Home / Forum / Fit & Gesund / Abnehmen - 10kg in 6 Monaten?

Abnehmen - 10kg in 6 Monaten?

12. Januar 2010 um 22:03 Letzte Antwort: 18. Dezember 2016 um 22:37

Hallo ihr Lieben!

Auch ich habe nen Vorsatz für dieses Jahr.
Ich möchte gerne mein 'Traumgewicht' bis zu meinem Traumurlaub erreicht haben. Und dieser beginnt in etwa einem halben Jahr.
Das heißt, ich habe ungefähr 6 Monate um 10Kg abzunehmen.
Zu mir: Ich werde bald 20, bin etwa 1,78m groß und wiege derzeit um die 71kg. Ich möchte nicht auf 61kg runter, aber um die 65kg sollten es schon sein - aber 10kg abnehmen klingt erst mal netter als 6

Zu meiner Ernährung..
Ich bin Vegetarierin, muss aber leider sagen, dass ich, seit ich kein Fleisch mehr esse, öfter mal zu Süßigkeiten greife. Das versuche ich derzeit schon zurück zu schrauben, leider nur mit mäßigem Erfolg. Morgens esse ich nicht viel, ein Brot oder eine Schüssel Müsli vielleicht. Zwischendurch dann hier und da mal was, und dann abends eben Abendessen. Und da esse ich halt das, was Muttißen auf den Tisch stellt
Mein größtes Problem ist wohl, dass ich sehr unregelmäßig esse und am späten Abend oft noch hunger bekomme und dann noch irgendwas esse was ich in der Küche finden kann.
Gibt es irgendwas, was ich da essen könnte? Also etwas, dass zwar satt mach, sich aber nicht gleich negativ im Gewicht zeigt?

Sport mache ich derzeit absolut gar keinen. Will ich aber auch ändern.
Joggen jedoch eher nicht, da meine Kondition dafür echt zu mies ist. Und ein Fitness-Studio ist mit zu teuer.
Ich hatte an schwimmen gedacht, so 2-3 mal die Woche?
Und kann ich auch zu Hause noch irgendwas machen? Hilft z.B. Seilspringen?

Falls ihr irgendwelche Tipps oder Verbesserungsvorschläge habt, immer her damit

Glg~ Munchairudo

Mehr lesen

18. Dezember 2016 um 22:37

Ich finde das klingt nach einem realistischen Ziel. Hast du dir schon mal überlegt deine Ernährung etwas umzustellen und z.b. auf snacken und Zwischenmahlzeiten zu verzichten, und stattdessen drei Hauptmahlzeiten zu genießen? Das ist aufjedenfall z.B. das Geheimnis von französischen Frauen. Und Fitnessstudios müssen auch nicht teuer sein, z.b. Mcfit und all inclusiv ( https://www.ai-fitness.de/fitnessstudios/studio-bottrop  sind ziemlich erschwinglich. Ich trainiere auch seit kurzem da und finde das im Monat echt nich teuer. Ich drück dir aufjedenfall die Daumen

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers