Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

Abnehmen im Fitness Studio funktioniert doch,aber nur mit Geduld.

28. März 2011 um 23:07 Letzte Antwort: 4. Oktober 2013 um 1:51

Hallöchen,
wollte hier mal meine Erfahrung schreiben,weil man ja sooft von Leuten liest die ins Fitnesstudio gehen und trotzdem nicht abnehmen.
Also,angefangen habe ich Ende Dezember letzten Jahres.Mein Gewicht ging eigentlich (63 Kilo bei 1,68),nur halt das übliche Problem,ungleichmässig verteilt (Bauch Beine Po zuviel).
Da bin ich dann ins Fitness,hab mich angemeldet,möchte gerne straffer werden,evl auch etwas Muskelansätze.
Gehe seitdem 3 Mal die Woche,mache 10 Minuten Aufwärmen,dann ca 60-75 Minuten Krafttraining,zum Schluß dann ca 30 Minuten auf dem Laufband "gehen",Steigung zwischen 10 und 15%,je nachdem wie ich gerade drauf bin.Manchmal sinds auch nur 15 minuten.
Ab und zu besuche ich auch mal einen Kurs (Body Fit oder Hot Iron).
Nach dem Training immer einen Eiweißshake.
Natürlich muß man auch beim Essen die Ernährung umstellen.
Bei mir war das so,früher immer jeden Tag Cola getrunken.Mind 1 Flasche!Jetzt größtenteils Wasser.Cola gönne ich mir nur noch selten,ca 1 Mal die Woche eine Dose,manchmal auch nur alle 2 Wochen.Ansonsten mal einen Fruchtsaft zwischendurch oder Powerrade (ok,da ist auch Zucker drin,ich brauche aber ab und zu mal was schmackhaftes).
Früher hab ich viel Fertiggerichte gegessen,Döner,Pizza usw.
Dann begann ich auf viel Eiweiß umzustellen,da es ja immer heißt davon nimmt man ab (also Fisch,Käse usw,und halt immer den Eiweißshake nach dem Training).Aber Vorsicht!Ich habs am Anfang übertrieben mit dem Eiweiß.Hatte nämlich plötzlich Verstopfung,wusste erst nicht das es von Eiweiß kommt!Das las ich erst im Internet.Hatte zuwenig Ballasstoffe zu mir genommen.Also dann lief es meistens so,morgens Vollkornbrot o.ä,mittags dann mal z.B.Dinkel oder ähnliches,irgendwas mit Weizen,zwischendurch mal ein Apfel usw,auf jeden Fall Balastsoffe für den Darm.Dann nachmittags oder abend halt mal Fisch,Käse oder ähnliches an Eiweiß.Den Shake hatte ich erst mal abgesetzt,bis sich die Verdauung wieder normalisierte.Werde in Zunkunft,dann geringere Dosierung an Eiweißshakes nach dem Training zu mir nehmen.
Ergebnis bis jetzt.:
Am Anfang natürlich das übliche,man nimmt nicht oder kaum ab.Hab dann mal gelesen,man soll mit den Massband nachmessen,da durch Muskelwachstum der eventuelle Gewichtsverlust nicht erkennbar ist.
Immerhinberschenkel am 26.Dezember 64 cm,heute 60,8 cm Am Bauch tat sich leider noch nichts,hab aber schon oft gelesen das man dort erst zuletzt abnimmt.
Das Gewicht ging mit der Zeit doch etwas runter,wenn auch sehr langsamamals 63,2 Kilo,heute morgen waren es 61 Kilo,es schwankt aber auch immer täglich,es können auch mal 61,4 drauf sein.
Ich wiege mich immer nach dem Aufstehen ,nur in Unterwäsche,damit immer ca die gleichen Bedingungen herrschen.
Der Fettanteil ist auch gesunken,obwohl da die Waage nicht ganz so genau ist.Am Anfang waren es 30%.Jetzt sind es zwischen 27% und teilweise 25%,heute waren es sogar nur 24,8%.Aber wie gesagt,da sind manchmal Sprünge von über 1% drauf,so genau sind die Angaben nicht.Habe mir jetzt noch so ein Messgerät für die Hände bestellt,damit man mal vergleichen kann.
Habe dann mal getestet,ob alte Klamotten wieder passen.Und siehe da:Sommerjacke letzten Jahres ging damals nur mit Mühe zu,saß am Rücken total eng.Passt wieder! Winterjacke (vorletzten Jahres)ging auch nur mit Mühe und Not zu,past wieder,ohne Bauch einziehen!

Also,Fazit jetzt nach ca 3 Monaten,es bringt schon was,das Fitnesstudio und die Ernährung,nur braucht man doch Geduld dafür und sollte nicht nur die waage benutzen,sondern auch abmessen.Oder anhand von alten Klamotten testen,ob die jetzt wieder passen

Mehr lesen

29. März 2011 um 22:44

Hey,
dein Beitrag ist super, schade das niemand geantwortet hat.
Also ich liebe auch das Training im Fitnesstudio.
Gehe zwar auch schwimmen jede Woche und seit ein paar Tagen walken, aber ein gutes Muskeltraining ist gold wert.
Bei uns im Fitnesstudio gibt es ein zutreffendes Plakat:
"Knackig statt klapprig". Den Spruch mag ich.

Gefällt mir

30. März 2011 um 13:03
In Antwort auf

Hey,
dein Beitrag ist super, schade das niemand geantwortet hat.
Also ich liebe auch das Training im Fitnesstudio.
Gehe zwar auch schwimmen jede Woche und seit ein paar Tagen walken, aber ein gutes Muskeltraining ist gold wert.
Bei uns im Fitnesstudio gibt es ein zutreffendes Plakat:
"Knackig statt klapprig". Den Spruch mag ich.


Hallo mariella
Wie lange gehst du schon trainieren?Hast du auch schon Veränderungen festgestellt bzgl gewichtsabnahme oder Muskelaufbau?
Mich wunderts,das das Gewicht,bzw der Fettanteil manchmal auch runter geht,wenn ich mal 1,2 Tage nicht trainiere.
Hab auch schon oft gelesen,das die Muskeln in der "Regenerationsphase" wachsen,also in den Pausen und nicht während des Trainings.Ich versuche immer 3 Mal die Woche zu gehen,dazwischen immer ein (oder 2) Tage Pause.
Der Spruch Knackig statt klapprig ist gut!
Je mehr Muskeln,desto mehr Fett verbrennt man ja
Schwimmen wäre nichts für mich.
Walken draussen auch nicht,ich "walke" lieber auf dem Laufband.
Bis jetzt macht mir das Training immer noch Spaß,nichts mit "toter Punkt" oder so.Bin manchmal sogar sauer,wenn ich nicht gehen kann.Aber man sieht ja langsam die Erfolge,das motiviert natürlich
Heute 60,5 Kilo und 24,7% Fettanteil.
PS:Nehme mal an,das hier kaum jemand antwortet weil sie den Gang ins Fitnesstudio scheuen,schade eigentlich,es macht wirklich Spaß,es sind leute jeden Alters dabei,dicke,dünne,sogar ein älterer Mann mit Krücken

1 LikesGefällt mir

30. März 2011 um 18:16
In Antwort auf


Hallo mariella
Wie lange gehst du schon trainieren?Hast du auch schon Veränderungen festgestellt bzgl gewichtsabnahme oder Muskelaufbau?
Mich wunderts,das das Gewicht,bzw der Fettanteil manchmal auch runter geht,wenn ich mal 1,2 Tage nicht trainiere.
Hab auch schon oft gelesen,das die Muskeln in der "Regenerationsphase" wachsen,also in den Pausen und nicht während des Trainings.Ich versuche immer 3 Mal die Woche zu gehen,dazwischen immer ein (oder 2) Tage Pause.
Der Spruch Knackig statt klapprig ist gut!
Je mehr Muskeln,desto mehr Fett verbrennt man ja
Schwimmen wäre nichts für mich.
Walken draussen auch nicht,ich "walke" lieber auf dem Laufband.
Bis jetzt macht mir das Training immer noch Spaß,nichts mit "toter Punkt" oder so.Bin manchmal sogar sauer,wenn ich nicht gehen kann.Aber man sieht ja langsam die Erfolge,das motiviert natürlich
Heute 60,5 Kilo und 24,7% Fettanteil.
PS:Nehme mal an,das hier kaum jemand antwortet weil sie den Gang ins Fitnesstudio scheuen,schade eigentlich,es macht wirklich Spaß,es sind leute jeden Alters dabei,dicke,dünne,sogar ein älterer Mann mit Krücken

Nachtrag
Hier noch ein Nachtrag zu obigen Durchmesserangaben:
Die waren vom 5.3.11
Hab heute zum Spaß nochmal gemessen,hat sich wahrhaftig wieder was getan:
Oberschenkel links: 60,7 cm,rechts 59,7 cm
(am 5.3 waren es 60,8cm/60,1cm)
Komischerweise ist der rechte Oberschenkel immer weniger als der linke
Und das beste:
Der Bauch ist endlich auch weniger:
Es waren 99cm Umfang,jetzt 97,8cm !

1 LikesGefällt mir

30. März 2011 um 21:36
In Antwort auf


Hallo mariella
Wie lange gehst du schon trainieren?Hast du auch schon Veränderungen festgestellt bzgl gewichtsabnahme oder Muskelaufbau?
Mich wunderts,das das Gewicht,bzw der Fettanteil manchmal auch runter geht,wenn ich mal 1,2 Tage nicht trainiere.
Hab auch schon oft gelesen,das die Muskeln in der "Regenerationsphase" wachsen,also in den Pausen und nicht während des Trainings.Ich versuche immer 3 Mal die Woche zu gehen,dazwischen immer ein (oder 2) Tage Pause.
Der Spruch Knackig statt klapprig ist gut!
Je mehr Muskeln,desto mehr Fett verbrennt man ja
Schwimmen wäre nichts für mich.
Walken draussen auch nicht,ich "walke" lieber auf dem Laufband.
Bis jetzt macht mir das Training immer noch Spaß,nichts mit "toter Punkt" oder so.Bin manchmal sogar sauer,wenn ich nicht gehen kann.Aber man sieht ja langsam die Erfolge,das motiviert natürlich
Heute 60,5 Kilo und 24,7% Fettanteil.
PS:Nehme mal an,das hier kaum jemand antwortet weil sie den Gang ins Fitnesstudio scheuen,schade eigentlich,es macht wirklich Spaß,es sind leute jeden Alters dabei,dicke,dünne,sogar ein älterer Mann mit Krücken

Guten Abend,
Ja, schwimmen und walken ist nicht jedermans Sache, aber mir macht es Spaß und auserdem hat es bei mir was mit dem koordinieren meines Tagesablaufes zu tun.
Ich schau zwar dass ich von Mo-Fr ins Fitty geh (jeden 2. Tag, Ausdauer & Geräte und die zwei Tage dazwischen nur Ausdauer)
aber da ich z.b. am We nicht immer in die Stadt komme wo das Fitty ist (zwar nur 10km aber mag auch net immer extra hinpendeln) und dann geh ich in den Weinbergen walken und da ein Hallenbad vor Ort ist zusätzlich noch schwimmen.
Ansonsten kombiniere ich die Besuche im Fitty mit meinen geschäftlichen Terminen in der Stadt usw. und das passt dann immer super unter der Woche.

Geh schon vier Jahre ins Fitty und war sonst super sportlich und so aber durch meine Esstörung ( hardcoreheilfasten, fressen usw. )hatte ich letztes Jahr voll den Jojoeffekt und Sport habe ich wegen einer Weiterbildung wenig gemacht. So hatte ich auf einmal 80kg bei 1.70m und war schockiert.
Jetzt bin ich seit Januar diesen Jahres wieder voll sportlich unterwegs und esse gesund und wiege schon wieder "nurnoch" 71kg. Auf 60kg will ich auf jeden Fall wieder runter.

Du musst ja dann echt voll die tolle Figur haben bei dem Gewicht. Und wenn du was anderes sagst, glaub ich dir nicht.
Aber ich war sonst auch immer so bei dem Gewicht. Wollte immer dünner sein. Aber jetzt im nachhinein waren meine 60kg damals toll.

Gemessen hab ich mich noch nie. Aber ich merke die Veränderung an der sinkenden Kilozahl und dass alles wieder strammer wird. Und so wie du sagst, an alten Klamotten messen ist auch super
Und natürlich die Komplimente von den Leuten..

Ja, ins Fitnesstudio gehen ist schon toll. Den anderen Leuten entgeht da echt was

Liebe Grüße

Gefällt mir

31. März 2011 um 16:01
In Antwort auf

Nachtrag
Hier noch ein Nachtrag zu obigen Durchmesserangaben:
Die waren vom 5.3.11
Hab heute zum Spaß nochmal gemessen,hat sich wahrhaftig wieder was getan:
Oberschenkel links: 60,7 cm,rechts 59,7 cm
(am 5.3 waren es 60,8cm/60,1cm)
Komischerweise ist der rechte Oberschenkel immer weniger als der linke
Und das beste:
Der Bauch ist endlich auch weniger:
Es waren 99cm Umfang,jetzt 97,8cm !


Hallo mariella,
Meine Story war folgendermaßen:
Früher war ich immer zu dünn,um die 52 Kilo,konnte esssen was ich wollte,nahm nie zu.Bis das Unheil mit der 3 Monatsspritze anfing.Fand ich toll,nur alle 3 Monate zum Arzt für ne neue und später keine Periode mehr.Aber...ich nahm zu und wie!
Erst bemerkte ich es nicht,es kam schleichend.Hatte mich ja auch nur selten gewogen,wozu auch?
Dann waren es mal 56 Kilo,nicht schlimm dachte ich,kann ja nicht schaden ein paar Kilo mehr bei dem Untergewicht.
Irgendwann wurden jedoch die Hosen zu eng,da waren es schon 60!Auch auf der Arbeit mußte ich bereits 2 Mal neue Arbeitsklamotten bestellen.mittlerweile waren es 64
Bis ich mal dahinter kam das das durch die Spritzen kam!
Hab ich erst im Internet gelsen,es gab zig Frauen die dieselbe Spritze genommen haben wie ich und bis 20 Kilo zunahmen!!!Und es nicht wieder wegbekamen,trotz Diät,Sport usw. Da wurde mir aber anders,setzte die Spritze sofort ab.Nur nahm ich sie ja schon über 1 Jahr,das Zeug war im Körper eingelagert,ich nahm trotzdem noch weiter zu bis 71 Kilo
Die anderen Frauen schrieben,das der Körper fast 1 Jahr oder länger braucht,das Zeug wieder auszuschwemmen.
Ich sah furchtbar aus,das schlimmste der Bauch,ich sah aus wie schwanger!Die Security im Fußballstadion fragte schon bevor dem Abtasten,wie peinlich!Sport wollte ich damals nicht machen (weitere Nebenwirkungen waren zu nichts Lust,faul,müde...).Normale Diät hat nix genützt.Hier im Forum las ich von den Nutrivar Tabletten.Hab ich dann genommen,und wirklich,nach der ersten Montaspackung war ich auf 63 Kilo.Glaube aber das da nur Wasser rausgeschwemmt wurde.Aber egal,hauptsache runter mit dem Gewicht.Bei der zweiten Packung ging kaum noch was runter (auf 62,5),der Rest also Fett.So liess ich es erst mal.Irgendwann waren aber wieder um die 63/64 auf der waage.Dann kam die Zeit im Fitness. Mit meiner Figur bin ich zufrieden bis auf den Bauch halt,der sieht immer noch aus wie schwanger,der muß noch weg.Und ein paar sichtbare Muskeln hätte ich auch gerne.Hab mal in einem Fitness Forum gelesen,das es oft so ist,das man erst abnimmt,dann zunimmt.Aber nicht wegen dem fett,sondern wegen dem Muskelzuwachs.Na ja,dauert bei uns Frauen eh länger.Obwohl es mir vorkommt,das ich am Trizeps etwas zugelegt habe.Kann auch nur Einbildung sein.
Hast du irgendeine Schwachstelle bei deinen Muskeln?Bei mir ist es die obere Stelle zwischen Bizeps (Aussenseite)und den Schultern.Da ist richtig die "schwache Stelle".Das merke ich vor allem,wenn in den Kursen Liegestütze gefordert werden,die schaf fich nur halb

Gefällt mir

31. März 2011 um 22:14
In Antwort auf


Hallo mariella,
Meine Story war folgendermaßen:
Früher war ich immer zu dünn,um die 52 Kilo,konnte esssen was ich wollte,nahm nie zu.Bis das Unheil mit der 3 Monatsspritze anfing.Fand ich toll,nur alle 3 Monate zum Arzt für ne neue und später keine Periode mehr.Aber...ich nahm zu und wie!
Erst bemerkte ich es nicht,es kam schleichend.Hatte mich ja auch nur selten gewogen,wozu auch?
Dann waren es mal 56 Kilo,nicht schlimm dachte ich,kann ja nicht schaden ein paar Kilo mehr bei dem Untergewicht.
Irgendwann wurden jedoch die Hosen zu eng,da waren es schon 60!Auch auf der Arbeit mußte ich bereits 2 Mal neue Arbeitsklamotten bestellen.mittlerweile waren es 64
Bis ich mal dahinter kam das das durch die Spritzen kam!
Hab ich erst im Internet gelsen,es gab zig Frauen die dieselbe Spritze genommen haben wie ich und bis 20 Kilo zunahmen!!!Und es nicht wieder wegbekamen,trotz Diät,Sport usw. Da wurde mir aber anders,setzte die Spritze sofort ab.Nur nahm ich sie ja schon über 1 Jahr,das Zeug war im Körper eingelagert,ich nahm trotzdem noch weiter zu bis 71 Kilo
Die anderen Frauen schrieben,das der Körper fast 1 Jahr oder länger braucht,das Zeug wieder auszuschwemmen.
Ich sah furchtbar aus,das schlimmste der Bauch,ich sah aus wie schwanger!Die Security im Fußballstadion fragte schon bevor dem Abtasten,wie peinlich!Sport wollte ich damals nicht machen (weitere Nebenwirkungen waren zu nichts Lust,faul,müde...).Normale Diät hat nix genützt.Hier im Forum las ich von den Nutrivar Tabletten.Hab ich dann genommen,und wirklich,nach der ersten Montaspackung war ich auf 63 Kilo.Glaube aber das da nur Wasser rausgeschwemmt wurde.Aber egal,hauptsache runter mit dem Gewicht.Bei der zweiten Packung ging kaum noch was runter (auf 62,5),der Rest also Fett.So liess ich es erst mal.Irgendwann waren aber wieder um die 63/64 auf der waage.Dann kam die Zeit im Fitness. Mit meiner Figur bin ich zufrieden bis auf den Bauch halt,der sieht immer noch aus wie schwanger,der muß noch weg.Und ein paar sichtbare Muskeln hätte ich auch gerne.Hab mal in einem Fitness Forum gelesen,das es oft so ist,das man erst abnimmt,dann zunimmt.Aber nicht wegen dem fett,sondern wegen dem Muskelzuwachs.Na ja,dauert bei uns Frauen eh länger.Obwohl es mir vorkommt,das ich am Trizeps etwas zugelegt habe.Kann auch nur Einbildung sein.
Hast du irgendeine Schwachstelle bei deinen Muskeln?Bei mir ist es die obere Stelle zwischen Bizeps (Aussenseite)und den Schultern.Da ist richtig die "schwache Stelle".Das merke ich vor allem,wenn in den Kursen Liegestütze gefordert werden,die schaf fich nur halb

Wichtiger Satz vom Trainer!
Der Trainer sagte heute,das man,wenn man zur Bikinifigur kommen will,jetzt keinesfalls anfangen sollte weniger zu essen!
Entweder würde das den Stoffwechsel verlangsamen oder im schlimmsten Fall würde sich Fett ansetzen,da der Körper für härtere Zeiten Vorräte speichern will!
Und anstatt Laufband lieber Muskeltraining,man kommt schneller zum Ziel

Gefällt mir

1. April 2011 um 0:20
In Antwort auf

Wichtiger Satz vom Trainer!
Der Trainer sagte heute,das man,wenn man zur Bikinifigur kommen will,jetzt keinesfalls anfangen sollte weniger zu essen!
Entweder würde das den Stoffwechsel verlangsamen oder im schlimmsten Fall würde sich Fett ansetzen,da der Körper für härtere Zeiten Vorräte speichern will!
Und anstatt Laufband lieber Muskeltraining,man kommt schneller zum Ziel

Hey Woody,
bin jetzt erst dazu gekommen dir zu antworten.
Ja dann hast du ja auch schon einiges erlebt.
Viele sagen ja durch die Pille nimmt man auch zu aber bei mir war da damals nix. Naja, komisches Hormonzeug.
Nutrivar muss ich dann gleich mal googeln. Kenn ich garnicht.

Wird man wirklich vom Muskeltraining schneller schlank?
Mache zwar wie gestern beschrieben 3 mal die Woche Geräte aber ich muss sagen, ich mach im Vergleich dazu wesentlich mehr Ausdauer.

Das mit dem: "bist du schwanger?" auch nur zu gut.
Bin zwar eher der Birnentyp mit oben schmal, dafür Hintern und Oberschenkel. Aber wenn ich so longtops anhatte wurde ich oft angesprochen.

Gute Nacht.

Gefällt mir

1. April 2011 um 10:33
In Antwort auf

Hey Woody,
bin jetzt erst dazu gekommen dir zu antworten.
Ja dann hast du ja auch schon einiges erlebt.
Viele sagen ja durch die Pille nimmt man auch zu aber bei mir war da damals nix. Naja, komisches Hormonzeug.
Nutrivar muss ich dann gleich mal googeln. Kenn ich garnicht.

Wird man wirklich vom Muskeltraining schneller schlank?
Mache zwar wie gestern beschrieben 3 mal die Woche Geräte aber ich muss sagen, ich mach im Vergleich dazu wesentlich mehr Ausdauer.

Das mit dem: "bist du schwanger?" auch nur zu gut.
Bin zwar eher der Birnentyp mit oben schmal, dafür Hintern und Oberschenkel. Aber wenn ich so longtops anhatte wurde ich oft angesprochen.

Gute Nacht.

Hallo Woody,
habe Nutrivar gegoogelt, werde es aber nicht kaufen. 99 die kleinste Packung. Dazu sind es auch noch Tabletten.
Hast du da keinen schiss gehabt wegen Nebenwirkungen und so?
Da kauf ich mir heute lieber meinen leckeren Eiweißshake mit L-carnitin für ca. 9 Euro die Dose. Das hilft ungemein beim abnehmen.
Liebe Grüße

Gefällt mir

1. April 2011 um 15:07
In Antwort auf

Hallo Woody,
habe Nutrivar gegoogelt, werde es aber nicht kaufen. 99 die kleinste Packung. Dazu sind es auch noch Tabletten.
Hast du da keinen schiss gehabt wegen Nebenwirkungen und so?
Da kauf ich mir heute lieber meinen leckeren Eiweißshake mit L-carnitin für ca. 9 Euro die Dose. Das hilft ungemein beim abnehmen.
Liebe Grüße

Hallo mariella
Das mit den Muskeln ist ja so,je mehr du hast desto mehr Fett wird verbrannt/abgebaut.Hab ich schon auf zig Fitness/Abnehmseiten gelesen.Beim Anmelden im Fitnesstudio und beim "Einführungsstraining" wurde mir das auch gesagt.
Hier z.B. eine Seite :
http://www.die-abnehm-seite.de/sport/sport-und-abnehmen/fettverbrennung-beim-sport.html
oder hier zum Beispiel:
http://www.bauch-weg-training.com/muskelaufbau-und-fettverbrennung.html

Mit der Pille hatte ich auch nicht zugenommen,deswegen dachte ich auch das bei der Spritze nichts passiert-aber das ging nach hinten los.Jetzt nehme ich wieder die Pille.

Ja,die Nutrivar sind teuer,war aber das einzigste was damals geholfen hatte.Mit den Nebenwirkungen hatte ich nicht solche Angst,viele andere hier hatten ja auch keine und wenn ich da so lese was bei manchem "normalen" Medikament so steht....
Wäre es mir schlecht bekommen,hätte ich sofort abgesetzt.

Die Eiweiße nehm ich ja auch,aber wie gesagt aufpassen,nicht übertreiben wie ich damals (siehe erster Beitrag )
L Carnintin hatte ich auch mal im Auge.Hab geggoogelt und gelesen das das eigentlich sehr nutzlos ist,da der Körper normalerweise selber genung davon herstellt.Alles was zuviel ist wird ausgeschieden!Google mal "Erfahrungen L carnitin! o.ä.

War heute übrigens im Spaßbad.bin dann auch mal eine Bahn geschwommen,das wars aber auch schon Ist halt nix für mich.

Gefällt mir

1. April 2011 um 18:13
In Antwort auf

Hallo mariella
Das mit den Muskeln ist ja so,je mehr du hast desto mehr Fett wird verbrannt/abgebaut.Hab ich schon auf zig Fitness/Abnehmseiten gelesen.Beim Anmelden im Fitnesstudio und beim "Einführungsstraining" wurde mir das auch gesagt.
Hier z.B. eine Seite :
http://www.die-abnehm-seite.de/sport/sport-und-abnehmen/fettverbrennung-beim-sport.html
oder hier zum Beispiel:
http://www.bauch-weg-training.com/muskelaufbau-und-fettverbrennung.html

Mit der Pille hatte ich auch nicht zugenommen,deswegen dachte ich auch das bei der Spritze nichts passiert-aber das ging nach hinten los.Jetzt nehme ich wieder die Pille.

Ja,die Nutrivar sind teuer,war aber das einzigste was damals geholfen hatte.Mit den Nebenwirkungen hatte ich nicht solche Angst,viele andere hier hatten ja auch keine und wenn ich da so lese was bei manchem "normalen" Medikament so steht....
Wäre es mir schlecht bekommen,hätte ich sofort abgesetzt.

Die Eiweiße nehm ich ja auch,aber wie gesagt aufpassen,nicht übertreiben wie ich damals (siehe erster Beitrag )
L Carnintin hatte ich auch mal im Auge.Hab geggoogelt und gelesen das das eigentlich sehr nutzlos ist,da der Körper normalerweise selber genung davon herstellt.Alles was zuviel ist wird ausgeschieden!Google mal "Erfahrungen L carnitin! o.ä.

War heute übrigens im Spaßbad.bin dann auch mal eine Bahn geschwommen,das wars aber auch schon Ist halt nix für mich.

Hatte noch vergessen ...
..zu schreiben:
Heute im Schwimmbad,der Bikini saß auch viel lockerer.
Ich weiß noch letztes Jahr saß der total stramm am Körper,
jetzt "schlabberte" es teilweise schon etwas

Gefällt mir

1. April 2011 um 23:43
In Antwort auf

Hatte noch vergessen ...
..zu schreiben:
Heute im Schwimmbad,der Bikini saß auch viel lockerer.
Ich weiß noch letztes Jahr saß der total stramm am Körper,
jetzt "schlabberte" es teilweise schon etwas

Hallo Woody,
ja es tut schon gut wenn man sich dann einen kleineren Bikini kaufen kann
Schwimmen ist halt nichts für jeden. Ich sag immer man soll ja nur den Sport machen, der einem Spaß macht. Alles andere wird zur Qual.

Das mit den Muskeln weis ich dass die mehr Fett verbrennen, aber ich müsste jetzt echt mal gas geben und länger an den Geräten trainieren. Bin nur oft nach einer Stunde radeln so eingestellt: "jetzt noch paar Geräte und ab in die Dusche".
Weist wie ichs meine?
Einfach in Zukunft mehr den Fokus auf die Geräte legen, das wird mein neues Ziel.
Lg

Gefällt mir

2. April 2011 um 21:09
In Antwort auf

Hallo Woody,
ja es tut schon gut wenn man sich dann einen kleineren Bikini kaufen kann
Schwimmen ist halt nichts für jeden. Ich sag immer man soll ja nur den Sport machen, der einem Spaß macht. Alles andere wird zur Qual.

Das mit den Muskeln weis ich dass die mehr Fett verbrennen, aber ich müsste jetzt echt mal gas geben und länger an den Geräten trainieren. Bin nur oft nach einer Stunde radeln so eingestellt: "jetzt noch paar Geräte und ab in die Dusche".
Weist wie ichs meine?
Einfach in Zukunft mehr den Fokus auf die Geräte legen, das wird mein neues Ziel.
Lg

Hallo mariella
Tust du immer VOR dem Kraftraining radeln?
Dann bist du natürlich zu "schlapp" fürs Krafttraining.
Mach am besten 10 min aufwärmen,egal ob Laufband ,stepper,Rad oder sonstiges,dann ca 1 Stunde Kraft und danach die Stunde radeln.
Hier ist übrigens noch ne gute Seite mit Tips:
http://schnellermuskelaufbau.org/

Ich musste aber lachen,als bei den Tipps weiter unten steht:
10. Ich hasse dünne Spargel, die Trägerhemden tragen. Ernsthaft. Wenn Dein Arm nicht mindestens 38 cm hat, dann will
ich Deine mickrigen Arme erst gar nicht sehen. Halte sie bedeckt, bevor Du Dir das Recht erarbeitet hast, sie zeigen zu dürfen.

38cm,ist wohl eher für Männer gemeint.

Aber manchmal frage ich mich echt was manche unter Training verstehen.
Da saßen zum Beispiel mal 2 Weiber,waren sich am unterhalten WÄHREND sie die Übungen machten
Das könnte ich gar nicht.Ich muß mich ja aufs ein und ausatmen konzentrieren,bzw darauf das ich die Übung korrekt ausführe.
Die beiden haben aber auch gar nicht langsam ausgeführt,sondern eben mal ruck zuck,hoch ,runter,da kann das ja nichts geben.

Gefällt mir

2. April 2011 um 22:32
In Antwort auf

Hallo mariella
Tust du immer VOR dem Kraftraining radeln?
Dann bist du natürlich zu "schlapp" fürs Krafttraining.
Mach am besten 10 min aufwärmen,egal ob Laufband ,stepper,Rad oder sonstiges,dann ca 1 Stunde Kraft und danach die Stunde radeln.
Hier ist übrigens noch ne gute Seite mit Tips:
http://schnellermuskelaufbau.org/

Ich musste aber lachen,als bei den Tipps weiter unten steht:
10. Ich hasse dünne Spargel, die Trägerhemden tragen. Ernsthaft. Wenn Dein Arm nicht mindestens 38 cm hat, dann will
ich Deine mickrigen Arme erst gar nicht sehen. Halte sie bedeckt, bevor Du Dir das Recht erarbeitet hast, sie zeigen zu dürfen.

38cm,ist wohl eher für Männer gemeint.

Aber manchmal frage ich mich echt was manche unter Training verstehen.
Da saßen zum Beispiel mal 2 Weiber,waren sich am unterhalten WÄHREND sie die Übungen machten
Das könnte ich gar nicht.Ich muß mich ja aufs ein und ausatmen konzentrieren,bzw darauf das ich die Übung korrekt ausführe.
Die beiden haben aber auch gar nicht langsam ausgeführt,sondern eben mal ruck zuck,hoch ,runter,da kann das ja nichts geben.

Auch nicht schlecht
Diese Seite hier:
http://www.online-artikel.de/article/muskelmasse-tipps-fuer-einen-schnelleren-muskelaufbau-5206-1.html

Gefällt mir

3. April 2011 um 0:34
In Antwort auf

Auch nicht schlecht
Diese Seite hier:
http://www.online-artikel.de/article/muskelmasse-tipps-fuer-einen-schnelleren-muskelaufbau-5206-1.html

Hey Woody,
vielen Dank für deinen Tipp. Werde ich am Montag so machen. Aber auf die eine Stunde Muskeltraining komm ich nicht. mache meine Übungen zwar langsam und bedacht, aber eine Stunde brauche ich nicht. Ich mache immer 3 Durchgänge a 12 Wiederholungen.
-2 Armgeräte (Eines bei dem ich nach vorne trainiere, eines nach hinten)
- Beinpresse (aber nicht immer, weil hab gehört dass es nicht so gut für die Gelenke sein soll)
- äußere Oberschenkel
- innere Oberschenkel
- Bauch, obere Muskulatur- Situps (50-60 am Stück)
- Bauch, untere Muskulatur (20-30 am Stück)
- Schräge Bauchmuskeln lieber Zuhause, da ich mich dazu auf den Boden(Decke) lege und im Fitty man erst nen Schlüssel für die Matten holen muss.(Ist mir zu nervig..)
Wenn ich diese Zuhause trainiere, mach ich aber dann auch noch die anderen Bauchübungen. Ist ja auch quatsch dann nur die Schrägen alleine zu machen. Und noch weng seitliche Oberschenkelmuskulatur.

Früher habe ich noch Oberschenkelrückseite und Oberschenkeloberseite trainiert, aber auch wie gesagt schlecht für die Knie.

Achja, dir werden die Geräte jetzt im Vergleich zu deinem Training sicher wenig vorkommen, oder?
Gute Nacht, lg

Gefällt mir

3. April 2011 um 12:27
In Antwort auf

Auch nicht schlecht
Diese Seite hier:
http://www.online-artikel.de/article/muskelmasse-tipps-fuer-einen-schnelleren-muskelaufbau-5206-1.html

Hallo
Die eine Stunde ist ja nur ein Beispiel,du MUßT natürlich nicht eine Stunde machen.Im Gegenteil,man soll HÖCHSTENS ca eine Stunde Krafttraining machen,alles was drüber ist,wäre "zuviel" für die Muskeln.Kommt ja auch dran wie man vorwärts kommt.
Die 3 Durchgänge a 12 Wiederholungen mache ich auch.Es sei denn ich nehme mal 1 Gewicht höher,dann schafft man natürlich erst mal "nur" 8-10.
Die ganzen Fachbegriffe für die Geräte,die man mir gezeigt hat kenne ich nicht.
Beinpresse mache ich auch,dann gibts noch Geräte für die Schenkelaussenseite und Innenseite.Und eines für die Oberseite.Für die Arme gibts auch X verschiedene.
Für den Bauch gibts auch für seitliche und vordere Bauchmuskeln,mache aber auch zwischendurch die Übungen auf der Matte.Das ist ja doof das die bei euch abgeschlossen sind,wäre mir auch zu nervig die zu holen.Soviel zum Thema Faulheit,trainieren gehen,aber zu faul die Matten zu holen,wir sind schon zwei...
Aber das die Übungen schlecht für die Knie sein sollen,hab ich noch nicht gehört.Vorrausgesetzt man macht die Übungen richtig (Gelenke nicht ganz durchdrücken!).
Wenig kommen mir deine Geräte nicht vor.Ich mach ja auch nicht alle aufeinmal die ich kenne,das wären ja viel zuviele.
Hab aber schon oft gelsen,das man die Geräte/Übungen öfters tauschen soll,also immer mal wieder zwischendurch was anderes.Denn wenn der Muskel immer dieselben Übungen macht,gibts eines Tages keine Fortschritte mehr.Der Muskel braucht "Abwechslung".
Man soll auch mal statt nur Geräte auch mal Hantelübungen machen.Vor allem diese,wo mehrere Muskel gleichzeitig beansprucht werden (z.B Kniebeugen mit Langhantel).Natürlich aufpassen,diese korrekt auszuführen,Knie nicht über Zehenspitzen,Hintern nach hinten raus,oberkörper aufrecht usw.
Am besten immer vor nem Spiegel

Gefällt mir

3. April 2011 um 12:29
In Antwort auf

Hey Woody,
vielen Dank für deinen Tipp. Werde ich am Montag so machen. Aber auf die eine Stunde Muskeltraining komm ich nicht. mache meine Übungen zwar langsam und bedacht, aber eine Stunde brauche ich nicht. Ich mache immer 3 Durchgänge a 12 Wiederholungen.
-2 Armgeräte (Eines bei dem ich nach vorne trainiere, eines nach hinten)
- Beinpresse (aber nicht immer, weil hab gehört dass es nicht so gut für die Gelenke sein soll)
- äußere Oberschenkel
- innere Oberschenkel
- Bauch, obere Muskulatur- Situps (50-60 am Stück)
- Bauch, untere Muskulatur (20-30 am Stück)
- Schräge Bauchmuskeln lieber Zuhause, da ich mich dazu auf den Boden(Decke) lege und im Fitty man erst nen Schlüssel für die Matten holen muss.(Ist mir zu nervig..)
Wenn ich diese Zuhause trainiere, mach ich aber dann auch noch die anderen Bauchübungen. Ist ja auch quatsch dann nur die Schrägen alleine zu machen. Und noch weng seitliche Oberschenkelmuskulatur.

Früher habe ich noch Oberschenkelrückseite und Oberschenkeloberseite trainiert, aber auch wie gesagt schlecht für die Knie.

Achja, dir werden die Geräte jetzt im Vergleich zu deinem Training sicher wenig vorkommen, oder?
Gute Nacht, lg

Oooops,
der letzte Beitrag ist aus Versehen über deinem gelandet,der sollte eigentlich hier drunter

Gefällt mir

3. April 2011 um 14:00
In Antwort auf

Hallo
Die eine Stunde ist ja nur ein Beispiel,du MUßT natürlich nicht eine Stunde machen.Im Gegenteil,man soll HÖCHSTENS ca eine Stunde Krafttraining machen,alles was drüber ist,wäre "zuviel" für die Muskeln.Kommt ja auch dran wie man vorwärts kommt.
Die 3 Durchgänge a 12 Wiederholungen mache ich auch.Es sei denn ich nehme mal 1 Gewicht höher,dann schafft man natürlich erst mal "nur" 8-10.
Die ganzen Fachbegriffe für die Geräte,die man mir gezeigt hat kenne ich nicht.
Beinpresse mache ich auch,dann gibts noch Geräte für die Schenkelaussenseite und Innenseite.Und eines für die Oberseite.Für die Arme gibts auch X verschiedene.
Für den Bauch gibts auch für seitliche und vordere Bauchmuskeln,mache aber auch zwischendurch die Übungen auf der Matte.Das ist ja doof das die bei euch abgeschlossen sind,wäre mir auch zu nervig die zu holen.Soviel zum Thema Faulheit,trainieren gehen,aber zu faul die Matten zu holen,wir sind schon zwei...
Aber das die Übungen schlecht für die Knie sein sollen,hab ich noch nicht gehört.Vorrausgesetzt man macht die Übungen richtig (Gelenke nicht ganz durchdrücken!).
Wenig kommen mir deine Geräte nicht vor.Ich mach ja auch nicht alle aufeinmal die ich kenne,das wären ja viel zuviele.
Hab aber schon oft gelsen,das man die Geräte/Übungen öfters tauschen soll,also immer mal wieder zwischendurch was anderes.Denn wenn der Muskel immer dieselben Übungen macht,gibts eines Tages keine Fortschritte mehr.Der Muskel braucht "Abwechslung".
Man soll auch mal statt nur Geräte auch mal Hantelübungen machen.Vor allem diese,wo mehrere Muskel gleichzeitig beansprucht werden (z.B Kniebeugen mit Langhantel).Natürlich aufpassen,diese korrekt auszuführen,Knie nicht über Zehenspitzen,Hintern nach hinten raus,oberkörper aufrecht usw.
Am besten immer vor nem Spiegel

Da bin ich ja froh....
dass es nicht zu wenig Geräte sind. Könnte klar auch mal wieder mein Wissen vom Trainer auffrischen lassen, was andere Gräte betrifft, sind halt meine Lieblingssachen, die ich immer mache und es ist ja was für jede Körperregion soweit dabei. (Arme, Bauch(-oben,unten,Seiten), Oberschenkel(innen und aussen), Waden reicht mir das Radeln, Arme nochmal durch das Schwimmen und Po-übungen mache ich bei der Gymnastik Zuhause auch noch mit bzw. Berg-auf- walken geht auch ganzschön in Po und Oberschenkel .
Klar könnte man wie du sagst noch hanteln und dann gibt es ja auch noch Rückenübungen....
Bei mir ist es genauso, wenn ich das Gweicht erhöhe versuche ich halt auf 10 zu kommen. Bin ich kurz davor das Gewicht zu erhöhen, mach ich auch mal 15Stck.
Das mit "der Körper gewöhnt sich dran", beachte ich auch, momentan aber noch mehr in den Ausdauergeschichten. Manchmal geh ich erst 10 Min. auf den Crosstrainer und mach dann diese Minuten weniger beim radeln, dann halt noch das Schwimmtraining und das walken. Versuche halt zu schauen dass nicht jede Woche ganz gleich ist.
So, jetzt geh ich dann ins Hallenbad und heute Abend mit ner Freundin walken. Lg.

Gefällt mir

3. April 2011 um 19:01
In Antwort auf

Oooops,
der letzte Beitrag ist aus Versehen über deinem gelandet,der sollte eigentlich hier drunter


Habe heute das Körperfettmessgerät für die Hand getestet.
Das zeigt einen ganz anderen wert an als die waage!
Bei der waage ging es ja bis auf ca 24,5% runter,das Handgerät zeigt 33%,wie geht das denn

Gefällt mir

3. April 2011 um 21:34
In Antwort auf


Habe heute das Körperfettmessgerät für die Hand getestet.
Das zeigt einen ganz anderen wert an als die waage!
Bei der waage ging es ja bis auf ca 24,5% runter,das Handgerät zeigt 33%,wie geht das denn

Mach dir keine Gedanken,
frag doch mal im Fitty nach. Oder du lässt es ab jetzt nur da machen? Hab so oder so gelesen dass die Körperfettermittlung nie 100prozent stimmt auf Waagen.
Es ist ja auch bei Waagen so, dass jede anders geht, deshalb stell ich mich immer nur auf eine. Letzendlich ist mir entscheident dass ich da sehe wieviel Kilos weg sind.
Wiege ich dann bei meiner Mutter weniger, auch supi, aber dann nicht ausschlaggebend.
Letzendlich zählt für mich das Optische Erscheinungsbild
Nach Kleidergrößen braucht man ja wieder auch nicht achten, bei den Unterschieden von Laden zu Laden...
Doch mein Körperfettanteil wäre auch mal interessant

Gefällt mir

4. April 2011 um 21:12
In Antwort auf

Mach dir keine Gedanken,
frag doch mal im Fitty nach. Oder du lässt es ab jetzt nur da machen? Hab so oder so gelesen dass die Körperfettermittlung nie 100prozent stimmt auf Waagen.
Es ist ja auch bei Waagen so, dass jede anders geht, deshalb stell ich mich immer nur auf eine. Letzendlich ist mir entscheident dass ich da sehe wieviel Kilos weg sind.
Wiege ich dann bei meiner Mutter weniger, auch supi, aber dann nicht ausschlaggebend.
Letzendlich zählt für mich das Optische Erscheinungsbild
Nach Kleidergrößen braucht man ja wieder auch nicht achten, bei den Unterschieden von Laden zu Laden...
Doch mein Körperfettanteil wäre auch mal interessant


Wo ich im Fitty angefangen habe,hatten die auch beim Ersttraining mein Körperfett gemessen,auch mit so nem Handgerät.Da waren es 30% (oder 31?).
Seitdem habe ich zuhause auf der körperfettwaage gewogen,da fing es mit 29% an und ging bis heute auf 24,2 % runter.
Da mein Gewicht auch runter ist,wird das mit dem Fettanteil so ca stimmen,denke ich.
Hab aber irgendwo mal gelesen,das die waage nur den unteren Körperteil messen kann(also nur Beine).Und das Handmessgerät den oberen.Die Beine sind ja schmaler geworden.Aber obenrum,schwer zu sagen,evl hat sich auch etwas Muskelmasse aufgebaut und es ist deswegen mehr%.
Oder dem Messgerät geht jedesmal die Puste aus,wenn es auf meinen Bauch stößt
Das mit den Kleidergrößen kenn ich!
Mal passt M,mal L! Oder mal 42 ,manchmal 40.

Gefällt mir

8. April 2011 um 0:12
In Antwort auf


Wo ich im Fitty angefangen habe,hatten die auch beim Ersttraining mein Körperfett gemessen,auch mit so nem Handgerät.Da waren es 30% (oder 31?).
Seitdem habe ich zuhause auf der körperfettwaage gewogen,da fing es mit 29% an und ging bis heute auf 24,2 % runter.
Da mein Gewicht auch runter ist,wird das mit dem Fettanteil so ca stimmen,denke ich.
Hab aber irgendwo mal gelesen,das die waage nur den unteren Körperteil messen kann(also nur Beine).Und das Handmessgerät den oberen.Die Beine sind ja schmaler geworden.Aber obenrum,schwer zu sagen,evl hat sich auch etwas Muskelmasse aufgebaut und es ist deswegen mehr%.
Oder dem Messgerät geht jedesmal die Puste aus,wenn es auf meinen Bauch stößt
Das mit den Kleidergrößen kenn ich!
Mal passt M,mal L! Oder mal 42 ,manchmal 40.

L Carnitin
Hallo mariella.
Hatte gestern mal neugierigerweise so ein Carnitin Getränk vorm Training probiert.Mir kam das so vor das ich davon stark schwitzen mußte,schon nach 5 min aufwärmen lief mir der Schweiß runter.(Normalerweise erst nach 10 min).Entweder kams vom Getränk oder weil es etwas wärmer als sonst war.Hast du das denn auch,das schwitzen?

Gefällt mir

9. April 2011 um 1:57
In Antwort auf

L Carnitin
Hallo mariella.
Hatte gestern mal neugierigerweise so ein Carnitin Getränk vorm Training probiert.Mir kam das so vor das ich davon stark schwitzen mußte,schon nach 5 min aufwärmen lief mir der Schweiß runter.(Normalerweise erst nach 10 min).Entweder kams vom Getränk oder weil es etwas wärmer als sonst war.Hast du das denn auch,das schwitzen?

Hallo Woody,
ich habe von diesem starken Schwitzeffekt gehört, habe aber so eine Ampulle noch nicht genommen.
Ich habe so lutschtabletten, sind sehr lecker.
Gute Nacht

Gefällt mir

9. April 2011 um 22:46
In Antwort auf


Wo ich im Fitty angefangen habe,hatten die auch beim Ersttraining mein Körperfett gemessen,auch mit so nem Handgerät.Da waren es 30% (oder 31?).
Seitdem habe ich zuhause auf der körperfettwaage gewogen,da fing es mit 29% an und ging bis heute auf 24,2 % runter.
Da mein Gewicht auch runter ist,wird das mit dem Fettanteil so ca stimmen,denke ich.
Hab aber irgendwo mal gelesen,das die waage nur den unteren Körperteil messen kann(also nur Beine).Und das Handmessgerät den oberen.Die Beine sind ja schmaler geworden.Aber obenrum,schwer zu sagen,evl hat sich auch etwas Muskelmasse aufgebaut und es ist deswegen mehr%.
Oder dem Messgerät geht jedesmal die Puste aus,wenn es auf meinen Bauch stößt
Das mit den Kleidergrößen kenn ich!
Mal passt M,mal L! Oder mal 42 ,manchmal 40.

Guten Abend,
hätte ich doch nur auf dich gehört!
Jetzt habe ich voll die Verstopfung vom Eiweiß!
Was hast du dagegen gemacht? Hoffe dir geht es gut?
Dachte die Kohlenhydratarme Ernährung wäre jetzt meine Zukunft, eine Freundin hatte mir son Buch von Dr. Strunz (so Lowcarb) ausgeliehen und der sagt kein Brot, Müsli, ja kein einziges Körnchen mehr, nur ab und zu. Und ich gab ihm mein Vertrauen....
Werde es jetzt mit der Ernährung so machen:
- Frühs viel Obst und so
-Mittags gemischt
-abends nur Eiweiß (aber selten ein Shake, lieber Fisch, Pute, Salat etc.)

Liebe Grüße

Gefällt mir

9. April 2011 um 23:59
In Antwort auf

Hallo Woody,
ich habe von diesem starken Schwitzeffekt gehört, habe aber so eine Ampulle noch nicht genommen.
Ich habe so lutschtabletten, sind sehr lecker.
Gute Nacht

Hallöchen,
Bei mir war es keine Ampulle,sondern so ein Getränk,500ml Flasche.Hatte das ja noch nicht mal ganz leer getrunken,hab aber total geschwitzt.
Gestern vorm Training hab ich den Rest getrunken und wieder geschwitzt.Scheint wohl doch davon zu kommen
Hab gestern abend auf der Arbeit nen Döner gegessen,ich dachte jetzt schlägt das direkt aufs Gewicht (nach oben).War nämlich beim letzten mal auch so.Doch diesmal komisch,war heute morgen auf der waage und es waren nur 59,9 Kilo/24,1% Fett Seltsam,oder?
Oder ich hatte mir gestern morgen soviel abtrainiert,das deswegen das Gewicht nicht hoch gegangen war
Mit der Vertopfung ist wichtig ballaststoffreich zu essen.
Da gibts zig Lebensmittel,gib am besten mal bei google "ballasstoffreiche Lebensmittel" ein,oder "Verstopfung".
Am besten z.B Vollkornbrot,mal nen Apfel,oder Dinkel oder Sonnenweizen usw.Bei mir hat auch schon 2 Mal mal ne Pizza geholfen,keine Ahnung warum ,aber ein paar Stunden danach "konnte" ich dann wieder zur Toilette gehen.
Bei mir war die Verstopfung aber teilweise so extrem,das ohne Abführmittel nichts mehr ging.Habe dann "Microlist" genommen,ein mildes.Aber nicht zur Angwohnheit werden lassen,nur im Notfall

Gefällt mir

10. April 2011 um 14:56
In Antwort auf

Hallöchen,
Bei mir war es keine Ampulle,sondern so ein Getränk,500ml Flasche.Hatte das ja noch nicht mal ganz leer getrunken,hab aber total geschwitzt.
Gestern vorm Training hab ich den Rest getrunken und wieder geschwitzt.Scheint wohl doch davon zu kommen
Hab gestern abend auf der Arbeit nen Döner gegessen,ich dachte jetzt schlägt das direkt aufs Gewicht (nach oben).War nämlich beim letzten mal auch so.Doch diesmal komisch,war heute morgen auf der waage und es waren nur 59,9 Kilo/24,1% Fett Seltsam,oder?
Oder ich hatte mir gestern morgen soviel abtrainiert,das deswegen das Gewicht nicht hoch gegangen war
Mit der Vertopfung ist wichtig ballaststoffreich zu essen.
Da gibts zig Lebensmittel,gib am besten mal bei google "ballasstoffreiche Lebensmittel" ein,oder "Verstopfung".
Am besten z.B Vollkornbrot,mal nen Apfel,oder Dinkel oder Sonnenweizen usw.Bei mir hat auch schon 2 Mal mal ne Pizza geholfen,keine Ahnung warum ,aber ein paar Stunden danach "konnte" ich dann wieder zur Toilette gehen.
Bei mir war die Verstopfung aber teilweise so extrem,das ohne Abführmittel nichts mehr ging.Habe dann "Microlist" genommen,ein mildes.Aber nicht zur Angwohnheit werden lassen,nur im Notfall

Toll, 59kg
hast dus gut.
Hänge grad auf 71, aber ich glaube ich habe echt Muskeln aufgebaut. War wo ich das letzte mal auf 65,66kg war vor nem Jahr in den Kleidern dicker, sagt auch mein Freund. Habe aber damals Sport mit Heilfasten gemacht und da verschwinden ja die straffenden Muskeln, ohne Eiweiß.
Meinst du des kann echt sein, dass ich mit 71kg schlanker ausschau als mit 65 kg ca.?
Verstopfung ist weg. Habe sonst ne super Verdauung, war aber wenn ichs so sagen kann die letzten Tage hochgradig verstopft, habe das nur über eine Tube die man sich in den Hintern einführt gelöst bekommen. Und das ganze gestern Nacht, zum Glück hatte ne Notfallapotheke auf. Das war echt schmerzhaft

So, vielleicht kannst du mir noch helfen, habe echt ein Problem, fahren Ende Mai in den Sommerurlaub und ich würde so gerne 65kg haben. Meine Gedanken kreisen mal wieder darum, dass ich bis eine Woche vor Urlaubsantritt so weitermache, Sport, gesunde Ernährung und so und dann nochmal 5Tage faste, aber da ist die Sache mit dem Muskelabbau, doch muss man dazu sagen dass ich damals immer so knapp 18 Tage gefastet habe, also müssten doch 5, 6 Tage nicht so viel ausmachen? In den Tagen passiert sowieso am meisten, habe sonst beim fasten eh nach acht, neun Tagen kaum noch abgenommen, in den ersten Tagen aber so 5kg. Und es gibt ja so viele Leute, die fasten und zufrieden sind. Nur ich habe es immer weng missbraucht, damals...
Oder meinst du dass ich mein straffes Sportprogramm einfach weiter machen sollte und einfach auf die Ernährung achten ohne fasten?

Das was du mit dem Döner erlebt hast, kann man auch Refeed nennen. Bekommt der Körper zwischendurch mal paar Kalos mehr, wird der Stoffwechsel angeheizt.
Steht im Internet, die empfehlen aber an so nem Refeedtag mehr Kohlenhydrate als Fett.
Liebe Grüße

Gefällt mir

10. April 2011 um 21:57
In Antwort auf

Toll, 59kg
hast dus gut.
Hänge grad auf 71, aber ich glaube ich habe echt Muskeln aufgebaut. War wo ich das letzte mal auf 65,66kg war vor nem Jahr in den Kleidern dicker, sagt auch mein Freund. Habe aber damals Sport mit Heilfasten gemacht und da verschwinden ja die straffenden Muskeln, ohne Eiweiß.
Meinst du des kann echt sein, dass ich mit 71kg schlanker ausschau als mit 65 kg ca.?
Verstopfung ist weg. Habe sonst ne super Verdauung, war aber wenn ichs so sagen kann die letzten Tage hochgradig verstopft, habe das nur über eine Tube die man sich in den Hintern einführt gelöst bekommen. Und das ganze gestern Nacht, zum Glück hatte ne Notfallapotheke auf. Das war echt schmerzhaft

So, vielleicht kannst du mir noch helfen, habe echt ein Problem, fahren Ende Mai in den Sommerurlaub und ich würde so gerne 65kg haben. Meine Gedanken kreisen mal wieder darum, dass ich bis eine Woche vor Urlaubsantritt so weitermache, Sport, gesunde Ernährung und so und dann nochmal 5Tage faste, aber da ist die Sache mit dem Muskelabbau, doch muss man dazu sagen dass ich damals immer so knapp 18 Tage gefastet habe, also müssten doch 5, 6 Tage nicht so viel ausmachen? In den Tagen passiert sowieso am meisten, habe sonst beim fasten eh nach acht, neun Tagen kaum noch abgenommen, in den ersten Tagen aber so 5kg. Und es gibt ja so viele Leute, die fasten und zufrieden sind. Nur ich habe es immer weng missbraucht, damals...
Oder meinst du dass ich mein straffes Sportprogramm einfach weiter machen sollte und einfach auf die Ernährung achten ohne fasten?

Das was du mit dem Döner erlebt hast, kann man auch Refeed nennen. Bekommt der Körper zwischendurch mal paar Kalos mehr, wird der Stoffwechsel angeheizt.
Steht im Internet, die empfehlen aber an so nem Refeedtag mehr Kohlenhydrate als Fett.
Liebe Grüße

Hallo mariella
da hast du aber wohl wirklich gut Muskeln aufgebaut,wenn das dein Freund schon sagt,das du früher dicker aussahst.Das ist das ja woran die meisten verzweifeln:gehen ins Fitness,Waage zeigt aber irgendwann mehr an,da ja die Muskeln aufgebaut werden.Aber das "böse" Fett ist ja dann weniger,also ist das ja dann ein Erfolg Schade das du nie ne Körperfettwaage benutzt hast,dann wüsstest du jetzt ungefähr wieviel Fett runter ist.
Bei mir gings ja jetzt erst mal runter,aber innerhalb 3,4 Monaten kann man ja noch nicht kiloweise Muskeln aufbauen,das dauert noch wohl etwas bis sich bei mir was tut.Na ja,Fett runter ist ja auch nicht schlecht,sieht man die Muskeln später besser
Bei meiner Verstopfung war es auch so ne kleine Tube unten rein,irgendwann wurds warm und dann ging es los
Das mit dem Fasten kann ich dir schwer sagen was du machen sollst,habe selber keine Erfahrung damit.Aber wenn dein Sport dir gut hilft,mach doch einfach weiter damit
Ich fliege Mitte Mai auch 2 wochen in Urlaub,und bin auch schon am überlegen,was man da wohl an Kilos wieder drauf bekommt Da gibts wohl ein kleines Fitness im Hotel,aber ob ich mich im Urlaub aufraffe da rein zu gehen
Refeed hab ich noch nie gehört,aber danke für den Tip
Übrigens,bin seit kurzem in so nem Bodybuilding Forum angemeldet,sehr interessant dort,gibt auch speziell Forum für Frauenbodybuilding:
http://www.bodybuilding-treff.com/viewforum.php?f=12&sid=9188965ebe571780820c57af3701b8 ea

Ich nenne mich dort: Bodywürmchen,wenn du willst,schau mal rein

Gefällt mir

10. April 2011 um 22:35
In Antwort auf

Hallo mariella
da hast du aber wohl wirklich gut Muskeln aufgebaut,wenn das dein Freund schon sagt,das du früher dicker aussahst.Das ist das ja woran die meisten verzweifeln:gehen ins Fitness,Waage zeigt aber irgendwann mehr an,da ja die Muskeln aufgebaut werden.Aber das "böse" Fett ist ja dann weniger,also ist das ja dann ein Erfolg Schade das du nie ne Körperfettwaage benutzt hast,dann wüsstest du jetzt ungefähr wieviel Fett runter ist.
Bei mir gings ja jetzt erst mal runter,aber innerhalb 3,4 Monaten kann man ja noch nicht kiloweise Muskeln aufbauen,das dauert noch wohl etwas bis sich bei mir was tut.Na ja,Fett runter ist ja auch nicht schlecht,sieht man die Muskeln später besser
Bei meiner Verstopfung war es auch so ne kleine Tube unten rein,irgendwann wurds warm und dann ging es los
Das mit dem Fasten kann ich dir schwer sagen was du machen sollst,habe selber keine Erfahrung damit.Aber wenn dein Sport dir gut hilft,mach doch einfach weiter damit
Ich fliege Mitte Mai auch 2 wochen in Urlaub,und bin auch schon am überlegen,was man da wohl an Kilos wieder drauf bekommt Da gibts wohl ein kleines Fitness im Hotel,aber ob ich mich im Urlaub aufraffe da rein zu gehen
Refeed hab ich noch nie gehört,aber danke für den Tip
Übrigens,bin seit kurzem in so nem Bodybuilding Forum angemeldet,sehr interessant dort,gibt auch speziell Forum für Frauenbodybuilding:
http://www.bodybuilding-treff.com/viewforum.php?f=12&sid=9188965ebe571780820c57af3701b8 ea

Ich nenne mich dort: Bodywürmchen,wenn du willst,schau mal rein

Hey,
ja, da werde ich mal reinschauen.
Wo fährst du in den Urlaub?
Wir machen Cote d azure(Monaco, Nizza, St.Tropez), Korsika und Sardinien 2 Wochen mit dem Caprio.
Ja das mit dem sporteln und essen im Urlaub ist immer so ne Sache. Habe bis jetzt immer so gemacht, vor dem Urlaub trainiert, im Urlaub gefressen
Jetzt wird alles anders. Gesunde Ernährung weiterhin und schwimmen im Meer, Pool und walken gehen. Und da ich ja Salate, Obst, Fisch und Meeresfrüchte liebe, wird es sicher in diesen Meergegenden kein Problem sein.
Hätten wir jetzt All-in-clusiv, würde es mir schon schwer fallen.
Aber da wir uns mehr selbst versorgen, wird das schon.
Achja, Bauchtraining geht ja immer und überall Oder seitliche Oberschenkelmuskeln kann man ja auch im Liegen trainieren.
Naja, werde halt im Urlaub meinem gesunden Lebenswandel treu bleiben, hab nämlich noch im Juli nen Woche Urlaub mit ner Freundin und da will ich auch knackig sein.

Hach ja, bin schon bissl traurig wegen meinem leckeren Shake werde wohl jetzt nurnoch zweimal die Woche trinken und du?

Ich glaube wir haben sogar eine Körperfettwaage, habe aber nie ausprobiert weil ich oft hörte, dass die nie stimmen.
Eigentlich hätte ich keine Waage, aber mein Freund hat mal eine gekauft und naja, ich geh halt wieder jeden Tag drauf wie früher
Am besten wäre echt einmal die Woche, bin aber immer so neugierig...


Gefällt mir

12. April 2011 um 14:50
In Antwort auf

Hey,
ja, da werde ich mal reinschauen.
Wo fährst du in den Urlaub?
Wir machen Cote d azure(Monaco, Nizza, St.Tropez), Korsika und Sardinien 2 Wochen mit dem Caprio.
Ja das mit dem sporteln und essen im Urlaub ist immer so ne Sache. Habe bis jetzt immer so gemacht, vor dem Urlaub trainiert, im Urlaub gefressen
Jetzt wird alles anders. Gesunde Ernährung weiterhin und schwimmen im Meer, Pool und walken gehen. Und da ich ja Salate, Obst, Fisch und Meeresfrüchte liebe, wird es sicher in diesen Meergegenden kein Problem sein.
Hätten wir jetzt All-in-clusiv, würde es mir schon schwer fallen.
Aber da wir uns mehr selbst versorgen, wird das schon.
Achja, Bauchtraining geht ja immer und überall Oder seitliche Oberschenkelmuskeln kann man ja auch im Liegen trainieren.
Naja, werde halt im Urlaub meinem gesunden Lebenswandel treu bleiben, hab nämlich noch im Juli nen Woche Urlaub mit ner Freundin und da will ich auch knackig sein.

Hach ja, bin schon bissl traurig wegen meinem leckeren Shake werde wohl jetzt nurnoch zweimal die Woche trinken und du?

Ich glaube wir haben sogar eine Körperfettwaage, habe aber nie ausprobiert weil ich oft hörte, dass die nie stimmen.
Eigentlich hätte ich keine Waage, aber mein Freund hat mal eine gekauft und naja, ich geh halt wieder jeden Tag drauf wie früher
Am besten wäre echt einmal die Woche, bin aber immer so neugierig...


Huhuuu
Ich fliege nach Mexiko,ist sehr schön dort,ist jetzt das dritte Mal.
Und das leckere Essen Ist übrigens alles AI
Den Shake (Vanille) trinke ich jetzt nur noch nach dem Training wenn ich an dem Tag nicht viel eiweißhaltiges gegessen habe (z.B Fisch).Und ich nehme nicht mehr 300ml wie auf der Dose steht,sondern nur noch 200ml.Möchte nicht nochmal Verstopfung bekommen.Das war echt heftig.
Ja die Waagen stimmen nie genau,vor allem wenn von einem auf den andren Tag plötzlich Unterschiede bis 2% sind.
Aber ein Trend ich doch erkennbar.Ich geh immer jeden Tag drauf,auch wegen der Neugier.
Warst du schon im "Bodybuildingforum"?

Gefällt mir

12. April 2011 um 23:11
In Antwort auf

Huhuuu
Ich fliege nach Mexiko,ist sehr schön dort,ist jetzt das dritte Mal.
Und das leckere Essen Ist übrigens alles AI
Den Shake (Vanille) trinke ich jetzt nur noch nach dem Training wenn ich an dem Tag nicht viel eiweißhaltiges gegessen habe (z.B Fisch).Und ich nehme nicht mehr 300ml wie auf der Dose steht,sondern nur noch 200ml.Möchte nicht nochmal Verstopfung bekommen.Das war echt heftig.
Ja die Waagen stimmen nie genau,vor allem wenn von einem auf den andren Tag plötzlich Unterschiede bis 2% sind.
Aber ein Trend ich doch erkennbar.Ich geh immer jeden Tag drauf,auch wegen der Neugier.
Warst du schon im "Bodybuildingforum"?

Hey ,
war noch nicht im anderen Forum, mache ich jetzt gleich mal.

Ja, das mit dem Shake mache ich auf jeden fall jetzt auch so.

Habe mich heute wieder mal gewogen, 70,4kg und 30prozent Fett...Naja, weis ja nicht.... aber könnte schon hinkommen. habe ja von 65kg auf 80kg letztes Jahr zugenommen und das war ja logischerweise nur Fett, weil habe ja lange nicht trainiert. Auserdem habe ich mir ja vor der Zunahme die letzten Muskeln weggefastet.
Kann ja gleich mal googeln was bei meiner Größe normal ist.oder so.
Gute Nacht.

Gefällt mir

14. April 2011 um 14:56
In Antwort auf

Hey ,
war noch nicht im anderen Forum, mache ich jetzt gleich mal.

Ja, das mit dem Shake mache ich auf jeden fall jetzt auch so.

Habe mich heute wieder mal gewogen, 70,4kg und 30prozent Fett...Naja, weis ja nicht.... aber könnte schon hinkommen. habe ja von 65kg auf 80kg letztes Jahr zugenommen und das war ja logischerweise nur Fett, weil habe ja lange nicht trainiert. Auserdem habe ich mir ja vor der Zunahme die letzten Muskeln weggefastet.
Kann ja gleich mal googeln was bei meiner Größe normal ist.oder so.
Gute Nacht.

Hi,
am besten beobachtest du dein Körperfett mal mehrere Wochen,schreibst dir jeden Tag die Egebnisse auf (ich brauch das nicht,bei mir speichert die Waage das und ich kanns auf den PC übertragen ).Dann siehst du mal,ob sich auf einen längeren Zeitraum was verändert.Das verändert sich ja meistens nur minimal,wenn da von einem zum anderen Tag plötzlich fast 2% Unterschied sind,dann spinnt die Waage mal wieder
Mach am besten nach dem Aufstehen,gehe erst zur Toilette und dann möglichst in Unterwäsche auf die Waage,dann hast du immer gleiche Bedingungen.
Übrigens "schlank im Schlaf" scheint wirklich zu stimmen.Habs mal getestet und mich bevor ich ins Bett gehe auf die Waage gestellt und am anderen Tag nach dem aufstehen.Es sind wirklich meistens bis zu 500gr weniger,manchmal sogar 800-900.Man muß aber schon mehrere Stunden schlafen:Ich merke,wenn ich mal nur 4 Stunden schlafe,ist nicht viel runter,ab ca 8 Stunden ist es dann mehr.

Gefällt mir

15. April 2011 um 0:13
In Antwort auf

Hi,
am besten beobachtest du dein Körperfett mal mehrere Wochen,schreibst dir jeden Tag die Egebnisse auf (ich brauch das nicht,bei mir speichert die Waage das und ich kanns auf den PC übertragen ).Dann siehst du mal,ob sich auf einen längeren Zeitraum was verändert.Das verändert sich ja meistens nur minimal,wenn da von einem zum anderen Tag plötzlich fast 2% Unterschied sind,dann spinnt die Waage mal wieder
Mach am besten nach dem Aufstehen,gehe erst zur Toilette und dann möglichst in Unterwäsche auf die Waage,dann hast du immer gleiche Bedingungen.
Übrigens "schlank im Schlaf" scheint wirklich zu stimmen.Habs mal getestet und mich bevor ich ins Bett gehe auf die Waage gestellt und am anderen Tag nach dem aufstehen.Es sind wirklich meistens bis zu 500gr weniger,manchmal sogar 800-900.Man muß aber schon mehrere Stunden schlafen:Ich merke,wenn ich mal nur 4 Stunden schlafe,ist nicht viel runter,ab ca 8 Stunden ist es dann mehr.

Guten Abend
ja, schlank im schlaf wirkt, abends halt keine kohlenhydrate.
das was du jetzt meinst ist ja eh normal.
man wiegt abends immer mehr. mir ist aber auch schon aufgefallen, dass meine acht- neun stunden schlaf ideal sind.
schlafe ich weniger und wiege mich, wiege ich noch nicht ganz das vom vortag, zb. 200gramm mehr, schlafe ich dann doch noch zwei, drei stunden habe ich mein gewicht wieder.
auser ich habe abgenommen

aber eigentlich ist das wiegen usw. echt quatsch, im grunde würde es reichen, wenn einem alles passt was gefällt und man sich optisch super fühlt.

in dem anderen forum war ich auch schon, gefällt mir gut, habe gleich etwas gestöbert.....lg

Gefällt mir

17. April 2011 um 22:24
In Antwort auf

Guten Abend
ja, schlank im schlaf wirkt, abends halt keine kohlenhydrate.
das was du jetzt meinst ist ja eh normal.
man wiegt abends immer mehr. mir ist aber auch schon aufgefallen, dass meine acht- neun stunden schlaf ideal sind.
schlafe ich weniger und wiege mich, wiege ich noch nicht ganz das vom vortag, zb. 200gramm mehr, schlafe ich dann doch noch zwei, drei stunden habe ich mein gewicht wieder.
auser ich habe abgenommen

aber eigentlich ist das wiegen usw. echt quatsch, im grunde würde es reichen, wenn einem alles passt was gefällt und man sich optisch super fühlt.

in dem anderen forum war ich auch schon, gefällt mir gut, habe gleich etwas gestöbert.....lg


Ja das stimmt.
Nur wenn man sich nicht wiegt,dann bemerkt man die Erfolge zunächst erst gar nicht.Frühestens erst wenn die Hose was lockerer sitzt und dafür muß ja erst mal was mehr runter anstatt nur ein paar Gramm .Ich bin da immer neugierig und stelle mich jeden Tag auf die Waage.Bei mir geht das abnehmen immer schubweise.Eine Zeit lang nichts,dann plötzlich geht ein-zwei Tage lang etwas runter-dann wieder nichts.
Im anderen Forum hatte ich mal gefragt ob das im Urlaub schlimm ist,wenn 2 Wochen Pause.Ist es Gott sei Dank nicht:
http://www.bodybuilding-treff.com/viewtopic.php?f=12&t=85192&start=15

(Beitrag vom 14.April)

Gefällt mir

18. April 2011 um 23:49
In Antwort auf


Ja das stimmt.
Nur wenn man sich nicht wiegt,dann bemerkt man die Erfolge zunächst erst gar nicht.Frühestens erst wenn die Hose was lockerer sitzt und dafür muß ja erst mal was mehr runter anstatt nur ein paar Gramm .Ich bin da immer neugierig und stelle mich jeden Tag auf die Waage.Bei mir geht das abnehmen immer schubweise.Eine Zeit lang nichts,dann plötzlich geht ein-zwei Tage lang etwas runter-dann wieder nichts.
Im anderen Forum hatte ich mal gefragt ob das im Urlaub schlimm ist,wenn 2 Wochen Pause.Ist es Gott sei Dank nicht:
http://www.bodybuilding-treff.com/viewtopic.php?f=12&t=85192&start=15

(Beitrag vom 14.April)

Ich bin jetzt bei 69,4kg. Jeah
endlich wieder eine 6 vornedran. Jetzt glaube ich auch wieder an die 65kg bis Ende Mai. (auf natürlichem Weg, ohne fasten )
Ja, denke auch dass man in zwei Wochen wenn man auf die Ernährung bissl achtet und das Eiweiß nicht vergisst kaum an Muskeln verliert oder Fett zunimmt. Höchstens mal 2kg Gewicht zunimmt, aber die würden ja bei normalem Trainingspensum wieder verschwinden und wären auch mehr Wasser als wirkliches Fett..
Um auf Nummer sicher zu gehen, nutzt du halt dann einfach drei, vier mal das hauseigene Fitneßstudio und gut ist

Gefällt mir

19. April 2011 um 22:27
In Antwort auf

Ich bin jetzt bei 69,4kg. Jeah
endlich wieder eine 6 vornedran. Jetzt glaube ich auch wieder an die 65kg bis Ende Mai. (auf natürlichem Weg, ohne fasten )
Ja, denke auch dass man in zwei Wochen wenn man auf die Ernährung bissl achtet und das Eiweiß nicht vergisst kaum an Muskeln verliert oder Fett zunimmt. Höchstens mal 2kg Gewicht zunimmt, aber die würden ja bei normalem Trainingspensum wieder verschwinden und wären auch mehr Wasser als wirkliches Fett..
Um auf Nummer sicher zu gehen, nutzt du halt dann einfach drei, vier mal das hauseigene Fitneßstudio und gut ist

Das ist klasse!
Das ist am geilsten,wenn die erste Zahl des Gewichtes nach unten geht!
Ich war auch froh,als anstatt der 6 ne 5 vorne stand.Bin aber immer noch um die 59,6-59,8 Kilo,wird nicht weniger,aber das ist ja immer so,ne Zeitlang stillstand und plötzlich gehts wieder.
Bis 58 kanns ruhig noch runter.Eigentlich ist meine Figur ja so in Ordnung jetzt,nur der blöde Bauch....
Dort nimmt man ja leider erst zuletzt ab.
Muß auch nochmal im anderen Forum wegen der ernährung zwecks Muskelaufbau nachfragen.Da muß man ja nen leichten Kalorienüberschuß haben,damit die Muskeln wachsen.Hab aber immer Angst,das man anstatt Muskeln auch wieder Fett ansetzt.
Das Fitnesstudio im Hotel kann ich mir ja mal angucken im Hotel,mal sehen ob ich mich überwinde,wenn überhaupt dann erst abends wenn die Sonne runter ist.

Gefällt mir

20. April 2011 um 23:10
In Antwort auf

Das ist klasse!
Das ist am geilsten,wenn die erste Zahl des Gewichtes nach unten geht!
Ich war auch froh,als anstatt der 6 ne 5 vorne stand.Bin aber immer noch um die 59,6-59,8 Kilo,wird nicht weniger,aber das ist ja immer so,ne Zeitlang stillstand und plötzlich gehts wieder.
Bis 58 kanns ruhig noch runter.Eigentlich ist meine Figur ja so in Ordnung jetzt,nur der blöde Bauch....
Dort nimmt man ja leider erst zuletzt ab.
Muß auch nochmal im anderen Forum wegen der ernährung zwecks Muskelaufbau nachfragen.Da muß man ja nen leichten Kalorienüberschuß haben,damit die Muskeln wachsen.Hab aber immer Angst,das man anstatt Muskeln auch wieder Fett ansetzt.
Das Fitnesstudio im Hotel kann ich mir ja mal angucken im Hotel,mal sehen ob ich mich überwinde,wenn überhaupt dann erst abends wenn die Sonne runter ist.

Guten Abend,
das mit dem Energieüberschuss für die Muskeln, wusste ich garnicht. Dachte es reicht, wenn man einfach täglich genug Eiweiß zu sich nimmt.
Muss aber sagen, achte eh nicht auf Kalorien. Achte nur darauf , dass ich viel Obst, Gemüse, weeenig Volkornbrot, zz. keine Nudeln,Kartoffeln oder Reis zu mir nehme.
Ganz wichtig sind mir am Tag genug Eiweiß zu essen, esse fast jeden Tag Shrimps oder Fisch(Lachsfilet oder geräucherten Lachs oder Makrele), Hüttenkäse oder anderen Käse oder meinen leckeren Eisbergsalat mit Käsestreifen u paar Walnüssen rein.
Auf den Fettgehalt bei Fisch, Fleisch oder Käse achte ich auch nicht, mach mir auch ab und zu aus Gauda kleine Scheiben, die ich im Ofen knusprig backe, nenne sie Goudachips. Der Gauda hat ja auch schon 45-48% Fett. (Da trieft das Backpapier...)Und der geräucherte Lachs erst.
Aber mir tut diese Art von Fett gut. (Andere Fettquellen wie Chips, Schoki oder anderen süßkram vermeide ich natürlich.)
Aber wie du ja lesen kannst, kann man so prima nun schon 11kg abnehmen
Was mir wie gesagt noch eine gute Struktur beim essen gibt, ist halt die Schlank im Schlaf Methode mit den 5h Pause.
Aber da sind es wenns nicht anders geht auch mal nur 4h zwischen den Mahlzeiten.

Würde sagen, lass dich einfach überraschen, wie der Fitnessraum ist und trainiere dann einfach spontan.

Dein Gewicht ist ja echt ein Traum , aber verstehe, dass man immer was findet. So sind wir Frauen halt....

Gefällt mir

23. April 2011 um 0:34
In Antwort auf

Guten Abend,
das mit dem Energieüberschuss für die Muskeln, wusste ich garnicht. Dachte es reicht, wenn man einfach täglich genug Eiweiß zu sich nimmt.
Muss aber sagen, achte eh nicht auf Kalorien. Achte nur darauf , dass ich viel Obst, Gemüse, weeenig Volkornbrot, zz. keine Nudeln,Kartoffeln oder Reis zu mir nehme.
Ganz wichtig sind mir am Tag genug Eiweiß zu essen, esse fast jeden Tag Shrimps oder Fisch(Lachsfilet oder geräucherten Lachs oder Makrele), Hüttenkäse oder anderen Käse oder meinen leckeren Eisbergsalat mit Käsestreifen u paar Walnüssen rein.
Auf den Fettgehalt bei Fisch, Fleisch oder Käse achte ich auch nicht, mach mir auch ab und zu aus Gauda kleine Scheiben, die ich im Ofen knusprig backe, nenne sie Goudachips. Der Gauda hat ja auch schon 45-48% Fett. (Da trieft das Backpapier...)Und der geräucherte Lachs erst.
Aber mir tut diese Art von Fett gut. (Andere Fettquellen wie Chips, Schoki oder anderen süßkram vermeide ich natürlich.)
Aber wie du ja lesen kannst, kann man so prima nun schon 11kg abnehmen
Was mir wie gesagt noch eine gute Struktur beim essen gibt, ist halt die Schlank im Schlaf Methode mit den 5h Pause.
Aber da sind es wenns nicht anders geht auch mal nur 4h zwischen den Mahlzeiten.

Würde sagen, lass dich einfach überraschen, wie der Fitnessraum ist und trainiere dann einfach spontan.

Dein Gewicht ist ja echt ein Traum , aber verstehe, dass man immer was findet. So sind wir Frauen halt....

So ein Sch...
hatte gerade alles fast fertig,dann hab ich aus Versehen den Tab geschlossen,alles war weg!
Auf die Kalorien achte ich auch nicht,esse nach Gefühl.
Gut ist auch z.B: Chilli con Carne!
Bohnen(Balaststoffe),Rindergeh acktes (Eiweiß),scharf(Fettverbrennun g) So haste alles in einem!

Hab heute gesündigt (gegrillt),war aber auch ein Steak dabei!
Na egal,Waage spinnt eh,gleiches Gewicht,aber 25,9% Fettanteil,kann ja nicht sein,hatte gestern noch den HOT IRON KURS gemacht,hab heute noch Muskelkater

Genau,wir finden IMMER was,hoffe aber dennoch das der Bauch etwas weniger wird

Gefällt mir

23. April 2011 um 17:19
In Antwort auf

So ein Sch...
hatte gerade alles fast fertig,dann hab ich aus Versehen den Tab geschlossen,alles war weg!
Auf die Kalorien achte ich auch nicht,esse nach Gefühl.
Gut ist auch z.B: Chilli con Carne!
Bohnen(Balaststoffe),Rindergeh acktes (Eiweiß),scharf(Fettverbrennun g) So haste alles in einem!

Hab heute gesündigt (gegrillt),war aber auch ein Steak dabei!
Na egal,Waage spinnt eh,gleiches Gewicht,aber 25,9% Fettanteil,kann ja nicht sein,hatte gestern noch den HOT IRON KURS gemacht,hab heute noch Muskelkater

Genau,wir finden IMMER was,hoffe aber dennoch das der Bauch etwas weniger wird

Hey Woody,
ja, kenne ich, sowas ist mir auch schon passiert.

Heute Morgen, 68,6kg. Freu mich soo, dabei habe ich gestern was genascht...

War vorhin fleißig im Fitty, habe zumindestens teilweise deinen Rat befolgt, fahre jetzt immer nurnoch 45min Rad, dann Geräte (heute habe ich diese noch durch ein Gerät für die Rückseite der Oberschenkel und ein Armgerät für die "Winkfettpartie" erweitert) und dann noch nach den Geräten 10min Crosstrainer.
Das Ausdauertraining komplett auf nach die Geräte zu verlegen, wäre aber nix für mich, was ich mir aber vorstellen kann ist, dass ich bald die 10 Min. Crosstrainer auf 20 Min. erhöhe, wenn ichs zeitlich schaffe.

Hot Iron habe ich noch nie gemacht. Bestimmt cool.

Frohe Ostern

Gefällt mir

23. April 2011 um 23:44
In Antwort auf

Hey Woody,
ja, kenne ich, sowas ist mir auch schon passiert.

Heute Morgen, 68,6kg. Freu mich soo, dabei habe ich gestern was genascht...

War vorhin fleißig im Fitty, habe zumindestens teilweise deinen Rat befolgt, fahre jetzt immer nurnoch 45min Rad, dann Geräte (heute habe ich diese noch durch ein Gerät für die Rückseite der Oberschenkel und ein Armgerät für die "Winkfettpartie" erweitert) und dann noch nach den Geräten 10min Crosstrainer.
Das Ausdauertraining komplett auf nach die Geräte zu verlegen, wäre aber nix für mich, was ich mir aber vorstellen kann ist, dass ich bald die 10 Min. Crosstrainer auf 20 Min. erhöhe, wenn ichs zeitlich schaffe.

Hot Iron habe ich noch nie gemacht. Bestimmt cool.

Frohe Ostern

Huhuuu
bei dem schönen wetter hast du es noch geschafft ins Fitty zu gehen,alle Achtung!
Na ja,evl geh ich morgen abend mal etwas,wenn ich aus dem Garten komm,hat ja bis 20 Uhr geöffnet.
Würde das aber umgekehrt machen: Erst 10 Min aufwärmen crosstr,dann Geräte,danach erst die 45 min(oder mehr) Ausdauer,so ist normalerweise auch die Reihenfolge.
Hot Iron kann sehr anstrengend sein.Da macht man ja nicht nur 10 Wiederholungen,sondern viel mehr
Da läuft man dann wie auf gummi in den Beinen und Armen,wenn man fertig ist nach 60 min.
Vor allem,wenn man Neuling ist wie unsereins,bin gerade das dritte mal in diesem Kurs gewesen.So nen starken Muskelkater in den Beinen hatte ich ewig nicht mehr!Und das ist der "Anfänger" Kurs,da gibts ja noch 2 und 3!

Gefällt mir

24. April 2011 um 1:53
In Antwort auf

Huhuuu
bei dem schönen wetter hast du es noch geschafft ins Fitty zu gehen,alle Achtung!
Na ja,evl geh ich morgen abend mal etwas,wenn ich aus dem Garten komm,hat ja bis 20 Uhr geöffnet.
Würde das aber umgekehrt machen: Erst 10 Min aufwärmen crosstr,dann Geräte,danach erst die 45 min(oder mehr) Ausdauer,so ist normalerweise auch die Reihenfolge.
Hot Iron kann sehr anstrengend sein.Da macht man ja nicht nur 10 Wiederholungen,sondern viel mehr
Da läuft man dann wie auf gummi in den Beinen und Armen,wenn man fertig ist nach 60 min.
Vor allem,wenn man Neuling ist wie unsereins,bin gerade das dritte mal in diesem Kurs gewesen.So nen starken Muskelkater in den Beinen hatte ich ewig nicht mehr!Und das ist der "Anfänger" Kurs,da gibts ja noch 2 und 3!

Cool, hört sich echt interresant an,
dieser Hot Iron Kurs. Muss ich mal fragen, ob es das bei uns auch gibt.
Also mein Studio hat morgen(naja, is jetzt ja schon "morgen") und Montag zu. Wundert mich dass deins auf hat Wegen den Feiertagen, meine ich.

Ja also ich lasse es also heute und morgen langsam angehen.
Gehe mit ner Freundin walken und Montag warscheinl. alleine.
Aber an sich geht es schon immer schön in die Beine.
Di dann wieder Powerprogramm im Fitty.
Ach naja, wegen der Trainingsreihenfolge, bins halt gewohnt, mach ich schon immer so, auch als ich damals schonmal gut trainiert war.

Guts Nächtle

Gefällt mir

24. April 2011 um 22:09
In Antwort auf

Cool, hört sich echt interresant an,
dieser Hot Iron Kurs. Muss ich mal fragen, ob es das bei uns auch gibt.
Also mein Studio hat morgen(naja, is jetzt ja schon "morgen") und Montag zu. Wundert mich dass deins auf hat Wegen den Feiertagen, meine ich.

Ja also ich lasse es also heute und morgen langsam angehen.
Gehe mit ner Freundin walken und Montag warscheinl. alleine.
Aber an sich geht es schon immer schön in die Beine.
Di dann wieder Powerprogramm im Fitty.
Ach naja, wegen der Trainingsreihenfolge, bins halt gewohnt, mach ich schon immer so, auch als ich damals schonmal gut trainiert war.

Guts Nächtle

War heute brav gewesen...
bin um 18 Uhr noch ins Studio.
Die haben an So und Feiertagen immer von 9-20 Uhr geöffnet.
Dieses Training mit den LangHantelstangen zur Musik (Hot Iron) hab ich auch schon unter anderem Namen gehört(Body Pump oder so ähnlich,weiß nicht mehr so genau),jedes Studio nennt das wohl anders.
Ist nicht schlimm wenn du 1,2 Tage Pause hast,soll man ja eh immer machen (wegen dem Muskel generieren,Muskel wächst nur in den Pausen).
Haste eigentlich Ostereier gefärbt?
Ich hab 10 Stück gemacht.

Gefällt mir

24. April 2011 um 22:29
In Antwort auf

War heute brav gewesen...
bin um 18 Uhr noch ins Studio.
Die haben an So und Feiertagen immer von 9-20 Uhr geöffnet.
Dieses Training mit den LangHantelstangen zur Musik (Hot Iron) hab ich auch schon unter anderem Namen gehört(Body Pump oder so ähnlich,weiß nicht mehr so genau),jedes Studio nennt das wohl anders.
Ist nicht schlimm wenn du 1,2 Tage Pause hast,soll man ja eh immer machen (wegen dem Muskel generieren,Muskel wächst nur in den Pausen).
Haste eigentlich Ostereier gefärbt?
Ich hab 10 Stück gemacht.

Hey, ne hab mir fertige Eier schenken lassen.
Schau grad auf ARTE eine Reportage über den Schönheitswahn. Voll interessant.
Heut war ich wie gesagt walken u jetzt wirkt grad mein Algenschlamm, mit Klarsichtfolie umwickelt auf Bauch, Beinen und Po ein.

Gefällt mir

1. Mai 2011 um 21:00
In Antwort auf

Hey, ne hab mir fertige Eier schenken lassen.
Schau grad auf ARTE eine Reportage über den Schönheitswahn. Voll interessant.
Heut war ich wie gesagt walken u jetzt wirkt grad mein Algenschlamm, mit Klarsichtfolie umwickelt auf Bauch, Beinen und Po ein.

Huhuu
sorry das ich mich solange nicht gemeldet hab,hatte letzte Woche Spätschicht und war danach immer zu faul was zu schreiben
Bei mir ist das Gewicht im Moment auf ca 60,5-60,8 rauf.
Kommt wohl daher das ich letzte Woche nach der Schicht manchmal noch was warmes gegessen hatte,da war teilweise auch mal ne Pizza dabei
Tja,nachts um 23 Uhr,dann noch Kohlenhydrate die Strafe kam
Gestern und heute war es voll windig draussen,bei dir auch?
Aber immerhin Sonne!

Gefällt mir

1. Mai 2011 um 22:08
In Antwort auf

Huhuu
sorry das ich mich solange nicht gemeldet hab,hatte letzte Woche Spätschicht und war danach immer zu faul was zu schreiben
Bei mir ist das Gewicht im Moment auf ca 60,5-60,8 rauf.
Kommt wohl daher das ich letzte Woche nach der Schicht manchmal noch was warmes gegessen hatte,da war teilweise auch mal ne Pizza dabei
Tja,nachts um 23 Uhr,dann noch Kohlenhydrate die Strafe kam
Gestern und heute war es voll windig draussen,bei dir auch?
Aber immerhin Sonne!

Hi, kein Problem,
war auch viel unterwegs.
Ja, bei uns war es auch sehr windig mit kleinen Schauern, aber nix handfestes für den Garten.

Ich bin jetzt bei 67,4kg, habe viel Obst und Gemüse gegessen, keine bzw. kaum Kohlenhydrate, viieel getrunken. Finde aber, immer wenn man einen Hänger beim Gewicht hatte, geht dieses wenn man diesen überwunden hat schnell runter.

Hoffe bis zum Urlaub schaffe ich noch bissl was. Habe schon mit ner Freundin ausgemacht, dass wir paar Tage vor dem Urlaub shoppen gehen. Freu mich soooo.

Ja, Pizza und so ist schon verlockend....grrrr
Dein Gewicht geht bestimmt schnell wieder runter, ist ja oft nur Wasser, wenn das Essen auch noch stark gewürzt war.

Gefällt mir

5. Mai 2011 um 21:18
In Antwort auf

Hi, kein Problem,
war auch viel unterwegs.
Ja, bei uns war es auch sehr windig mit kleinen Schauern, aber nix handfestes für den Garten.

Ich bin jetzt bei 67,4kg, habe viel Obst und Gemüse gegessen, keine bzw. kaum Kohlenhydrate, viieel getrunken. Finde aber, immer wenn man einen Hänger beim Gewicht hatte, geht dieses wenn man diesen überwunden hat schnell runter.

Hoffe bis zum Urlaub schaffe ich noch bissl was. Habe schon mit ner Freundin ausgemacht, dass wir paar Tage vor dem Urlaub shoppen gehen. Freu mich soooo.

Ja, Pizza und so ist schon verlockend....grrrr
Dein Gewicht geht bestimmt schnell wieder runter, ist ja oft nur Wasser, wenn das Essen auch noch stark gewürzt war.

Huhuuuu
ja,der Hänger kommt mal vor,solange es man nicht übertreibt...
Freue mich auch schon auf mein Urlaub,muß kommende Woche nur noch 3 Tage,darf 2 Tage früher nehmen
Bin immer noch auf 60,5 geht nicht hoch und nicht runter.
Aber evl ist ja jetzt etwas Muskelmasse aufgebaut,fühlt sich schon einiges etwas fester an,und wenn ich z.B. den Bizeps anspanne ist dort ne minimale Wölbung,vorher war da nichts.
Du hast doch auch im Mai Urlaub ,oder war das Anfang Juni

Gefällt mir

6. Mai 2011 um 0:49
In Antwort auf

Huhuuuu
ja,der Hänger kommt mal vor,solange es man nicht übertreibt...
Freue mich auch schon auf mein Urlaub,muß kommende Woche nur noch 3 Tage,darf 2 Tage früher nehmen
Bin immer noch auf 60,5 geht nicht hoch und nicht runter.
Aber evl ist ja jetzt etwas Muskelmasse aufgebaut,fühlt sich schon einiges etwas fester an,und wenn ich z.B. den Bizeps anspanne ist dort ne minimale Wölbung,vorher war da nichts.
Du hast doch auch im Mai Urlaub ,oder war das Anfang Juni

Hiiiii,
wirst mal sehen, wenn der Hänger weg ist gehts ganz schnell
Das ist immer so.

Urlaub fahren wir am 25. Mai. Jeeeaaahhhh! Wann fliegst du?

Magst du eigentlich auch so gerne Sushi? Weist ja, esse ja wenig Kohlenhydrate aber bin verrückt nach dem neuen Aldisushi aus der Kühlabteilung, ewig geil. (Vor allem 7 Röllchen für nicht ganz 3 ).

War die Woche neue Bikinioberteile Kaufen. Die dürfen immer gerne gepusht, kitschig und gerüscht sein bei mir weil mags wenns auffällt und finde der Bauch schaut immer schlanker aus, wenn die Oberweite gepust ist. Hi hi. Vom Höschen her mag ich aber dazu am liebsten schwarz. Das passt zu jedem Oberteil und mag ich lieber, wie zb. zu dem einen neuen Bikinioberteil das Pink und gerafft ist.
Finde man sieht dann mit nem Pinken Badehöschen aus wie.... keine Ahnung, einfach too much.

Aber hat gut getan zu sehen, wie sich der Körper verändert hat und man wieder in tolle Sachen passt.

Gute Nacht

Gefällt mir

7. Mai 2011 um 0:02
In Antwort auf

Hiiiii,
wirst mal sehen, wenn der Hänger weg ist gehts ganz schnell
Das ist immer so.

Urlaub fahren wir am 25. Mai. Jeeeaaahhhh! Wann fliegst du?

Magst du eigentlich auch so gerne Sushi? Weist ja, esse ja wenig Kohlenhydrate aber bin verrückt nach dem neuen Aldisushi aus der Kühlabteilung, ewig geil. (Vor allem 7 Röllchen für nicht ganz 3 ).

War die Woche neue Bikinioberteile Kaufen. Die dürfen immer gerne gepusht, kitschig und gerüscht sein bei mir weil mags wenns auffällt und finde der Bauch schaut immer schlanker aus, wenn die Oberweite gepust ist. Hi hi. Vom Höschen her mag ich aber dazu am liebsten schwarz. Das passt zu jedem Oberteil und mag ich lieber, wie zb. zu dem einen neuen Bikinioberteil das Pink und gerafft ist.
Finde man sieht dann mit nem Pinken Badehöschen aus wie.... keine Ahnung, einfach too much.

Aber hat gut getan zu sehen, wie sich der Körper verändert hat und man wieder in tolle Sachen passt.

Gute Nacht

Huhuu
Am 16.Mai gehts bei mir los
Sushi mag ich gar nicht.Mich hatte einmal jemand in so nen Japan Restaurant eingeladen,aber diese Röllchen als ganzes schlucken war furchtbar,das mußte ich runterwürgen und ewig drauf rumkauen,bis es mal"klein" war.Diese Blätter da drum rum mag ich auch nicht,und roher Fisch ist auch nicht mein Ding.

Neuen Bikini hatte ich mir einen gekauft,ansonsten hab ich noch genug "alte" zuhause,Muß mich aber immer beherrschen wenn ich welche im Laden sehe,könnte duzende kaufen.
Einmal hatte ich im Urlaub 7(!) verschiedene dabei,konnte mich nicht entscheiden welche ich denn einpacke
Ich nehm aber immer welche OHNE Plastikverschluß.Die böse Erfahrung hatte ich in meinem ersten Urlaub.Von 4 Bikinis 3 Plastikteile gebrochen,direkt am Anfang! Gott sei Dank hielt der letzte!Ausserdem kann man beim zuschnüren besser an die Oberweite anpassen,falls man mal dicker oder dünner wird

Gefällt mir

7. Mai 2011 um 0:44
In Antwort auf

Huhuu
Am 16.Mai gehts bei mir los
Sushi mag ich gar nicht.Mich hatte einmal jemand in so nen Japan Restaurant eingeladen,aber diese Röllchen als ganzes schlucken war furchtbar,das mußte ich runterwürgen und ewig drauf rumkauen,bis es mal"klein" war.Diese Blätter da drum rum mag ich auch nicht,und roher Fisch ist auch nicht mein Ding.

Neuen Bikini hatte ich mir einen gekauft,ansonsten hab ich noch genug "alte" zuhause,Muß mich aber immer beherrschen wenn ich welche im Laden sehe,könnte duzende kaufen.
Einmal hatte ich im Urlaub 7(!) verschiedene dabei,konnte mich nicht entscheiden welche ich denn einpacke
Ich nehm aber immer welche OHNE Plastikverschluß.Die böse Erfahrung hatte ich in meinem ersten Urlaub.Von 4 Bikinis 3 Plastikteile gebrochen,direkt am Anfang! Gott sei Dank hielt der letzte!Ausserdem kann man beim zuschnüren besser an die Oberweite anpassen,falls man mal dicker oder dünner wird

Hi,
ja, das kenne ich und das nennt man so schön "Übergepäck".
Hihi. Fällt mir auch jedes Jahr schwer, wenig einzupacken. Mag es lieber, genug dabei zu haben. Dabei könnte man ja immer was im Urlaub nachkaufen, wenn was gebraucht wird.

Wir fahren zwar meistens mit dem Caprio selbst in den Urlaub und da meint man man müsste aufs Gepäck keine Rücksicht nehmen, aber mein Freund will das Verdeck nicht jedes mal runterfahren lassen, wenn man nur kurz vom Auto weg ist und da muss alles in den Kofferraum rein passen. Recht hatt er ja...

Naja, nehme halt jetzt bisl weniger mit, außerdem sind dieses Jahr Schlafsäcke und ein Zelt mit dabei, weil werden zwischendurch auch mal auf Sardiniens und Korsikas Campingplätzen verweilen. Bin zwar nicht so der Campingtyp, aber da wir im Internet gesehen haben, dass es hammergeile Campingplätze direkt am Meer mit Swimmingpools gibt und wir Sardinien u Korsika richtig chillen und entspannen wollen, dachten wir das müssen wir ausnutzen. Schon alleine der preisliche Unterschied. Da zahlst du im Hotel ohne Pool und weit weg vom Strand schon 90 so in der Art und Campingplatz direkt am Meer mit Pool 30 für 2Pers(und das sind schon die teureren).
Sind eh voll die Spontanurlauber und haben auser die Fähre nichts gebucht. Bleiben da wos uns gefällt und das mit Hotels und Campingplätzen regeln wir vor Ort.
Die Route an sich ist natürlich schon geplant und zum Schluss St. Tropez, Nizza u Monaco dann nur Hotel. Das wird dann der eher die stylishere Seite des Urlaubs mit shoppen usw. Da freu ich mich auch drauf.

Na da hast du es ja echt gut, wenn du schon am 16. weg gehst.
Hoffe dir gefällt es gut.

Gute Nacht

Gefällt mir

9. Mai 2011 um 22:29
In Antwort auf

Hi,
ja, das kenne ich und das nennt man so schön "Übergepäck".
Hihi. Fällt mir auch jedes Jahr schwer, wenig einzupacken. Mag es lieber, genug dabei zu haben. Dabei könnte man ja immer was im Urlaub nachkaufen, wenn was gebraucht wird.

Wir fahren zwar meistens mit dem Caprio selbst in den Urlaub und da meint man man müsste aufs Gepäck keine Rücksicht nehmen, aber mein Freund will das Verdeck nicht jedes mal runterfahren lassen, wenn man nur kurz vom Auto weg ist und da muss alles in den Kofferraum rein passen. Recht hatt er ja...

Naja, nehme halt jetzt bisl weniger mit, außerdem sind dieses Jahr Schlafsäcke und ein Zelt mit dabei, weil werden zwischendurch auch mal auf Sardiniens und Korsikas Campingplätzen verweilen. Bin zwar nicht so der Campingtyp, aber da wir im Internet gesehen haben, dass es hammergeile Campingplätze direkt am Meer mit Swimmingpools gibt und wir Sardinien u Korsika richtig chillen und entspannen wollen, dachten wir das müssen wir ausnutzen. Schon alleine der preisliche Unterschied. Da zahlst du im Hotel ohne Pool und weit weg vom Strand schon 90 so in der Art und Campingplatz direkt am Meer mit Pool 30 für 2Pers(und das sind schon die teureren).
Sind eh voll die Spontanurlauber und haben auser die Fähre nichts gebucht. Bleiben da wos uns gefällt und das mit Hotels und Campingplätzen regeln wir vor Ort.
Die Route an sich ist natürlich schon geplant und zum Schluss St. Tropez, Nizza u Monaco dann nur Hotel. Das wird dann der eher die stylishere Seite des Urlaubs mit shoppen usw. Da freu ich mich auch drauf.

Na da hast du es ja echt gut, wenn du schon am 16. weg gehst.
Hoffe dir gefällt es gut.

Gute Nacht


Hallöchen,
heute hab ich irgendwie kaum was zustande gekriegt im Training,war total platt.Dann war es noch so voll im Fitnesstudio,das nervt dann auch.Naja beim nächsten Mal wieder mehr....
Vielleicht lag es am wetter oder weil es der erste Tag Frühschicht war,da ist man auch immer ko von

Gefällt mir

9. Mai 2011 um 23:05
In Antwort auf


Hallöchen,
heute hab ich irgendwie kaum was zustande gekriegt im Training,war total platt.Dann war es noch so voll im Fitnesstudio,das nervt dann auch.Naja beim nächsten Mal wieder mehr....
Vielleicht lag es am wetter oder weil es der erste Tag Frühschicht war,da ist man auch immer ko von

hi,
ja, kenn ich. Ich hab heute nix gemacht an Sport, war dafür gestern laufen. Morgen dann wieder Fitty.

Hab mir eigentlich vorgenommen, jetzt jeden Tag mein Algenwickelzeug zu machen, aber man muss sich überwinden, weil wärend das Zeug einwirkt( kuschel mich damit immer ins Bett u kuk Tv), werde ich müde und man muss ja dann wieder raus, sich aufwickeln und in die Dusche. Ansonsten mag ich meine Algenwickel schon gerne...

Gute Nacht

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers