Home / Forum / Fit & Gesund / Alkohol, Tabak, Cannabis und Abhängigkeit / Ab wann

Ab wann

5. August 2007 um 10:10 Letzte Antwort: 3. November 2007 um 13:42

hallo
ich habe ein paar fragen zumthema alkohol
und drogen !!!
ist ausprobieren erlaubt ???
Ab wann ist man abhängig ???
wenn alle trinken wie nein sagen ???
lg nici

Mehr lesen

5. August 2007 um 14:06

Hallo

ich weiß jezz nicht wie alt du bist. das ist nämlich sehr wichtig um die Frage beantworten zu können.
Nunja also ich bin 16... Alkohol denke ich ist in Maßen in ordnung, aber nicht wenn du erst 12 oder so bist! Abhänig bist du wenn du es brauchst! also wenn du ohne Alkohol/drogen nich mehr klar kommst und es "vermisst" dies zu konsumieren.
Wenn alle Alkohol trinken und du es nicht willst, sagst dus einfach. und wenn deine Freunde lachen oder so dann solltest du dir neue Freunde suchen!

Also :
1. Wenn du Alkohol probieren möchtest tu es(sofern du alt genug bist) Drogen würde ich abraten auszuprobireren weil du ..
2. ... schnell abhängig davon wirst. Bei Alkohol geht es nicht allzuschnell also wenn du nur jedes Wochenende oder so was trinkst ist es in Ordnung.
3. Sag einfach was du denkst. "Nein ich will nicht weil..."

Hoffe ich konnte helfen

Jasmin

Gefällt mir
5. August 2007 um 22:00

Jaaa
abhängig ist der der regelmäßig trinkt oder übermäßig ,-viel und oft es giebt Pegeltrinker Wochenendtrinker usw sobald jemand sagt ich kann auch ohne trinken aber er kann es nicht ist er abhängig bezeichnend für eine Abhängigkeit ist die Aussage : Ich hab kein Problem (Läugnen) Verstecken von Alk und das Vorratskaufen guck mal im Net rum google Dir Süchte Alkoholsucht usw (Achtung Drogenabhängig ist man auch bei unregelmäßigem Konsum) anders als beim Alkohol so ich hoffe ich konnt Dir weiterhelfen

Gefällt mir
15. August 2007 um 14:07

Hey
zu alc wurd schon genug gesagt,zu drogen kann ich dir viel erzähöen,zb canabis macht körperlich so gut wie garnciht abhängig,da müsstest du schon jeden tag 10 tütchen jahrelang ruachen,dass du körperliche sucht spüren würdest,aber das hauptproblem is einfach die psyche,da man sich so stark daran gewöhnt dass man sich so ganz und garnicht wohl fürhlt, wenn man nix zu rahcne hat,die weilt verändert sich einfach durchs kiffen,man ist meist auch mit der zeit anders drauf nd dir einstellung zum leben ändert sich auch.
man fühlt sich morgens so leer,gefühlsos und kalt,spürt keine wärme mehr und kalt,bis man das nächste tütchen raucht,dann kommt wieder das gewohnte angenehme warme und beruhigende gefühl,an das man sich so schnell gewöhnt hat.

ich hab dir jetzt über canabis erzählt,weil die droge zusammen mit alc am meisten konsumiert wird und man ganz schnell dabei landet.

abundzu an partys oder so am wochenende schadet es denk ich nimenadem,aber man verliert einfach schnell die kontrolle und es wird immer heufiger,bis ohne kiffen nimmer leben kann.es ist wie ne sackgase.

naja ich kann dir allemin nocu viel über drogen erzählen.ich kenn mich da bissle aus unbd hab leider selber auch viel zu viel erfahrungewn mit dem scheiß gesammelt...

wir können uns auch gerne drüber unterhalten falls es dich interessiert...
leibe grüsse.

Gefällt mir
15. August 2007 um 18:12

Ich bin (auch) jung
also alk kann man ja jederzeit ausprobieren ich finde man kann alles ausprobieren WENN man es nicht aus frust tut weil so wird man sofort abhängig wenn man es aus spass tut und merkt dass man so mehr spass hat ist es ok. nur man sollte es nicht öfters machen. man sollte auch ohne hilfsmittel spass haben können.

es ist wie in den urlaub fahren einfach so vergleichen

Gefällt mir
3. November 2007 um 13:42
In Antwort auf kaylin_12242419

Ich bin (auch) jung
also alk kann man ja jederzeit ausprobieren ich finde man kann alles ausprobieren WENN man es nicht aus frust tut weil so wird man sofort abhängig wenn man es aus spass tut und merkt dass man so mehr spass hat ist es ok. nur man sollte es nicht öfters machen. man sollte auch ohne hilfsmittel spass haben können.

es ist wie in den urlaub fahren einfach so vergleichen

So...
also ich weiß nicht wie alt du bist, ich bin 16, aber diese fragen habe ich mir auch m,al gestellt so ungefähr mit 13.
ich hab den falschen weg egwählt, hab einfach ausprobiert, mich bisschen informiert, hat mich eben sehr interessiert udn ich konnte es nicht glauben, dass man von kiffen zb. lachen muss.
aber was solls. drogen machen über einen kurzen zeitraum "glücklich" klar du fühlst dich gut super, sogar. aber es ist ekin richtiges glück du bist nur scheinglücklich. und..dein glück ist abhängig und zwar von drogen.
drogen helfen dir null weiter, denn irgendwann spürst du das glücksgefühl nicht mehr sondern brauchst es nur noch uk normal zu sein.
auch wenn überall steht dass kiffen nicht anhängig macht. es ist egal ob es körperlich abhängig macht oder nicht die psychische abhängigkeit ist eh die schlimmere. ich würde sagen leute die noch nie drogen genommen haben können sich es nicht vorstelle. du kommst weit von der realität weg..und findest nur schwer wieder zurück. wenn du pech hast und das passiert schnell bleibst du stecken und kommst gar nich mehr zurück. das nennt man dann psychose.
auch mit alkohol solltest du vorsichtig sein. meißtens ist es ja so dass man ab und zu am wochenende mit freunden trinkt um spaß zu haben.
am anfang ist es ja auch noch lustig und völlig normal. aber so hat es bei mir auch angefangen und jetzt bin ich abhängig.
was du machen kannst um nur ab und zu was zu trinken und nicht abhäöngig zu werden:
aufjedenfall nicht regelmäßig trinken. auch nicht jedes wochenende!!! auf keinen fall so war es bei mir und jugendliche werden viel schneller abhängig wie erwachsene weil das gehirn noch nicht ausgebildet ist!
dann kann es sicher mal vorkommen dass du dich mal übergibst oder dass dir schlecht wird. akzeptiere diese körperliche grenze und trinke nicht mehr. einmal kann es passieren aber mache es nicht zu regel.
sonst dehnst du es sozusagen aus und wirst rubust dagegen das heisst du verträgst mehr und brauchts iwann auch mehr.
plane nicht :heute sauf ich mich zu. auf keinen fall!!
dann trink nieee wenn es dir schlecht geht oder um probleme zu unterdrücken. und auch nicht um offener zu sein oder so des is auch oft ein grund weil man sich da ja mehr traut. es solte nie einen zweck erfüllen. das ist das wichtigste!
naja ich hoffe ich konnte dir helfe.
achja probier nie andere drogen aus machs einfach nicht. die versuchung wird nur immer größer..

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram