Home / Forum / Fit & Gesund / Abnehmen

Abnehmen

7. August 2016 um 19:57 Letzte Antwort: 19. September 2016 um 15:23

Hallo ihr lieben,
ich habe das letzte Jahr 7 kg zugenommen und möchte sie gerne wieder in 4 -6 Monaten runterbekommen. Ich hatte vor morgens Porridge oder Müsli mit Obst zu essen, mittags esse ich eine mittlere Schüssel gemischten Salat, den ich in der Kantine zusammenstelle und abends Knäckebrot mit Frischkäse oder normalen käse. Ich esse gerne süßes und Kuchen,versuche mit dies aber ein wenig abzugewöhnen. Meint ihr ich schaffe das mit meinen Erährungsplan ? ich bin zwar im Fitnessstudio angemeldet,mir fehlt aber die Motivation und joggen kann ich auch nicht so gut,dennoch fahre ich mit Fahrrad zur Arbeit und fahre auch so fast überall mit den Fahrrad hin Könnt ihr mir Ratschläge geben,damit ich meine 7 kg runterbekomme ?
Danke,schonmal im vorraus

Mehr lesen

8. August 2016 um 22:04

Abnehmen
Im Großen und Ganzen, hängt das ganz allein von deiner Motivation und Willen ab. Ich würde dir raten, von Anfang an mit Kopf an die Sache ranzugehen, denn meistens, wenn man zu schnell abnimmt, bringt das den sogenannten Jo-Jo-Effekt mit sich. Ich hab während meiner Diät auch Piperine Forte Pillen genommen und ganz schnell hab ich etwa 10 Kilo verloren. Das heißt, wenn du erfolgreich abgenommen hast und dann wieder dieselben Ernährungs-und Lebensgewohnheiten an den Tag legst wie vor dem Gewichtsverlust, kehrst du automatisch wieder zu deinem Ausgangsgewicht zurück und die Frust ist größer als davor.

Gefällt mir
9. August 2016 um 17:28

Abnehmen
Also meinst du ich soll normal essen ? und versuchen so abzunehmen ? wenn ich zwischen den Mahlzeiten nichts esse,nehme ich dann auch ab ? ich fahre ja sehr viel Fahrrad und laufe viel bei meiner arbeit.wie hast du denn abgenommen ?

Gefällt mir
9. August 2016 um 17:31
In Antwort auf colm_12704866

Abnehmen
Im Großen und Ganzen, hängt das ganz allein von deiner Motivation und Willen ab. Ich würde dir raten, von Anfang an mit Kopf an die Sache ranzugehen, denn meistens, wenn man zu schnell abnimmt, bringt das den sogenannten Jo-Jo-Effekt mit sich. Ich hab während meiner Diät auch Piperine Forte Pillen genommen und ganz schnell hab ich etwa 10 Kilo verloren. Das heißt, wenn du erfolgreich abgenommen hast und dann wieder dieselben Ernährungs-und Lebensgewohnheiten an den Tag legst wie vor dem Gewichtsverlust, kehrst du automatisch wieder zu deinem Ausgangsgewicht zurück und die Frust ist größer als davor.

Abnehmen
Also meinst du ich soll normal essen und nehme dann so ab ? ich hatte vor zwischen den Mahlzeiten nichts zu essen.ich fahre ja auch viel mit dem Fahrrad und bin auf der arbeit viel in Bewegung. wie hast du denn erfolgreich abgenommen ?

Gefällt mir
9. August 2016 um 17:46
In Antwort auf colm_12704866

Abnehmen
Im Großen und Ganzen, hängt das ganz allein von deiner Motivation und Willen ab. Ich würde dir raten, von Anfang an mit Kopf an die Sache ranzugehen, denn meistens, wenn man zu schnell abnimmt, bringt das den sogenannten Jo-Jo-Effekt mit sich. Ich hab während meiner Diät auch Piperine Forte Pillen genommen und ganz schnell hab ich etwa 10 Kilo verloren. Das heißt, wenn du erfolgreich abgenommen hast und dann wieder dieselben Ernährungs-und Lebensgewohnheiten an den Tag legst wie vor dem Gewichtsverlust, kehrst du automatisch wieder zu deinem Ausgangsgewicht zurück und die Frust ist größer als davor.

Abnehmen, Gewichtreduzieren
Also ich habe ganz leicht abgenommen! Aber nach Jahrelangen Diäten und unendlich vielen Tabletten, Pulver,... was alles wirklich recht teuer war. Dann habe ich den super geheim Tipp von einer Freundin bekommen. Mit Hypnose und das ging damit schnell und einfach. Ich habe quasi von selbst meine Ernährung umgestellt oder unterbewusst passierte es.
http://www.hermes-hypnose.de

Gefällt mir
11. August 2016 um 14:23

Abnehmen
Ich hab schon viele Pillen und Diät ausprobiert... Aber nur mit Piperine Forte hatte ich den großen Erfolg. Zum Glück bin ich 10 Kilo abgenommen. Das sind keine Wunderpillen, aber sie bescheunigen den Stoffwechsel. Aber ohne Diät und Sport ist das leider unmöglich. ich denke aber, das Abnehmen ist das eher Kopfsache. Man muss etwas mehr als nur essgewohnheiten umstellen !

Gefällt mir
11. August 2016 um 18:38
In Antwort auf colm_12704866

Abnehmen
Ich hab schon viele Pillen und Diät ausprobiert... Aber nur mit Piperine Forte hatte ich den großen Erfolg. Zum Glück bin ich 10 Kilo abgenommen. Das sind keine Wunderpillen, aber sie bescheunigen den Stoffwechsel. Aber ohne Diät und Sport ist das leider unmöglich. ich denke aber, das Abnehmen ist das eher Kopfsache. Man muss etwas mehr als nur essgewohnheiten umstellen !

Kapseln
Hallo,
erstmal danke für deine Antwort. Hast du die Kapseln vor deinen Mahlzeiten dazu genommen und in welchen Zeitraum hast du die 10 kg abgenommen ? hattest du ein jojo effekt ?

Gefällt mir
30. August 2016 um 20:19

Warum nehme ich nicht ab, obwohl ich Sport treibe!?
Warum nehme ich nicht ab, obwohl ich Sport treibe?
Diese Frage stellte ich mir immer öfter und es gibt eine ganz einfache Erklärung dafür, wie ich heute weiß.
Sport zu treiben ist eine sehr gute Möglichkeit, die Gewichtsreduktion voranzutreiben, doch nur Sport allein, reicht nicht.
Eine Ernährungsumstellung ist primär am Wichtigsten, die sportliche Aktivität unterstützt dann das Abnehmen.
Mit Hilfe von Hypnose, einer Ernährungsumstellung und Sport habe ich erfolgreich fast 20 kg abgenommen und halte mein Gewicht. Ich genieße jetzt mein neues Lebensgefühl.
www.hp-hypnose.de

Gefällt mir
3. September 2016 um 22:24

Fahrrad zur Arbeit
ist besser als "Studio" oder Joggen.
Das ist insoweit als Bewegung ok. Man kann auch laufen, das geht auch.
Es nützt nichts, wenn du beim Mittagessen kalorien sparst , um sie dann mit Süßigkeiten wieder draufzulegen.
Du mußt das mit Süßigketen strikt rationieren.
Von deinem essen halt ich nix, aber wenns dir schmeckt, dann gehts.
ich würd kartoffeln essen zum Abendessen, wel die den Hunger nehmen und auch sonst allles drin ist was man braucht.
auch kann man da die kalorienmenge leicht berechnen.
das mußte schon machen.
Mehr als 1500-1600 kcal darfste nicht einnehmen, sonst nimmste nicht ab.

Gefällt mir
4. September 2016 um 5:22

Verlässlicher Ratgeber
Hallo erstmal!

Ich habe in nur 2 Monaten 12,5 Kilo abgenommen.
Und das nicht durch irgendwelche Wunderpillen
oder sinnlose Diäten, mit denen andere Leute
Geld abzocken, sondern einfach nur durch eine
richtige Ernährung!

Geholfen hat mir ein ziemlich gutes Buch mit
den besten Diät-Rezepten, welches ich mal als
eBook gekauft hatte. Ich kann Dir das nur
empfehlen. Ich hatte dieses eBook für knapp
50,00 Euro aus einem eBook-Shop gekauft
(Link zum eBook am Ende meiner E-Mail).

Wenn Du willst, kann ich Dir das eBook für
25 Euro weitergeben!? Dann sparst Du die
Hälfte, obwohl es nagelneu ist! Bei Interesse
schreib mich einfach an!


Sollten noch Fragen auftauchen, melde Dich
einfach bei mir.

LG Verena

P.S.:
Hier noch der Link zu dem Shop, wo ich das
eBook für viel Geld gekauft hatte, inkl.
einer Buchbeschreibung:

http://www.hilfe-durch-ratgeber-ebooks.de/Rezepte-fuer-die-Traumfigur

Gefällt mir
4. September 2016 um 19:20

Pillen
Hallo,
ich hab vor 2 wochen auch mit der piperine abgefangen und hab bis jetzt 1,4 kg abgenommen.ich hab aber auch süßes,kuchen und alkohol gegessen.leider vergesse ich auch schnell die pillen nach dem essen,also hab ich auch nicht die wirkung wie die anderen.mal schauen,wie viel ich am ende der pillen abgenommen habe. ich mache das jetzt so,dass ich morgens bei der arbeit 1 brötchen mit ein bisschen quark esse und dann bis mittags/abends durchhalte.
Liebe Grüße.

Gefällt mir
6. September 2016 um 9:47

Abnehmen
Ich verlor Gewicht dank der Kapseln ... Ich nehme Kapseln ... seit zwei Wochen. Seitdem hat sich der Appetit verringert und ich habe 3 Kilo abgenommen. Die Tabletten habe ich hier www ... oficial.org gekauft. Alles ist super, ich musste aber 1,5 Monate auf die Tabletten warten

Gefällt mir
6. September 2016 um 12:56

Abnehmen
Ich verlor Gewicht dank der Kapseln ... Ich nehme Kapseln ... seit zwei Wochen. Seitdem hat sich der Appetit verringert und ich habe 3 Kilo abgenommen. Die Tabletten habe ich hier www.daidaihua ... com gekauft. Alles ist super, ich musste aber 1,5 Monate auf die Tabletten warten. Die Kapseln ... sind echt Klasse! Heutzutage gibt es aber zu viele Fälschungen, deshalb muss man Tabletten guter Qualität finden. Ich habe 4 Kilo abgenommen, habe aber zusätzlich Sport (Fitness) getrieben und viel Wasser getrunken

Gefällt mir
6. September 2016 um 22:51

So mache ich es
Ich hatte schon vieles erfolglos probiert.
Ein Fernsehbericht hat mich dann aber auf etwas gutes gebracht. Damit verliere ich immerhin rund 1,5 kg pro Woche.
Ist vielleicht auch nicht sehr viel, aber besser als nichts.
Hier findet man die Infos dazu:

http://ww7.fr/sogutabnehmen

Gefällt mir
8. September 2016 um 10:30

Zu strikter Ernährungsplan
Hallo Mona!

Dein Ernährungsplan erscheint mir zu strikt.

3 Mahlzeiten sind super! Dadurch kommst du über die Nachtphase und zwischen den Mahlzeiten in die Fettverbrennung.

Frühstück klingt gut!
Mittag: Salat passt, aber ich würde jedenfalls noch KH (zB Vollkorngebäck) und Eiweiß (Joghurt, Buttermilch oder Eier, Schinken, Käse zum Salat) dazu nehmen. Vielleicht gibt es zwischendurch in der Kantine ein Kalorienbewusstes Menu, wie gegrilltes Fleisch mit Kartoffeln oder Reis und Gemüse (am besten ohne Soße).
Abends: Wenn dir Knäckebrot schmeckt, passt das. Du kannst aber auch Vollkornbrot, Vollkornteigwaren oder Kartoffeln essen. Wichtig ist noch die Eiweißmenge zu erhöhen: Iss den Frischkäse als Dip mit Gemüse, mach dir eine bewusste Mahlzeit mit reichlich Milchprodukten, Fisch, Fleisch, Schinken, Käse oder Eiern. Hülsenfrüchte haben auch viel Eiweiß. Von den Sojaprodukten halte ich persönlich wenig, weil mit die Produktion dieser Sachen stört.

Alles Gute!

Gefällt mir
8. September 2016 um 10:32
In Antwort auf tonino_12652357

Zu strikter Ernährungsplan
Hallo Mona!

Dein Ernährungsplan erscheint mir zu strikt.

3 Mahlzeiten sind super! Dadurch kommst du über die Nachtphase und zwischen den Mahlzeiten in die Fettverbrennung.

Frühstück klingt gut!
Mittag: Salat passt, aber ich würde jedenfalls noch KH (zB Vollkorngebäck) und Eiweiß (Joghurt, Buttermilch oder Eier, Schinken, Käse zum Salat) dazu nehmen. Vielleicht gibt es zwischendurch in der Kantine ein Kalorienbewusstes Menu, wie gegrilltes Fleisch mit Kartoffeln oder Reis und Gemüse (am besten ohne Soße).
Abends: Wenn dir Knäckebrot schmeckt, passt das. Du kannst aber auch Vollkornbrot, Vollkornteigwaren oder Kartoffeln essen. Wichtig ist noch die Eiweißmenge zu erhöhen: Iss den Frischkäse als Dip mit Gemüse, mach dir eine bewusste Mahlzeit mit reichlich Milchprodukten, Fisch, Fleisch, Schinken, Käse oder Eiern. Hülsenfrüchte haben auch viel Eiweiß. Von den Sojaprodukten halte ich persönlich wenig, weil mit die Produktion dieser Sachen stört.

Alles Gute!

Kostenloses Webinar
Vielleicht interessiert dich mein Webinar zum Thema "Schluss mit dem Diätenwahn - wer abnehmen will, muss essen!". Lade dich herzlich ein.

Hier kannst du einen Termin aussuchen und dich anmelden:
www.ernaehrung-thaler.at/diätenwahn/

Freue mich, wenn ich dir helfen kann!

Einen lieben Gruß

Gefällt mir
8. September 2016 um 12:40

Sei nicht so streng mit dir
Dein Ernährungsplan klingt sehr strikt und auf die Dauer langweilig. Gerade mittags bei der Arbeit brauchst du m. E. außerdem KH. Ich denke du kannst dir auch noch ein paar "ungesunde" Sachen erlauben - aber in Maßen. So hälst du die Diät leichter durch
Achte vor allem darauf Alkohol und zuckerhaltige Getränke (ja, auch Saft) zu reduzieren. Das macht schon eine Menge aus.
Ich wünsche dir viel Erfolg!

Gefällt mir
8. September 2016 um 15:43

...mit Meridia aus meridiareductil.com
Ich kämpfe seit Kindheitstagen mit meinem Gewicht. Ich bin nur 156cm klein und hatte in meinen Hochzeiten ein Gewicht von 75 kg. Ich habe mit Sibutramin (auch Meridia genannt) Kapseln aus meridiareductil in 3 Monaten 15KG abgenommen und fühle mich wirklich wohl. Es soll zwar noch was runter, aber ich lege nun immer wieder eine Pause ein.

Gefällt mir
8. September 2016 um 19:56

Stoffwechselkur
Hallo Mona
Ich habe aufgrund von Medikament ebenfalls zugenommen.
Habe etliche Diäten und Sportarten versucht. Jedoch ohne Erfolg, oder dann sobald ich damit aufgehört hatte, schoss mein Gewicht wieder hoch.
Da habe ich mich mal gefragt warum all diese Diäten nichts nützen.
Da fand ich heraus, dass ich die falsche Denkweise hatte. Und dieses Denken haben heute leider fast alle:

Ich hab überschüssiges Fett. Wenn ich also eine Diät mache und meinen täglichen Kalorienbedarf reduziere / hungere, dann muss doch der Körper die fehlende Energie aus dem Körperfett kompensieren.
Dies ist jedoch ein Irrtum!
Folgendes darf nicht vergessen werden, unser Körper funktioniert immernoch wie in der Steinzeit. Also zu Zeiten des Jäger und Sammlers. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir nicht jeden Tag drei Mahlzeiten auf dem Tisch und konnten nach Lust und Laune uns am Kühlschrank bediehnen.
Daher musste der Körper Reserven (Fettdepots) für Hungerzeiten anlegen.
Ein gesunder Stoffwechsel griff in Notsituationen auf diese Reserven zurück. Sobald jedoch wieder Nahrung vorhanden war wurden diese Reserven wieder aufgefüllt.
Und das macht unser Körper bei Diäten. Er kommt in eine Hungerzeit und sobald wir wieder normal essen, füllt er seine Reserven auf. = Jojo-Effekt.
Also habe ich mich mal schlau gemacht, wie man verhindern kann, dass der Körper in eine Hungerzeit kommt.

Und so bin ich auf die 21Tage Stoffwechselkur geraten.
Dank dieser habe ich in 3 Wochen 5-6 kg verloren und bis heute gehalten.
Wenn Du willst kann ich dir auch gerne Fotos von mir vor und nach der Kur zeigen und dir genauere Details über die Kur geben.

Gefällt mir
8. September 2016 um 21:28

Hy
Hallo wenn du suchst immer noch eine lösung für abnehmen ohne jojo effekt schreib mir einfach vl kann ich dir helfen.
L.g
szandyka8606@gmail.com

Gefällt mir
12. September 2016 um 7:54

Hey
Vielleicht hab ich was für dich ohne Jojo-Effekt ich hab leute die sind wirklich sehr begeistert davon. wenn du interesse daran hast dann schreib mir einfach +436764530719

Gefällt mir
12. September 2016 um 21:05
In Antwort auf debra_12133634

Stoffwechselkur
Hallo Mona
Ich habe aufgrund von Medikament ebenfalls zugenommen.
Habe etliche Diäten und Sportarten versucht. Jedoch ohne Erfolg, oder dann sobald ich damit aufgehört hatte, schoss mein Gewicht wieder hoch.
Da habe ich mich mal gefragt warum all diese Diäten nichts nützen.
Da fand ich heraus, dass ich die falsche Denkweise hatte. Und dieses Denken haben heute leider fast alle:

Ich hab überschüssiges Fett. Wenn ich also eine Diät mache und meinen täglichen Kalorienbedarf reduziere / hungere, dann muss doch der Körper die fehlende Energie aus dem Körperfett kompensieren.
Dies ist jedoch ein Irrtum!
Folgendes darf nicht vergessen werden, unser Körper funktioniert immernoch wie in der Steinzeit. Also zu Zeiten des Jäger und Sammlers. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir nicht jeden Tag drei Mahlzeiten auf dem Tisch und konnten nach Lust und Laune uns am Kühlschrank bediehnen.
Daher musste der Körper Reserven (Fettdepots) für Hungerzeiten anlegen.
Ein gesunder Stoffwechsel griff in Notsituationen auf diese Reserven zurück. Sobald jedoch wieder Nahrung vorhanden war wurden diese Reserven wieder aufgefüllt.
Und das macht unser Körper bei Diäten. Er kommt in eine Hungerzeit und sobald wir wieder normal essen, füllt er seine Reserven auf. = Jojo-Effekt.
Also habe ich mich mal schlau gemacht, wie man verhindern kann, dass der Körper in eine Hungerzeit kommt.

Und so bin ich auf die 21Tage Stoffwechselkur geraten.
Dank dieser habe ich in 3 Wochen 5-6 kg verloren und bis heute gehalten.
Wenn Du willst kann ich dir auch gerne Fotos von mir vor und nach der Kur zeigen und dir genauere Details über die Kur geben.

Kur
Hallo,
du hast mein interesse für die kur geweckt und ich möchte gerne mehr informationen darüber haben und fotos wenn das für dich okay ist ?
schick mir einfach eine private nachricht

Gefällt mir
19. September 2016 um 15:23

Hey zwecks Diät
Ich bin 25 weiblich und heisse Nicole
Habe auch schon zich Diäten und Tabletten ausprobiert
Seit Ende August mach ich eine Diät ohne Jojo Effekt bin jetzt seit drei Wochen dabei und habe 4 Kilo abgenommen ohne zu hungern .Auch der Oberschenkel Bauch und Brustumfang sind zurück gegangen
Und dabei wird die Nr WhatsApp Gruppe unterstützen sowie ein kostenloser Coach .

Falls du mehr wissen willst schreib mir einfach
Lg nicco

Gefällt mir