Home / Forum / Fit & Gesund / Abführtabletten

Abführtabletten

28. September 2010 um 21:00 Letzte Antwort: 25. März 2011 um 21:12

Hallo!
Ist mir zwar etwas peinlich, aber ich hab auf dem gebiet leider keine erfahrung=( Also ich kann seit 3 tagen nemmer richtig verdauen, esse morgens schon vor meinem vollkornbrötchen ein apfel oder eine pflaume, aber es passiert nichts

Ich fühl mich furchtbar und suche dann morgen in der drogerie nach geeigneten tabletten, nur welche sind gut? Habt ihr erfahrungen?

Mehr lesen

29. September 2010 um 18:51

Joa
hab auch überlegt es besser mit normalen dingen zu versuchen, weil so tabletten sind eig schrott
da mach ich am ende nur was kaputt

hab es heute auf leeren magen mit naturjoghurt mit kirschen und apfelstückchen probiert und zack, es hat geholfen=) das werd ich jetzt öfters machen, muss mal pflaumen kaufen, so naturjoghurt mit pflaumen, dann dürfte ich keine probleme mehr haben

Nö, wieso hungern? ich hab mir heute was ganz leckeres gekocht
broccoli in der pfanne mit etwas brunch, etwas schinkenwürfel und ein paar nudeln
etwas parmesan dazu, fertig( und gewürzt natürlich)
war superlecker und bin satt geworden
Also wenn das hungern sein soll, sry, ich hau mir halt keine fetten ekligen sachen rein:P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Dezember 2010 um 13:58

Wenns
mal wirklich nicht geht, kann ich bittersalz empfehlen. 1EL in ein halbvolles glas wasser geben (lauwarm), etwas zitrone rein (wegen dem geschmack) und dann das salz darin auflösen, schnell runter trinken und dann mind. 2 liter wasser oder tee drauf trinken....

den tag verbringst du dann am klo, jedoch ohne bauchweh etc. (um es mal eklig auszudrücken, es rinnt einfach durch).

bekommt man rezeotfrei in der apotheke, 100g kosten glaub 1 oder so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. März 2011 um 21:12


voll gut sind leinsamen: 2 EL über den Tag verteilt. Ich weich die immer mit etwas Wasser auf und ess sie schon parallel zum Frühstück; immer wieder ein Löffelchen. Und mit viel Wasser runterspülen.
und wenn mal gar nichts mehr geht; es gibt in der Drogerie Abführtees, die sind viel harmloser als Abführtabletten und einfacher als Salz oder so; du trinkst Abends eine Tasse und musst dann Morgens ganz normal (oder vielleicht etwas dünner ) zur Toilette... ganz einfach!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram