Home / Forum / Fit & Gesund / Diät: 5 bis 10 Kilo abnehmen / 8 Kg in 5 Wochen!

8 Kg in 5 Wochen!

26. April 2007 um 2:49 Letzte Antwort: 9. Mai 2007 um 19:29

Hallo alle zusammen,

ich habe mit einer Freundin Ende Januar eine Wette abgeschlossen, dass wir abnehmen werden. Ich wollte 10 kg abnehmen, bin 20, w, 1,57 m und wiege momentan 58,5 kg! Das ist zu viel, sieht man auch...

Ich wog früher eben bei gleicher Größe um die 52 kg.

Bis zum 1. Juni will ich unbedingt mein Zeil erreicht haben und alles droht jetzt zu scheitern! Ich verliere sonst ganze 50 EURO, das ist ein Tag arbeiten!!! HEUL

Bitte helft mir, ich will das auch wirklich... ich will nur wissen, ob ich mit diesem Ess-Plan mein Ziel erreichen werde, konstant ohne Unterbrechung von Gewichtsabnahme:

Frühstück: 30 g Wellness-Flakes+ 150 ml 0,3 % Fett Milch

Mittags bei Hunger: Stk dunkles Brot+ etwas Salat, Light Käse und Milch

Abends bei Hunger: Apfel und Joghurt

Zwischendurch: 1 Banane/ Tag oder 1 Orange/ Tag

Dazu ca 7 Std Arbeiten im Stehen, Laufen
+ 30 Sport ( Gymnastik, Schwimmen, Crosstrainer)
+ 2-mal 25 Minuten Radeln (Zur Arbeit+ nach Hause)

Ich weiß, das ist eine irre Diät, aber ich WILL das unbedingt! Wer kann mir bitte Tipps geben, damit ich die Diät beschleunigen kann? Ich will nicht länger unglücklich sein, ich habe schon depressionen und bin nur noch unglücklich, weil ich wirklich fett bin und mich auch dementsprechend fühle!

Bitte, helft mir!!! Ich brauche seelische Unterstützung und Tipps!!! Und ich denke, dass ich klug genug bin, um es nicht zu übertreiben mit der Diät.

Danke Euch vielmals.

Mehr lesen

26. April 2007 um 10:40

Hallo
also,

dein plan hoert sich ja mega wild an, willst du das jeden tag so machen?

ich glaub das hat nicht viel sinn, das gewicht geht bestimmt runter aber dann auch schnell wieder rauf, also jojo effekt kommt bestimmt,

am besten ist es wenn du deinem koerper 1200 bis 1500 kalorien pro tag gibst,

stell einfach deine ernaehrung auf gesund um, mach sport und du wirst sehen, dass der erfolg langsam kommt,

zu schnell abnehmen ist nicht gesund, ausserdem willst du dein gewicht bestimmt dann halten,

achja, kleiner tip noch,
bananen haben viel kalorien und zucker, anstelle eine banane kannst du z.b. 3 aepfel essen

Gefällt mir
2. Mai 2007 um 22:14
In Antwort auf an0N_1272399699z

Hallo
also,

dein plan hoert sich ja mega wild an, willst du das jeden tag so machen?

ich glaub das hat nicht viel sinn, das gewicht geht bestimmt runter aber dann auch schnell wieder rauf, also jojo effekt kommt bestimmt,

am besten ist es wenn du deinem koerper 1200 bis 1500 kalorien pro tag gibst,

stell einfach deine ernaehrung auf gesund um, mach sport und du wirst sehen, dass der erfolg langsam kommt,

zu schnell abnehmen ist nicht gesund, ausserdem willst du dein gewicht bestimmt dann halten,

achja, kleiner tip noch,
bananen haben viel kalorien und zucker, anstelle eine banane kannst du z.b. 3 aepfel essen

...
Ich bin ja auch eher für diese Variante,aber ich nehm auch nicht ab, wenn ich meine Ernährung "nur" umstelle.
Bei mir ist das bissl komisch.
Ich hab jetzt innerhalb von 4 Wochen 6kg abgenommen weil ich nur gegessen hatte, wenn ich hunger hatte und auch nie mehr, bis ich satt war - egal was (ich ess gen Obst und Fisch Salat etc. aber auch mal süß und pizza oder mc donald's, aber hab dann nie über den hunger gegessen).
ich kann ansonsten futtern was das zeug hält und nehm nicht zu, aber wohlfühlen tu ich mich damit nicht, ich ess lieber nur so viel wie ich hunger hab, dann nehm ich aber weiter ab, was bis zu 55kg ken problem wär, aber ich will nicht drunter rutschen (bin 1.68m groß und schmal gebaut, hab jetzt um die 58kg und hab wieder mit bissl Sport angefangen).
Ich weiß halt nie richtig wie viel ich essen soll. wenn ich so ess, wie ich mich wohlfühle, dann nehm ich sofort ab, hab aber keine kaputten schilddrüsen, war deshalb schon beim arzt, meine blutwerte sind top und ansonsten bin ich auch gesund. mein stoffwechsel ist halt ziemlich schnell. ich würd zwar schon gern auf die 55kg runter, hab aber angst, drunter zu rutschen, weil mir das schonmal passiert ist und ich danach keine kontrolle mehr darüber hab, also fress ich momentan schon fast, damit ich nicht abnehm und fühl mich wegen dem vollgefutterten bauch nicht so schlank, wie ich eigentlich bin.
könnte mir vielleicht jemand ne PN mit Tipps schicken, ich weiß bestimmt morgen schon nciht mehr, wo ich das hier jetzt gepostet habe. Wäre nett.

LG

Gefällt mir
9. Mai 2007 um 19:29

Gute Tipps!!
hey also ich würde morgens lieber vollkornbrot essen.Am besten zwei scheiben dann hast du bis mittags auch kein hunger!Vermeide joghurt und milchprodukte die blähen den bauch auf!Iss lieber putenbrust.Mittags Hühnchen und gemüse und nach 6 uhr am besten ganz viel eiweiß wenn du noch was essen möchtest.Nieee Obst und Gemüse nach 6 uhr und auch keine kohlenhydrate,das setzt alles an.Es ist wichtig das du noch so viel isst wie du verbrauchst also dein mindestumsatz!Wenn du weniger isst schaltet dein Körper auf Sparflamme und alles bleibt auf deinen Hüften!
Mach Sport,kauf dir ein Springseil falls du nicht ruas gehen kannst,ansonsten viel Herz-Kreislauftraining...also schwimmen,rad fahren und jogggen!
Du schaffst das steck dir nur kein zuhohes ziel und glaub mir Männer stehen auf Kurven!

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen