so abstimmen zum stärken des herzmuskels.
sprich ausdauer...wenig krafttraining.
es lohnt sich nen guten personal trainer für einen zweck wie diesen aufzusuchn.
er sollte aber wirklich ahnung haben...guck mal ob du jemanden in deiner nähe hast...
bin selbst pers.trainer mit medizinischen interessen bzw. wissen.
vielleicht gibs ja auch einen in deiner nähe...es lohnt sich

Gefällt mir