Home / Forum / Fit & Gesund / 3 mal am Tag essen...

3 mal am Tag essen...

3. Februar 2012 um 9:21

hey guten morgen erstmal,+

ich hab gestern mit meiner Therapeutin nen ernährungsplan ausgearbeitet und hab grad zum ersten mal seit ewiger zeit gefrühstückt! und es war lecker und ich fühl mich gar nicht schlecht oder so, weil ich was gegessen hab, sondern einfach satt und gut irgendwie
Ich bin immer noch voll fasziniert davon wie viel ich essen darf am tag... und sollte... hab zwar irgendwie angst dadurch jetzt zu zunehmen, aber probiere mich trotzdem jetzt an meine drei Mahlzeiten zu halten.

Ich will ja gesund werden nur nicht dick...

Naja eigentlich musst ich grad nur mal erzählen wie gut es mir nach dem Frühstücken geht und wenn ich das meinen Komilitonen erzählen würde würden die mich nur doof angucken :P

Also einen schönen Tag noch euch allen

Mehr lesen

3. Februar 2012 um 9:35

Iss dich gesund!
Das ist super! Aber es ist wirklich so besonders bei Gemüse ... man kann fast unendlich viel essen in den verschiedensten Kombis und es passt trotzdem locker in den Ernährungsplan!
Und auch normale Dinge kann man problemlos essen ohne am nächsten Morgen einen Schock zu kriegen...
Ich weiß noch wie verwundert ich war, als ich um 22 noch ein Vollkornbrot aß und am nächsten Morgen nicht ein Kilo schwerer war (Ganz schön naiv )
Naja dann arbeite ich jetzt mal an den geregelten Essenszeiten
Ahhh Uni,Prüfungszeit!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 10:49
In Antwort auf mahli_12571292

Iss dich gesund!
Das ist super! Aber es ist wirklich so besonders bei Gemüse ... man kann fast unendlich viel essen in den verschiedensten Kombis und es passt trotzdem locker in den Ernährungsplan!
Und auch normale Dinge kann man problemlos essen ohne am nächsten Morgen einen Schock zu kriegen...
Ich weiß noch wie verwundert ich war, als ich um 22 noch ein Vollkornbrot aß und am nächsten Morgen nicht ein Kilo schwerer war (Ganz schön naiv )
Naja dann arbeite ich jetzt mal an den geregelten Essenszeiten
Ahhh Uni,Prüfungszeit!!

Super...
....der erste Schritt ist hier der wichtigste und toll das es dir schmeckt.
Ich habe meinen Plan seit einer Woche, mit allerdings 6 Mahlzeiten am Tag und 2200 kcal.

Du nimmst 100% nicht schnell zu, ich hab in einer Woche 500-700 Gramm zugenommen. Das ist voll ok und normal. Irgdnwann pendelt sich das Gewicht dann ein und dann hat man es aus dem besch*** HSW geschafft!

Würde dir empfehlen dich nicht jeden morgen zu wiegen, gerade am Anfang steht da schon mal nen Kilo mehr, das aber eigentlich kein kilo sondern nur Darminhalt, Flüssigkeit etc ist,,,,

Mach weiter so, lass es dir schmecken und sei stolz auf dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 11:22
In Antwort auf summerxoxo

Super...
....der erste Schritt ist hier der wichtigste und toll das es dir schmeckt.
Ich habe meinen Plan seit einer Woche, mit allerdings 6 Mahlzeiten am Tag und 2200 kcal.

Du nimmst 100% nicht schnell zu, ich hab in einer Woche 500-700 Gramm zugenommen. Das ist voll ok und normal. Irgdnwann pendelt sich das Gewicht dann ein und dann hat man es aus dem besch*** HSW geschafft!

Würde dir empfehlen dich nicht jeden morgen zu wiegen, gerade am Anfang steht da schon mal nen Kilo mehr, das aber eigentlich kein kilo sondern nur Darminhalt, Flüssigkeit etc ist,,,,

Mach weiter so, lass es dir schmecken und sei stolz auf dich!

Danke,
hast mir grad echt mut gemacht! hoffe ich schaffe das...
Und ich will endlich raus aus dem HSW!!

hab eh aufgehört mich zu wiegen, bzw meine Waage in den Keller gepackt... ist einfach zu verlockend wenn das ding immer im bad steht.

6 Mahlzeiten würd ich im moment noch nicht schaffen glaub ich, fand von einer auf drei schon nen großen schritt... Also Glückwunsch zu deinen 6 läufts denn gut bis jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2012 um 12:09

Ein konkretes Kalorienminimum
hab ich nicht, aber muss mindestens 3 Portionen kohlenhydrate, und 3 Portionen Milchprodukte, 5 Portionen Obst und Gemüse essen und eigentlich auch eine Portion Fett (wobei Fett in Käse.. nicht zählt, also im idealfall Butter...) Ist halt an der Ernährungspyramide angepasst erstmal noch eine portion weniger als ich eigentlich sollte, aber für den anfang...

Ich soll ja weg von dem Kalorienzählen, deshalb kein Kalorienminimum, soll aber keine 0,1 Prozent Fett Produkte o.ä. nehmen... und bin jetzt auch obere Grenze UG, also nicht so schlimm, dass ich jetzt unbedingt schnell zunehmen muss, sondern eigentlich soll ich das Gewicht auch halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest