Home / Forum / Fit & Gesund / 500 Kalorien...die zweite

500 Kalorien...die zweite

22. Mai 2010 um 7:16 Letzte Antwort: 4. Juni 2010 um 14:19

also ich möchte hier bestimmt keinen irgendwie mitreinziehen. die leute die hier nicht mehr essgestört sein wollen und kämpfen sollen dies doch auch bitte tun.
ich kann das nicht und im moment will ich das auch gar nicht.
da fehlt mir die kraft zu.
ich lebe mit der geringen kalorien zufuhr und dem schlechten gewissen wenn ich doch mehr gegessen habe.
Das ist nicht SCHÖN!
ich habe phasen wo ich einfach esse was ich will, das geht dann über monate so.
bis ich an den punkt komme wo ich mich immer öfter im spiegel angucke und mich fett fühle .
diesen zustand kann ich auch für wochen ignorieren,mir immer wieder sagen...das denkst du nur
du siehst dich falsch im spiegel...
du hast keine speck rollen...usw
aber dann kommt der tag wo zb. mein freund mir die schüssel mit dem popcorn weg nimmt und sagt ne jetzt is gut du bist schon dick genug.
dann legt sich der schalter um vom null auf hundert und ich esse so gut wie nix mehr.
bis ich wieder schwach bin und nen flachen bauch hab weil ich nix mehr esse.
dann sitze ich mit freunden da und alle essen irgendwas und bieten mir auch was an und ich kann eifach nicht...
und jeder weiß was wieder los ist und keiner sagt was.
und ich fühl mich schuldig.
SO einen austausch hatte ich gemeint als ich den ersten threed eröfnet habe.
wenn soetwas hier nicht in dieses forum gehört dann bin ich weg.
und wieder alleine weil ich niemanden habe mit dem ich reden kann.

Mehr lesen

22. Mai 2010 um 11:52

Das finde ich auch..
da gebe ich mia1031 völlig recht...
wie kann denn dein Freund mit so einem Spruch kommen??? ist ja nicht zu fassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2010 um 11:59
In Antwort auf aino_12336923

Das finde ich auch..
da gebe ich mia1031 völlig recht...
wie kann denn dein Freund mit so einem Spruch kommen??? ist ja nicht zu fassen

...aber echt!
Selbst, wenn ers nicht weiß: Mit der Kalorienaufnahme mußt Du ja wohl aussehen wie ein Hungerhaken!!

Ist er vielleicht selbst ES?
Ich war mal mit Jemandem zusammen, der nicht nur selbst MS war, sondern auch noch auf MS-Mädels stand!

Total gestört...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2010 um 12:03
In Antwort auf hedy_12743505

...aber echt!
Selbst, wenn ers nicht weiß: Mit der Kalorienaufnahme mußt Du ja wohl aussehen wie ein Hungerhaken!!

Ist er vielleicht selbst ES?
Ich war mal mit Jemandem zusammen, der nicht nur selbst MS war, sondern auch noch auf MS-Mädels stand!

Total gestört...


krank..
es gibt leider solche typen,die auf ms mädchen stehn.. hab ich auch schon gehört..
ich find sowas echt schockierend und traurig

Aber die meisten typen stehn immer noch auf frauen mit weiblichen rundungen,die ich leider nicht habe
aber ich will auch nicht zunehmen,ein teufelskreis!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2010 um 13:09


Ne , er weiß das nicht...
Aber eigentlich müßte er sich wohl denken können das was nicht stimmt?!
Er selbst ißt einfach was er will und wird nicht dicker.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2010 um 13:13
In Antwort auf emely_12680692


Ne , er weiß das nicht...
Aber eigentlich müßte er sich wohl denken können das was nicht stimmt?!
Er selbst ißt einfach was er will und wird nicht dicker.


und eigentlich mag ich essen!
Ich LIEBE essen.....wenn ich etwas esse dann schmeckt es mir ja auch und ich genieße jeden bissen weil ich weiß gleich is es weg und mehr darf ich nich....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2010 um 13:33

Wenn
ich mehr esse wiege ich so um die 57 kilo, mehr wird es meistens nicht.
Jetzt habe ich in 6 Tagen 2 Kilo abgenommen und wiege 55 kilo.
Was in meinen augen nicht gut genug ist...und selbst wenn, würde ich normal essen hab ich die wieder drauf. Ich weiß das ja. Es ist ein teufels kreiß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2010 um 13:40
In Antwort auf emely_12680692


und eigentlich mag ich essen!
Ich LIEBE essen.....wenn ich etwas esse dann schmeckt es mir ja auch und ich genieße jeden bissen weil ich weiß gleich is es weg und mehr darf ich nich....


das ist doch super!! ich liebe auch essen!!! nur halt hinterher hab ich das schlechte gewissen noch!

das du dein essen genießt ist doch auch super,weiter so! lass dich auf gar keinen fall von irgendjemanden verunsichern ,schon gar nicht von deinem freund

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2010 um 13:53


ich bin 164 cm groß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2010 um 18:21
In Antwort auf lisa_12893749


das ist doch super!! ich liebe auch essen!!! nur halt hinterher hab ich das schlechte gewissen noch!

das du dein essen genießt ist doch auch super,weiter so! lass dich auf gar keinen fall von irgendjemanden verunsichern ,schon gar nicht von deinem freund

Mei
find ich irgendwie süß ich glaube insgeheim lieben essgestörte alle das essen.. fast sogar schon zu sehr. In meiner schlimmsten ms zeit war dies auch genau meine größte angst. Soviel zu essen wie ich wirklich gerne würde und dann furchtbar dick werden. Konnte mir nicht vorstellen das es auch da ein maß gibt und man einfach nicht unendlich essen wird.
Wenn ihr das essen noch genießen könnt (wenigstens in dem moment) ist das schon mal ein gutes zeichen find ich. Mit dem gewissen danach ist es zwa auch schwer umzugehen aber man muss sich da dann einfach ablenken..
Es ist einfach schwer, gesund werden zu WOLLEN. Wobei ich meine, das man eigtl nicht sagen kann, das man es nicht will. MJan hat eben angst vor den konsequenzen und kann sich nicht vorstellen was an einem gesünderen leben besser sein soll. Doch das ist es!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2010 um 19:39
In Antwort auf liesl_12826913

Mei
find ich irgendwie süß ich glaube insgeheim lieben essgestörte alle das essen.. fast sogar schon zu sehr. In meiner schlimmsten ms zeit war dies auch genau meine größte angst. Soviel zu essen wie ich wirklich gerne würde und dann furchtbar dick werden. Konnte mir nicht vorstellen das es auch da ein maß gibt und man einfach nicht unendlich essen wird.
Wenn ihr das essen noch genießen könnt (wenigstens in dem moment) ist das schon mal ein gutes zeichen find ich. Mit dem gewissen danach ist es zwa auch schwer umzugehen aber man muss sich da dann einfach ablenken..
Es ist einfach schwer, gesund werden zu WOLLEN. Wobei ich meine, das man eigtl nicht sagen kann, das man es nicht will. MJan hat eben angst vor den konsequenzen und kann sich nicht vorstellen was an einem gesünderen leben besser sein soll. Doch das ist es!


Also als es bei mir ganz schlimm mit der MS war, hab ich auhc jeden Bissen, den ich nahm tooootal genossen und am besten noch ganz lange zum Essen gebraucht:P
Aber seit dem ich jetzt 2400 pro Tag esse, geht es mir zum ersten mal seit langer Zeit wieder gut Das ist so ein tolles Gefühl, das mal schreiben zu können. In letzter Zeit kotzt mcih sogar das Kalorienzählen an Also das Leben MIT Essen ist WIRKLICH besser. Achso: Ich hab zwar schon 5kg zugenommen, aber das seh ICH nicht mal soooo doll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Mai 2010 um 20:42
In Antwort auf lottie_11842871


Also als es bei mir ganz schlimm mit der MS war, hab ich auhc jeden Bissen, den ich nahm tooootal genossen und am besten noch ganz lange zum Essen gebraucht:P
Aber seit dem ich jetzt 2400 pro Tag esse, geht es mir zum ersten mal seit langer Zeit wieder gut Das ist so ein tolles Gefühl, das mal schreiben zu können. In letzter Zeit kotzt mcih sogar das Kalorienzählen an Also das Leben MIT Essen ist WIRKLICH besser. Achso: Ich hab zwar schon 5kg zugenommen, aber das seh ICH nicht mal soooo doll


klasse, frannidfb1 , ich bin stolz auf dich!!!
siehst du,die 5 kg sieht man nicht! ich kenne das auch!

als ich in meiner klinik (4 monate) war,hab ich täglich auch 2400 kcal gegessen und es war toll! ich war endlich mal gut satt,hatte kein schlechtes gewissen und alles..
leider ist das bei mir jetzt wieder anders und ich esse viel weniger -.-
aber ich kann wieder eis,pizza,schoki essen
endet leider noch oft in fa,aber ich arbeite dran!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 0:46

Weiß genau was du meinst !!!
Ich kann dich total verstehen , ist / war bei mir genauso, nur das es in dem Fall nicht mein Freund ist , der so was sagt , sondern meine Mutter !! Und ich finde soetwas gehört auch in das Forum ! Du brauchst nicht alleine sein !! Es gibt glaube ich soooo viel Mädels hier , die die total verstehen ! Ich tue es zumindest.
Man weiß, was man tut ist dumm , aber in diesen Zeiten ist man nicht stark genug , um dagegen anzugehen. Man würde sich wünschen mehr essen zu können und es gutheißen zu können , aber es geht einfach nicht !!!
Und vielleicht solltest du deinem Freund von deinem Problem erzählen ... es ist bestimmt nicht böse von ihm gemeint , aber solche Spaß Sätze können bei Essgestörten sooo krasse Reaktionen hervorrufen , das würde er sicher nie wollen !!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 7:28
In Antwort auf darya_12055991

Weiß genau was du meinst !!!
Ich kann dich total verstehen , ist / war bei mir genauso, nur das es in dem Fall nicht mein Freund ist , der so was sagt , sondern meine Mutter !! Und ich finde soetwas gehört auch in das Forum ! Du brauchst nicht alleine sein !! Es gibt glaube ich soooo viel Mädels hier , die die total verstehen ! Ich tue es zumindest.
Man weiß, was man tut ist dumm , aber in diesen Zeiten ist man nicht stark genug , um dagegen anzugehen. Man würde sich wünschen mehr essen zu können und es gutheißen zu können , aber es geht einfach nicht !!!
Und vielleicht solltest du deinem Freund von deinem Problem erzählen ... es ist bestimmt nicht böse von ihm gemeint , aber solche Spaß Sätze können bei Essgestörten sooo krasse Reaktionen hervorrufen , das würde er sicher nie wollen !!
lg


Danke,das du mich verstehst! Das tut gut!
Seit gestern merke ich wieder das ich sehr nahe am Wasser gebaut habe...so wie in meinen schlimmsten ms zeiten (48 kilo)
Und ich weiß was noch alles kommen wird und das ich mehr esen muß und ich kämpfe mit mir...
Gestern hab ich dann Kuchen gebacken und Muffins -FA?
und natürlich auch gegessen....
Das schlechte gewissen war dann wieder da,das hatte ich doch auch so gut im Griff gehabt eine zeitlang.
Einfach essen ohne schlechtes Gewissen!
Aber gestern war mir schlecht und ich fühlte mich so schlecht...
Ich wollte das wieder raushaben,kotzen.
Und das hab ich dann auch gemacht,zum allererstenmal.
Gott ich schäme mich!
Aber gleich hinterher hab ich mich besser gefühlt, 10 minuten später hab ich gedacht oh gott was hast du gemacht!
Ich will das nicht noch mal machen und werde dagegen an kämpfen!!!
Was für ein Drama!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Mai 2010 um 9:41

Vorschlag:
Du gehst einen Monat nicht mehr auf die Waage.

Du machst noch weiter mit deinen 500 Kalorien, aber maximal eine Woche oder weniger, so wie du eben meinst dass es noch das Richtige für dich ist.
Das definierst du als so eine Art Heilfasten.

Du besorgst dir inzwischen das Buch "Richtig essen nach dem Fasten, da steht genau beschrieben, wie man nach dem Fasten langsam eine gesunde Menge wieder aufbaut und dazu passende Rezepte und Tagesrationen angegeben.

Denn für deinen Stoffwechsel ist das, was du jetzt machst, ja ein Fasten.

In dem Buch sind Tagesrationen für etwas über 1000 Kalorien, und alles sehr gesund.

Da hältst du dich etwa 2 Wochen dran, und dann steigerst du langsam immer weiter, aber ohne Kalorienzählen, bis du die Mengen isst, mit denen du dich wohlfühlst, das heißt, satt, aber nicht überfressen, und so, dass dein Körper gut funktioniert, du Sport treiben kannst und dich fit fühlst.

Süßigkeiten (Muffins gehören dazu) isst du nur einmal die Woche, z.B. sonntags, entweder mit deinem Freund oder bei deinen Eltern, und sorgst für ein schönes Ambiente, schön gedeckter Tisch usw. , und genießt es richtig.

Iss dabei langsam und lass dir jeden Bissen auf der Zunge zergehen, bis du satt bist, nicht mehr!

Wenn du das so hinkriegst, solltest du dein Essverhalten und dein Gewicht gut normalisieren können.

Und um dich mit deinem Körper anzufreunden, mach irgendeine Sportart, die nicht in zwanghaftem Fett wegtrainieren besteht, sondern etwas ästhetisches weibliches wie Tanzen, Bauchtanz, Pole-Dancing oder etwas Ganzheitliches wie Yoga.

Ich weiß, es ist unglaublich schwer, aber es ist dein Leben und du hast tief in dir die kraft, es zu schaffen und glücklich zu werden.

Pack es an, ich schicke dir eine ganz feste Umarmung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 12:00
In Antwort auf liesl_12826913

Mei
find ich irgendwie süß ich glaube insgeheim lieben essgestörte alle das essen.. fast sogar schon zu sehr. In meiner schlimmsten ms zeit war dies auch genau meine größte angst. Soviel zu essen wie ich wirklich gerne würde und dann furchtbar dick werden. Konnte mir nicht vorstellen das es auch da ein maß gibt und man einfach nicht unendlich essen wird.
Wenn ihr das essen noch genießen könnt (wenigstens in dem moment) ist das schon mal ein gutes zeichen find ich. Mit dem gewissen danach ist es zwa auch schwer umzugehen aber man muss sich da dann einfach ablenken..
Es ist einfach schwer, gesund werden zu WOLLEN. Wobei ich meine, das man eigtl nicht sagen kann, das man es nicht will. MJan hat eben angst vor den konsequenzen und kann sich nicht vorstellen was an einem gesünderen leben besser sein soll. Doch das ist es!


Da könntest du recht haben! Ich glaube auch, dass ein hoher Prozentanteil Essen liebt und auch genießt, aber es eben von sich selbst erzwingt es nicht zu genießen und nicht mehr zu essen, als die Zahl die einem der Kopf setzt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Mai 2010 um 21:06


Ich bin jetzt bei 53,4 Kilo...vorn 2 Tagen warens nur 53, hab also schon wieder ein bißchen zugenommen..
War ein kleiner Schock als ich auf der waage stand mit den 53 Kilo...
Ich esse mehr, aber es ist hart das gefühl auszuhalten.
Ich will nicht dick werden.
Aber leben will ich auch.
Es ist einfach nur schwer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Mai 2010 um 10:59
In Antwort auf lottie_11842871


Also als es bei mir ganz schlimm mit der MS war, hab ich auhc jeden Bissen, den ich nahm tooootal genossen und am besten noch ganz lange zum Essen gebraucht:P
Aber seit dem ich jetzt 2400 pro Tag esse, geht es mir zum ersten mal seit langer Zeit wieder gut Das ist so ein tolles Gefühl, das mal schreiben zu können. In letzter Zeit kotzt mcih sogar das Kalorienzählen an Also das Leben MIT Essen ist WIRKLICH besser. Achso: Ich hab zwar schon 5kg zugenommen, aber das seh ICH nicht mal soooo doll


bin selbst auch dabei mich zu steigern und wieder lecker zu essen und es macht ja einen Unterschied ob man sich mit den 2400 kcal gut ernährt oder ungesund
ich versuche auch mein Bestes!
mal sehen, ob ich es schaffe.
Ich habe mich darauf eingestellt, dass es ewig dauern wird und es Rückschläge geben wird, aber normal zu essen ist mir wichtig.
Schließlich gibt es genügend Lebensmittel die zwar weniger Kalorien haben, als gesündere, aber da ist ja der Hacken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2010 um 14:19


also mir geht es ja grad genau so wie dir
ich bin 1.60 und wiege zur zeit 58 Kilo.
ich habe auch manchmal richtige Attacken, die einen schon ganz schön runter ziehen können, wenn man dann zugenommen hat :S
ich kenn dieses gefühl
aber wenn du eine richtige essattacke hast, geh einfach zum kühlschrank und schau dir dass essen einfach an
nehm dir neben her eine falsche wasser und trink davon
du wirst merken, dass du eigenltich garkein appetit hast
gruß Carina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club