Home / Forum / Fit & Gesund / Abdominale Hysterektomie

Abdominale Hysterektomie

13. August 2010 um 22:27

Hallo!
Ich hab vor knapp zwei Wochen meine Gebärmutter mittels Bauchschnitt entfernt bekommen.
Kann mir jemand weiter helfen wann ich wieder "völlig" fit bin?
Konnte zwar bereits am 5ten Tag nach der OP entlassen werden und bin eigentlich schon wieder recht gut zu Fuß aber irgendwie will es nicht so ganz Bergauf gehen
Vielleicht bin ich ja auch einfach zu ungeduldig aber es würd mich schon interessieren wie es euch so erging...

Mehr lesen

14. August 2010 um 1:05


Hallo,

bei meiner Mutter wurde die Gebermutter heraus genommen. Sie war 8 Wochen krank geschrieben und durfte 8 Wochen nichts tragen, aber körperlich ging es ihr sehr schnell wieder gut. Man darf halt nur nicht schwer heben um schmerzen und vorallem Folgeschäden wie beispielsweise Inkontinenz zu vermeiden...
Aber 2 Wochen ist schon relativ lang also schmerzen dürftest du nicht mehr haben. Und völlig fit, sprich ohne einschränkungen, müsstest du nach 8 Wochen sein.

Gefällt mir

14. August 2010 um 9:37
In Antwort auf rike92


Hallo,

bei meiner Mutter wurde die Gebermutter heraus genommen. Sie war 8 Wochen krank geschrieben und durfte 8 Wochen nichts tragen, aber körperlich ging es ihr sehr schnell wieder gut. Man darf halt nur nicht schwer heben um schmerzen und vorallem Folgeschäden wie beispielsweise Inkontinenz zu vermeiden...
Aber 2 Wochen ist schon relativ lang also schmerzen dürftest du nicht mehr haben. Und völlig fit, sprich ohne einschränkungen, müsstest du nach 8 Wochen sein.

Hallo rike92
danke für deine schnelle Antwort!
Mir macht mein Bauch einfach nur große Sorgen. Hab ne ca 15cm lange Narbe und einen ziemlich "dicken" Bauch seit der OP.
Ich bin eigentlich sehr schlank und irgendwie stört es mich schon das ich jetzt anders ausseh als vorher
Schmerzen sind relativ, ich kann halt weder lange sitzen, noch lange laufen oder liegen. Ich versuch so gut es geht in Bewegung zu bleiben aber meine Schmeztabletten brauch ich immer noch....
Mein Bauch ist extrem empfindlich (da wo ich wieder Gefühl hab) und ich will mich einfach wieder normal bewegen können
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, das ich starke Verwachsungen hatte und meine GM sowohl am Bauch, Darm und Blase angewachsen war.

Gefällt mir

18. August 2010 um 21:25

Hallo morne
Darf ich mal fragen wie alt du denn bist??

Ich arbeite in einer klinik und ich habe noch nie erlebt, dass die gebärmutter durch eine laparatomie ( durch den offenen bauch ) entnommen wird...
Also nur einmal, aber das is was anderes

Also wir operieren immer laparoskopisch.
Und unseren patienten geht es am nächsten tag so gut, dass sie entlassen werden können.
Nach ein bis allerhöchstens zwei wochen können sie ihre arbeit wieder aufnehmen.

Wurde dir so etwas nicht angeboten?

Lg lena

Gefällt mir

19. August 2010 um 10:14
In Antwort auf lena0287

Hallo morne
Darf ich mal fragen wie alt du denn bist??

Ich arbeite in einer klinik und ich habe noch nie erlebt, dass die gebärmutter durch eine laparatomie ( durch den offenen bauch ) entnommen wird...
Also nur einmal, aber das is was anderes

Also wir operieren immer laparoskopisch.
Und unseren patienten geht es am nächsten tag so gut, dass sie entlassen werden können.
Nach ein bis allerhöchstens zwei wochen können sie ihre arbeit wieder aufnehmen.

Wurde dir so etwas nicht angeboten?

Lg lena

Hallo,
ich denke, das war bei ihr nicht möglich, da sie schrieb, dass sie starke Verwachsungen hatte und dabei die Gebärmutter an Blase, Magen usw. angewachsen. Hierbei ist eine Laparoskopie bestimmt nicht möglich.

Gefällt mir

21. August 2010 um 11:12
In Antwort auf morne13

Hallo rike92
danke für deine schnelle Antwort!
Mir macht mein Bauch einfach nur große Sorgen. Hab ne ca 15cm lange Narbe und einen ziemlich "dicken" Bauch seit der OP.
Ich bin eigentlich sehr schlank und irgendwie stört es mich schon das ich jetzt anders ausseh als vorher
Schmerzen sind relativ, ich kann halt weder lange sitzen, noch lange laufen oder liegen. Ich versuch so gut es geht in Bewegung zu bleiben aber meine Schmeztabletten brauch ich immer noch....
Mein Bauch ist extrem empfindlich (da wo ich wieder Gefühl hab) und ich will mich einfach wieder normal bewegen können
Vielleicht sollte ich noch erwähnen, das ich starke Verwachsungen hatte und meine GM sowohl am Bauch, Darm und Blase angewachsen war.

Hallo
Also ich hatte auch vor über 4 Jahren eine abdominale (per Bauchschnitt...22 cm langer Schnitt) Gebärmutterentfernung.
Du schreibst dein Bauch sei immer noch dick....also da deine OP erst 14 Tage her ist, ist das für mich normal.
Das dauert unter Umständen noch einige Zeit (Wochen oder Monate) das sich dein Bauch zurückbildet.
Denn du hast ja eine grosse Wunde am Bauch (auch innerlich) die abheilen muss und die Organe müssen sich erst einmal neu platzieren.
Sei etwas geduldiger und gebe deinem Körper die Zeit die er braucht sich von dieser Op zu erholen.
Und da jeder Mensch individuell ist...so ist auch der Heilungprozess individuell.
LG Sun

Gefällt mir

21. August 2010 um 11:23
In Antwort auf lena0287

Hallo morne
Darf ich mal fragen wie alt du denn bist??

Ich arbeite in einer klinik und ich habe noch nie erlebt, dass die gebärmutter durch eine laparatomie ( durch den offenen bauch ) entnommen wird...
Also nur einmal, aber das is was anderes

Also wir operieren immer laparoskopisch.
Und unseren patienten geht es am nächsten tag so gut, dass sie entlassen werden können.
Nach ein bis allerhöchstens zwei wochen können sie ihre arbeit wieder aufnehmen.

Wurde dir so etwas nicht angeboten?

Lg lena

Hallo
Leider ist es nicht immer möglich sich die GM laparoskopisch entnehmen zu lassen.
Ab einer gewissen GM Grösse geht das nämlich nicht mehr, dann kann man nur noch per Bauchschnitt operieren!
LG Sun

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen