Home / Forum / Fit & Gesund / 5 kg abnehmen wer macht mit???

5 kg abnehmen wer macht mit???

16. Mai 2010 um 15:57 Letzte Antwort: 31. August 2010 um 13:51

hallo habe die letzten wochen 5 kg zugenommen,wiege derzeit 52 bei 160cm.mein wohlfühlgwicht liegt bei 46-47 kg.würd mich sehr freuen wenn einige zur motivation mitmachen würden....

Mehr lesen

16. Mai 2010 um 16:31


ich würde sehr gern mitmachen, möchte auch ca 5kg abnehmen, die ich in der letzten zeit zugenommen habe. bin bloß leider im moment viel zu inkonsequent um mehr sport zu machen etc., deshalb denke ich, auch mir würde ein wenig motivation von außen gut tun. wenn du magst meld dich einfach mal!

Gefällt mir
20. Mai 2010 um 19:33

Hey
klar ich würde mit machen. Wie wärs wenn wir uns einmal die Woche schreiben ob wir was abgenommen haben???
kannst dich ja melden wenn du lust hast
lg
Susan

Gefällt mir
25. Mai 2010 um 9:57

..
würd mich auch gern noch beteiligen
mit welcher methode geht ihr an die sache ran?

Gefällt mir
25. Mai 2010 um 10:28

Auch ich möchte 5 kg verlieren
möchte euch anspornen und auch selbst angespornt werden.

Schreiben wir uns 1x die Woche oder täglich (wäre besserer Ansporn oder?)

LG Jasmin

Gefällt mir
26. Mai 2010 um 23:22

Ich auch will
Hallo Mädels,

ich will auch abnehmen, habe innerhalb von 2 Jahren 12-13 Kg zugenommen.

bin 1,66 groß un wiege derzeit 65Kg

Mein Wunschgewicht ist 54Kg

Hatte noch nie soviel gewogen

Was haltet Ihr von der Trennkost Diät nach Dr. HAy?

Soll sehr gut sein, eine Freundin hat damit innerhalb von 2 Wochen 5-6 Kg abgenommen.

Ich werde es wahrscheinlich auch versuchen.

Wie wollt Ihr abnehmen?

Gefällt mir
27. Mai 2010 um 10:08
In Antwort auf an0N_1206657599z


ich würde sehr gern mitmachen, möchte auch ca 5kg abnehmen, die ich in der letzten zeit zugenommen habe. bin bloß leider im moment viel zu inkonsequent um mehr sport zu machen etc., deshalb denke ich, auch mir würde ein wenig motivation von außen gut tun. wenn du magst meld dich einfach mal!

Bin dabei
Hallo ihr alle,

Schön Leidensgenossen zu finden. Will unbedingt 5 Kilo abnehmen und brauche genauso ein bisschen Unterstützung wie ihr. Wann fangt ihr an und wie habt ihr vor eurer Ziel zu erreichen. Vielleicht stellt sich jede kurz vor und schreibt ein bisschen über ihre Methode.
Also ich bin Studentin und 26 Jahre alt. Bin 1,60m klein und wiege zur Zeit 64kg. Das ist nicht so schlimm, weil ich auch mal 84 Kilo gewogen habe, aber richtig wohl fühle ich mich nicht.
Werde mich morgen wieder im Fitnessstudio anmelden und wollte am Samstag einen Obsttag einlegen um zu entgiften. Ansonsten will abends, wenn möglich auf eine Mahlzeit verzichten und Mittags Salat, Pute, gemüse, Obst essen.

Wie ist eurer Plan? Fände es super, wenn wir uns gegenseitig helfen würden.

Liebe Grüße und viel Erfolg im Kampf gegen den Schweinehund

Gefällt mir
27. Mai 2010 um 16:20

Ich auch!
Hey,
ich möchte auch liebend gerne mitmachen
Freue mich endlich Gleichgesinnte gefunden zu habe, die auch um die 5kg abnehmen wollen.
Ich wollte es wohl mit der Schlaf-im-Schlank Diät versuchen. Nebenbei natürlich auch noch Sport Gehe schon seit 1 Monat regelmäßig Joggen, muss bald wieder ran *lach*
Hat einer schon von euch Erfahrungen mit der SiS Diät gemacht?

Ich bin 1,63m groß und wiege 58kg. Möchte unbedingt auf 53kg, weil ich mich zur Zeit in meiner Haut einfach nicht wohl fühle..

Was habt ihr alle so vor um die lästigen Pfunde loszuwerden?

Gefällt mir
27. Mai 2010 um 16:28
In Antwort auf sheena_12954352

Ich auch!
Hey,
ich möchte auch liebend gerne mitmachen
Freue mich endlich Gleichgesinnte gefunden zu habe, die auch um die 5kg abnehmen wollen.
Ich wollte es wohl mit der Schlaf-im-Schlank Diät versuchen. Nebenbei natürlich auch noch Sport Gehe schon seit 1 Monat regelmäßig Joggen, muss bald wieder ran *lach*
Hat einer schon von euch Erfahrungen mit der SiS Diät gemacht?

Ich bin 1,63m groß und wiege 58kg. Möchte unbedingt auf 53kg, weil ich mich zur Zeit in meiner Haut einfach nicht wohl fühle..

Was habt ihr alle so vor um die lästigen Pfunde loszuwerden?

Aah!
Ich meinte natürlich Schlank-im-Schlaf und nicht Schlaf-im-Schlank

Gefällt mir
31. Mai 2010 um 23:09
In Antwort auf emely_12884787

Bin dabei
Hallo ihr alle,

Schön Leidensgenossen zu finden. Will unbedingt 5 Kilo abnehmen und brauche genauso ein bisschen Unterstützung wie ihr. Wann fangt ihr an und wie habt ihr vor eurer Ziel zu erreichen. Vielleicht stellt sich jede kurz vor und schreibt ein bisschen über ihre Methode.
Also ich bin Studentin und 26 Jahre alt. Bin 1,60m klein und wiege zur Zeit 64kg. Das ist nicht so schlimm, weil ich auch mal 84 Kilo gewogen habe, aber richtig wohl fühle ich mich nicht.
Werde mich morgen wieder im Fitnessstudio anmelden und wollte am Samstag einen Obsttag einlegen um zu entgiften. Ansonsten will abends, wenn möglich auf eine Mahlzeit verzichten und Mittags Salat, Pute, gemüse, Obst essen.

Wie ist eurer Plan? Fände es super, wenn wir uns gegenseitig helfen würden.

Liebe Grüße und viel Erfolg im Kampf gegen den Schweinehund

Ich auch
Ich möchte auch abnehmen, allerdings keine 5kg, sondern (jetzt nur noch) 3kg. Ehemals waren es aber 5

Ich halte allerdings nichts von "ich melde mich jetzt in der Muckibude an" oder "FDH", "SiS", Trennkost und wie sie nicht alle heißen. Die meisten Diäten sind genau das - Diäten. Man macht sie, verliert im besten Fall Gewicht und wenn man sein Ziel erreicht hat isst man wieder wie voher und...schwupps...sind die Pfunde bald wieder da. Wer seine Vorsätze in der Muckibude langfristig einhalten kann hat meinen größten Respekt, ich halte sowas nicht durch, ist also nur rausgeschmissenes Geld.

Was ich jetzt angefangen habe, hoffe ich durchhalten zu können für lange, lange Zeit. Industrielle Süßigkeiten sind gestrichen, die verursachen eh nur Übelkeit und langfristig Krebs. Industrielles Fertigfutter ist gestrichen - ist eh ungesund, mehr Schein als Sein, Chemie im Kochtopf. Alles wo das Wort "Aroma" in der Inhaltsliste steht - gestrichen, ich möchte mein ESSEN schmecken, und nicht die Mischkunst eines Laboranten. Alles wo ein "E" mit aufgeführt ist - gestrichen. Es gibt zwar auch harmlose "E's", aber ich habe keine Lust mit einem Chemieführer einkaufen zu gehen. Fleisch - gestrichen, mir wird schlecht beim Gedanken an Masttierhaltung. Wem noch nicht schlecht genug ist, könnte sich den Film "Meet your meat" ansehen.

Erlaubt: alles Selbstgekochte mit frischen Zutaten, nach Möglichkeit Bio. Ich versuche jeden Tag zu kochen, was nicht immer klappt. Dann gibt es eben einen großen Gemüseteller mit Brot und leckeren Brotbelägen.
Zum Selberkochen gehört natürlich auch das Backen: Kuchen - hab am Sonntag gerade einen superleckeren Bananen-Karottenkuchen gebacken. Davon reicht schon ein kleines Stück um den Süßhunger zu stillen.
Auch erlaubt: "Fertigfutter" sofern die Zutaten in meine "erlaubt-Liste" passen, was aber so gut wie nie der Fall ist.
Selten erlaubt: Eis, sofern keine künstlichen Aromen oder "Es" aufgeführt sind. Ein EL reicht aus um den Süßhunger auch hiermit zu stillen.
Außerdem esse ich nach Möglichkeit regelmäßig (1-2 Mal die Woche) Fisch.
Fleischalternativen reich an pflanzlichem Protein stehen natürlich auch auf dem "Plan".

Ich möchte nicht radikal Gewicht verlieren. Ich möchte nicht das Gefühl haben hungern oder irgendwo unschöne Verzichte eingehen zu müssen. Ich möchte gesund leben, und meiner Meinung nach kommt bei bewusstem Essen mit Aufmerksamkeit für das Sättigungsgefühl ein gewisser Gewichtsverlust von allein. Ich denke nicht, dass ich damit klapperdürre werden könnte, das ist ja aber auch nicht das Ziel.

Wenn der Hunger zuschlägt obwohl die letzte Mahlzeit noch nicht lange zurückliegt frage ich mich erst: Habe ich Hunger? Appetit? Oder habe ich zu lange nichts mehr getrunken? Wenn ich nach dem Trinken dann immer noch Hunger habe, dann gibt es eben einen Joghurt, oder eine andere Zwischenmahlzeit in dem Stil.

Nebenher habe ich 2 Hunde die mir die Wände hochgehen wenn sie nicht ihre Runden draußen bekommen. Wie praktisch. Das ist sozusagen ein Heimfitnessstudio mit personal trainer. Ich achte bei den Spaziergängen einfach darauf nicht ins Bummeltempo abzurutschen und schon wird aus dem 1,5-2 Stunden Hundespaziergang ein Bauch-Beine-Po-Programm, und meine Hunde freuen sich drüber.

In 3 Wochen sind so seit der bewussten Entscheidung für bestimmte Rahmenrichtlinien schon 2kg verschwunden.

Ich kann die dauerhafte Ernährungsumstellung nur empfehlen!

Gefällt mir
1. Juni 2010 um 12:32

Ich !
ich möchte auch umbedingt mitmachen..
aber ich habe leider nicht die leiseste ahnung von diäten..und wenn ich es mal versucht habe ..habe ich es nie geschafft..
aber ich WILL jetzt umbedingt in kurzer zeit 5 kilo loswerden !!!!
also bitte bitte..wenn ihr eine gut und schnelle diät kennt..und lust habt mich immer wieder anzuspornen...dann BITTE BITTE meldet euch..ich gebe natürlich gerne gegenleistungen ..(für den fall das ihr jemanden bracuht der euch anspornt)

Gefällt mir
1. Juni 2010 um 12:35
In Antwort auf jasmin210189

Auch ich möchte 5 kg verlieren
möchte euch anspornen und auch selbst angespornt werden.

Schreiben wir uns 1x die Woche oder täglich (wäre besserer Ansporn oder?)

LG Jasmin


heey..also ich brauche jemanden der mich anspornt und mit mir ergebnisse vergleicht..
(ich helfe ntürlich auch gerne dir beim durchhalten zu helfen)
also wenn du lust hast melde dich bitte !

Gefällt mir
1. Juni 2010 um 14:04
In Antwort auf an0N_1246826899z

Ich !
ich möchte auch umbedingt mitmachen..
aber ich habe leider nicht die leiseste ahnung von diäten..und wenn ich es mal versucht habe ..habe ich es nie geschafft..
aber ich WILL jetzt umbedingt in kurzer zeit 5 kilo loswerden !!!!
also bitte bitte..wenn ihr eine gut und schnelle diät kennt..und lust habt mich immer wieder anzuspornen...dann BITTE BITTE meldet euch..ich gebe natürlich gerne gegenleistungen ..(für den fall das ihr jemanden bracuht der euch anspornt)

Besser nicht
Ich kann dir von schnellen Diäten wirklich nur abraten, die schreien förmlich nach dem Jojoeffekt!

Gefällt mir
2. Juni 2010 um 13:15

Ich auch...
Ich will auch mitmachen *streck*!
Habe auch 5 kg zugenommen und wiege jetzt bei ner Größe von 168 55kg . Ich habe mich mit 5kg weniger viel wohler gefühlt.

Gefällt mir
30. August 2010 um 4:37
In Antwort auf an0N_1246826899z


heey..also ich brauche jemanden der mich anspornt und mit mir ergebnisse vergleicht..
(ich helfe ntürlich auch gerne dir beim durchhalten zu helfen)
also wenn du lust hast melde dich bitte !

Hay bin dabei
haay bin auch gerade am abnehmen so ca. 10 kilo runter
hab bis jetzt schon 4 Kilo runter fehlen also nur noch 6 kg es würd mich mega freuen wenn wir uns gegenseitig anspornen würden dann ist das sicher viel leichter und macht auch spaß

Gefällt mir
31. August 2010 um 13:51

Dabeiiiii
jaaaa bin auch dabei!!!muss DRINGEND abnehmen so ca. 8-10 kg....bin 1.72 und ca. 70kg
bin euch dankbar für hilfreiche tipps!!!

Gefällt mir