Home / Forum / Fit & Gesund / 3-4 kg in 2 wochen?

3-4 kg in 2 wochen?

4. Februar 2008 um 13:46

wie schaffe ich das.. bin sehr diszipliniert =) würde alles aushalten

Mehr lesen

4. Februar 2008 um 14:14

Gut zu wissen
ernährungsumstellung + regelmäßig sport
"mehr" brauchst du nicht
rosanuss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2008 um 17:26

Die Körner-Kur
von Dr. Ritter (gibt es im Reform-Haus). Das 7-Tage-Programm sollte etwa 2.5 kg bringen und ist superbillig. Das ist wohl das Gegenteil von der hier beschriebenen Putenfleisch- und Salat-/Shrimps-Kur.
Vielleicht kann man sogar beides kombinieren (jeweils 1 Woche das eine und dann das andere). Dadurch vermeidest Du auch Fehlernährung und trickst den Organismus ein bisschen aus (kein Umschalten auf Sparflamme). Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2008 um 20:13

Suppe essen und täglich eine stunde laufen
Hallo diana21100!

Wieviel wiegst du denn bei welcher größe?

Also, ich habe in zwei wochen 8 kg abgenommen, klar liegt das auch an dem entsprechenden gewicht, wenn man mehr wiegt geht es schneller und leichter als wenn man eigentlich schon normalgewicht hat. ich hab damals bei einer größe von 172cm 78 kg gewogen, dann hab ich ca. zwei wochen lang in der früh eine tasse kaba mittags nur suppe mit zwei scheiben vollkorntoast, selbstgemachten naturjoghurt mit früchten und honig zu abend gegessen, mind. 2 - 3 liter wasser getrunken und bin eine stunde schnell gewalkt (nicht gejoggt), dazwischen gegen das magenknurren obst oder gemüse.

in zwei wochen purzelten so acht kilo, danach hab ich mit gesunder ernährung und so viel bewegung wie im alltag möglich weitere 2 kg abgenommen, die ich bis jetzt gehalten habe (inzw. ein jahr her), habe aber noch vor 2-3 kg abzunehmen, da ich noch nicht im persönlichen idealbereich bin.
Komischerweise bin ich in der frühlingszeit am aktivsten und diszipliniertesten, d.h. für mich jetzt ran an den speck

viel glück und hoffe das ich helfen konnte.
Du schaffst das!

Lg moonlight

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2008 um 14:21

Motivation
Hallo!
Jetzt habe ich mich endlich auch mal hier angemeldet.
Da ich in der letzten Stress-lern-Phase etwa 4 kg zugenommen habe und diese nun wieder auf gesunde und ausgewogene Art los werden will,habe ich mich jetzt auch mal für die David Kirsch diät entschieden ...und die ganzen Beiträge und Erfolge spornen mich richtig an
Ich hoffe mal, dass ich das auch realisieren kann. Wohne als Studentin alleine in Polen, das nächste Fitnessstudio ist weit weg und joggen in der Stadt will ich wirklich nicht, aber vielleicht wird mich mein Ehrgeiz und die Motivation im Sommer wieder einigermassen gut im Bikini auszusehen anspornen, diese Diät mit allen 3 Phasen mindestens 8 Wochen durchzuhalten. Ich ernähre mich seit 5 Jahren sehr gesund...essen kein Brot (nur 1 bis 2 Wasa am Tag), keine Nudeln, keine Kartoffeln und dafür sehr viel gegartes Gemüse und frisches Obst aus dem Bioladen. Ausserdem versuche ich nicht öfters als 3 mal die Woche rotes Fleisch zu essen und ersetze das Eiweiss öfters mal durch Tofu und Saitan. Kann ich auch wirklich allen nur empfehlen..
Und Sport liebe ich zwar sehr, nur aufraffen kann ich mich manchmal einfach nicht, deswegen...Ende mit dem Faulenzen...es geht ran an die Pfunde!

Jetzt erstmal das Proteinpulver besorgen, aber ich nehme statt dem D.K-Pulver, Isostar high protein 90....soll ja anscheinend ungefähr gleich sein.

Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2008 um 11:01

Tolle diät wirklich
...also ich persönlich finde diese David kirsch diät voll bescheurt,
also da darf man kein brot essn...ähm hallo schonmal was von grundnahrungsmittel gehört? und obst is verboten...aber sonst is noch alles kla^^
man kann auch anders abnehmen,gesünder und dauerhafter, wenn du nach dieser kirsch diät wieder ganz normal nudeln isst is bald wieder alles drauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2008 um 23:30

Cholesterin?
Bei den vielen tierischen Lebensmitteln ist das nicht ein Problem? Hast du das mal untersuchen lassen? Ich aß bisher auch fast täglich Hühnerfleisch, Rind oder Fisch (wegen des Eiweißes) und bin mit meinem Cholesterin nun gerade an der Grenze, was mich nachdenklich macht, da ich m. E. fettarm gegessen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2008 um 9:28

Hallo
@ diane: dein beitrag ist ja nun schon fast zwei wochen her ... wie läufts so?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper