Home / Forum / Fit & Gesund / 9 Gerstenkörner an beiden Augen

9 Gerstenkörner an beiden Augen

5. Februar um 12:25

Hallo zusammen 

habe wie in der Überschrift erwähnt,  9 Gerstenkörner an beiden Augen, die seit knapp 7 Monaten nicht weggehen wollen.  War sehr oft beim Augenarzt, etliche salben helfen nicht.  
Muss dazu sagen das ich keine Antibiotika nehmen darf, da ich stille. Diabetes habe ich auch keine, wurde untersucht. 

 Die Klinik hätte erst in 3 Monaten ein Termin frei um die Dinger weg zu operieren.  Was ich allerdings vermeiden will, weil ich Angst davor hab.  

habt ihr ein paar Tipps wie man die weg bekommt?  Ich gehe auch dadurch seltener raus weil es einfach schrecklich aussieht. Das ist sehr belastend. 

lg 

Mehr lesen

5. Februar um 15:59

Antibiotische tropfen haben auch nichts gebracht leider.  Nein Staub oder ähnliches kriege ich nicht in die Augen.  Versuche schon mein Immunsystem zu stärken, scheinbar klappt es aber nicht.  

Gefällt mir

5. Februar um 17:43

Naja der normale Alltagsstress, aber nicht depressiv.  Die Pille nehme ich nicht.  Habe auch homöopathische Mittel probiert, erfolglos. 

Gefällt mir

6. Februar um 9:54

Was ich noch vergessen habe zu fragen,  tun Gerstenkörner eigentlich immer weh?  Weil ich nie schmerzen hatte und ich immer gehört habe das es immer Schmerzt.
danke übrigens für deine Antworten 😊

Gefällt mir

6. Februar um 12:41
In Antwort auf seelenmelodie

Hallo zusammen 

habe wie in der Überschrift erwähnt,  9 Gerstenkörner an beiden Augen, die seit knapp 7 Monaten nicht weggehen wollen.  War sehr oft beim Augenarzt, etliche salben helfen nicht.  
Muss dazu sagen das ich keine Antibiotika nehmen darf, da ich stille. Diabetes habe ich auch keine, wurde untersucht. 

 Die Klinik hätte erst in 3 Monaten ein Termin frei um die Dinger weg zu operieren.  Was ich allerdings vermeiden will, weil ich Angst davor hab.  

habt ihr ein paar Tipps wie man die weg bekommt?  Ich gehe auch dadurch seltener raus weil es einfach schrecklich aussieht. Das ist sehr belastend. 

lg 


Also, Gerstenkörner, die stark entzündet sind und eitrig, die schmerzen enorm! Ich hatte mal eines!
War schlimm! Stark geschwollen bis zum Mund! Zuerst hat der Augenarzt es aufgeschnitten damit der Eiter rauslaufen kann! Dann eine Woche später eine OP!
Ich an deiner Stelle würde einen Dermatologen aufsuchen! Vielleicht sind das keine Gerstenkörner! Gibt auch andere Sachen rund um die Augen!

Gefällt mir

6. Februar um 12:44
In Antwort auf seelenmelodie

Hallo zusammen 

habe wie in der Überschrift erwähnt,  9 Gerstenkörner an beiden Augen, die seit knapp 7 Monaten nicht weggehen wollen.  War sehr oft beim Augenarzt, etliche salben helfen nicht.  
Muss dazu sagen das ich keine Antibiotika nehmen darf, da ich stille. Diabetes habe ich auch keine, wurde untersucht. 

 Die Klinik hätte erst in 3 Monaten ein Termin frei um die Dinger weg zu operieren.  Was ich allerdings vermeiden will, weil ich Angst davor hab.  

habt ihr ein paar Tipps wie man die weg bekommt?  Ich gehe auch dadurch seltener raus weil es einfach schrecklich aussieht. Das ist sehr belastend. 

lg 


Und schau  mal unter Xanthelasmen nach! Ev. hast du sowas! Lg

Gefällt mir

6. Februar um 16:49
In Antwort auf micky790


Also, Gerstenkörner, die stark entzündet sind und eitrig, die schmerzen enorm! Ich hatte mal eines!
War schlimm! Stark geschwollen bis zum Mund! Zuerst hat der Augenarzt es aufgeschnitten damit der Eiter rauslaufen kann! Dann eine Woche später eine OP!
Ich an deiner Stelle würde einen Dermatologen aufsuchen! Vielleicht sind das keine Gerstenkörner! Gibt auch andere Sachen rund um die Augen!

Danke für deine Antwort.  Es fließt zwar eiter ab und die Augen aber schmerzen habe ich eben nicht.  Einzig seit ein paar Tagen brennen leicht meine Augen. Werde wohl ein Termin beim Dermatologen ausmachen. Habe unter Xanthelasmen gegoogelt, sehen aber nicht so aus. 

Gefällt mir

6. Februar um 17:14
In Antwort auf seelenmelodie

Danke für deine Antwort.  Es fließt zwar eiter ab und die Augen aber schmerzen habe ich eben nicht.  Einzig seit ein paar Tagen brennen leicht meine Augen. Werde wohl ein Termin beim Dermatologen ausmachen. Habe unter Xanthelasmen gegoogelt, sehen aber nicht so aus. 


Nein, also wenn Eiter ausfliesst, dann denke ich dass da doch der Augenarzt die richtige Anlaufstelle ist! Ist das nicht gefährlich für dein Kind? Das ist ja sehr infektiös!
Melde dich nochmals bei dieser Klinik! Die sollen dir einen früheren Termin geben! Oder lass dir nochmals einen baldigen Termin geben beim Augenarzt! Also, alles Gute!

Gefällt mir

6. Februar um 17:24
In Antwort auf micky790


Nein, also wenn Eiter ausfliesst, dann denke ich dass da doch der Augenarzt die richtige Anlaufstelle ist! Ist das nicht gefährlich für dein Kind? Das ist ja sehr infektiös!
Melde dich nochmals bei dieser Klinik! Die sollen dir einen früheren Termin geben! Oder lass dir nochmals einen baldigen Termin geben beim Augenarzt! Also, alles Gute!

Ich achte drauf das meine Tochter nicht meine Augen anfasst und wasche ständig meine Hände.  Bis jetzt ist zum Glück nichts passiert. Ja, werde nochmals die Klinik kontaktieren und nach einem früheren Termin fragen.  Oder vielleicht zwei,  den wenn ich an beiden Augen gleichzeitig  operiert werde kann ich anfangs nichts sehen und das wäre schlecht wegen der kleinen 🤔🙄 

Gefällt mir

6. Februar um 17:37
In Antwort auf seelenmelodie

Ich achte drauf das meine Tochter nicht meine Augen anfasst und wasche ständig meine Hände.  Bis jetzt ist zum Glück nichts passiert. Ja, werde nochmals die Klinik kontaktieren und nach einem früheren Termin fragen.  Oder vielleicht zwei,  den wenn ich an beiden Augen gleichzeitig  operiert werde kann ich anfangs nichts sehen und das wäre schlecht wegen der kleinen 🤔🙄 


Sorry, wollte dir keine Angst machen wegen der Kleinen! Aber da ich Krankenschwester bin, interessiere ich mich mehr dafür!
Es gibt ja auch noch den Unterschied zwischen Gerstenkorn und Hagelkorn! Hoffentlich klappts mir dem früheren Termin!

Gefällt mir

6. Februar um 20:25
In Antwort auf micky790


Sorry, wollte dir keine Angst machen wegen der Kleinen! Aber da ich Krankenschwester bin, interessiere ich mich mehr dafür!
Es gibt ja auch noch den Unterschied zwischen Gerstenkorn und Hagelkorn! Hoffentlich klappts mir dem früheren Termin!

Schon ok 😊 ja hoffe auch das es früher klappt.  Danke dir 

Gefällt mir

7. Februar um 21:39

Ich bin normalerweise sehr schmerzempfindlich. Finde es seltsam das ich keine Schmerzen habe. Naja werde dann in der Klinik erfahren ob es wirklich gerstenkörner sind. 

Gefällt mir

20. Februar um 22:35
In Antwort auf seelenmelodie

Hallo zusammen 

habe wie in der Überschrift erwähnt,  9 Gerstenkörner an beiden Augen, die seit knapp 7 Monaten nicht weggehen wollen.  War sehr oft beim Augenarzt, etliche salben helfen nicht.  
Muss dazu sagen das ich keine Antibiotika nehmen darf, da ich stille. Diabetes habe ich auch keine, wurde untersucht. 

 Die Klinik hätte erst in 3 Monaten ein Termin frei um die Dinger weg zu operieren.  Was ich allerdings vermeiden will, weil ich Angst davor hab.  

habt ihr ein paar Tipps wie man die weg bekommt?  Ich gehe auch dadurch seltener raus weil es einfach schrecklich aussieht. Das ist sehr belastend. 

lg 

Sind die Gerstenkörner schon verkapselt (laut Arzt)? Dann gibt es keine ander Wahl mehr. Ansonsten ist das Heilmittel schlechthin, warme/heiße Waschlappen. Wenn eines aufgeht unbedingt eine andere Stelle verwenden..
Das liegt so ganz btw. nicht direkt am Immunsystem, sondern irgendwas bei den Talkdrüsen in den Augen passt da nicht.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wer hat Erfahrungen mit Lipolyse ?
Von: wedo8
neu
20. Februar um 14:32
Balance Board
Von: lauran1987
neu
14. Februar um 16:24

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen