Home / Forum / Fit & Gesund / Abnehmen durch Apfelessig?

Abnehmen durch Apfelessig?

15. Mai 2011 um 18:21 Letzte Antwort: 24. September 2013 um 19:38

Ich hab gehört dass Apfelessig den Stoffwechsel anregen und damit den Kalorienverbrauch des Körpers erhöhen soll, wodurch man abnimmt. Ausserdem entgiftet es den Körper und soll auch noch entschlackend wirken. Hat jemand schon Erfahrungen mit Apfelessig gemacht? Danke schon im Voraus für eure Antworten

Mehr lesen

16. Mai 2011 um 21:46


Hi!

Apfelessig wirkt entschlackend und entgiftend.
Ich habe das auch selbst gemerkt, als ich eine Art Apfelessig-Kur gemacht habe, und mir ging es danach richtig gut. Ob er den Stoffwechsel anregen soll weiß ich leider nicht.

LG Raven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2011 um 19:26

Neue Erkenntnis aus der Wissenschaft bietet schnelleres Abnehmen!
Hallo,

durch die Einnahme von Apfelessig nimmt man nicht ab. Eine dauerhafte Lösung bietet nur eine Ernährungsumstellung mit regelmäßiger sportlicher Aktivität. Zusätzlich rate ich den eigenen Stoffwechsel analysieren zu lassen. Wissenschaftliche Studien bestätigen den Erfolg vieler Menschen, die dadurch besser und gesünder abgenommen haben.

Hier die Vorteile einer solchen Analyse:

Feststellung welche Hauptbestandteile der Nahrung in Fett umgewandelt werden
Meta-Typ Bestimmung
oErmöglicht auf eigene Veranlagung angepasste Ernährung
Optimale Ernährung -> keine unnötigen Fettansammlungen
Kein Jojo-Effekt!!

Mehr Informationen kannst du am Zentrum für Gesundheit der Deutschen Sporthochschule erfahren:
http://www.zfg-koeln.de/4_Flyer%20Healthycheck_neu.pdf

Gruß,
prefontaine07

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2011 um 17:53
In Antwort auf gorgeousraven


Hi!

Apfelessig wirkt entschlackend und entgiftend.
Ich habe das auch selbst gemerkt, als ich eine Art Apfelessig-Kur gemacht habe, und mir ging es danach richtig gut. Ob er den Stoffwechsel anregen soll weiß ich leider nicht.

LG Raven

Hmm..
Und wie stellst du das an? Und wieviel hast du dadurch abgenommen?

Lg
jediyu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2011 um 20:17


Wissenschaftliche Studien und Ähnliches zeigen immer nur das, was sie zeigen sollen. Jede Studie arbeitet mit einer Fehlerwahrscheinlichkeit von 5%. Leider werden diese 5%, bei denen nicht das gewünschte Ergebnis eingetreten ist, nicht in der endgültigen Fassung erwähnt, sodass man den Eindruck hat, dass die Ergebnisse zu 100% stimmen.

Für diese 5% aber ist der Mythos (so wie du es beschrieben hast) Realität - nur weiß das fast niemand.^^

LG Raven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2011 um 8:12
In Antwort auf lissa_12052807

Hmm..
Und wie stellst du das an? Und wieviel hast du dadurch abgenommen?

Lg
jediyu

Hmm ....
Wenn es hoch kam waren es auf 6 Wochen 2 Kilo (aber wahrscheinlich war da kein Fett dabei^^).
Ich hab ganz normal gegessen und Sport gemacht wie sonst auch. Daran habe ich überhaupt nichts geändert. Ich habe dann vor jeder Mahlzeit ein Glas verdünnten Apfelessig getrunken - außer beim Frühstück, weil das auf nüchternen Magen wenig angenehm war.

LG Raven

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2011 um 9:10
In Antwort auf gorgeousraven

Hmm ....
Wenn es hoch kam waren es auf 6 Wochen 2 Kilo (aber wahrscheinlich war da kein Fett dabei^^).
Ich hab ganz normal gegessen und Sport gemacht wie sonst auch. Daran habe ich überhaupt nichts geändert. Ich habe dann vor jeder Mahlzeit ein Glas verdünnten Apfelessig getrunken - außer beim Frühstück, weil das auf nüchternen Magen wenig angenehm war.

LG Raven

Aso...
2kg mit Essig krass!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. September 2013 um 19:38

Funktioniert nur kurzfristig, nicht zu Empfehlen
Meine Schwester hat es auch schon mit Apfelessig versucht,
anschließend immer wieder zugenommen. Da sie nie ihr Ernährungsverhalten langfristig verandert hat.
Meine Frau ist das Problem Übergewicht Ganzheitlich angegangen und hält seit über einem Jahr ihr Wunschgewicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest