Home / Forum / Fit & Gesund / 6 kilo abnehmen durch sport und gesunde ernährung

6 kilo abnehmen durch sport und gesunde ernährung

1. Juli 2012 um 20:21 Letzte Antwort: 3. September 2017 um 13:50

hey,

ich suche jemanden, der genau wie ich, weder mit radikalen diäten noch mit irgendwelchen wunderpillen ungefähr 6 kilo abnehmen möchte.

ich bin 1,70m groß und wiege 64kg. im januar warns noch 58 und da möchte ich auch unbedingt wieder hin. zu der zeit habe ich sehr viel sport gemacht und musste deshalb nicht auf meine ernährung achten. leider habe ich während eines längeren auslandsaufenthalts keinen sport mehr getrieben und weiter gefuttert, weshalb mit jetzt meine jeans nicht mehr passen. leider ist meine faulheit derzeit chronisch geworden, so dass ich mich zum sport wirklich zwingen müsste.

deshalb suche ich jemanden zur gegenseitigen motivation, gerne auch in der nähe wohnend (ruhrgebiet), falls möglich, so dass man sich vielleicht zum sport treffen könnte. ist aber nicht zwingend notwendig.

ich freue mich auf nachrichten von euch

Mehr lesen

1. Juli 2012 um 20:55

Ich bin dabei
hey das hört sich doch sehr gut an! ich bin dabei, wenn ich darf
habe nur leider etwas mehr vor als du..bin 1,68m und wiege zur zeit 70kg das heißt: wenn ich das gewicht habe, dass du jetzt hast, bin ich schon glücklich und mein ziel wären auch die 58 kg. am liebsten bis ende september, da gehts nämlich in den urlaub
also noch 3 monate und 12 kg. aber gerne will ich erstmal mit dir "langsam" anfangen, ist ja super, wenn die erste hälte geschafft ist
morgen gehts los: gesünder essen, sport und nicht mehr zwischendurch alles naschen
wo warst du im ausland? liebe grüße!

Gefällt mir
1. Juli 2012 um 23:04

Hallo...
Ich möchte gerne auch mitmachen. Ich hab schon einiges geschafft. Aber steh mit meinem gewicht schon wieder eine längere zeit.

Mein ziel sind auch 57 bis 58 kg. Wiege derzeit 63 kg und bin 1,76 groß. Sport mache ich regelmäßig aber nicht übertrieben. Ich versuche drei mal die woche ins fitnessstudio zu gehen aber oft oder meistens nur 50 min crosstrainer. Für mehr bin ich zu faul. Und hin und wieder gehe ich berg. Da bin ich rauf und runter ca. zwei stunden unterwegs.
Taebo mach ich auch setz aber gerade zwei monate aus.

Ich komme aus österreich. Also mit geimeinsamen sport klappts nicht ganz aber ich würde mich gerne austauschen und mich motivieren lassen.

Was habt ihr vor? Ich habe mich ne zeitlang wöchentlich gewogen und dann das gewicht notiert. Was haltet ihr davon?

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 21:31

Wuerde
gerne mitmachen.
Bin 1,58 m und wiege 52,5 bzw. 53. Moechte gerne auf 49/50 kg runter. Esse in letzter Zeit zu viel Suesses.
Habe eigentlich die letzten Jahre mehr Appetit, als frueher...
Wuerde auch gerne wieder mehr Sport machen.

Habe mir vorgenommen 3 mal am Tag gesund zu essen, nicht zu eiweissarm, evtl. noch eine Kleinigkeit am Nachmittag (Obst, Naturjoghurt) falls ich sonst zu naschen anfange...

Gefällt mir
2. Juli 2012 um 21:33
In Antwort auf jasmin0493

Hallo...
Ich möchte gerne auch mitmachen. Ich hab schon einiges geschafft. Aber steh mit meinem gewicht schon wieder eine längere zeit.

Mein ziel sind auch 57 bis 58 kg. Wiege derzeit 63 kg und bin 1,76 groß. Sport mache ich regelmäßig aber nicht übertrieben. Ich versuche drei mal die woche ins fitnessstudio zu gehen aber oft oder meistens nur 50 min crosstrainer. Für mehr bin ich zu faul. Und hin und wieder gehe ich berg. Da bin ich rauf und runter ca. zwei stunden unterwegs.
Taebo mach ich auch setz aber gerade zwei monate aus.

Ich komme aus österreich. Also mit geimeinsamen sport klappts nicht ganz aber ich würde mich gerne austauschen und mich motivieren lassen.

Was habt ihr vor? Ich habe mich ne zeitlang wöchentlich gewogen und dann das gewicht notiert. Was haltet ihr davon?

Hey Jasmin
waren wir nicht schon zusammen in einem anderen Abnehm-Tread, Anfang des Jahres (ich war damals dann schwanger, hatte aber leider eine Fehlgeburt...)

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 9:56
In Antwort auf hansaplast5

Hey Jasmin
waren wir nicht schon zusammen in einem anderen Abnehm-Tread, Anfang des Jahres (ich war damals dann schwanger, hatte aber leider eine Fehlgeburt...)

Hallo Hansaplast
Ja, ich hab dich gleich wieder erkannt. ach du scheisse. Das tut mir sehr leid mit der Fehlgeburt.

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 10:11

Hey ihr
hallo ihr,

erstmal, herzlichstes beileid, hansaplast. ich hoffe, dass es dir bald wieder gut geht.

schön, dass ihr alle mitmachen wollt. das freut mich. sich auszutauschen macht es vielleicht ein bisschen einfacher.

ich fände es gut, wenn wir, wie jasmin das vorgeschlagen hat, wöchentlich unser gewicht notieren. und wirkönnten uns zusätzlich für die woche unserern sportanteil vornehmen und uns schreiben, wies gelaufen ist.

an bluemchenwiese, ich war in afrika. da gab es viel maisbrei, weissmehl, frittiertes und zucker. und sport hab ich auch nicht gemacht. echt peinlich, da war man in afrika und nimmt erstma ordentlich zu.

wie siehts mit eurer ernährung aus? was esst ihr so, wieviel und wie oft und zu welchen zeiten?

ich esse seit einem monat vegan (aber mit honig, darf man das dann eiegntlich überhaupot vegan nennen?), wer aber glaubt, dass die pfunde dann purzeln, hat sich getäuscht.durch soja wird aufgrund der natürlich enthaltenen hormonähnlichen stoffe wohl fett eher gespeichert. und vegane schoko und kekse enthalten oft mehr kcal als "normale".
wenig essen schaffe ich nie und abends nicht essen auch nicht (oft esse ich erst nach 22uhr warm).

also, muss es gesündern und sportlicher werden. habe mir vorgenommen in dieser woche mich jeden tag eine halbe stunde sportlich zu betätigen. wie siehts bei euch aus?

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 10:13

Schönen Vormittag wünsche ich...
Mein Essen von gestern:
F: Müsli mit Joghurt
M: Fisch aus der Dose
mit Brot
Nachtisch ein Stück Kuchen (Kalorienbombe)
A: große Portion Wurstsalat
und als Nachtisch ein Duplo

Mein Sport war das Bad putzen und
die Wohnung saugen.

Ich esse auch viel zu viel Süßes. Ich versuche es in Grenzen zu halten aber klappt nicht immer und ganz weg lassen klappt schon gar nicht.

Essensplan heute:
F: Müsli mit Banane und Joghurt
Kaffee
M: Wurstsalat mit Brot
A: bin ich noch überfragt.

Wie gehen wir denn jetzt vor mit unserer Gewichtsabnahme? Ich brauche dringend Motivation.

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 14:43

Hey
Ihr scheint ja alle ziemlich nett zu sein...
Mir geht's schon wieder ganz gut ( wg. FG, es war nicht die erste, weiss jetzt aber endlich die Gruende dafuer....hab ja auch gott sei Dank eine gesunde Tochter...)

Einmal die Woche Gewicht aufschreiben finde ich auch gut.

@Jasmin: wieviele Kilo hast du denn inzwischen geschafft?

Habe bis jetzt ein grosses Muesli mit Joghurt, Apfel und ein paar Erdbeeren gegessen

Zum Mittagessen eine kleinere Portion Nudelauflauf.

Jetzt geh ich mal ne Runde (solange meine Tochter noch schlaeft) auf den Hometrainer....

Wie wollt ihr vorgehen? Ich dachte bei mir an 3 Mahlzeiten, hauptsaechlich gesund, Suessigkeitenvorraete abschaffen, 5 bis 6 mal die Woche Sport, ab und zu ne kleine Suende....aber nur, wenn es unbedingt sein muss....

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 14:53

@marralia
ich hab mich in meiner Jugend auch mal ein Jahr vegan ernaehrt. Da hab ich schon abgenommen (bis auf 46 kg!) war aber auch staendig muede und schlapp. Hab mich eigentlich schlechter denn je gefuehlt....wahrscheinlich auch Eisen-und Vit. B12 Mangel......am schlechtesten in meinem Leben hab ich mich aber gefuehlt, als ich ebenfalls in Afrika fuer 3Monate war. Da hatte ich nur Durchfall und nachher dann nur noch 48 kg gewogen. Davor war ich meistens bei ca. 50 kg, wo ich auch gerne wieder hin wuerde...

wahrscheinlich klappt's bei mir deshalb nicht mit dem Abnehmen, weil ich damit so negative Gefuehle verbinde....wer weiss.....

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 15:02

Huhuu
Noch zwei Stunden arbeiten dann gehts ab ins Fitnesstudio. Aber wahrscheinlich wie immer nur 50 min Crosstrainer.

Ich habe Seit November 2012 ca. 10 kg abgenommen. Also hab mit 72 kg gestartet und schwanke nun so zwischen 61 und 63 kg. Heute morgen: 62,5 kg. Man muss aber Bedenken dass ich durch meine BV nun 700g mehr drauf hab.

Ich möchte mich gerne wieder jeden Samstag wiegen und das notieren. Nur alleine ist es langweilig. Darum hab ichs auch schon seit einer Weile gelassen.

SÜNDE: Nach dem Mittagessen gabs ca 40g Schoki und Drei Bissen Kuchen. Fühle mich echt unwohl und schlecht. Im Fitnessstudio trainier ich dann nur diesen Blödsinn wieder runter.

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 17:36

Noch einmal
hey nochmal,

oha,hansaplast, dann guck ich ma wies mir dann die näxten monate geht. bis jetzt bin ich topfit und soviel anders essen ich eigentlich gar nicht, war schon seit eh und je vegetarier und hab äußerst selten milch getrunken und schon immer gern vegan gebacken und gekocht. aber, ma gucken...
wo warst du denn in afrika?spannend, erzähl mir mehr, aber vielleicht inner pn, um nicht weg vom thema abnehmen zu kommen.

also, wir notieren einmal wöchentlich unser gewicht und unsere bilanz. wie wärs wenn wir und zusätzlich jede woche etwas vornehmen, wie z.b. so und so oft sport oder so und so wenig ungesundes essen? und uns dann von unseren erolgen berichten? und gut fände ich, wenn wir uns jede woche einen süßigkeitenvorrat anlegen, z.b. 100gramm pro woche (zuviel, zuwenig? esse normalerweise schon so mehrmals in der woche ne ganze 100g tafel schoko).
und unseren tagesessensplan aufschreiben?

meiner lautet:
morgends: müsli, apfel, kiwi, zwei vollkornbrote mit tofu und marmelade
mittags: eine handvoll weingummi (natürlich ohne gelantine, eine handvoll dinkelschokokekese (ja, ich weiß...)
nachmittags: grünkerngemüselasagne (vieeel)
abends: ich nehme mir vor heute abend nur noch salat oder obst zu essen. heute mache ich einen fernsehabend mit meinem freund, ich MUSS also was knabbern

freu mich von euch zu lesen.

Gefällt mir
3. Juli 2012 um 21:27

Die Ideen
finde ich gut. Also ich moechte 4 mal die Woche 20 min joggen, 1 mal Fitnesstudio ( 1 Std. Spinning und 30 min Krafttraining) sowie zusaetzlich taeglich ca. 10 min Gymnastik, viel Alltagsbewegung und entweder einen Spaziergang oder etwas gemuetliches Ergometertraining.

Esstechnisch: 100 g Suesses pro Woche und 1 Tafel 85 prozentige Schoki.

Was nehmt ihr euch konkret vor?

Heute hab ich 20 min gejoggt und 20 min Ergometer. Ausserdem 10 min Gymnastik.

Nachmittags gab es 2 Hand voll Kirschen

Abends 1,5 Scheiben Vollkornbrot mit Schinken und Kaese ( fettreduziert). 1 Schnitz Melone und 1 Nektarine. Dann noch eine Reihe Bitterschokolade.

@Jasmin: das ist ja echt sehr viel, was du abgenommen hast -alle Achtung! Wie gross bist du denn nochmal?

Gefällt mir
4. Juli 2012 um 11:31

Huhuu
Mit dem wöchentlichen Naschvorrat finde ich eine tolle Idee. Sport mache ich mind. drei mal die Woche (zumindst meistens) Ins Fitnessstudio gehe ich Dienstags, Freitags und Sonntags. Aber in den letzten Wochen eben nur 50 min Crosstrainer.

Heute morgen hatte ich wieder Müsli mit Joghurt und Ananas. Mittag gibts Brot mit Fisch aus der Dose.
Heute Abend weiß ich noch nicht. Gestern hab ich zwei Toast mit Schinken-Käse und Ananas gegessen. dazu Ketchup und Kalorienreichen Krautsalat. Das war wohl etwas zu viel.

@hansa.... ich bin 1,76 groß. Mein Gewicht würde schon passen aber ich fühle mich absolut nicht wohl und noch viel zu dick.



Gefällt mir
4. Juli 2012 um 13:44

Heute
gab es bei mir zum Fruehstueck: 300 g Naturjoghurt ( hab immer den mit 1,5 Prozent Fett) mit einer Hand voll Erdbeeren und einer halben Banane.

Mittags 1/4 Melone, ein Vollkornbrot mit fettreduziertem Kaese und Schinken, eine Moehre, ein Stueckchen Zartbitter (85) und
jetzt doch noch ca. 300 g Apfelmus ohne Zucker mit ca. 200 g Joghurt ( da ich echt noch Hunger hatte....)

heute abend habe ich eine Chinapfanne mit Tofu und Naturreis geplant.

War bis jetzt 10 min auf dem Ergometer. Hab vor heute noch 30 min Aerobic (Fetburner-dvd) zu machen und evtl. noch etwas Ergometer.

Wie war Euer Tag?

Gefällt mir
4. Juli 2012 um 16:43

Mein tag
hallo ihr,

ich habe es gestern nicht geschafft stark zu bleiben, sondern habe noch 3 reihen vegane schoko gegessen und auch noch einen karamellnachtisch.naja, daür war ich gestern eine stunde radfahren.

heute habe ich bisher nur gefühstückt, aber viel zu viel: müsli, dinkelhonigflocken und beerendinkelchrunch mit nem stück apfel und ner kiwi, zwei roggenbrötchen mit margarine, tofu und marmelade. zwischendurch gabs pfefferminzbonbons. gleich wollte ich mal was neues beim kochen ausprobiere: möhren-fenchel-gratin, ma guckn...

außerdem hatte ich mir vorgenommen eine stunde zu joggen. bisher hats noch icht geklappt. hoffe, dass ich mich heute abend noch aufraffen kann.

was macht ihr gegen den heißhunger auf schokolade?und wie motiviert ihr euch zum sport? ich bin echt so faul geworden...

Gefällt mir
4. Juli 2012 um 21:17

Also
bei mir gab es heute eine kleinere Portion von der Chinapfanne mit Tofu und wenig Naturreis.
Bis dahin war ich zufrieden....aber dann hab ich erst ein Stueck Melone, ein paar Erdbeeren..... und dann 100 g getrocknete Mangos und 50 g Erdnuesse verputzt..
Zwar nicht ungesund aber maechtig viele kcal (Erdnuesse und Mangos zusammen ca. 700 kcal!) Oje.....

Heute morgen waren es 52 kg, bin mal gespannt, wie es morgen aussieht....ich schaff es ehrlich gesagt nicht, mich nur einmal pro Woche zu wiegen, dafuer bin ich viel zu neurgierig

@ mara.....gegen die Shokolust esse ich Stueckchenweise die 85 prozentige Zartbitter, mir hilft das, die schmeckt nicht so gut, als dass man sich beessen koennte. Gibt es jetzt auch speziell vegane Shoki oder meinst du Zartbitter?
Extreme Lust auf Schokolade koennte evtl. auch auf einen Mangel hindeuten. (auch wg. "Faulheit")

Sport mache ich eigentlich gerne.....ich beweg mich auch zusaetzlich so sehr viel, fast den ganzen Tag.
Heute hab ich 30 min Aerobic und 10 min Gymnastik und 10 min Ergometer gemacht.

@Jasmin: ich verstehe es schon, du hast einen BMI von 20, das ist eigentlich OK. Mit den 50 kg haette ich auch einen BMI von 20. Man hat da natuerlich trotzdem noch Problemzonen....und wenn ich wuesste, ich koennte weniger, dann wuerde ich auch noch 2 kg weniger.

Was macht Ihr gegen uebermaessige Portionen / Essen?

Gefällt mir
5. Juli 2012 um 8:51

Guten Morgen...
Gestern war eine reine Katastrophe...
Morgens das Müsli war ja noch okay.... dann aber mittag: Erst den Fisch mit zwei Brötchen, danach Wurstsalat mit einer halben Semmel, dann drei Bissen Kuchen und später kam noch eine Kunde mit Eis.

Abends kochte mein Freund Käseknödel, die sind auch nicht ohne. Ich habe zwei große verdrückt.

mann mann mann.

Neuer Tag, neues Glück... Gleich gehts an mein Müsli mit Banane und Joghurt. Für Mittag hab ich Käseknödel (zwei Stück) von gestern dabei.
Abends gehe ich auf ein Gläschen und was ich dann essen soll? hab keinen Schimmer.

Wird sicher wieder ein schlimmer Tag.

Gegen Schockilust esse ich auch die Zartbitter. Und wiegen kann ich mich auch nicht nur einmal in der Woche wegen der Neugier. Aber ich notiers nur einmal. So hat man einen super Überblick.

Sport werde ich morgen wieder machen. Muss dringend wieder Krafttraining an den Beinen machen. Mein Plan hierfür sieht so aus: Erst 30 min Crosstrainer (hab sonst immer 50 min gemacht aber danach bin ich so erledigt dass ich gar nix mehr mache) danach geh ich an drei Geräten für die Beine und zum Schluss noch 20 min Rad oder so. Den Oberkörper darf ich noch nicht beanspruchen.

Gefällt mir
7. Juli 2012 um 21:58

Halloo!
Das hier ist echt ne super Idee! Deshalb würde ich gerne mit euch abnehmen. Ich wiege ca. 61,5kg bei einer Größe von 163cm. Mein BMI ist zwar okay, aber mit 56kg würde ich mich eindeutig wohler fühlen.

Ich habe das letzte 3/4 Jahr auch regelmäßig Sport gemacht(3mal in der Woche laufen, 3xFitnessstudio) aber, richtig abgenommen habe ich nicht. Und weil ich momentan auch noch im Prüfungsstress bin, habe ich überhaupt keine Motivation wieder was zu machen.

Wie motiviert ihr euch wenn ihr mal keine Lust auf Sport habt?

Gefällt mir
7. Juli 2012 um 23:01

War
jetzt 2 Tage bei meinen Schwiegereltern.....es lief so lala. 1 Stueck Kuchen, Maultaschen mit Kartoffelsalat, teilweise etwas mehr als normal....aber jetzt haben sie mir eine Packung Raffaelo geschenkt....da hab ich gerade 200 g von gegessen.....

Seid Ihr eigentlich noch dabei?
Hallo Quietscheentchen!

Gefällt mir
8. Juli 2012 um 12:25

Sonntag
soooo,

meine letzte verlief mehr oder weniger gelungen. ich hab ein wenig drauf geachtet was ich esse, ohne mich auf kleine portionen einzuschränken, das kann ich einfach nicht. aber ich habe sehr gesund gegessen, viel obst und salat.

hansaplast, es gibt spezielle vegane schokolade aus reismilch oder sojamilch. die habe ich. die gibts dann auch in sämtlichen geschmacksvarianten, also "milch", nuss, pfefferminz, dunkel, weiß usw.

sport habe ich auch gemacht, war zweimal laufen, obwhls escht lange gedauert hat mich zu motivieren. apropos, motivation beim sprt, da habe ich auch leider keine strategie für. ich würd auch gerne wissen, wie ihr das macht.

und gegen den schokohunger hilft mir oftmals keine dunkle schokolade, die reizt mich eher an, nochmehr zu essen. ich dachte auch schon, vielleicht ist es mein eisenspiegel, der zu niedrig sein könnte. muss ich mal testen lassen.

gestern habe ich bier getrunken, und auch nicht wenig. das hat sich auf mein gewicht heute ausgeschlagen, sodass ich nach wie vor 64 kg wieg, ohne ein gramm weniger. naja.
to be continued...

Gefällt mir
8. Juli 2012 um 14:51

Heute
Hab ich zum Fruehstueck die restlichen Raffaelo gegessen ( glaube 30 g), ein groesseres Stueck russischer Zupfkuchen und dann noch 2 Moehren

Mittags gab es eine Scheibe Vollkornbrot mit Kaese und ca. 350 g Naturjoghurt 1,5 Fett, mit 1 Banane und 1 Pfirsich.

Gerade hab ich schon wieder eine Sheibe Vollkornbrot mit fettarmem Kaese, eine Moehre und ein groesseres Stueck Zupfkuchen gegessen.....

heute ist nicht so mein Tag und ich braeuchte echt mehr Motivation.

habe mir noch vorgenommen, heute entweder zu joggen oder Gymnastik zu machen und das Abendessen in jedem Fall klein und gesund ausfallen zu lassen.....


@maralaara:wuerde ich auch mal testen lassen, den Eisenspiegel! koennte gut sein, oder bei Shokolust auch Magnesiummangel (hab ich mal gelesen...)

naja, meine Woche war anfangs ganz ok, der Besuch hat mich etwas aus dem Konzept gebracht, v.a. Was wir alles mitbekommen haben (...Kuchen, Raffaelo)...
moechte aber nicht aufgeben, es gab schon wesentlich schlimmere Wochen....

gewicht heute morgen: 52,3 ( wenn man optimistisch ist, koennte man sagen, dass sich mein Gwicht um ein paar Hundert Gramm reduziert hat...)


@andere: wie wuerdet Ihr eure Woche beurteilen?

Gefällt mir
8. Juli 2012 um 14:58
In Antwort auf fergie_11899038

Halloo!
Das hier ist echt ne super Idee! Deshalb würde ich gerne mit euch abnehmen. Ich wiege ca. 61,5kg bei einer Größe von 163cm. Mein BMI ist zwar okay, aber mit 56kg würde ich mich eindeutig wohler fühlen.

Ich habe das letzte 3/4 Jahr auch regelmäßig Sport gemacht(3mal in der Woche laufen, 3xFitnessstudio) aber, richtig abgenommen habe ich nicht. Und weil ich momentan auch noch im Prüfungsstress bin, habe ich überhaupt keine Motivation wieder was zu machen.

Wie motiviert ihr euch wenn ihr mal keine Lust auf Sport habt?

Sportmotivation @Quietscheentchen
Ich habe 2 Gymnastik-dvds daheim, einen Ergometer und ein Laufband.....ausserdem einen Vertrag fuer einmal die Woche Fitnesstudio.....
Mich motiviert es, wenn es moeglichst wenig Zeit kostet und ich moeglichst wenig Huerden auf mich nehmen muss, um Sport zu machen.

auf dem Ergometer sitze ich meistens mit meinem ipad und auf dem Laufband mit einem Buch.....dann ist es nicht so langweilig.

Manchen hilft es ja auch, die Zeiten pro Woche, die man sich vornimmt konkret aufzuschreiben und dann zu notieren, wenn man (zu flexiblen Zeiten) seinen Pflichten nachgekommen ist.....oder vielen hilft auch ein oder mehrere Gymnastikkurse, die bezahlt sind.....
Hoffe, irgendwas davon hilft dir evtl.

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 8:28

Guten Morgen ...
Und wieder eine neue Woche beginnt. Ich konnte das ganze Wochenende nicht ins internet. hatte irgendwie keine Verbindung.

Ich habe sehr viel alkohol getrunken Freitag und Samstag. Samstag hab ich um Mitternacht noch ne ganze Packung Nüsse gegessen und Später waren wir noch Langos essen. Sag dazu nur fettig und mehr als Kalorienreich. Ansonsten wär ich mit der Ernährung zufrieden gewesen aber das hat alles wieder durcheinander gebracht.

Gestern hatte ich den ganzen Tag nichts gegessen. Bin Mittags aufgestanden und ins Fitnesstudio gefahren. 30 min Crosstrainer, 20 min Krafttraining und 15 min Laufband.
Danach hab ich mein Rad geschnappt und bin ca 30 min den Berg hochgefahren. Erst Abends hab ich dann was gegessen.
Lachs mit Kartoffeln und Ketchup. und danach noch Salat. Und weil ich nicht schlafen konnte musste Eis und Schoki auch noch dran glauben.

Heute morgen gabs Müsli mit Banane und Apfel und Joghurt. Mittag wieder Lachs mit Kartoffeln.

Samstags wog ich 61,9 Kg. Heute sieht alles wieder ganz anders aus 62,5.

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 9:48

Kann ich nohc mitmachen??
Hallo!

gerade habe ich mich angemeldet um ungefähr dasselbe zu schreiben wie du!

ich bin auch 1,70 m und habe nach dem zweiten kind (das allerdings schon 3 jahre alt ist!! ) 6 kg "zuviel" auf den rippen. ich nehme es mir immer vor, aber ich schaffe es einfach nicht, diese wieder abzunehmen.
bin bei 63 kg und möchte gerne wieder 57 kg haben. das macht so ungefähr bei mir eine kleidergröße. ich laufe/jogge mehrmals die woche für 30-40 minuten. wie es gerade in meinen zeitplan passt.
aber es nutzt nix. das essen schmeckt einfach zu gut!! abends ist es am schlimmsten.
ich habe mal wieder almased hier stehen, mit dem ich voller motivation am samstag gestartet bin und habe gestern bei familienbesuch wieder "zugeschlagen"

LG
nali06

Gefällt mir
9. Juli 2012 um 19:37

Heute
war es OK, ich bin zufrieden:

Frühstück:
1/2 Scheibe Vollkornbrot
mit Frischkäse und fettreduziertem Käse
1 Nektarine

Mittags:
1,5 Scheiben Vollkornbrot
mit Frischkäse und fettreduziertem Käse
1 Möhre
1 Rippe Zartbitter (85% Kakao)

dazwischen: (nicht so toll):
1 Nektarine
150 g Joghurt 1,5% Fett

Abends:
1 Putenschnitzel (gegrillt, etwas Öl und Ajvar)
1/2 Scheibe Vollkornbrot
Gurke, Tomate, Möhre

Bewegung: bis jetzt nur 1 Std. spazieren, mache aber noch 20 min Aerobis und 10 min Gymnastik

Wie war's bei Euch?

Ich wünsche uns allen eine bessere Woche als die letzte....

Gefällt mir
10. Juli 2012 um 13:14

Wer macht noch mit?
wer ist denn jetzt eiegntlich noch fest dabei? ich habe den überblick verloren. ein paar scheinen aufgegeben zu haben und ein paar neue scheinen mitmachen zu wollen...

mein gestriger tag war furchtbar und auch heute ists bis jetzt nicht besser geworden. ich hoffe ich kann mich nachher zum schwimmen aufraffen...

Gefällt mir
10. Juli 2012 um 16:35

Ich bin noch da
Ich mache noch mit. Aber die letzte Zeit ist nicht gut gelaufen. Ich versuche ab heute das Süße erstmal ganz weg zu lassen. das geht so nicht mehr. Nehme schon wieder zu.

Mein Essen von heute:
MegaMüsli als Frühstück
(60g Früchtemüsli mit 1 Banane und 1 Apfel + Joghurt)
Mittag:
Selchfleisch, 2 Scheiben mit Sauerkraut und
1,5 Semmelknödel.
Nachmittagsjause: 1 Banane, 1 Apfel
(ich verhungere grade)

Abends Treffpunkt: 19.30 Uhr
Chinesisches Essen, wobei ich sicher erst ab 20.00 Uhr zum Essen komme. bis mal alle bestellt haben usw. ne freundin hat geburtstag.

Ich weis jetzt nur nicht wie ich es solange aushalten soll. in einer halben stunde düse ich für ne stunde ins fitnessstudio.
danach bin ich sicher schon gestorben.

Gefällt mir
11. Juli 2012 um 8:11

Guten Morgen
Gestern war ich abends ja essen. Treffpunkt war 19.30 Uhr. hahaha. ich dachte um 20.00 Uhr komme ich zum Essen. Falsch gedacht. Nach einer dreiviertel stunde haben wir erst mal bestellen dürfen. und haben noch noch eine gute Stunde auf das Essen gewartet. Um halb zehn war ich endlich satt. Frechheit sag ich nur.

Heute gabs zum frühstück einen Eiweisshake. Ich muss dringend zusehen dass ich nicht weiter zunehme.

Gefällt mir
11. Juli 2012 um 13:24

Ich bin auch noch dabei...
hab jetzt auch einen Blog hier erstellt.Was soll ich sagen...gestern abend war es recht viel, auch ein Stueck Kuchen....ansonsten OK. Gestern war ich nur 20 min spazieren.Heute ist es mir echt schlecht und ich hab gerade keinen Appetit ( Gott sei Dank!)Heute morgen gab es eine Nektarine, ein belegtes Koernerbroetchen beim Baecker mit Schinken ohne Butter. Und zum Mittagessen nur 3 EL Muesli, der Rest ist noch im Kuehlschrank.Mein Gewicht lag heute morgen bei 52,1
( wenn man optimistisch ist, koennte man sagen, dass ein paar Gramm runter sind...

Wie laeuft es bei Euch?

Gefällt mir
11. Juli 2012 um 13:25
In Antwort auf jasmin0493

Guten Morgen
Gestern war ich abends ja essen. Treffpunkt war 19.30 Uhr. hahaha. ich dachte um 20.00 Uhr komme ich zum Essen. Falsch gedacht. Nach einer dreiviertel stunde haben wir erst mal bestellen dürfen. und haben noch noch eine gute Stunde auf das Essen gewartet. Um halb zehn war ich endlich satt. Frechheit sag ich nur.

Heute gabs zum frühstück einen Eiweisshake. Ich muss dringend zusehen dass ich nicht weiter zunehme.

Eiweissshake
Was nimmst Du fuer einen Eiweissshake?

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 12:50

Soweit ganz gut
hey, also bei mir läufts ganz okay. ich esse gut und gerne nach wie vor, aber ich überteibs nicht. und ich versuche sport zu machen. vorgestern war ich 1,5 std schwimmen, morgen werde ich versuchen laufen zu gehen. nein, ICH WERDE MORGEN LAUFEN GEHEN!!! ich berichte euch dann wielange ich es ausgehalten habe. obwohl bei mir meistens nich das problem des sport machens an sich ist, ich mahc e nämlich eigentlich sehr gerne sport, aber ich kann mich schlecht aufraffen. wie macht ihr das?

Gefällt mir
12. Juli 2012 um 13:17
In Antwort auf hansaplast5

Eiweissshake
Was nimmst Du fuer einen Eiweissshake?

Almased
Hab hiervon noch eine dose zuhause.

Gefällt mir
19. Juli 2012 um 13:01

Noch jemand erfolge?
hallo, die erste motivation scheint bei den meisten schon wieder verflogen zu sein. falls noch jemand dabei ist und auch erfolge hat, freue ich mich diese zu lesen.

zu meinen erfolgen:
- die vegane ernährung tut mir sehr gut, ich koche und backe viel mehr selber, kaufe keine süßigkeiten im supermarkt mehr, die ich dann sofort verputze, sondern esse meinen selbstgebackenen veganen schokokuchen oder gönne mir vegane schokolade, kekse oder gummibärchen aus dem biosupermarkt, die man nicht überall kaufen kann und verhältnis mäßig teuer sind, sodass man sie nicht ständig in massen verzehren kann.
- sport fällt mir wieder leichter, v.a. das joggen. war vorgestern 1,5 stunden, fahre egal bei welchem wetter mit dem fahrrad, versuche schwimmen zu gehen (auch wenn mich das ein bisschen mehr überwindung kostet, aber heute ist es wieder soweit), und mache muskeltraining vor dem fernseher.
- habe mittlerweile schon 3 kg abgenommen und passe wieder besser in meine hosen.

fazit: großartig, bin stolz auf mich

Gefällt mir
19. Juli 2012 um 13:52


Toll, maralaraa! Das freut mich!

Bei mir laeuft es nicht so gut und ich habe das Gefuehl, dass ich dadurch, dass ich mich so mit dem Essen beschaeftige viel mehr Appetit habe...

Mich wuerde mal interessieren, wie dein Tag jetzt so aussieht, also, was du wann isst und welchen Sport du treibst...also, falls du mal dazu kommen solltest, einen ( oder auch mehrere Tage) hier ( mit Mengenangaben, wenn es geht...muessen nicht Gramm sein, eher so Masseinheiten, wie eine Hand voll oder eine Tasse...) aufzuschreiben, waere ich dir sehr dankbar!

Gefällt mir
19. Juli 2012 um 15:46

Huhuuu
mir geht es auch nicht gut. alles dreht sich nur um essen essen essen. ich nehme nur noch zu. muss mir jetzt dringend eine andere strategie ausdenken. so gehts nicht mehr. bin nur frustriert. esse einfach zu viele Kalorien.

Gefällt mir
19. Juli 2012 um 16:01

Meine LowCarb Diät
Bin erst heute hier zum Forum gestoßen und mache derzeit selbst eine Diät, da ich es trotz meines Wissens um ausgewogene, gesunde Ernährung in Verbindung mit Sport habe schleifen lassen - durch viel Stress etc (das übliche halt) - Extrem-Schäm! Beschäftige mich nämlich seit Jahren mit gesunder Ernährung und habe seit einigen Monaten auch beruflich damit zu tun.

Ich setze auf LowCarb Ernährung bei meiner Diät, d. h. wenig Fett, wenig Kohlenhydrate viel Eiweiß. Hierbei sind die Portionen sehr groß und sehr schmackhaft. Derzeit gibt es nur mittags ein solches Gericht, morgens und abends gibt es zur Zeit nur einen Shake, außerdem verwende ich ein Getränk auf Naturbasis, welches den Hunger reduziert.
Daher habe ich auch keine Heißhungerattaken und keine Lust auf Süsses.
Gleichzeitig gibts noch zusätzlich ein Basengetränk um die Schlacken loszuwerden.

Gefällt mir
19. Juli 2012 um 21:21
In Antwort auf unity_12151149

Meine LowCarb Diät
Bin erst heute hier zum Forum gestoßen und mache derzeit selbst eine Diät, da ich es trotz meines Wissens um ausgewogene, gesunde Ernährung in Verbindung mit Sport habe schleifen lassen - durch viel Stress etc (das übliche halt) - Extrem-Schäm! Beschäftige mich nämlich seit Jahren mit gesunder Ernährung und habe seit einigen Monaten auch beruflich damit zu tun.

Ich setze auf LowCarb Ernährung bei meiner Diät, d. h. wenig Fett, wenig Kohlenhydrate viel Eiweiß. Hierbei sind die Portionen sehr groß und sehr schmackhaft. Derzeit gibt es nur mittags ein solches Gericht, morgens und abends gibt es zur Zeit nur einen Shake, außerdem verwende ich ein Getränk auf Naturbasis, welches den Hunger reduziert.
Daher habe ich auch keine Heißhungerattaken und keine Lust auf Süsses.
Gleichzeitig gibts noch zusätzlich ein Basengetränk um die Schlacken loszuwerden.

Was ist denn das für ein wundergetränk?
dieses auf naturbasis? ich würde auch gerne meine lust auf süßes killen wo kann ich mir das besorgen? ist das teuer? oder ein ganz normaler eiweißshake? lg

Gefällt mir
20. Juli 2012 um 8:11

Guten Morgen meine Lieben
Gestern war der Bülent Ceylan bei uns in der Nähe und der Typ war der Hammer...Essenstechnisch hat der Tag gestern recht gut angefangen aber als mir dann am Abend immer Essen vors Gesicht gehalten wurde hab ich einfach gefressen.
Eine Große Breze und und einen HotDog. Ich fühlte mich danach richtig elent. Und danach noch ein halbes Twix. Heisst aber nicht dass ich unter tags nichts gegessen hab.

Aber jetzt nehme ich es in Angriff. Heute, Morgen und Übermorgen 1 Stunde Fitnessstudio und keine Ausreden. Mit der Kalorienzufuhr fahre ich bis Nächste Woche Freitag komplett runter. Zumindest was das Essen betrifft. Morgen ist Weinfest und da werden wohl ein paar gläschen fließen.

Mein Frühstück heute:
gleich gibt es einen Kaffee, mein gewohntes Müsli esse ich dann am späteren Vormittag. Dann hab ich nicht gleich wieder hunger. Mittag hab ich einen Termin, danach gehe ich Fitness und nachher wird Kartoffelsuppe gekocht.

hoffe es klappt erstmal wie ich mir das vorstelle.

Wünsch euch einen schönen Freitag.

Gefällt mir
20. Juli 2012 um 9:34
In Antwort auf saffie_12483549

Was ist denn das für ein wundergetränk?
dieses auf naturbasis? ich würde auch gerne meine lust auf süßes killen wo kann ich mir das besorgen? ist das teuer? oder ein ganz normaler eiweißshake? lg

Der Hunger-Killer
Hallo,
das heißt ProEasy und man kann es hier bestellen, ich hab mal den direkten Link rausgesucht, so dass du direkt auf die Seite für dieses spezielle Produkt kommst:
http://fitline.com/?action=product&p_id=35154&cid=81&c_id=1108&TP=6133308
Man streut 1/2 bis 1 Teel. in ein Glas stilles Mineralwasser ein, verrührt es und muss es sofort rasch trinken, denn lässt man es stehen geliert es. Das passiert auch im Magen, es geliert, außerdem gibt es Botenstoffe ans Gehirn ab, welche ein spezielles Hormon ansprechen, was dem Gehirn sagt, dass man satt ist bzw. schon was gegessen hat und somit nicht mehr benötigt.

Dann wartet man 15 bis 30 Minuten und nimmt seinen Shake oder seine Diät-Malzeit zu sich.

Während einer Diät muss man natürlich auch viel Wasser oder ungesüßten Tee (am Besten Kräutertee) trinken. Mindestens 2 Liter, dass ist ganz wichtig, sonst verlangsamt sich das Abnehmen.

Gefällt mir
20. Juli 2012 um 9:39
In Antwort auf unity_12151149

Der Hunger-Killer
Hallo,
das heißt ProEasy und man kann es hier bestellen, ich hab mal den direkten Link rausgesucht, so dass du direkt auf die Seite für dieses spezielle Produkt kommst:
http://fitline.com/?action=product&p_id=35154&cid=81&c_id=1108&TP=6133308
Man streut 1/2 bis 1 Teel. in ein Glas stilles Mineralwasser ein, verrührt es und muss es sofort rasch trinken, denn lässt man es stehen geliert es. Das passiert auch im Magen, es geliert, außerdem gibt es Botenstoffe ans Gehirn ab, welche ein spezielles Hormon ansprechen, was dem Gehirn sagt, dass man satt ist bzw. schon was gegessen hat und somit nicht mehr benötigt.

Dann wartet man 15 bis 30 Minuten und nimmt seinen Shake oder seine Diät-Malzeit zu sich.

Während einer Diät muss man natürlich auch viel Wasser oder ungesüßten Tee (am Besten Kräutertee) trinken. Mindestens 2 Liter, dass ist ganz wichtig, sonst verlangsamt sich das Abnehmen.

Noch was zum Hunger-Killer
hab noch was vergessen und eine Korrektur, der Hunger Killer heißt ProShape easy und er schmeckt wie ein verdünnter kalter Kaffee.

Gefällt mir
21. Juli 2012 um 11:29

Halloooo...
Mit der ernährung lief es gestern ganz gut. War auch 50 min auf dem crosstrainer und habe anschließend hausarbeit gemacht.

Bei mir gabs eben mein haferflocken-bannen-müsli und werde mich gleich mal ins fitnesstudio begeben.
Habe in zwei monaten 1.5 kg zugenommen. Die müssen einfach wieder runter.

Den hungerkiller werd ich mir auch mal anschaun wenn ich wieder an den pc kann am montag.

Wünsch euch was.

Gefällt mir
21. Juli 2012 um 12:47

Auch von mir ein Hallo
War gestern auch wieder mit dem Hund eine Stunde walken, ansonsten gab es morgens und abends wieder meine Shakes und mittags ein LowCarb Gericht, mexikanisches Schnitzel, die Gerichte die ich mir rausgesucht habe sind alle sehr schnell gemacht, war in 15 Minuten erledigt.

Gefällt mir
25. Juli 2012 um 19:59

Huhuuu
Wo seid ihr denn? was ist los?seid ihr eingeschlafen? Bei mir liefs heute recht gut. Das erste mal seit langem wieder.

Gefällt mir
26. Juli 2012 um 19:12

Rückfall
einen hungerkiller bräuchte ich auch. ich war uím urlaub und habe das, was ich abgenommen habe, wieder drauf
warum geht das bitte so schnell wieder auf die hüften??? ich habe ja vorher keine crash diät gemacht oder so und übermäßig viel habe ich im urlaub nun wirklich nicht gegessen, mal ne pommes und vegane schoko, noch nich ma ein eis, weils das inner veganen variante nich gab (is ja noch nich sehr verbreitet in deutschland, leider.)
muss ich wirklich hungern um abzunehmen? wer von euch nimmt ähnlich schnell zu? hat das wer schonma dauerhaft weg bekommen?

Gefällt mir
26. Juli 2012 um 19:46

ICH!!!
wäre interessiert am abnehmen, durch Sport und ausgewogene Ernährung. Ich bekomm meinen Ar*** sozusagen nie hoch um sport zu treiben und nasch zu viel :/
also ich bin 16 jahr alt, 1,60m groß und wiege 61 kg..
wer möchte mich begleiten und motivieren? würde mich freuen wenns da jmd gäbe
lg

Gefällt mir
26. Juli 2012 um 21:49
In Antwort auf agueda_12500774

Rückfall
einen hungerkiller bräuchte ich auch. ich war uím urlaub und habe das, was ich abgenommen habe, wieder drauf
warum geht das bitte so schnell wieder auf die hüften??? ich habe ja vorher keine crash diät gemacht oder so und übermäßig viel habe ich im urlaub nun wirklich nicht gegessen, mal ne pommes und vegane schoko, noch nich ma ein eis, weils das inner veganen variante nich gab (is ja noch nich sehr verbreitet in deutschland, leider.)
muss ich wirklich hungern um abzunehmen? wer von euch nimmt ähnlich schnell zu? hat das wer schonma dauerhaft weg bekommen?

Hallo
ne hungern muss man nicht, man muss nur das RICHTIGE essen und kann sich zusätzlich durch einige Produkte helfen lassen.
Ich mache meine Diät mit mit einem Programm, wobei man auch lernt, sich vernünftig zu ernähren. (Ich wusste zwar schon vorher wie's geht und was die Gründe für's zunehmen sind, habs aber leider etwas schleifen lassen und bekam dann natürlich die Quittung.
Die ersten beiden Tage gab es zwar nur die Shakes, vorab jeweils den Hungerkiller und im Anschluss dann mittags und abends noch den Entsäurer/Mineraldrink, aber ab dem 3. Tag bis zum 14. Tag gibts mittags eine tolle Mahlzeit, da kann man aus 20.000 Rezepten wählen. Der Online-Ernährungscoach schlägt einem ein Rezept vor, wenn man das nicht mag, kann man es komplett tauschen oder auch nur Teile des Rezeptes austauschen. Morgens und abends jeweils einen Shake und vor jeder Mahlzeit den Hungerkiller.
Vom 15. bis 30 Tag gibts dann noch zusätzlich ein Frühstück. Dann gibts nur abends den Shake.
Bei der Diät wird der Stoffwechsel richtig angekurbelt, es wird darauf geachtet, dass der Zuckerspiegel nicht zu stark ansteigt, das sind ja alles Faktoren, die beachtet werden müssen. Auf meiner Homepage habe schreibe ich ein Diät-Tagebuch mit Fotoreportage.

Gefällt mir
27. Juli 2012 um 8:13
In Antwort auf agueda_12500774

Rückfall
einen hungerkiller bräuchte ich auch. ich war uím urlaub und habe das, was ich abgenommen habe, wieder drauf
warum geht das bitte so schnell wieder auf die hüften??? ich habe ja vorher keine crash diät gemacht oder so und übermäßig viel habe ich im urlaub nun wirklich nicht gegessen, mal ne pommes und vegane schoko, noch nich ma ein eis, weils das inner veganen variante nich gab (is ja noch nich sehr verbreitet in deutschland, leider.)
muss ich wirklich hungern um abzunehmen? wer von euch nimmt ähnlich schnell zu? hat das wer schonma dauerhaft weg bekommen?

Guten morgen maralaraa
wie viel hast du denn zugenommen? hast du vor dem urlaub vielleicht zuwenig gegessen und somit den stoffwechsel gesenkt?

ich habe jetzt wieder 1,4 kg weniger weil ich seit drei tagen wieder richtig aufs essen achte. Natürlich wird das Gewicht auch wieder etwas hoch gehen. Schwankungen sind ganz normal.

Gefällt mir
27. Juli 2012 um 21:15

Bin auch noch da...
....und gerade besonders motiviert...habe jetzt immerhin ein gutes halbes Kilo weg ( ich bin auch mit kleinen Erfolgen vorerst zufrieden)...
Durch das Wetter muss man sich staendig im Badeanzug, Kurzer Hose etc. Zeigen, das motiviert mich ungemein....zumal letztes Jahr eine Bekannte ueber mich gesagt hat, dass ich ganz schoen dicke Oberschenkel haette....der moechte ich es irgendwie auch zeigen

@maralaraa: hattest du oft Hunger, als du abgenommen hast?

heute gab es zum Fruehstueck 2 Scheiben Vollkornbrot mit Frischkaese, Kaese und Schinken, zum Mittagessen eine Miniportion Vollkorntortellini mit Tomatensosse und ein groesseres Stueck Melone, abends nur eine Portion Fettreduzierten Joghurt mit verschiedenen Fruechten.

Das ist fuer meine Verhaeltnisse echt wenig und ich bin satt und mit mir soweit zufrieden....jetzt geh ich noch ne Runde joggen.

Wie sehen Eure Tage so aus?

Gefällt mir
27. Juli 2012 um 21:58

Wow
@hansaplast5
du hast grad wirklich viel Disziplin, die fehlt mir leider. ich komme gegen meine Faulheit nicht an :/
Bei dem Wetter ist es mir zu warm um Sport zu machen.. und Joggen mag ich sowieso nicht, weil ich erst einmal an der Straße langlaufen müsste bis ich einen Waldweg erreiche.. und ich möchte nicht von Autofahrern angesehen werden hab so meine Macken :/
Essen tu ich zur zeit sehr viel Brot, sicher so 4 Scheiben pro Tag. mit Lyoner oder so
mittags sowas wie Nudeln mit Hackfleischsoße oder maissalat (wie ich gerade Lust habe und Mama es kocht ^^) und zwischendurch halt meist nichts oder was ich grad so finde, wie gurke oder so

Gefällt mir