Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Abnehmen leicht gemacht

3. Mai 2012 um 10:17 Letzte Antwort: 3. Mai 2012 um 15:47

Hallo ihr alle,
ich wiege bei einer Grösse von 1,73 m 67 kg und würde gerne noch so 7 kg verlieren. Also ich ernähre mich sehr gesund und mache auch jeden Tag unter der Woche 1 Stunde Sport, sprich Rad fahren oder gehe schwimmen. Auch das Wochenende bewege ich mich viel. Mein Problem, nennen wir es mal so, obwohl ich mich viel bewege und gesund und nicht übermässig viel, also normal esse, verliere ich kein Gewicht mehr. Woran kann das liegen? Könnt ihr mir Tipps geben dass ich noch ein paar Kilos verliere. Kann mir jemand vielleicht aus seinen Erfahrungen helfen.
Danke schon mal im Vorraus

Mehr lesen

3. Mai 2012 um 11:57

Hmmm
Danke für deine Antwort und ich bin für jede Hilfe dankbar.

Ernährung:
Also gesunde Ernährung heisst nicht verzichten auf etwas, ich esse eigentlich alles. Achte aber darauf morgens zum Frühstück ein Vollkornbrot zu essen (leer ohne Butter und Marmelade oder sonst was) oder infach nur ein Joghurt. Das reicht mir vollkommen aus. Trinke am Vormittag währen der Arbeit 1 l ungesüßten Tee oder Wasser. Zu Mittag gibts dann Salat und ganz normale Hausmannskost. Nicht gross fettiges Essen. Reis, Nudel, auch Fleisch, Schmarren. Esse da eine kleine Portion für mich, aber bin satt damit. Mengen hier anzugeben fällt mir schwer. Nachmittags bei der Arbeit nochmals 1 l ungesüßten Tee oder Wasser. Und ab und an zwischendurch Obst. Süsses esse ich ziemlich wenig, aber kann schon mal vorkommen dass ich eine Tafel Schokolade esse. Aber eher selten, 1 Mal im Monat. Abends esse ich eher selten etwas, keinen Hunger, aber dann höchsten ein kleines Brötchen oder ein Joghurt.
Frühstück morgens gegen 08.30 Uhr, Mittag 12.30 Uhr, Abends 18.00 Uhr
Ich esse wirklich alles und mache keine Abstriche, will auf nichts verzichten müssen. Fände das nicht richtig.

Zum Thema Sport...Also Rad fahren abends berg hoch und runter, also nicht nur gerade aus. Sind schon einige Höhenmeter die ich da mache und ist auch nicht ganz nur so. Werde das Rad fahren jetzt aber noch effizienter und kräftezerrender gestalten.
Schwimmen zügig Bahnen schwimmen.

Wochenende...entweder Berg gehen oder auch wieder Schwimmen. Auf alle Fälle Bewegung, nicht nur liegen oder so was.

Also vorher habe ích nicht wirklich eine Diät gemacht. Habe vor 2 Jahren angefangen mit dem Radfahren und jetzt seit dem an ca. 20 kilo abgenommen. Alles langsam und mit viel Sport und weniger essen und die Ernährung umgestellt.

Was heisst Normal- bzw Idealgewicht...für mich ist es einfach noch zu viel. Ich denke ein paar Kilo weniger würden besser aussehen. Jojo Effekt hatte ich noch keinen bis jetzt und ich habe eigentlich auch immer wieder Phasen wo ich mehr esse, aber das wirkt sich nicht auf mein Gewicht aus.
Stoffwecksel und Verdauung optimieren kämen mir noch in den Sinn...Habe auch versucht durch Teekuren uns so den Körper zur Fettverbrennung anzustreben und so vielleicht leichter abzunehmen. Aber momentan stehe ich wieder an einem Punkt. Das Gewicht geht nicht runter aber auch nicht hoch. Mir wären auch 2-3 kilos recht...einfach noch ein wenig möchte ich verlieren.

Gefällt mir

3. Mai 2012 um 15:47


Also ich esse gerne ein Vollkornbrot pur ohne alles, mir schmeckt das. Und zwischendurch mal wenn mir danach ist dann gebe auch Nutella drauf. Je nachdem wie meine Laune ist. Zudem esse ich auch Nussgipfel oder Schokogipfel zum frühstück, ganz so wie mir danach ist. Ein Früchtejoghurt oder so aber kein Naturjogurt, nein nein.
Mittags kann auch sein dass es Knödel gibt, dann 3-4 Knödel oder Fleisch oder so. Aber ich habe auch nicht gross Hunger, brauche nun mal nicht wirklich viel Energie den ganzen Tag. Ja Obst esse ich 1-2 mal am Nachmittag in der Woche, ansonsten wie gesagt nochmals ein Joghurt.
Abends nach dem Sport bin ich meistens so zufrieden dass ich gar nicht gross noch was brauche.
Wieviel kcal ich den tag über zu mir nehme weiss ich nicht, darauf achte ich auch nicht. Ich esse wenn ich Hunger habe und mir danach ist. Aber wie gesagt süsses meide ich einfach. Davon bekomme ich auch relativ schnell eine unreine Haut.

Nein ich esse wirklich genug, und auch all das was ich möchte. Nur ich schränke mich selbst ziemlich ein. Ich war einfach richtig dick vor einiger Zeit und ich will nicht wieder so werden. Davor habe ich angst. Ich habe kein gestörtes Essverhalten. Ich esse wirklich dann wenn mir danach ist und ich Hunger verspüre. Ich möchte einfach noch weiter abnehmen aber momentan gelingt mir das nicht. Ich halte mein Gewicht einfach egal wie viel oder wenig ich esse.

Was meinst du mit normal essen? Was wäre deine Vorstellung von Mengen de ich zu mir nehmen sollte?

Gefällt mir