Home / Forum / Fit & Gesund / Abnehmen durch hungern??

Abnehmen durch hungern??

5. Dezember 2010 um 15:45

hallo ihr lieben.
ich bin 175cm groß und wiege 82kg...-.-
ich hab tipps von einer Bekanten bekommen, dir damit 10kg i 15 tagen abgenommen hat.
1.nix essen bzw wenn hunger obst
2.sport->4x die woche
3.viel trinken
wie viel kann ich wirklich damit abnehmen??


ps sry für schreibfehler bzw groß klein schreibung....kann nur mit lings schreiben

Mehr lesen

7. Dezember 2010 um 0:40

Also...
Im Grunde genommen ist das die leichteste Art abzunehmen sich einfach das ganze Essen zu streichen und jede menge Sport zumachen. Jedoch ist es nicht gerade gesund und der Kreislauf macht einen spätestens nach 6 Tagen einen Strich durch die Rechnung ( so war es jedenfalls immer bei mir). Dazu kommt noch das man i-wann heißhunger bekommt und man dann anfängt zu essen bzw. zu fressen. Wenn Du dann Pech hast, wiegst du am nächsten morgen 1-2 kg mehr

Alson Tipp von mir wenn du wirklich in einen kurzen Zeitraum abnehmen willst dann befolge meine Ratschläge, denn ich wieß von was ich rede Ich schreibe dir meinen Gewichtsverlust als Masßtab daneben.Dazu muss ich sagen das ich recht schnell immer Gewicht verliere.
...und bevor ich es vergesse Du brauchts : Disziplin & Willensstärke !!!

Ich würde die ersten 2-3 Tage fasten --> ca. 2,5 kg weg.

Danach isst Du ca. 1 Woche lang pro Tag nur 2 trockene Brötchen, Gurke,Paprika und vilt. ein Yoguhrt --> ca. 2 kg

Die nächsten 4 Tage ist du morgens,mittags und abends 1-nen grünen Apfel --> ca. 3,5kg

Auch wenn es scher fällt ist Du danach den Tag nichts( fasten) .Dabei wirst du kaum Gewicht verlieren, weil deinen Körper gewisse Stoffe fehlen werden. --> ca. 0,5-1-1,5 kg

Jedenfalls am 16 Tag machst du dann ein Refreed-Day an dem Tag darfst du dir dann mal etwas richtig leckeres gönnen. Am besten ein Frühstück mit 2 Broten gut belegt mit Käse oder Wurst und vilt. sogar Nutella (persönlich esse ich dies aber nicht xD), dazu dann noch etwas Obst oder Gemüse. Mittags darfst du dann eine kleine Portion vom Mittagessen zu dir nehmen.Zwischendurch geht dann auch mal 5 Chips oder 5 Stücke Schokolade oder anderes Süßeszeugs aber nur 5 Stück.Abends isst du dann einfach was leichtes einen Yoguhrt mit etwas Obst.
Aber wundere dich nicht wenn du am nächsten Tag 1-2 kg zu dir genommen hast. Diese sind Ruckzug wieder weg.

Dannach die Woche ernährst Du dich nur von Magerguark und Gurke. Wenn du in der Zeit Lust auf Süßes bekommen solltest frier dir Cola ein und lutsch es. ---> ca. 3kg

Dann würde ich sagen fastest du wieder einen Tag. Dir wird nach der Zeit auffallen das Du nicht wirklich merh hunger hast. Wenn dir dies auffällt esse trotzdem etwas und hunger nicht weiter, dies ist schlecht.

Die nächsten 5 Tage könntest Du morgens 1 Brot essen mit Frischkäse, mittags + abends eine Brühe und zwischendurch 1 Apfel+ 1 Bonbon. ca. 3 kg

Wenn diese 5 Tage um hast bitte ich Dich nochmal einen Refreed-Day zu machen. So ein Tag tut richtig gut . einfach alles in sich hineinstoppfen was man will.

Nach diesem Tag musst Du jedoch wieder 1 Tag fasten. Damit die Kalorien die Du zu dir genommen hast langsam verschwinden.

Da der Monat sich zum Ende neigt solltest du wieder anfangen "normal" zu essen. Dazu rate ich Dir :
morgens : 1 Brot mit Frischkäse und Gemüse
in der Schule : einen kleinen Snack Gemüse und Brot vilt. auch ein Gemüse Wrap *_*
Nach der Schule : eine kleine Portion vom Mittag von allem einen Löffel. Wenn es Suppe geben sollte aufjedenfall 2 Teller essen.
abends : 1 Brot,Gemüse,Obst (eig. alles was nicht fettig ist und zuviele Kohlenhydrathe hat oder jede menge Zucker besitzt)

GANZ WICHTIG !!! immer viel trinken,Wasser und Tee sind am besten (: .Jedoch darfst Du dir zwischendurch auch eine Cola oder eine Fruchtschorle gönnen.
Da es jetzt Winter wird, würde ich sagen das Du ins Schwimmbad gehen solltest vilt. habt ihr ja ein billiges.

Jedoch solltest Du jetzt Pizza oder anderen Fast Food nicht von deinen Ernährungsplan streichen. Dies gilt auch für Süßes, wenn man sich alles in Maßen einteilt. Ist es in Ordnung.

Wenn Du dies nach der abnehm Zeit eingehällst wirst du höchstesn nur 2-3 kg zunehmen, was einen selber vilt. dann am Bauch, Po oder an den Beinen auffällt. Aber den anderen nicht

Bei deiner Größe würde ich sowieso raten nicht mehr als 10-15 kg abzunehmen.

Ich weiß das bestimmt irgendeiner an diesem Diätplan etwas zu mängeln hat. Da es zuviel Gewichtsverlust in diesen Tagen ist und man dadurch wichtige Vitamine und andere Wirkstoffe verliert z.B. Eisen. Es ist hart und nicht ganz ungefährlich. Es ist jedoch nicht so schädlich wie NICHTS zu essen bzw. nur Obst . Dennn hungern ist nicht gerade ne gute Alternative .
Aber aus Erfahrung (Diätplan)kann ich sprechen das man sich vilt. zwischndurch kraftlos fühlt und manchmal echt beschissen da man unbedingt etwas essen will. Aber wenn man es geschafft hat fühlt man sich großartig und das shoppen macht richtig Spaß da man sieht das man jetzt auch in einer Größe kleiner reinpasst .
Ich will hier keinen in irgendeiner ES einführen. Ich weiß was für Folgen so eine ES mit sich bringen . Man sollte essen. Aber man sollte es nicht zum wichtigesten in seinem Leben machen !!! Wenn man 1 Monat streng nach einen Plan lebt kann es zwar dazu führen, dass man hin und wieder nach der Zeit etwas abnimmt, weil man so ein Erfolgserlebins nochmal verspühren will. Aber sobald man nur noch Gewichtsverlust im Kopf hat. Ist es die Zeit sich zu Fragen ob es noch "normal" ist oder wirklich "krankhaft" wird. Denn irgendwann reicht es.
Jedoch soll dieser kleine Anhang nicht ausdrücken, dass ich keine Kritik hören will. Es soll nur aufmerksam machen das mir die Folgen so eines Diätplannes bekannt sind und das so ein schneller Gewichtsverlust immer mit Risiken zusammen hängt.

Wenn es Fragen geben sollte,kann man sich ja bei mir melden.

Liebe Grüße

Gefällt mir

7. Dezember 2010 um 12:00

Klar kann man so abnehmen! Aber
es ist allerdings nicht sehr gesund und häufig kommt es auch zum Jojoeffekt sobald du dann wieder normal isst nimmst du wieder zu!!!

Ich geh jetzt mal davon aus, dass du noch Jugendliche bist und dann kann ich dir nur davon abraten da du noch in der Entwicklung bist würde es deinem Körper nicht besonders gut tun! Lass dich da besser mal von deinem Hausarztberaten - er kann dir sagen ob du "fasten" kannst und was du beachten musst!

Gefällt mir

25. Januar 2011 um 19:12

Kenn ich
ich habe auch mal gehungert,allerdngs hat es am anfang was gebracht bin von 65kg auf 58kg aber jetz wiege ich 60kg was ich nicht schlimm finde,weil es bei meiner größe normalgewicht ist.ich würde daher abraten

Gefällt mir

25. Januar 2011 um 21:45

NEIN!!
Ich rate dir von dieser Idee ab!

Jeder Mensch braucht Nahrung, egal was er macht oder tut!

Ich habe es versucht, weil ich ein dumm war. Glaub mir irgendwann rastest du aus und friisst so viel bist du kotzt! Es tut mir leid wegen meiner Wortwahl, aber bitte Mädels hört auf so dumm zu denken!!!

Wenn du wirklich gesund abnehmen willst, versuche es mit der montignac methode. Kaufe dir das Buch dazu und lese es gut durch, bis du es wirklich verstehst!

Das ist die beste methode um abzunehmen, langfristig und gesund! und du kannst viiel essen, wirklick! ich habe es ausprobiert. ich habe 10 kilo abgenommen in einem halben jahr, ohne sport und mit genuss

Habe dann aufgehört, weil ich einfach zu gerne süsses pizza etc esse hahaha

oder wenn du das nicht willst, hör erstens mit süssgetränken auf, esse kein fast food etc, und ernähre dich einfach gesund! Und natürlich viel WASSER trinken!

Grruuuusss

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen