Home / Forum / Fit & Gesund / 8 kg in 4 wochen?

8 kg in 4 wochen?

28. Juni 2005 um 7:14

hallo,

könntet ihr mir vielleicht ein paar tips geben, wie ich es schaffe in 4 wochen 8 kilo abnehmen kann?
ich bin 1,58 cm und wiege momentan 55 kg
würde aber gerne ca 42 kg wiegen.
kann man das schaffen wenn man eine nulldiät macht und jeden tag 2 mal 2-3 km joggen geht und zusätzlich noch ein bisschen trainier. also ein paar sit-ups und so...
ist das schaffbar???
ich würd mich freuen wenn ihr mir da helfen könnt, oder eine andere bessere möglichkeit wisst.

danke

Luna

Mehr lesen

28. Juni 2005 um 13:02

Danke
hi,

also 42 kilo sind bei der größe eigentlich noch kein untergewicht, das liegt nur an der grenze.(sag zumindest der computer *g*)
ich habe schoneinmal 50 kg gewogen und da hatte ich auch noch genug an meinen hüften deswegen wollte ich jetzt mal etwas mehr abnehmen.ich nehm das mir schon seit jahren vor und hab bis jetzt immer wieder zwischendurch aufgehört, darum wollte ich es mal so versuchen.
das mit dem jojo-effekt stimmt schon, aber hat man ihn auch wenn man nur ganz langsam das essen wieder anfängt und trotzdem weiter sport treibt?
stimmt es auch, dass eiweiß gut für den muskelaufbau ist wenn man abnehmen will?
wenn ja wie viel soll ich davon trinken?
danke für deine hilfe

bye Luna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2005 um 21:47
In Antwort auf dipali_12472087

Danke
hi,

also 42 kilo sind bei der größe eigentlich noch kein untergewicht, das liegt nur an der grenze.(sag zumindest der computer *g*)
ich habe schoneinmal 50 kg gewogen und da hatte ich auch noch genug an meinen hüften deswegen wollte ich jetzt mal etwas mehr abnehmen.ich nehm das mir schon seit jahren vor und hab bis jetzt immer wieder zwischendurch aufgehört, darum wollte ich es mal so versuchen.
das mit dem jojo-effekt stimmt schon, aber hat man ihn auch wenn man nur ganz langsam das essen wieder anfängt und trotzdem weiter sport treibt?
stimmt es auch, dass eiweiß gut für den muskelaufbau ist wenn man abnehmen will?
wenn ja wie viel soll ich davon trinken?
danke für deine hilfe

bye Luna

42 Kilo liegt vielleicht grad noch im Rahmen...
... aber ich find's ehrlich gesagt auch ein bißchen wenig. Wie alt bist Du denn?
Und ne Nulldiät ist immer Blödsinn. Ich hab das mit 16 auch mal gemacht, zehn Tage lang. Ich hab überhaupt nicht abgenommen, der Körper krallt sich so an seinen Pfunden fest, wenn Du nichts isst, schließlich hält er das für ne Hungersnot.
Wenn Du noch dazu Sport machst, solltest Du auf jeden Fall was essen. Dein Körper braucht dafür ja auch Energie und vor allem, wenn Du Muskeln aufbauen willst, ist eine Nulldiät nicht sinnvoll, im Gegenteil. Deine 2x Joggen am Tag wirst Du mit ner Nulldiät auch nicht durchstehen. Du willst Deinen Körper ja sicher nicht ruinieren, also tu Dir selbst einen Gefallen und ernähr Dich vernünftig.
Zum Muskelaufbau brauchst Du Eiweiß, stimmt. Den Bedarf kannst Du decken mit Fisch, magerem Fleisch, Milch, Joghurt, Käse, Linsen, Haferflocken etc.
Und bitte mach Dich nicht von ner Waage abhängig... machst Du viel Sport, wird Dein Körper straffer und schlanker... da ist es doch völlig egal, ob Deine Waage jetzt 42 oder 50 anzeigt.
Viel Erfolg und liebe Grüße,
Amurdaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2005 um 21:48
In Antwort auf dipali_12472087

Danke
hi,

also 42 kilo sind bei der größe eigentlich noch kein untergewicht, das liegt nur an der grenze.(sag zumindest der computer *g*)
ich habe schoneinmal 50 kg gewogen und da hatte ich auch noch genug an meinen hüften deswegen wollte ich jetzt mal etwas mehr abnehmen.ich nehm das mir schon seit jahren vor und hab bis jetzt immer wieder zwischendurch aufgehört, darum wollte ich es mal so versuchen.
das mit dem jojo-effekt stimmt schon, aber hat man ihn auch wenn man nur ganz langsam das essen wieder anfängt und trotzdem weiter sport treibt?
stimmt es auch, dass eiweiß gut für den muskelaufbau ist wenn man abnehmen will?
wenn ja wie viel soll ich davon trinken?
danke für deine hilfe

bye Luna

42 Kilo liegt vielleicht grad noch im Rahmen...
... aber ich find's ehrlich gesagt auch ein bißchen wenig. Wie alt bist Du denn?
Und ne Nulldiät ist immer Blödsinn. Ich hab das mit 16 auch mal gemacht, zehn Tage lang. Ich hab überhaupt nicht abgenommen, der Körper krallt sich so an seinen Pfunden fest, wenn Du nichts isst, schließlich hält er das für ne Hungersnot.
Wenn Du noch dazu Sport machst, solltest Du auf jeden Fall was essen. Dein Körper braucht dafür ja auch Energie und vor allem, wenn Du Muskeln aufbauen willst, ist eine Nulldiät nicht sinnvoll, im Gegenteil. Deine 2x Joggen am Tag wirst Du mit ner Nulldiät auch nicht durchstehen. Du willst Deinen Körper ja sicher nicht ruinieren, also tu Dir selbst einen Gefallen und ernähr Dich vernünftig.
Zum Muskelaufbau brauchst Du Eiweiß, stimmt. Den Bedarf kannst Du decken mit Fisch, magerem Fleisch, Milch, Joghurt, Käse, Linsen, Haferflocken etc.
Und bitte mach Dich nicht von ner Waage abhängig... machst Du viel Sport, wird Dein Körper straffer und schlanker... da ist es doch völlig egal, ob Deine Waage jetzt 42 oder 50 anzeigt.
Viel Erfolg und liebe Grüße,
Amurdaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2005 um 21:54
In Antwort auf jena_12357812

42 Kilo liegt vielleicht grad noch im Rahmen...
... aber ich find's ehrlich gesagt auch ein bißchen wenig. Wie alt bist Du denn?
Und ne Nulldiät ist immer Blödsinn. Ich hab das mit 16 auch mal gemacht, zehn Tage lang. Ich hab überhaupt nicht abgenommen, der Körper krallt sich so an seinen Pfunden fest, wenn Du nichts isst, schließlich hält er das für ne Hungersnot.
Wenn Du noch dazu Sport machst, solltest Du auf jeden Fall was essen. Dein Körper braucht dafür ja auch Energie und vor allem, wenn Du Muskeln aufbauen willst, ist eine Nulldiät nicht sinnvoll, im Gegenteil. Deine 2x Joggen am Tag wirst Du mit ner Nulldiät auch nicht durchstehen. Du willst Deinen Körper ja sicher nicht ruinieren, also tu Dir selbst einen Gefallen und ernähr Dich vernünftig.
Zum Muskelaufbau brauchst Du Eiweiß, stimmt. Den Bedarf kannst Du decken mit Fisch, magerem Fleisch, Milch, Joghurt, Käse, Linsen, Haferflocken etc.
Und bitte mach Dich nicht von ner Waage abhängig... machst Du viel Sport, wird Dein Körper straffer und schlanker... da ist es doch völlig egal, ob Deine Waage jetzt 42 oder 50 anzeigt.
Viel Erfolg und liebe Grüße,
Amurdaja

42 kilo.....
also ich bin 15, werd aber dieses jahr noch 16 *freu*
ich weiss nicht mehr was ich tun soll.
ich fühl mich absolut nicht mehr wohl in meiner haut und bei jedem schritt spür ich wie mein bauch wackelt oder irgendwas anderes. das ist doch nicht mehr normal oder?
deswegen soll das jetzt endlich ein ende haben, es macht mich krank.
und wenn ich gar nichts mehr esse muss mein körper ja irgendwo die energie nehemn, also verbraucht er die fettpölsterchen auf lang oder kurz. er muss sie irgendwann verbrauchen.
für die muskeln kann ichja jeden tag mein eiweis aus dem ei schlürfen ^^
danke für deine hilfe!
lg Luna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2005 um 23:49
In Antwort auf dipali_12472087

42 kilo.....
also ich bin 15, werd aber dieses jahr noch 16 *freu*
ich weiss nicht mehr was ich tun soll.
ich fühl mich absolut nicht mehr wohl in meiner haut und bei jedem schritt spür ich wie mein bauch wackelt oder irgendwas anderes. das ist doch nicht mehr normal oder?
deswegen soll das jetzt endlich ein ende haben, es macht mich krank.
und wenn ich gar nichts mehr esse muss mein körper ja irgendwo die energie nehemn, also verbraucht er die fettpölsterchen auf lang oder kurz. er muss sie irgendwann verbrauchen.
für die muskeln kann ichja jeden tag mein eiweis aus dem ei schlürfen ^^
danke für deine hilfe!
lg Luna

Eiweiß schlürfen?
Da müßtest Du schon ne Menge Eier schlürfen, wenn Du damit Deinen Eiweißbedarf decken willst.
Ich glaub es Dir ja, daß Du Dich unwohl fühlst und daß Dich das ganz wahnsinnig macht. Aber Deine Methode wird nicht funktionieren... außer Du willst magersüchtig werden.
Versuch doch einfach mal joggen zu gehen und ganz normal weiterzuessen so wie jetzt auch. Durch den zusätzlichen Kalorienverbrauch wirst Du auch so abnehmen. Aber was Du vorhast, ist Raubbau an Deinem Körper. Ich versteh Dich ja, ich hab meine ganze Teeniezeit lang auch immer irgendne Diät gemacht... aber das einzige Mal, als ich wirklich dauerhaft nen Erfolg hatte, war, als ich täglich 4 km joggen und ne halbe Stunde schwimmen war. Innerhalb von zwei Monaten hatte ich acht Kilo weniger, ich war niemals im Leben so zufrieden wie zu der Zeit. Gegessen hab ich aber trotzdem normal. Und das sogar endlich mal mit Genuss, weil ich merkte, daß ich trotzdem immer schlanker wurde.
Du kannst eine Nulldiät nicht auf Dauer durchziehen... und sobald Du wieder was isst und sei das auch wenig, wirst Du auch wieder zunehmen und dann war die ganze Quälerei umsonst. Und Dein Körper wird auch Muskeln abbauen, wenn Du nichts isst... irgendwoher muß er Energie nehmen.
Bitte lass den Blödsinn einfach... Du kannst so viele Sachen essen, die wenig Kalorien haben... Gemüse, Obst, Reis, Joghurt, Vollkornbrot, Salat etc etc... Du bist noch im Wachstum, Du brauchst die Nahrung!
LG, Amurdaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2005 um 22:03
In Antwort auf dipali_12472087

42 kilo.....
also ich bin 15, werd aber dieses jahr noch 16 *freu*
ich weiss nicht mehr was ich tun soll.
ich fühl mich absolut nicht mehr wohl in meiner haut und bei jedem schritt spür ich wie mein bauch wackelt oder irgendwas anderes. das ist doch nicht mehr normal oder?
deswegen soll das jetzt endlich ein ende haben, es macht mich krank.
und wenn ich gar nichts mehr esse muss mein körper ja irgendwo die energie nehemn, also verbraucht er die fettpölsterchen auf lang oder kurz. er muss sie irgendwann verbrauchen.
für die muskeln kann ichja jeden tag mein eiweis aus dem ei schlürfen ^^
danke für deine hilfe!
lg Luna

Du musst essen!
du brauchst vor allem vitamine! du klappst sonst elendig zusammen. ausserdem hast du endlos viele gifte im körper durch sowas da deine nieren irgendwann die gechichte nicht mitmachen!
also, reduzier die menge deiner malzeien ein kleines bischen, viel obst essen un viel gemüse. viel trinken, keine süßen sachen, am besten natürlich wasser. sonst schorlen! sport machen ist natürlich gut, aber nicht übertrieben.
und wenn ichd ir das so sagen darf... wenn du ne nulldiät machst hast du irgendwann das was du abgenommen wieder doppelt drauf... das ist leider kein aberglaube da dein körper sich auf die nächste "hungersnot" einstellt und erstmal jedes gramm fett aus der nahrung speichert...
mach es von anfang an vernünftig, dann hält es auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2005 um 7:40

Nulldiät ist Scheisse
Hallo

Sich in seinem Körper nicht mehr wohl fühlen, dass kennt sicher jede Frau. Aber eine Nulldiät nützt grad gar nichts. Der Körper braucht Nahrung (Energie) für die Fettverbrennung. Wenn ich Dich wäre, würde ich einen Tag joggen und den anderen Radfahren. Schwimmen ist zwar langweilig, aber ziemlich effektiv. Aber es muss mindestens eine Stunde sein.

Beim Essen musst Du gucken, dass Du nicht zu viele Kohlenhydrate (Brot, Nudeln, Gebäck, Zucker) futterst. Gut sind Milchprodukte mit wenig Fett, fettarmes Fleisch und Fisch, Gemüse und etwas Obst. Trinken würde ich höchstens 2 Liter pro Tag. Nicht jeder Mensch braucht gleichviel Flüssigkeit.

Wünsche Dir viel Spass beim Abnehmen. So klappts bestimmt!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club